Donnerstag, Oktober 18, 2012

nadelgestreift...


Nadelstreifen assoziiert man eigentlich automatisch mit Banker und Manager.
Aber diese maskulinen Anzüge sieht man wieder weit verbreitet auf den Laufstegen aller namhaften Designern.
Ob Miu Miu, Prada oder Ralph Lauren. Fast alle haben wieder Anzüge in ihren Herbst/Winter-Kollektionen.
Einiger Label haben Nadelstreifen sogar mal ganz anders interpretiert.Unter anderem Balenciaga und J.W. Anderson.
Doch ich persönlich denke, diese Art von nadelgestreiften Teile sollten man der jüngeren Generation überlassen.
Wir Frauen, Jenseits der 35, sollten beim klassischen Hosenanzug bleiben.
Und diesen, kann man sogar einzeln, immer wieder individuell stylen.

Bild 1: Acne
Bild 2: Balenciaga
Bild 3 J.W. Anderson
Bild 4: Hose von Zara
Bild 5: Blazer von Asos


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen