Mittwoch, Juni 19, 2013

Eins, zwei, deins - Ebay


Mein Kaufverhalten hat sich in den letzten Jahren verändert. Früher habe ich öfters mal unüberlegt zugeschlagen. Es kam dann auch schon mal vor, dass ein Kleid ewig ungetragen im Schrank hing. Um solche Fehlkäufe zu vermeiden, überlege ich inzwischen genauer, ob diese Objekt der Begierde mit
meiner vorhandenen Garderobe kombinierbar ist.

Doch ich gebe zu, manchmal werde ich rückfällig. Erst kürzlich habe ich über gute Beziehungen ein ziemlich teures Kleid, für ein Drittel des ursprünglichen Preises erworben. Einfach nur, weil es ein
echtes Schnäppchen war. Doch irgendwie habe ich mich in diesem Kleid nicht wohlgefühlt, es hat mir eindeutig nicht gestanden. Umtauschen war ausgeschlossen, ich habe es bereits einmal getragen. Also habe ich es in Ebay gesetzt. Da es ein Markenartikel war, ging es auch ohne Probleme weg. Ich habe sogar noch 
80€ Gewinn gemacht.

Ich habe also Glück gehabt. Doch ich hoffe, ich habe mal wieder daraus gelernt und werde noch gründlicher darüber nachdenken, ob ich dieses oder jenes wirklich brauche. (Leider hat hier mein Bauch und nicht mein Hirn gehandelt) ;)

Habt ihr hin und wieder Fehlkäufe? Was macht ihr dann damit? Abhaken unter Verluste oder verkauft ihr es auch weiter? Z.B. Ebay, Kleiderkreisel.


Hier das besagte Kleidchen. Das gibt es aktuell noch hier im Dorothee Schumacher Shop

Kommentare:

  1. Na klar, Fehlkäufe hatte ich auch schon. Aber da ich in der Modebranche arbeite, trage ich meine Klamotten sowieso nur relativ kurz ( ca. 3-4 Monate, solange, wie die Teilchen noch bei uns im Laden hängen) danach stelle ich sie auch bei eBay oder beim Kreisel ein. Manchmal freut sich auch meine Schwester über das eine oder andere Teil...
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. You are invited to my "International Giveaway sponsored by Naked Minerals."

    Visit: http://beauty-fulll.blogspot.com/2013/06/international-giveaway-by-naked-minerals.html

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Fehlkäufe hab ich auch im Schrank. Ich versuch dann sie "umzuarbeiten". Wenn das nicht geht, wandern sie in den second-hand Laden oder ich stell sie, wie Sonja, beim Kreisel ein. Die Verluste sind dabei zu verschmerzen. Bei teuren Sachen überlege ich mir immer dreimal, ob ich sie kaufe, das vermeidet Fehlkäufe.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja auch eine wahre Künstlerin, wenn ich um die Umgestaltung eines Kleidungsstücks
      geht. ;)
      Lieben Gruss

      Löschen
    2. Ich kann mich gaanz schecht trennen, wer weiß ob ich im Bedarfsfall ein passendes Teil finde. Hihi....Trotz des großen Fundus, kommt regelmäßig was dazu. Bei Ebay hab ich schon verkauft, gebe aber lieber weiter.
      LG S

      Löschen
  4. hallo,
    eher nicht, ich kaufe inzwischen nur das, wo ich mir sicher bin, dass es mir auch gefällt. meine lieblingsfirma gibt mir die möglichkeit das teil zur auswahl mit nach hause zu nehmen und da kann ich schauen, ob es passt und da das haus nicht weit entfert ist, kann ich immer hingehen. 10 tage habe ich zeit, wenn mir das nicht reicht, denn manchmal kann man sich nicht entscheiden, kann ich verlängern nochmals 10 tage, dann sollte ich mich aber entscheiden.
    so habe ich hier ein kleid von taifung mitgenommen, bei dem ich immer noch nicht weiss, ob ich es behalten soll. ;-))

    umarbeiten, nee, ich bin zum nähen zu doof. ich werde mir aber im winter einen nähkurs bei der vhs angedeihen lassen.

    dir einen schönen heissen tag

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nenne ich mal einen kundenfreundlichen Service von deiner Lieblingsfirma.
      LG

      Löschen
  5. Ich kaufe immer alles "für die ewigkeit" und trage die sachen dann, bis sie auseinanderfallen:-) fehlkäufe lagern manchmal jahrelang in einem eigenen fach...dann und wann trenne ich mich dann von ihnen durch verschenken oder ebay. Den kreisel muss ich mir jetzt mal anschaun, kenn ich ehrlich gesagt noch gar nicht :-) LG und geniess die schöne sonne, julia
    www.dieblauenstunden.com
    P.S. das lipstickoutfit: ein traum !!! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. I think all of us have done more than once this you are telling, Cla. But...now I try to buy more classical items in sales , that is, those I can use and not having them in the closet. Cheer up! sales are very close!Küsse:)
    Your dress is really nice, I hope you can wear it in one look and show us.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Cla, dieses Jahr war ich sehr zurückhaltend im einkaufen. Das meiste Geld ging für Taschen drauf!
    Aber ich habe den Schrank auch voll mit Kleidung die ich nicht mehr trage. Bei mir liegt es aber weniger an den fehleinkäufen , sondern daran , dass sich mein Stil von elegant auf sehr lässig gewandelt hat. Der Schrank ist voll mit Anzügen , Blazern und Kostümen die selten getragen werden.
    Ich sollte auch mein Glück bei eBay versuchen.
    Bis bald wieder .... Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Taschen kann man auch ein Vermögen investieren. ;)

      Löschen
  8. Hi,
    Ich habe vor ein paar Monaten den Kleiderkreisel für mich entdeckt. Eine sehr feine Sache mit fairen Preisen. Fehlkäufe gehören meiner Meinung nach zum guten Shopping dazu - passiert halt in der Euphorie ;-)
    Gruss Bohli

    AntwortenLöschen
  9. Meine Fehlkäufe reduzieren sich drastisch, seitdem ich nicht mehr für das Leben einkaufe, das ich gerne hätte... sondern für das, das ich habe. ;))

    Aber klar ist immer mal wieder was dabei, was sich hinterher doch als Schrankleiche entpuppt. Lediglich beim Schuhkauf setzt der Verstand immer wieder aus. Die Schuhe, die mir gefallen und bei denen das Herz höher schlägt, sind leider nur selten die Schuhe, in denen ich alltags gehen kann. *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha... das ist Anna. Dein erster Satz ist genial. ;)

      Löschen
  10. oh ja, das kenne ich auch! ein besonderes rätsel ist für mich, wie ich mich z.b in einer fiesen, kleinen, schlecht beleuchteten umkleidekabine in einem bestimmten kleidungsstück super gefunden habe, und dann aber zuhause einen schreck kriege??
    egal, ebay hilft, obwohl ich dort auch schon nervige erfahrungen mit einigen käufern gemacht habe! manche wollen scheinbar einfach nur betrügen, komme was wolle! also, obacht! ;-)
    herzlichen glückwunsch an alle, die ihren "sammeltrieb" im griff haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Männer haben auch Fehlkäufe?! Beruhigend, das zu hören.;)

      Löschen
  11. Guten Morgen liebe Cla,
    tolles Thema. Ich habe auch einige ungetragene Sachen im Schrank hängen - allerdings haben die auch schon einen Bart :-) und ich sollte sie wirklich langsam weggeben. Klassische Fehlkäufe hatte ich schon länger keine mehr - bin aber irgendwie viel mutiger geworden mit meiner Garderobe. Das mit eBay ist immer so eine Sache - es macht viel Mühe und lohnt sich nur bei namhaften Labels. Mit dem Kleiderkreisel habe ich bisher noch keine Erfahrung. Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag, lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
  12. so pretty dress :)

    http://newlifewithfashion.blogspot.com/2013/06/487-20130618.html

    AntwortenLöschen
  13. Also ich kaufe immer wieder Sachen, weil ich sie einfach total schön finde, aber stehen tun sie mir dann doch nicht ;) Aber irgendwie setzt mein Gehirn dann immer wieder aus, kannste nix machen ;)
    Ich versuche dann, die Sachen meiner Schwester an zu drehen oder wenn sie all zu lange bei mir rumliegen, gebe ich sie irgendwann der Kirche, wenn die wieder eine ihrer Sammelaktionen machen.
    Ich nehme mir bei manchen Sachen (vor allem bei Schuhen) auch immer vor, diese mal bei Ebay rein zu setzten aber irgendwie bekomme ich das nie auf die Reihe ;) Aber naja ich nehme es mir ja immer wieder vor, vielleicht klappts ja irgendwann mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ist doch auch schön, wenn du die an die Kirche weiter gibst. So tust du wenigstens was gutes.

      Löschen
  14. Ja, kenne ich, obwohl ich dieses Kleid total schön finde!
    Meine Fehlkäufe wurden über die Jahre deutlich weniger, aber ausschließen würde ich sie nach wie vor nicht ganz ;-)
    Momentan habe ich einen Berg an Sachen, die mir nicht mehr passen (leider) und die ich auf ebay einstellen muss. Aber ich schaue mal, ob ich sie auch im Secondhandshop abgeben kann, da der ebay Aufwand immer so groß ist und ich durch die Bloggerei noch weniger Zeit habe ;-)

    LG
    Annette
    Lady of Style

    AntwortenLöschen
  15. 80 € gewinn! na, wenn sich das mal nicht gelohnt hat!!!

    fehlkäufe verschenke ich weiter. meine schwester hat die selbe kleidergröße wie ich.

    kleiderkreisel und ebay tue ich mir nicht mehr an, zu viele schlechte erfahrungen gemacht. darauf habe ich keine lust mehr ehrlich gesagt. aber schön, dass es bei dir funktioniert.

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Like this... Visit my page and if you like we can follow each other!

    http://tinkerbelloflaka.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. Hi Cla,

    also das Kleid war doch kein Fehlkauf, wenn Du sogar 80 Euro Gewinn damit gemacht hast! Ich habe diesbzgl. meist weniger Glück. Deshalb ist da bei mir die Sorge, dass ich (wieder mal) nur nen Euro oder so dafür kriege, wenn ich eines meiner Teile bei Ebay einstelle.
    Und das ist den Aufwand nicht wert. Da doch lieber alles zu Oxfam, ohne Erwartungen aber mit dem Gefühl, wenigstens ein "gutes Werk" getan zu haben.

    Dabei handelt es sich übrigens weniger um echte Fehlkäufe (die mir nicht gefallen), sondern vielmehr um einige Teile, die mir zu eng geworden sind. Und was Schuhe betrifft, geht es mir ähnlich wie Anna - ich besitze einige Paare, die ich nie trage, weil ich Sorge habe, mich damit langzulegen.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Annemarie. Für Markenartikel setze ich immer einen etwas höheren Startpreis an. 1€ Startpreis ist mir zu gefährlich.
      LG

      Löschen
  18. wow...gr8 post....do u want to follow each other...
    www.hairfashionbeautyblog.blogspot.com
    ( i am also on google+ and bloglovin)...i am waiting gor your reply

    AntwortenLöschen
  19. cute dress

    fashionpassionomg.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. So richtig mies Fehlkäufe hatte ich auch schon mal - die landen dann bei der Musical-AG unserer Schule und die freuen sich dann ;). Aber das kommt eher selten vor - bei mir ist es eher so, dass ich mir manchmal die ein oder andere Klamotte kaufe und dann - warum auch immer ewig nicht trage ... und dann ganz plötzlich macht es BÄÄM und ich habe die perfekte Kombi gefunden und dann trage ich es ständig auch wenn es bis dahin schon Jahre im Schrank hing :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Typisch Chrissie. Du holt aus allem ein cooles Styling raus.;)

      Löschen
  21. It is a beautiful dress! What a way to create harmony in such a great print :)

    www.graceintemporelle.com

    AntwortenLöschen
  22. Früher hab ich sehr viel und oft bei ebay geshoppt...heute kauf ich doch mehr im Laden direkt als im Internet! Warum?? Keine Ahnung;)
    Fehlkäufe hatte ich auch schon..entweder hab ich sie dann auf ebay versucht zu verkaufen oder irgendwann in die Kleidersammlung gegeben, wenn es etwas nicht so teures war!
    marionhairmakeup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Hi
    Everyone,How are you.Excellent working Today Join your Platform got new information..My pray with you Dear Friend......Got more Success Blessings in the name of GLORY.
    Join our Platform Part our Work.
    Massasje Stavanger
    Rynkekrem
    Anti aldring
    Botox Stavanger
    Askorbinsyre
    Laserbehandling mot rynker
    Porer i huden
    Behandling mot rynker Stavanger
    Rynker
    Brystløft Stavanger
    Hudpleie Stavanger
    Hudpleie produkter
    Massasje Stavanger
    Elixir Cosmeceuticals
    STAY BLESSINGS!

    THANKS
    JOHNS

    AntwortenLöschen
  24. Fehlkäufe gibt es bei mir auch, die haben in letzter Zeit (seit meiner Farb- u. Stilberatung) deutlich abgenommen. Farblich bleibe ich wirklich bei meinen Farben und lass mich auch wirklich nicht zu einem Fehlkauf hinreissen. Ausserdem kaufe ich ohnehin meist klassisch zeitlose Teile, da mein Ziel ist, einen fast perfekten und nicht überfüllten Kleiderschrank zu haben. Fehlkäufe passieren mir meistens bei Schuhen, da es sich oft erst nach dem ersten längerem Tragen herausstellt, ob ein Schuh bequem ist oder nur toll ausschaut ;-).
    Die Sachen wandern bei mir meistens in den Altkleidersack, ausser sehr hochwertige Teile. Diese bringe ich dann aber lieber zum Second-Hand.

    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wenn man seinem Stil treu bleibt, kann nicht viel schief gehen.
      Lieben Gruss

      Löschen
  25. I like Ebay, everyone can find so many good things here. But I havent't tried to sell anything here yet.
    Congratulations with dress ;)


    http://makeupdemon.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  26. Such beautiful dress you have an extraordinary taste. Thank you for your kind words.
    http://tifi11@blogspot.com

    AntwortenLöschen
  27. Nice dress! Glad you made a nice profit!!! :)
    Thanks for your comment on my blog dear. Don't forget to follow too if you like! :)
    FASHION PANACHE BLOG
    Google Plus | Bloglovin | Networked Blogs | Facebook | Twitter | Pinterest

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Cla,
    ich hab gar nicht gesehen, dass ich so viele Beiträge verpasst habe... die Hitze... :)
    Ich versuche, wie du, nicht mehr so viele Fehlkäufe zu tätigen. Mein letzter war ein gepunkteter Schal in Camelton mit graublauen Punkten und irgendwie dachte ich, der passt perfekt in meine Garderobe, aber als ich den Schal dann an meine Kleidungsstücke gehalten habe, ist mir aufgegangen, dass ich kein einziges Stück mit genau diesem Camelton habe und auch dass Graublau habe ich nirgens im Kleiderschrank.
    Ich hab bis jetzt noch keine gute Lösung gefunden. Oftmals frage ich meinen Freund, ob die Farbe in meinem Kleiderschrank schon vorhanden ist... zu zweit erinnert man sich doch besser! :)
    Bei ebay habe ich Mal versucht, ein Paar Schuhe zu versteigern, aber es wurde so wenig geboten, dass ich sie für den Preis nicht hergeben wollte und hab es abgebrochen. Ich wollte demnächst Mal Kleiderkreisel probieren...
    Ich muss sagen, mir gefällt das Kleid oben sehr, aber klar, wenn man sich nicht wohl fühlt, dann kann es schöns ein wie es will...
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  29. Ahja, wie gut ich das kenne! Ich hab auch irgendwie oft Fehlkäufe. Nur leider bin ich zu faul sie wieder zu verkaufen, sie kommen in die Altkleidersammlung.
    Dabei sieht das Kleid auf dem Foto richtig chic aus.

    AntwortenLöschen