Donnerstag, Februar 07, 2013

Taschen-Vorstellung III



Hier der letzte Schwung Handtaschen meiner besten Freundin. Mir und bestimmt auch ihr,
war gar nicht bewusst, wie viele sie überhaupt besitzt. Sicher ist auch die eine oder andere in Vergessenheit geraten.

Ich finde, ich sollte mal meinen beste Freundinnen Status ausnutzen und mir hin und wieder
eine dieser edlen Designer Bags ausleihen.

Denkt nicht, dass das schon alle ihre Täschchen waren. Doch ich bin der Meinung, ich habe euch in den letzten Tagen schon genug mit Taschen zugeschüttet.

Wie viele Taschen nennt ihr euer Eigen? Ich glaube, meine Sammlung besteht aus ca. 4-5 Stücken. Aber das liegt auch nur daran, weil ich immer mal wieder ausmiste bzw. in Ebay verkaufe. Hebt ihr alle eure Taschen auf oder wird auch mal aussortiert?

1. Tasche: Louis Vuitton
2. Tasche: Prada
3. Tasche: Gucci
4. Tasche: Prada























Kommentare:

  1. Also ich habe auch nur eine Handvoll Handtaschen. Zeitlose Exemplare, die zu allem passen. Ebenso wie bei Schuhen ist es mir wichtig, dass es hochwertige Stücke sind, die ewig halten :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich handhabe es genau so wie StilBox :-)
    Ich habe 3 Speedys von LV, und eine grosse Neverfull als Wickeltasche. Wenn ich wieder arbeiten gehe, hätte ich gerne die Galleria von Prada, ansonsten trage ich auf die Arbeit die zeitlose schwarze Roseau von Longchamp.
    xoxo
    Margarita

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme euch beiden absolut zu. Wenn man schon viel Geld in ein teure Stück investiert, sollten sie zeitlos und gut kombinierbar sein.
    Liebe Grüße, Cla

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich ein wenig Taschenverrückt bin. Bis auf wenige Ausnahmen von Hallhuber, Steve Madden oder Longchamp habe ich mittlerweile nur noch Designertaschen. Mein absoluter Liebling ist Marc Jacobs, von dem ich ca. 6-8 Exemplare besitze (hier allerdings von der "günstigeren" Variante Marc by Marc Jacobs. Außerdem befinden sich in meiner Sammlung noch einige Louis Vuittins, D&Gs, Schumacher und eine wundervolle MCM. Momentan fällt mir weiter nichts ein, aber wenn ich mich in eine Tasche verliebe, hält diese Liebe auch lange an. Vor einigen Jahren war ich noch auf dem George, Gina & Lucy - Trip, von denen hatte ich bestimmt 11 Stück, zwischendurch aber immer wieder welche verkauft. Im letzten Jahr habe ich letzten Endes alle übrigen auch noch verkauft, da ich einfach über diese Phase hinaus war und sie nich mehr schön fand. Außerdem stehe ich mittlerweile auch mehr auf echtes Leder und zahle dafür auch gerne etwas mehr. Die letzte Tasche in Schlangenoptik ist übrigens ein Traum :)

    LG, Laura
    www.loreleys.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Laura. Da hast du aber eine enorme Taschen-Sammlung. Damit kannst du locker mit meiner Freundin mithalten.

      Taschen von George, Gina & Lucy mochte ich nie wirklich gerne.
      LG Cla

      Löschen