Dienstag, Januar 29, 2013

Basic-Teile - Der Grundstock einer Garderobe


Die meisten von uns werden im Frühling bestimmt den obligatorischen Frühjahrsputz machen und dabei auch für Ordnung im Kleiderschrank sorgen. Das wäre eine guten Gelegenheit eine Schrank-Inventur durchzuführen.

Alles was man die letzten 2 Jahre nicht getragen hat, kann raus. Ja ich weiß, man denkt immer, dass man das sicher noch mal anziehen wird. Ist aber meistens nicht so, es wird abermals 2 Jahre im Schrank schlummern. Raus damit!!

Was nach meiner Meinung unbedingt in jeden Kleiderschrank gehört, möchte ich hier mal aufzählen. Das sind alles Basic-Teile, die zur Grundausstattung jeder Garderobe gehören.

Einen schwarzen Hosenanzug. Die Jacke und Hose lassen sich auch einzeln zu wirklich allem kombinieren.

Eine weiße Bluse mit einem guten Schnitt, am besten tailliert.

Ein Cardigan aus Merianwolle oder Kaschmir in einer schlichten Farbe, sodass er auf vieles passt.

Der Klassiker, das kleine Schwarze darf auch nicht fehlen. Es ist immer elegant und sexy, egal in welchem Alter und bei welcher Figur.

Jeweils einen Rock in schwarz oder grau, passende zur Figur. Einer von denen ist immer kombinierbar.

Eine gut sitzende knackige Jeans, möglichst dunkel.

Eine edle Seidenbluse in einer leuchtenden Farbe oder auch gemustert.

Ein toller dunkler Mantel und als Übergangsmantel einen modernen, sexy Trenchcoat.

Moderne Schuhe in guter Qualität.

Um diese Basic-Teilen kann man seinen persönlichen Stil und Geschmack ausleben. Zu den Basics werden Schmuck, Asseccoires und modische Teile in Farben ergänzt. Mit dieser Grundgarderobe kann man alles kombinieren und ist immer perfekt angezogen.

Wie schaut es in eurem Schrank aus? Welche Basic-Teile besitzt ihr?
Habe ich ein wichtiges Basic-Teil vergessen aufzuzählen? Wie seht ihr das mit den Basics?

Foto-Quellen:
1. Dolce Gabbana
2. Burberry
3. Hemden Meister
4. Dorothee Schumacher
5. Elene Cassis
6. L'wren Scott



















Kommentare:

  1. Liebe Cla, diese wunderschönen Sachen würde ich sämtlich sofort in meine Grundgarderobe übernehmen. Perfekt ausgesucht, lieben Dank dafür. Obwohl, eine Investition könnte ich vermutlich unterlassen, denn 100 weiße Blusen habe ich, glaube ich, schon ;-)

    Aber der Rest - bitte schön: ich mache gerne Platz für Euch in meinem Kleiderschrank!

    LG, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh je....das hab ich mir auch vorgenommen, Kleiderschrank Inventur. Ich kann nur so schlecht Sachen wegwerfen. Da tut es mir jedes Mal in der Seele weh, wenn ich was aussortiere, auch wenn ich das Teil die letzten 2 Jahre nicht mehr anhatte. Aber bei mir ist es dringend notwendig. Habe von den oben genannten Sachen mehrere Ausführungen im Schrank ;-)
    Liebst,
    ♥ Sunny von STYLESPHERE

    AntwortenLöschen