Mittwoch, Mai 01, 2013

Meine Jogginghose und ich


Also ich fühle mich in meiner Haut wohl und in meiner zweiten Haut, erst recht. Meine zweite Haut ist meine Jogginghose. In meinem Bekanntenkreis traut mir keiner zu, dass ich auf Jogginghosen stehe. Man denkt von mir, ich würde immer nur gestylt durch die Gegend laufen. Sicher hübsche ich mich gerne auf, wenn ich das Haus verlasse. Doch sobald ich meine Türschwelle überschreite, streife ich meine schicken Klamotten ab und schlüpfe in meine Freizeithose.

Jogginghosen sind inzwischen auch strassentauglich. Man trägt sie nicht mehr nur zum Sport oder um sich auf dem Sofa zu fläzen. Viele Hollywood Stars tragen ihre Jogginghosen auch auf der Stasse. Aber komischerweise sieht nur Madonna, Paris Hilton und Co. in diesen gemütlichen Sweatpants stylisch aus. Wenn ich damit irgendwo aufkreuzen würde, würde man einfach nur denken, ich laufe im Proll-Look herum.

Die Süddeutsche Zeitung hat die grauen Jogginghosen zu "Klassikern des neuen Jahrtausends" ernannt. Was denkt ihr über diese unförmigen Wohlfühlhosen? Nur was für den Sport und zu Hause oder auch im Alltag?

Karl Lagerfeld sagte mal in einem Interview, Jogginghosen seien gefährlich, da sie einen Gummizug haben. Der gibt nach und man merke nicht, wenn man zugenommen habe.







Kommentare:

  1. Hallo Cla,
    ich kann gut verstehen, dass Du es zu Hause bequem haben und gleichzeitig Deine hochwertige Kleidung schonen willst. Das mach ich auch, auch wenn meine Kleidung eher lässig und nicht sehr wertig ist. Weil ich zu Hause nicht auf meine Kleidung achten will und der Kleiderwechsel gleichzeitig Feierabend bedeutet. Auch wenn ich dann zuhause rumpussle.
    Allerdings trag ich statt Jogginghose Leggins und Schlabbershirt und nur wenn's sehr kalt ist Socken. So geh ich dann auch mal raus, ergänzt mit Stiefeln und Jacke. Aber nicht zur Arbeit und auch nicht in die Stadt, und auf jeden Fall geschminkt und frisiert.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine. Leggings mag ich zu Hause auch noch gerne tragen. Es geht halt nichts über Bequemlichkeit. Dieses Ritual, meine Klamotten abzustreifen, ist wirklich eine Vorbereitung auf den Feierabend.
      Dir einen schönen 1. Mai.

      Löschen
  2. Hallo Cla, ich liebe den jogginghosen-Trend ! Für den Winter hatte ich eine in schwarz von Gabriele strahle . Natürlich mit Blazer und hochwertigen Sneakers oder hohen Stiefeletten getragen. Auch für den Sommer habe ich bereits eine von Schumacher gekauft. Zuhause privat trage ich jogginghosen von Hollister. Schön bunt und ganz lässig mit Shirt oder Kapuzensweat dazu.
    Mein Mann findet den feinen jogginghosen-Look furchtbar und fragt mich immer, ob ich nicht was anderes anziehen will ?
    Einen kuscheligen ersten Mai für dich ...... Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie. Ich denke auch, Mãnner mögen keine Jogginghosen an Frauen. Dabei tragen sie sie selbst gerne. Ich finde als Frau kann man schon sexy in diesen Sweatpants aussehen, oder?!
      Ich wünsche dir auch einen entspannten Feiertag, Cla

      Löschen
    2. Hallo Cla, heute habe ich zeit und schaue nochmal auf deinen Blog . Ich bin echt überrascht, dass so wenige Frauen die jogginghosen nicht mögen . Dabei ist es echt ein cooler Look . So eine graue jogginghose in feinem Kaschmir ist echt ein Gedicht ....
      Bis bald wieder ... Marie

      Löschen
    3. Hallo Maria. Die Jogginghose ist ein umstrittenes Kleidungsstück. Die meisten assoziieren eine Joggimghose mit der flauschigen grauen Sweatpants und die ist nicht gerade figurfreundlich. Ich hatte mal eine leichte Leinenhose mit Tunnelzug von DKNY, die war zwar lässig aber durch den leichten Stoff wirkte sich nicht ganz so wie eine sportliche Jogginghose. Ich denke, du meinst auch eher diese Hosen.
      Bis bald, Cla

      Löschen
  3. I don´t like this kind of clothes for going on the streets, they are made for doing sports. Kisses and nice day:)

    AntwortenLöschen
  4. very good post :)

    http://newlifewithfashion.blogspot.com/2013/05/456-jak-wymarzona-tecza-po-burzy-nasz.html

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cla,
    ich finde Jogginghosen auch toll - bisher allerdings auch nur für zu Hause. Für mich hat sich dieser Trend noch nicht für draußen fortgesetzt. Das sehe ich genauso wie Du, es sieht irgendwie immer nur an den Celebritys gut aus. :-) Was Karl Lagerfeld betrifft, der soll ja angeblich auch mal gesagt haben: "Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Hmmm....???
    Ich wünsche Dir nen schönen Feiertag, lieber Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Meine Jogginghose und ich treffen uns nur zum Sport oder abends auf der Couch. Damit würde ich nie auf der Straße rumlaufen. Man sieht es zwar bei Promis, aber mir gefällt es trotzdem nicht. Mein Mann hat zum Glück die gleiche Einstellung. Auch ihn sieht man nur "richtig" angezogen auf der Straße.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  7. Die von Rihanna ist toll :D

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Deine Jogginghose ist meine Yogahose. Ich liebe sie und sobald ich sie anziehe, signalisiert das Entspannung. Muss gestehen, dass ich die zu Hause fast nur trage. ;)

    Und Lagerfeld sagte in einem Interview: Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. ;) Nun ja... man könnte auch kontern, dass jemand, der seinen faltiger werdenden Hals permanent zu verdecken sucht, sehr unentspannt ist. *g* Egal. Ich mag Karl und ich liebe meine Yogahose- in der Wohnung. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yogahosen an einer knackigen Figur sehen sexy aus. :)

      Löschen
  9. beautiful pics my dear!!
    www.borsadimarypoppins.com

    AntwortenLöschen
  10. Buena selección!!
    Saludos
    http://judithbysucre.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  11. Hi Cla,

    auf den Karl sollte man unbedingt hören. Der Mann weiß wovon er spricht. Ganz ehrlich, wenn ich zuhause in meine Jogginghose schlüpfe, denke ich auch oft "hey, Du hast ja abgenommen, die sitzt so locker" ;-) Eine Illusion, leider ;-) Also ich meine, Jogginghosen gehören zum Sport oder aufs Sofa, aber nicht unbedingt auf die Straße. Auch nicht in Kombination mit Highheels o.ä., da bin ich leider konservativ. Noch schlimmer als eine klassiche graue Jogginghose finde ich allerdings bunte Trainingsanzüge aus Ballonseide o.ä., buaaaah!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe meine Jogginghosen! Aber ich trage sie wirklich nur Zuhause und da auch nichts anderes ;) Raus traue ich mich mit ner Jogginghose nur zum Müll rausbringen oder wenn der Spritpreis gerade so dermaßen gesunken ist, dass ich keine Zeit mehr habe zum Umziehen ;) (ich wohne gegenüber einer Tankstelle, da habe ich die Preise immer im Blick).
    Ich persönlich finde aber Jogginghosen wenn ich unterwegs bin, geht gar nicht, da würde ich über mich selbst denken "wo kommt die denn her?". Draußen trage ich lieber Jeans :)

    AntwortenLöschen
  13. DONE!!

    i did follow u via bloglovin
    Thanks honey !!

    Much♥
    Twinsladybug
    http://shopaholiclama.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Genial selección!!
    Saludos
    http://judithbysucre.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  15. Really nice blog , enjoy reading your post
    maybe we can follow each other, just let me know :)

    //
    Feel free to come to my blog
    http://backroom-conversation.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  16. Ich darf meine Hose zu Hause auf dem Sofa nur anziehen, wenn der Mann nicht zu Hause ist, sonst wird seinerseits nur gelästert. Aber zum Glück ist er die Woche über meistens weg und da geht mir Bequemlichkeit vor. Allerdings, vor die Tür gehe ich nicht damit. Mir ist es schon unangenehm, wenn mich die anderen Hausbewohner (und das sind nur wenige) im Treppenhaus damit sehen.
    Also, auf der Strasse finde ich sie wirklich prollig!

    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cla,
    Ich trage keine Jogginghosen, auch daheim nicht. Ok, zum Sport schon, aber das sind nicht die typischen Jogging-, sondern Yogahosen. Die sind ganz stylisch.

    Wenn's gemütlich zuhause sein soll, ziehe ich ganz gern Leggings an.
    Ich habe darüber schon einmal einen Artikel geschrieben:

    http://www.countessclaire.com/nachmittag-daheim/

    Liebe Grüße,
    Claire

    AntwortenLöschen
  18. i like sporty look only if we mix it with some chic garment

    kisses xx

    AntwortenLöschen
  19. Das erste was ich mache, wenn ich nach Hause komme: Raus aus den Businessklamotten und rein in die Jogginghose. Das macht dich noch sympathischer ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Herr Lagerfeld scheint die Jogginghose wirklich nicht zu mögen, denn ein weiteres Zitat von ihm lautet:
    Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren"
    ;)
    Finde ich jetzt persönlich zwar nicht so extrem, aber ich stehe dann doch lieber auf die Pyjamahosen. Die haben meistens auch schönere Farben und Muster als Jogging-Hosen

    AntwortenLöschen
  21. ich liebe jogginghosen und wenns mal wirklich nur ganz schnell und kurz wohingeht zum schnell was kaufen lass ich sie auch schon mal an, wenn es ne einigermassen "schicke" ist..ansonsten nur zuhause natürlich, aber ich ziehe mich auch sofort um, wenn ich das Haus betrete;)
    LG
    http://marionhairmakeup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  22. Zuhause trage ich abends Leggings, meist schwarz und dann ein chices, aber bequemes Top dazu, es kann auch das Oberteil von tagsüber sein.

    Auf der Strasse kämen Jogginghosen nie in Frage für mich, außer ich bin auf dem Weg ins Fitness Studio.

    Annette
    Lady of Style
    now on Facebook

    AntwortenLöschen
  23. lovely photos
    http://loving-evelyn.blogspot.ro

    AntwortenLöschen
  24. Ich kann mich mit dem Trend, dass Jogginghosen nun auch straßentauglich sein sollen, nicht anfreunden. Zuhause trage ich sie gerne, aber wenn ich Leute in der U-Bahn damit beobachte, dann finde ich das weniger sexy.
    Ganz neu ist ja jetzt, dass man mit Pyjama(hose) sogar ins Büro geht. Undenkbar ;-)

    lg Julia

    AntwortenLöschen
  25. Ich liebe Jogginghosen - Allerdings nur für Zuhause. Obwohl die graue Jogginghose z.B. bei Rihanna wirklich toll aussieht, finde ich, dass sie bei den meisten Leuten nicht strassentauglich aussieht.
    Aber trotzdem finde ich, dass man in einer Jogginghose sexy sein kann, und man braucht sich ja auch nicht immer auf zu stylen wenn man z.B. schnell etwas Brot kaufen geht. :)

    Übrigens, wie wäre es, wenn wir uns folgen würden? Sag mir einfach Bescheid wenn du mich auf GFC und/oder Bloglovin' gefolgt hast und ich werde sofort das Gleiche tun!

    Schöne Grüsse aus der regnerischen Schweiz,
    Lory x

    http://nomoneyforhighfashion.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  26. Jetzt hab ich gedacht es kommt noch ein Foto von dir liebe Cla in Jogginghose *g*
    Ehrlich gesagt an Promis finde ich es stylish und top, an jungen Mädchen auch. In Gr. 42 evtl. nicht mehr so stylish, kommt aber immer drauf an wie es gesamt aussieht.

    Ich selbst habe gar keine Jogginghosen. Ich habe nur dunkle Sporthosen die sind aber aus einem ganz anderen Material, sind oben enger und unten etwas weiter mit kleinen Reißverschlüssen. Die ziehe ich aber NUR zum Laufen an und enge 3-4-Sporthosen, auch NUR zum Laufen. Ich habe zu Hause immer Jeans an. Meine verwaschene, saubequeme, Schlabberjeans mit der kann ich mich aber jederzeit auch draussen sehen lassen.

    LG Dana
    von http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. ...und es gibt ja auch sooo tolle Jogginghosen!
    Zu Hause trage ich seit gut 7 Jahren Hollister und Abercrombie Hosen, das Fleece ist unvergleichlich weich! Seit letztem Jahr hab ich auch ne tolle für die Öffentlichkeit gekauft :-D

    AntwortenLöschen
  28. From all these jogging girls, I prefer RiRi.
    Best Regards
    Miss Margaret Cruzemark
    http://margaretcruzemark.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  29. Sweathosen trage ich nur zuhause oder zum Sport, niemals "so"... nicht mal wenn ich "grad nur zum Bäcker" gehen möchte. Aber auch für diese wenigen Gelegenheiten achte ich drauf, dass sie gut aussehen. Bei mir bedeutet das, dass sie am Po gerne eng sitzen dürfen, ab der Hüfte aber etwas weiter fallen. Solche Modelle finde ich nicht oft, aber Sweathosen halten ja auch ne Weile ;)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo!

    Danke für dein Feedback.
    Ich bin ein Fan von Jogginghosen, aber nur zu Hause, weggehen würde ich damit nicht. Allerdings finde ich Leggings dann genauso schlimm, denn die geben ja auch nach und man merkt nicht, wenn man zunimmt.

    Grüße
    Faye

    www.fayesfairytale.de

    AntwortenLöschen