Freitag, November 16, 2012

Malababa - spanische Handwerkskunst

Freundschafts bedingt bin ich immer mal wieder in Madrid unterwegs. Natürlich fallen einem dann Marken auf, die hier nicht so gängig sind.
Malababa ist mir wegen seinen schönen Taschen ins Auge gefallen.
Das Label wurde 1997 gegründet. Im Jahre 2000 war Malababa das erstmal bei der Fashion Week Madrid, der sogenannten Cibeles dabei.
Schon bald wurde der internationale Markt, wie USA, Frankreich, China usw. auf Malababa aufmerksam.
2010 eröffnete man den ersten Laden in Madrid. Inzwischen gibt es in ganz Spanien 50 Verkaufsstellen und über 100 international.
Die Taschen sind aus weichem Leder und hergestellt nach traditioneller, spanischer Handwerkskunst.
Der Schmuck und die Haar-Assessoires von Malababa sind jetzt nicht so mein Geschmack, aber die Taschen sind schöne, zeitlose Teile.
Die Preise für die Taschen liegen zwischen 100 - 400 €.

Foto-Quelle: Malababa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen