Dienstag, Mai 28, 2013

Ja, nein.... vielleicht


Ich kann mich manchmal nicht entscheiden. Das fängt schon mit banalen Dingen wie Mode an.
Soll ich die Schuhe mit hohem Absatz oder eher die flache Variante kaufen? Das Kleid in Gelb oder Korall? Natürlich höre ich wie mein Kopf und auch mein Bauchgefühl miteinander streiten. Der Kopf sagt, nimm die bequemen Schuhe. Der Bauch schreit kauf die hohen, die machen einen sexy Gang. Tja, und wie ihr auf dem Foto sehen könnt, habe ich dann eine klare Entscheidung getroffen, ich habe beide Kleider und Schuhe genommen. ;)

Mit ein paar Schuhen kann man das machen, aber mit ernsthaften Dingen im Leben wohl eher nicht. Soll man den Job wechseln, in eine andere Stadt ziehen oder sich gar von dem Partner trennen. Das sind alles wichtige Entscheidungen, die wohlüberlegt werden sollten. Natürlich wägt man alle Vor- und Nachteile ab. Oft sagt mir mein Verstand ganz klar wo es langgehen muss, doch mein Bauch/Herz will was anderes. Ich bin in solchen Situationen hin und her gerissen, aber letztendlich muss man sich für einen Weg entscheiden. Ob es dann der richtige ist, wird sich zeigen. 

Wie handelt ihr bei gravierenden Angelegenheiten? Seid ihr eher ein Bauch- oder eher ein Kopfmensch?



Kommentare:

  1. Guten Morgen Cla,
    zwischen diesen beiden wunderschönen Farben, wär mir die Entscheidung auch schwer gefallen. Ich bin schon gespannt, wie die Kleider getragen aussehen.
    Bei Entscheidungen, die meinen Geldbeutel betreffen, schalte ich (fast) immer den Verstand ein. Andere wichtige Entscheidungen, Beziehung, Freundschaften, Job betreffend habe ich aus dem Bauch heraus getroffen. Oft sogar sehr schnell. Bereut hat ich nichts, aber gelernt die Konsequenzen zu akzeptieren.
    Lieben Gruss
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine. Eine gute Anwort, du hast gelernt die Konsequenzen zu aktueptieren.
      So ist es, wir sind für unsere Entscheidung selbst verantwortlich und müssen eventuell die Suppe alleine auslöffeln. ;)

      Einen schönen Tag

      Löschen
  2. Beautiful dresses( or tops?) and lovely colours too!! so lively and perfect for next days. Kisses and nice day, Cla:)

    AntwortenLöschen
  3. Puh, das ist mal ein schweres Thema, so auf nüchternen Magen. Wie du dir sicher vorstellen kannst, könnte ich zu diesem Thema Bücher schreiben....
    Ich kann dir nur mit dem kleinen Prinzen Antworten: " nur mit dem Herzen kann man wirklich sehen".
    In diesem Sinne einen guten und herzlichen Tag für dich .... Marie

    AntwortenLöschen
  4. liebe cla,
    wunderschöne, sommerlich frische kleider (und schuhe). ich freue mich schon auf outfitbilder von dir!!!

    tja, bauch oder kopfmensch?

    bei weniger gravierenden angelegenheiten entscheide ich eher aus dem bauch heraus, geht es aber um "größere" geschichten, mutiere ich zum absoluten kopfmensch (z.b. als wir uns letzes jahr ein neues, großes auto gekauft haben, das macht mir heute noch ab und an "kopf"schmerzen).

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvi. Ganz klar, bei wichtigen Dingen sollte der Kopf dominieren...

      Löschen
  5. Ich wollte erst schreiben "Bauchmensch", aber nach Sabines klugem Kommentar fällt mir auf: Genau, bei Gelddingen Verstandmensch und sonst wird der Bauch grundsätzlich als erstes gefragt - gehts dem nicht gut, gehts dem Rest auch nicht gut (Erfahrungswerte).

    AntwortenLöschen
  6. huhuu glam,

    die entscheidung welches, keine ahnung, das müßte ich probieren. also bin ich eher ein kopfmensch. nein, es kommt immer auf die situation an.
    kann ich so jetzt gar nicht sagen, das ist ein zu weites Feld.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cla,
    schweres Thema - leichte Kleider :-)Die finde ich beide total toll und ich freu mich schon darauf, sie getragen zu sehen. Ich bin ein absoluter Bauchmensch - glaube ich :-) Auf jeden Fall entscheide ich mich meist sehr schnell und bin niemand der so lange überlegt. Und ich versuche mich auch mit den Konsequenzen auseinander zu setzen... gelingt mir leider nicht immer. Wie heißt es in dem Lied von Hildegard Knef: "Das es gut war, wie es war, weiß man hinterher. Dass es schlecht ist, wie es ist, weiß man gleich"
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag, lieber Gruß Conny
    http://ahemadundahos.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch an diesem Songtext ist was dran.
      Eine gute Eigenschaft von dir, sich recht schnell entscheiden zu können. Ich brauche manchmal etwas länger.
      LG Cla

      Löschen
    2. leider ist das nicht immer so gut - ich glaube das hängt mit meiner Ungeduld zusammen. Manchmal ist Überlegen absolut notwendig. Wie so oft wäre von beidem etwas genau die richtige Mischung :-)

      Löschen
    3. Ach von der Seite habe ich es nicht gesehen. Meine Anfwort war eher aus dem Bauch heraus. Mein Kopf hat nicht so weit gedacht. ;)

      Löschen
  8. Eva, schön, Dein letzter Satz:
    Ach, Luise, laß ... das ist ein zu weites Feld" (Effi Briest)

    Klasse Bauchentscheidung, alles zu nehmen, Cla :-)
    Wenn mir etwas gut gefällt und passt, nehme ich es auch mal in 2 verschiedenen Farben.

    Bin darauf gespannt, die neuen Teile bald zu sehen!
    LG
    Annette
    Lady of Style

    AntwortenLöschen
  9. great colors :)

    the STYLE Fringe BLOG
    http://the-stylefringe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Jepp - genau so geht es mir auch ganz oft.... und ich gestehe - manchmal überlege ich soooo lange hin und her bis es zu spät ist, und jemand anderer auch schon mal die Entscheidung für mich übernimmt.... bei Klamotten und Co. halte ich es auch gern wie Du - wenn es das Budget hergibt, dann nehme ich ebenfalls gern beides :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  11. beautiful my dear!:)

    www.borsadimarypoppins.com

    AntwortenLöschen
  12. Love those dresses! Both colors are so beautiful!
    xx
    Quiestinquiestout

    AntwortenLöschen
  13. Both dresses are beautiful great choice in shoes.
    http://tifi11@blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. hihi.. einfach mal zugeschlagen ^^ Die Kleider sind toll und richtige Kombinationswunder. Da kann Frau ruhig mal zwei kaufen :) Das gleiche gilt für die Schuhe..
    Ich treffe viele Entscheidungen aus dem Bauch heraus und ganz spontan (mein Mann ist dann immer etwas überfordert :D) Das heißt aber nicht, dass der Kopf dann völlig ausgeschaltet ist - der arbeitet im Hintergrund immer mit - mal mehr, mal weniger :D

    AntwortenLöschen
  15. Colors are amazing, I love them :) It will go amazing with those shoes :)

    love, Klara
    lovehairstyles1.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Uii.. die Farben sind ja toll! Gute Wahl liebe Cla! ;)

    Also ich hätte beide genommen, wenn es der Preis erlaubt, warum eigentlich nicht!

    Ich sitze oft auch Dinge (die nicht SO wichtig sind)aus, bin dann später froh, dass ich nicht zu überhippelt entschieden habe, weil es sich von alleine positiv erledigt hat.

    Ansonsten (bei sehr Wichtigen Dingen) habe ich so meine "innere Schmerzgrenze". Ich denke länger nach und wenn ein bestimmter Punkt erreicht ist, geht es ruck-zuck und ich nehme dann jede Konsequenz in Kauf.

    Schlimmer als sich für etwas zu Entscheiden kann sein, sich NICHT zu entscheiden und sich dann sein Leben lang zu fragen: Was wäre wenn..?

    LG Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dana. Zum Aussitzen von Problemen bin ich zu ungeduldig. Ich will immer wissen woran ich bin, selbst wenn es negativ für mich ist. Durch meine Ungeduld habe ich mir schon selbst in den Finger geschnitten.
      Liebe Grüße, Cla

      Löschen
  17. Bauch- oder Kopfmensch? Klare Sache: Das kommt auf die Schwere der Entscheidung an und auf meinen Schweinehund. ;)

    Tendenziell bin ich bei schwerwiegenden Entscheidungen allerdings eher Kopfmensch, wobei sich das seit gut einem Jahr in Richtung Bauch verschiebt. Ich weiß noch nicht, ob mir das gefällt, aber ich werde das beobachten. ;) Was mir sehr gut gefällt, sind die Kleider. Und wenn es das Budget zulässt, schlage ich in so einem Fall auch doppelt zu. Lässt es das Budget nicht zu, grübele ich so lange rum, bis mir die Entscheidung abgenommen wurde, sprich: Das Teil ist in meiner Größe/Farbe nicht mehr vorrätig... ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, dass ist mir auch schon passiert. Ich habe so lange mit meiner Entscheidung gewartet, dass das Teil ausverkauft war und ich war sogar noch froh darüber. Im Prinzip hat ein anderer mit das gute Stück und die Entscheidung abgenommen.
      LG Cla

      Löschen
  18. fine dresses

    http://newlifewithfashion.blogspot.com/2013/05/475-maxi-skirt.html

    AntwortenLöschen
  19. Mmm.. well, people always say that it's good start from a list of things when you have to take a hard decision!

    http://lowbudget-lowcost.blogspot.it/2013/05/daily-looks-11.html

    AntwortenLöschen
  20. i totally love your blog..what do you think about follow eachother?

    M IS FOR MODE - Fashion Blog

    Follow me on Facebook, Twitter & Bloglovin

    AntwortenLöschen
  21. I know what you are talking about :) Ich kann mich auch nicht entscheiden. Btw, love your outfit in the previous post :)

    Energiq

    AntwortenLöschen
  22. adorable dresses.....beautiful pictures!!!

    POST ON MY BLOG:
    http://ilaria-cardia.blogspot.it

    I'll wait on my facebook page:
    https://www.facebook.com/ilariacardia86

    AntwortenLöschen
  23. Super schöne Kleider und Schuhe - bei wichtigen Entscheidungen denkt der Kopf bei mir sehr viel - und das Gefühl gibt den entscheidenen Ausschlag - mit den Konsequenzen kann man wohl besser leben, wenn man es nicht nur vom Kopf her entschieden hat :)

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    www.pureFASHION.tv

    AntwortenLöschen
  24. Great post and I love the fact that you went for both the shoes and clothes - that's what I do ha ha! I love both your dresses, I can see why you couldn't choose, can't wait to see you in them!

    I guess it depends on the situation. If it is fashion, I tend to go with my heart and gut and then have a large credit card bill, but if it is to do with work or family, I tend to go with my head and hope for the best!

    Have a lovely week

    http://forcailini.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  25. Eine schwieeeerige Frage! Bei Klamotten hätte ich tendenziell auch beide Kleider genommen. Und beide Schuhe ; ) Für Job- und Familienentscheidungen habe ich für mich persönlich festgestellt, daß der Bauch meistens "gewinnt". Es gibt hier nicht DIE richtige Farbe oder DIE richtige Absatzhöhe. Es gibt nur DAS richtige Gefühl, ob eine Sache stimmt und zu mir passt und dieses Gefühl sitzt im BAUCH !
    XX LG Julia

    AntwortenLöschen
  26. Thank you for commenting on my blog sweetie!
    vivid lovely colors!

    xx
    FashionEvELand | FEEL

    AntwortenLöschen
  27. Beautiful. . . :)

    http://www.ourjaipur.com

    AntwortenLöschen
  28. The yellow one would be my pick :)

    AntwortenLöschen
  29. Hallo, liebe Cla! Ich hätte mich auch nicht entscheiden können, bei den schönen Sachen! Tolle Farben der Kleider und tolle Schuhe! Also bei Klamotten entscheidet meistens (zum Glück!) der Kopf, sonst würde ich das 50. paar Schwarze Pumps besitzen ;-). Ich versuche mir mehrere wünsche zu erfüllen, dafür suche ich aber einen guten Preis und hoffentlich eine zufriedenstellende Qualität. Außerdem suche ich die Teile aus, wo ich mir denke, ich würde sie tragen und nicht, dass sie wieder hängen. Deswegen, folgende Kriterien: 1. Preis (ist klar; wenn es teuer ist, für mein Budget, dann muss es WOOOOW! sein und mein Popo 2 Größen kleiner wirken lassen :P; oder auch wenn es sehr preiswert ist und gerade im Sale: brauche ich das zeug überhaupt?). 2. Waschen (hab keine Lust mit der Hand zu waschen; oder es ist luftig, wie Seide, und man kann es schnell waschen; bei Waschen kommen verschiedene Pailleten und Abdrücke, denn ich will die Sachen nach einmal waschen nicht wegschmeissen). 3. Aussehen (ich bin klein und habe ein bisschen Kurven, meine Problemzone sind meine Waden, die etwas zu dick geschnitten sind.. es leben die Genen! deswegen suche ich für meine Schenkel nicht zu kurze Keider und Röcke, und bei Jeans, da soll mein Hüftgold im Innen bleiben und eine schön geschnittene Figur zeigen; bei Schuhen: elegant, bequem, aus LEDER, nicht klobig.) andere Kriterien wären: Durchsichtigkeit (ich hoffe bei Deinem gelben Kleid ist das nicht der Fall^^; viele Kleider die man zur Zeit sieht sind durchsichtig..wie soll ich das bitte tragen?). Dekollette (habe X Kleider mit tiefem Ausschnitt, weil ich sie schön fand, aber wegen dem Ausschnitt hängen sie seit Jahrhunderten in meinem Schrank). Natürlich sind das Sachen die ich nach und nach lerne, denn leider habe ich einen Schrank voller nichts zum Anziehen. Soo, und bei Beziehungen oder sonstigem: vieles entscheidet den Bauch, ich kann mir nicht verbieten, bestimmte Sachen zu fühlen, leider leider. Ich wünschte ich könnte so kalt denken wie beim Einkaufen, aber nix da. :) LG Lucia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lucia. Ein ganz toller Beitrag. Ich bin beeindruckt, wie wohlüberlegt du shoppen gehen kannst. Ich versuche auch immer wieder auf bestimmte Kriterien zu achte, klappt aber nicht immer.
      Tja und bei emotionalen DIngen setzt auch oft mein Hirn aus. Aber dass macht uns ja nur menschlich. ;)
      Einen lieben Gruss, Cla

      Löschen
  30. Ach, mir fallen solche Entscheidungen leider auch immer so schwer. Ich kann das also gut nachvollziehen, dass du dir gleich alles gekauft hast!
    Die Kleider sehen wirklich sehr schön aus! Hoffentlich bekommen wir sie bald als Outfitpostings zu sehen :)
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  31. Da kann ich dich nur zu gut verstehen!

    Die schönen Schuhe trägst du ja auch in deinem aktuellen Office Style-Post, die machen sich wirklich wunderbar. Wenn man mal so etwas Gutes findet, dann muss man einfach zuschlagen! Sonst sucht man irgendwann händeringend genau nach diesem Modell und findet es nicht mehr. Du wirst lachen, aber ich besitze von einem bestimmten Top 9 verschiedene Farben. Es ist ein ganz klassischer Schnitt, der etwas länger ist und dadurch perfekt für mich... das Argument "Du hast doch schon so ein Top" zählt da überhaupt nicht ;)

    Und die Kleider sind ja auch richtige Sommer-Allroundtalente. Gelb und Korall sind beides so perfekte Sommerfarben...

    Generell gehe ich bei solchen Entscheidungen so vor, dass ich versuche, mindestens eine Nacht drüber zu schlafen. Also auf Kleidung bezogen: Wenn ich am nächsten Morgen aufwache und es mich immer noch in den Füßen kribbelt, schnell in die Stadt zu laufen und dieses bestimmte Teil zu kaufen, dann soll es eben sein. Wenn es am nächsten Morgen vergessen ist - dann war es wohl auch nix. Geht natürlich nicht immer - im Sale oder in fremden Städten auf der Durchreise greift die Methode nicht.

    Bei wichtigeren Entscheidungen, die Job und Familie betreffen, geht Bauch vor Kopf... oder ich warte, bis sich die Gelegenheit bietet, bei der sich die beiden einig sind ;)

    ...aber weißt du, was ich am allerschönsten finde? Deine spanische Wand! Hach.

    AntwortenLöschen