Dienstag, März 19, 2013

Ran an die Orangenhaut


Jedes Jahr im Frühling kommen neue Gels und Cremchen auf den Mark, die verheißungsvoll versprechen unsere Cellulite zu bekämpfen. Und das alles bis die Bikini-Saison eingeläutet wird.

Glaubt ihr daran? Ich nicht wirklich. Sicher können diese Anti-Cellulite Mittelchen das Erscheinungsbild etwas mildern oder sorgen für kurzzeitige Entschlackung, aber wirklich beseitigen können sie unser Dellen-Problem nicht. Trotzdem cremen wir dagegen an, denn Glaube soll ja Berge versetzen und warum sollte er nicht auch eine Kraterlandschaft glätten.

Doch mit einschmieren allein ist es auf keinen Fall getan. Unterstützend dazu, sollte man unbedingt Sport treiben und auf die richtige Ernährung achten. Denn einseitige Ernährung gilt als einer der Hauptverursacher von Cellulite. Es gibt so viel leckeres Obst und Gemüse, das für ein besseres Hautgefühl sorgt. Z.B. festigt Papaya das Bindegewebe, Erdbeeren entschlacken, Paprika erhöht die Spannkraft und auch dunkle Schokolade (mindestens 60% Kakaoanteil) ist erlaubt. Sie versorgt uns mit Antioxidantien, die das Bindegewebe schützen. Wenn das mal nicht eine süße Nachricht ist.

Sport bzw. Bewegung tut so oder so gut. Das Körpergefühl wird besser, die Haltung generell und die Haltung zu einem selbst auch.

Welche Haltung habt ihr eurer Cellulite gegenüber, vorausgesetzt ihr habt überhaupt Cellulite.
Kämpft ihr dagegen an, oder lasst ihr Dellen, Dellen sein?

1.Foto: Clarins, Fitness-Programm Body Lift
2. Foto: Weleda, Körperöl Birken-Cellulite-Öl
3. Foto: Biotherm, Celluli Laser
4. Foto: Collistar, Anticellulite Cryo-Gel
5. Foto: Shiseido: Body Creator

Gibt es alles hier bei Douglas.













Kommentare:

  1. Love your blog, it's so good!

    Hugs
    http://giveyourdaycolors.blogspot.dk/

    AntwortenLöschen
  2. Ich halte davon nichts, das bringt alles nichts. Nur gesunde Ernährung und Sport helfen, wenn auch nur bedingt. Genetik spielt da auch eine große Rolle. Beruhigend die Bilder in den Klatschzeitschriften, wenn selbst bei Models und Schauspielerinnen teilweise heftige Dellen zu sehen sind... Wir sind alles nur Menschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich gebe zu, ich findes es auch beruhigend wenn ich ein Hollywood Star mit cellulite sehe, die Vielleicht noch einen Personal-Trainer hat ;)
      Liebe Grüße, Cla

      Löschen
  3. Ich halte auch nicht viel davon. Habe mich nie besonders um das Problem gekümmert. Bei mir ist es zum Glück auch nicht besonders ausgeprägt. Ich finde Sport immer noch das beste Mittel, um Cellulite zu verhindern oder hinaus zu zögern.
    Ganz werden wir alle um Alterserscheinungen nicht herum kommen. Warum auch? Wer nicht alt werden will, muss früh sterben.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Donna. Eine gesunde Einstellung und schon wird die cellulite besser. ;)
      Sei froh, dass es nicht so ausgeprägt ist.
      Ich kann mit meiner leben.
      LG Cla

      Löschen
  4. hi,
    ein bisschen kann man es schon bekämpfen, dass man im schwäbischen sagt man "toigig" wird. die meisten frauen auch schlanke haben orangenhaut.
    mitläuferinnen von mir, die wirklich sportlich aktiv sind, habe es auch.
    zumindest im ansatz und wenn ich - bin halt kritisch - jungen mädchen in shorts sehe, da sind auch schon ansätze da. ich denke wir frauen sind da wirklich sehr kritisch. männer interessiert das eher weniger.

    ich kann mit dem bisschen an orangenhaut leben creme und salbe und werde mit meiner leichten orangenhaus mit ins grab gehen. ist halt so, ich kann damit leben und dann merkt es eh keiner mehr. ;-))))

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva. Ich gebe dir recht, fast jede Frau hat cellulite. Die eine mehr, die andere weniger. Ich habe auch schon Hochleistungssportlerinnen mit diesem Problem gesehen. Ich habe mal gelesen, dass joggen wiederum schlecht für das Bindegewebe sei.
      Also einfach darüber hinwegsehen?!
      LG Cla

      Löschen
    2. Richtig, wie wäre es mit Nordic Walking. Ich bin Übungsleiter und habe Samstags immer meine Gruppe. Mit denen laufe ich dann mal schneller oder weniger schnell, je nachdem was an Kondition vorhanden ist.

      Es gibt halt Menschen, die froh sind, wenn sie Jemand habe, mit dem sie laufen können und der ihnen das richtige Gehen beim Nordic Walking zeigt.
      Es gibt so viele Leute, die keinen Kurs gemacht haben und die furchtbar gehen.
      LG eva, die wegen der Knie nicht joggen kann und auch nicht will.

      Löschen
  5. Love your blog! Follow you! Do you mind following me?

    http://jenny433.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe leider Pech und hatte schon mit 20ig ziemlich unschöne Dellen - also habe ich mich irgendwann entschieden das einfach hinzunehmen... um Sport zu treiben müsste ich gegen meinen inneren Schweinehund kämpfen -
    und der ist der große Bruder von Rocky :) - oder anders gesagt - solange es Strumpfhosen, lange Hosen und Midiröcke gibt ist mein Leidensdruck nicht hoch genug :)

    Cremes habe ich schon zahlreiche getestet - aber meine Kosmetikern sagte mir mal ganz freundlich "In Deinem Staduim nutzen die nichts mehr" - ich sehe es positiv - so bleibt mehr Geld für Schuhe ;)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissie. Ehrliche Worte deiner Kosmetikerin. Aber besser als sich was vorzumachen. Du hast eine gesunde Einstellug zu unsrem Frauenproblem ;)
      Gruß, Cla

      Löschen
  7. This is such a great review. Love your blog! and than you for the sweet comment

    www.mkstyleramblings.blogspot.com.au

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde diese ganzen Cremes und Gels immer ziemlich teuer
    und man kann sich nicht mal sicher sein, dass sie überhaupt funktionieren.
    Es gibt auch genug Hausmittelchen - die mehr oder weniger helfen. Wie die Zupfmassage oder Wechselduschen. Ich kann auch das zitrus Öl von alverde (dm) empfehlen. Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zitrus-Öl hatte ich auch schon, es duftet auch toll.
      Gruß, Cla

      Löschen
  9. these are all great products!
    http://namelessfashionblog.blogspot.it/
    http://www.facebook.com/NamelessFashionBlog

    AntwortenLöschen
  10. love these products! a great post!
    xx

    http://losaway.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cla, ich denke, die Cremes können das Erscheinungsbild vielleicht etwas mildern, aber entscheidend sind die Dinge, die du auch bereits angesprochen hast. Ich versuche durch Sport meinen Körper etwas zu straffen. Meine Ernährung ist leider nicht so gesund (aber auch nicht so schlecht). Meine Hautärztin hat mir noch empfohlen, die Beine zu massieren, doch ich bin oft zu faul, obwohl man das ja gut abends vorm TV machen kann.
    Ach, ich hab hier noch einen Tipp für dich für deine trockene Haut:
    http://www.thebodyshop.de/bath-body/body-butter/aloe-body-butter.aspx
    Ich liebe die Body Shop Body Buttern und bei dieser ist auch noch feuchtigkeitsspendende Aloe vera mit drin! Für 17 € zwar nicht ganz billig, aber noch bezahlbar.
    Die Donauwelle war vom Bäcker hier um die Ecke. Das ist noch ein traditioneller Familienbetrieb! Ich komme fast täglich dran vorbei und kann manchmal einfach nicht widerstehen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh von der Körperbutter von bodyshop habe ich schon öfters Gutes gehört, sollte ich wirklich mal ausprobieren. Liebe Diana, danke für den Tipp.
      Lieben Gruss, Cla

      Löschen
  12. Hello!)
    Great post!!!!

    Thanks for your nice comment on my blog!!!
    I'm following you via Bloglovin' too... hope you'll follow back! :P

    So many kisses!


    Kateryna

    http://fashionbycatia.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  13. ich glaube auch nicht, dass solche Cremes/Gele etwas bringen. man muss Sport machen, viel (Wasser) trinken und sich gesund ernähren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut,dass du es erwähnst, Wasser trinken ist generell gut für die Haut.
      LG Cla

      Löschen
  14. hello darling! today I discovered your blog and I really like it, now I follow U on GFC and BLOGLOVIN, hope u'll do the same! kisses
    http://idareyoutobefashion.blogspot.ro/

    AntwortenLöschen
  15. I haven´t tried them, but I think Clarins is very good for body care! Kisses <3<3

    Love sushi and fashion
    Join my giveaway!
    Facebook page

    AntwortenLöschen
  16. Hi dear!!
    Lovely post, i really like it :)
    Come back to my new post at;

    http://peaceinmyshoes.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  17. that looks nice :)

    im following you on bloglovin. do you want to follow me back? :)
    visit my blog ^^
    www.luchluchcraft.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Cla, es ist alles ein grosses Business :-) mit Placeboeffekt.
    Man hat bewiesen, dass Frauen die sich mit solchen Cremen/Gel/Oele schmieren, plötzlich mehr Sport treiben, gesünder essen, etc.
    Somit haben diese Mittelchen auch einen Teil Erfolg :-)

    Seit ich denken kann, ernähre ich mich gesund, ich habe gelernt, viel zu trinken (am besten Wasser oder Kräutertees) und die nötige Dosis Sport macht den Rest.

    Ich brauche zur Zeit das Oel von Weleda, das lässt die Haut unheimlich weich und zart.

    GLG Lady Z

    AntwortenLöschen
  19. clarins are one of my favourite products
    http://loving-evelyn.blogspot.ro

    AntwortenLöschen
  20. Kann ich gottseidank nicht mitreden ;-) Ich treibe zwar keinen Sport habe aber trotzdem keine Probleme mit meiner Haut. Ausserdem hasse ich es mich einzucremen, besonders im Winter, da frier ich immer total und im Sommer zieht das Zeug einfach nicht ein.

    xoxo
    ♥Sunny♥ von STYLESPHERE

    AntwortenLöschen
  21. Meine Cellulite hält sich in Grenzen. Nicht so schlimm, dass man sich nicht am Strand zeigen könnte aber auch nicht total glattgebügelt. Ich habe bisher gar nichts speziell gegen Celluliste getan, kann aber sagen, dass es im Sommer irgendwie immer weniger ist. Evtl. liegt das daran, dass man sich generell viel mehr draussen bewegt, Rad fährt, durch die Hitze mehr trinkt, schwimmen geht, sich öfter auch wegen der Sonne eincremen muss.
    Doch das passt ja auch. Im Winter sieht meine "Krater" niemand :D

    AntwortenLöschen
  22. Great blog, so I'm a new follower on bloglovin =)

    AntwortenLöschen
  23. Och Cellulite stört mich nicht genug als dass ich Geld für solche "Wundermittel" ausgeben würde. Ich bin der Meinung das einzige was da überhaupt hilft ist Sport, aber wenn es Veranlagung ist wird man es eh nie ganz wegkriegen.

    AntwortenLöschen
  24. All the products are wonderful - I often use Clarins and love the smell of the herbs and natural ingredients.

    Happy week
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  25. Love your skincare favourites! I love Clarins too! Never tried Shiseido but I' m gonna try it soon! I'm not familiar with most of the other brands as we dont quite get them in our country! Lovely blogpost <3 Have a great day

    Love,Nyt
    www.bighairloudmouth.com/

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe eine klare Haltung zu meiner Cellulite: Ich hasse sie. ;) Sie befindet sich noch im Anfangsstadium und nachdem ich diverse teuere Produkte ausprobiert und leider nicht für gut befunden habe, setze ich nun auf Sport, halbwegs vernünftige Ernährung und ein Peeling mit Kaffeesatz. Das zeigt erstaunliche Erfolge, aber nur, wenn man konsequent dran bleibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna. Peeling mit Kaffeesatz, muss ich unbedingt mal testen. Du hast damit gute Erfahrungen gemacht? Übrigens, ich hasse meine Cellulite auch :)
      Gruß, Cla

      Löschen
    2. Liebe Cla, meine Kaffeesatz-Erfahrungen sind zumindest so gut, dass ich weitermache und es noch nicht verwerfe. ;)

      Ich habe zig teure Mittelchen einmassiert und das teilweise sogar mit einem Massageroller. Jeden Oberschenkel eine Viertelstunde und das Ergebnis? Quasi nicht vorhanden. Was den Kaffeesatz angeht: Da schnappe ich mir nach dem ersten Kaffee die Filtertüte, gehe ins Bad und dusche und massiere Beine und Po kräftig mit dem Zeug ab. Hinterher noch ein kalter Guss und fertig. Ich bilde mir wirklich ein, dass es hinterher ein wenig... hm... ebenmäßiger aussieht. Ergängzend kommen dann aber noch Yoga und Walking (3xWo/45Min) dazu. Und die Gelassenheit mit der ich mir sage, dass meine Minirockzeiten eh vorbei sind... ;D

      LG

      Löschen
    3. Liebe Anna. Ich werde das mit dem Kaffeesatz wirklich mal ausprobieren. Erst werde ich gemütlich ein Tässchen trinken und dann reibe ich mir mit dem Satz die Beine ein. Schaden kann es ja nicht. ;)
      In deinem Google Profil steht du bist auch Bloggerin, doch leider konnte ich keinen Link zu deinem Blog finden. Schade, du weißt doch Frauen sind neugierig ;)
      Lieben Gruss, Cla

      Löschen
  27. liebe cla,

    cellulite...ohje, sensibles thema.

    ich HASSE sie!!!!

    als ich noch ein paar kilos mehr auf den hüften hatte, habe ich auch gecremt und gecremt (aus faulheit), musste aber einsehen, dass wirklich NUR sport und ernährungsumstellung helfen und das auch nicht zu 100%. leider.

    aber mit ein paar kleinen dellchen kann ich leben ;-)

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. Hi Honey :) You've been nominated to Liebster Award, so I you are interested in answering my questions check out my blog.
    I encourage you to read my answers too :D
    Kisses

    AntwortenLöschen