Freitag, Oktober 25, 2013

Dauer-Trends

Ich bin jetzt schon ein paar Mal über die Aussage gestolpert, Flared Pants (ausgestellte Hosen) wären nicht mehr modern. Auf der einen Seite schade, den ich mag diese Hosenform schon recht gerne und nicht nur, weil sie Endlosbeine machen. Doch auf der anderen Seite ist es mir eigentlich schnurzegal, ob diese Hosen gerade angesagt sind.. Ich ziehe meine weiterhin an. ;)

Jeder hat so seine Lieblingsteile, die er immer wieder gerne aus dem Schrank hervorholt. Unabhängig davon, ob sie modern sind oder nicht. Oder richtet ihr euch immer nach dem Zeitstil? Bei einigen aktuellen Modeerscheinungen denke ich mir sogar, die könnte man sich ersparen. Auch, wenn die Designer versuchen uns einen Trend zu diktieren, müssen wir nicht alles mitmachen. Es gab vor kurzem mal leichte Anzeichen dafür, dass man Radlerhosen wieder auferstehen lassen wolle. Das wäre eine Richtung, die ich absolut nicht mehr brauche und auch nicht noch mal folgen würde. Ich frage mich im nachhinein, was ich mir in den 80er dabei gedacht habe. Das gleiche gilt für mich bei den extremen Schulterpolster die es vereinzelt wieder zu sehen gibt

Gibt es für euch bestimmte Kleidungsstücke die immer aktuell bleiben, egal was die Mode sagt? Und auf welche Trends könnt ihr uneingeschränkt verzichten?


Kommentare:

  1. Ich liebe Etuikleider, damit ist man (fast) immer passend angezogen.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  2. Donna Donna......
    Liebe Cla, bei Dir siehts mal wieder top aus!

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Cla,
    egal ob sie Trend sind oder nicht ich mag Schlaghosen. Gut schaust Du aus, elegant und doch lässig.
    Bei mir sind es die Blümchenkleider, auf die ich nicht verzichten möchte. Die trage ich in allen Variationen, mal lang, mal kurz. Ob sie trendy sind ist mir egal. Verzichten kann ich auf die von Dir genannten Radlerhosen - die möchte ich schon damals nicht - und auf 3/4 Baggyhosen.
    Lieben Gruß + hab einen schönen Tag!
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine. Deine Blümchenkleider stehen wir aber auch gut. Gerade das, das du uns gestern auf deinem Blog präsentiert hast. Ein schönes Kleid, wie für dich gemacht.
      Ein schönes Wochenende

      Löschen
  4. Classic and cool!

    www.bstylevoyage.blogspot.com
    xx

    AntwortenLöschen
  5. Ich mochte die ausgestellte Hosenform auch, weil sie eine gute Figur macht. Ich gebe aber ehrlich zu, dass ich mich schon ein bißchen nach den Trends richte und im Moment diese Hosenform nicht trage. Mag vermutlich blöd sein, aber ich bin da nicht so der Individualist.
    Dir steht die Kombi wirklich toll!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  6. LIebe Cla,

    ich habe einige Lieblingsteile im Schrank ,das sind schlichte
    Hosen, auch ein schlichter Rock, den ich sportlich aber
    auch elegant tragen kann. MOdetrends mache ich nur bedingt mit,
    wenn sie mir gefallen dürfen sie gerne mit.

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen die ausgestellten Hosen auch gut, trage sie je nach Laune . Ob modern oder nicht . Ich muss mich einfach wohlfühlen.
    Radlerhosen könnte ich mir gar nicht vorstellen. Habe auch nicht unbedingt Fohlenbeine ....
    Dein Outfit gefällt mir gut.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje. Selbst wenn ich Fohlenbeine habe, würde ich keine Radlerhosen mehr tragen. Doch klar, zum radeln. ;)
      LG

      Löschen
  8. Liebe Cla,
    ich gebe Dir vollkommen Recht. Man muss wirklich nicht jeden Trend mitmachen... Ich suche mir die Trends genau aus: Welche gefallen mir? Welche stehen mir überhaupt?
    Deine ausgestellte Hose steht Dir supergut. Ich habe bis jetzt noch keine für mich perfekte ausgestellte Hose gefunden... wahrscheinlich muss ich mir diese wieder selbst nähen.
    Manche Trends finde ich gut, z.B. die Herzprints wie bei Burberry gezeigt.
    Für mich bleiben Stoffhosen mit Bundfalten immer im Trend. Ich trage diese einfach sehr gern auf der Arbeit und über die Länge kann man ja immer noch variieren.
    Außerdem gehören für mich Bleistiftröcke auch zu den Dauerbrennern in der Mode...
    Ich finde Deine Bluse-Hosen-Kombination jedenfalls zeitlos und perfekt.
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Bleistiftröcke gehen bei mir auch immer, davon abgesehen liegen sie sogar gerade wieder im Trend.
      Was bei mir auch nicht mehr gehen, wären Karottenhosen. Kennst du die noch? Obwohl, vielleicht bis du zu Jung um diese Modeerscheinung zu kennen. Diese Hosenform ist für meine Figur so ungünstig.
      Lieben Gruß

      Löschen
  9. Guten Tag Cla
    Dir stehen die Schlaghosen Boot Cut super gut.Egal was die Mode gerade ansagt,man sollte dies anziehen was einem gefällt und sich wohl darin fühlen ist das wichtigste.Es ist auch immer eine Geldfrage,was kaufe ich neu ein und was nicht.Modetrends sind mir nicht wichtig,das wohlfühlen in meinem Alltag in den Kleidern,Schuhen,Jacken kommt bei mir an 1.Stelle.
    Mach weiter so liebe Cla,ein schönes Wochenende wünscht dir Bea tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar an erster stellen sollte man sich Wohlfühlen und es is auch immer eine Frage der Geldbörse. Wenn ich alle Trend nachkaufen würde, wäre ich irgendwann pleite. ;)
      Aber hin und wieder die Garderobe mit was neuem ausfrischen erfreut auch.
      Schönes Wochenende

      Löschen
  10. Guten Morgen liebe Cla - ich sag mal sowohl als auch :-) Aber wenn mein Kleiderschrank nur dem Trend folgen würde, dann könnte ich wahrscheinlich 95 % seines Inhalts nicht anziehen. Der Spaß an der Mode ist für mich der Mix - sonst wäre das doch total langweilig. Trotzdem lasse ich mich von Trends leiten, sonst würde ich mir wahrscheinlich nie wieder etwas Neues kaufen müssen ;-) :-) Der Geschmack verändert sich ja auch mit der Zeit - Trend hin oder her. Dein Outfit ist für mich aber absolut trendy und steht Dir ausgezeichnet. Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende - ganz lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt sprichst du mir aus dem Herzen. Klar wollen wir uns auch modisch kleiden und auf dem neusten Stand sein. Macht ja auch Spaß und Mode soll ja auch Spaß machen.
      Ja unser Geschmack ändert sich und das ist auch gut so. Wo ich immer gerne im Trend liege, sind Schuhe. Die sind so ausschlaggebend für ein Outfit. Wenn die daneben sind, wirkt alles andere auch nicht.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende. Ich bin sicher du wirst Spaß haben. ;)

      Löschen
  11. Liebe Cla
    Herzlich willkommen auf meinem Blog. Freue mich das Du Dich bei mir eingetragen hast .
    Ein schönes Wochenende
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. hallo cla,
    klassische mode würde ich sagen ist immer akutell. z.b. marlene hosen.
    eine kollegin von mir hat immer bei strenesse eingekauft und war damit immer gut beraten.
    klassisch, schick eben. schlaghosen habe ich auch noch im schrank aber irgendwie fühle ich mich nicht wohl damit.

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, in diesen extremen Schlaghosen würde ich mich auch nicht wohlfühen, dann lieber klassisch, schick.
      LG Clan

      Löschen
  13. Just shortly today: this suits you the best! Sexy! This is you! How do you do it?

    AntwortenLöschen
  14. just pefect outfit....
    have a nice day
    https://www.facebook.com/MAISESMODA
    blog http://maysesmodamour.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. ... äh, ich meinte natürlich Bügelfalte, nicht Bundfaltenhosen... Obwohl, für einen lockeren Sitz sind Bundfaltenhosen auch nicht schlecht! :)
    Fürs Büro finde ich aber Bügelfalten einfach immer edel...
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin glaub ich noch nie wirklich nach der Mode gegangen, gerade weil ich eben nicht Kleidergröße 34 trage und somit eh nicht alles tragen kann. Aber an sich ist es mir auch egal, ob etwas in Mode ist oder nicht, ich muss mich wohlfühlen mit dem was ich trage und nicht verkleidet herum laufen. Und außerdem wüsste ich glaub ich auch gar nicht, was gerade so Mode ist, weil ich mich nicht sonderlich dafür interessiere ;)
    Liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, wir haben alle unsere Hobby. Dafür kenne ich mich nicht so gut mit Beauty-Trend aus wie du. Aber dank deinem Blog bin ich immer auf dem laufenden. ;)

      Löschen
  17. Ich habe zwar nach wie vor keine Schlaghose, finde sie aber richtig schick, wenn sie so perfekt passen wie Deine. Wichtig ist, dass sie an den Oberschenkeln nicht zu eng sitzen, nur dann sehen sie richtig klasse aus - so wie bei Dir!

    Es gibt Dinge, die mir an anderen gefallen, ich aber selbst nicht tragen würde, z.B. der aktuelle Karotrend. Eine Karohose würde mich immer an eine besonders schrecklich kratzende meiner Kindheit erinnern!
    Pullis und T-Shirts mit "lustigem" Aufdruck oder einem Tier vorne drauf gehören auch dazu.

    Dafür werde ich klassisch-feminine Etui- und Wickelkleider sicher nie aufgeben.

    LG und ein schönes Wochenende in München,
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette. Du siehst aber auch wirklich toll aus in Etui- und Wickelkleider. Wie für dich gemacht.
      Danke, ich wünsche dir und deiner Freundin auch viel Vergnügen bei der Weinprobe.
      LG

      Löschen
  18. Das ist ein super Outift und mal ehrlich, mit der Hosenform kann frau nicht viel falsch machen - Trend hin oder her. ;)

    Habe überwiegend Bootcut-Hosen im Schrank, nur in diesem Sommer durften einige Chinos einziehen, weil ich halt doch nicht immer den trendresistenten Tölpel geben wollte. Wobei... zwischen Flared, Schlag- und Bootcut gibt's doch nen Unterschied? Ines oder die Modeflüsterin wüssten das jetzt besser. ;) Schlaghosen sind meines Wissens nach diese nach unten hin extrem ausgestellten Hosen, die dann doch eher was von Flower Power haben. Da passt deine Hose nicht rein. Die sieht einfach nur klasse aus. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, manchmal machen wohl wenige cm bei der Hosenform einen Unterschied. In Schlaghosen könnte ich mich never ever noch mal sehen.
      Einen lieben Gruß

      Löschen
  19. Für mich ist Mode und aktuell das, was mir am besten steht. Ich gehöre sogar zu den Menschen, die erst Sachen kauft, die im Trend sind, erst nach einem Jahr oder so, wenn man merkt, dieser Trend hat sich durchgesetzt und ist erfolgreich (denn dann folgen immer schönere Sachen in der Richtung). Ich hat das mit den Röhrenjeans, oder so ähnlich..ich habe kurze kräftige Beine und ich dachte, die stehen mir nicht.. aber ich habe welche gefunden, die mir gut passen und ich fühle mich sehr wohl darin. Wenn ich so was höre.. trägt man nicht mehr.. says WHO? die sollen sich anschauen wie die aussehen.
    Ich finde es furchtbar, wie diese Trends erschien sind, mit Lederdetails an Klamotten..die Sachen sehen gut aus, aber wie bitte soll man das waschen? Sie produzieren nach dem Motto: einmal Tragen und nach der ersten Wäsche kann man wegschmeissen.
    Ich kleide mich vielleicht nicht sooo trendy wie es überall der Fall ist.. ein Schal und lange Thomas Sabo Kette..aber erstmal habe ich meinen Stil, und 2. bin ich klein, und mit einer Thomas Sabo Kette um den Hals sehe ich aus wie ein möchte gern Rapper.. ewww...
    Ich finde weiblich ist immer gut und modern und wenn ich eine Sache zum Anziehen sehe, die mir gefällt, dann denke ich, ob das weiblich ist oder nicht (und mir steht, klar!), denn von sportlichen Sachen habe ich genug verschenkt.
    Tja..jetzt bin ich auf der Suche nach einer Marke, die ich mir leisten kann (arme Studentin :D) und die dennoch schicke Sachen hat...
    In diesem Sinne..trag, was dir gut steht, das ist immer in Mode!
    LG und schönes Wochenende
    Lucia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lucia. Wenn man mal seinen Stil gefunden hat und Kleidungsstücke in denen man sich wohlfühlt, sollte man die unbedingt sagen. Egal was gerade modern ist. Bis wir überhaupt merken, dass ein Trend aufgekommen ist, ist dieser oft schon wieder vorbei. :)
      An modischen und auch zahlbaren Marken, sind ich eigentlich Zara und Cos ganz toll.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Cla

      Löschen
  20. Hallo Cla,
    erstmal tolles Outfit.Ich habe meinen Kleiderstil gefunden,sportlich-elegant.Ob der nun trendy ist oder nicht ist mir egal.Mein absolutes Lieblingsteil ist die Jeans von Gina Laura und da die Carla.Die sitzt und ich fühle mich wohl.Habe sie in verschiedene Farben und bin froh,das Gina Laura sie nun auch in mehreren Trendfarben anbietet.Bei Röcken habe ich auch so meinen Stil,meist knielang,leicht ausgestellt.Ich kombiniere einfarbige Unterteile mit bunten Oberteilen,dazu schicke Accessoires wie Schals und Ketten,da gehe ich dann schon mal mit der Mode wenn es mir gefällt.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cla - diese Hose steht Dir ausgezeichnet - und ist in meinen Augen ein Klassiker - immer tragbar, nie unmodern und mit hohen Schuhen sehr edel.... ich habe das gerade bei Conny geschrieben, dass ich glaube, dass wir unseren Stil gefunden haben - Trends finde ich inspirierend und lasse ich oft gerne einfließen, aber nie in einer Abhängigkeit. Man kann nicht alles tragen, egal welcher Figur-Typ man ist - aber man kann/sollte immer seinen Typ unterstreichen und das, was man besonders an sich mag, betonen. Mode ist was ganz Individuelles, das versteht jeder für sich anders - wobei es rückblickend wirklich ganz ganz gruslige Sachen wie u.a. Radlerhosen gibt ... haha, die ich auch never ever mehr anziehen würde. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende in München und finde es wirklich sehr sehr schade, dass wir uns nicht kennenlernen können... übrigens habe ich am Mittwoch Dein tolles Ingwer-Karotten-Suppen-Rezept nachgekocht... mmhhhh - sehr sehr lecker!! Herzliche Grüße Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika. Ich sehe das wie du, Trends sollten uns inspirieren und nicht beherrschen. Wir haben hoffentlich wirklich alle unseren Stil gefunden und verfeinern ihn immer wieder induviduell. Wenn mir eine neue modische Richtung gefällt, integriere ich diese in meine Garderobe. In unsrem " Alter" sollten wir nicht mehr jeden Trend hinterherlaufen. Als junges Mädchen/Frau gerne, da ist man noch in der Experimentierphase.

      Freut mich, dass die die Suppe gemundet hat. Ich mag sie auch gerne.
      Wirklich schade, dass es morgen nicht klappt. Auch ich hätte dich sehr gerne kennengelernt.
      Ich wünsche dir morgen auch viel Spaß. :))
      Lieben Gruß

      Löschen
  22. Ach geh, so oft, wie etwas modern, unmodern, in, out, links oder rechts ist..... da kommt doch keiner mehr mit.
    Ich trage von ganz weit bis recht eng alles. Immer nach Lust und Laune. Was ich halt grad für einen "Look" an mir schön finde.
    Ich freu mich auf morgen.... und P.S.: Die Hose steht Dir super gut.
    LG Sunny von Sunny's side of life

    AntwortenLöschen
  23. The flared trousers are not my favorite, but you will look great. As you say, your legs look very long. I liked the look, plain and simple.

    AntwortenLöschen
  24. Recht hast Du Cla!
    Es ist egal, was "Instyle" oder "Mädchen" gerade wieder schreiben, ehe das alles gedruckt und die Zeitungen verkauft sind, tragen wir doch wieder, was wir wollen, was uns steht und gut aussehen läßt! Frau peppt ihre Basics mit einem aktuellen Teil auf und ist wie von selbst chic dabei! Du zeigst es heute wieder! Ich trage viele klassische Stücke, auch welche, denen man ansieht, daß sie 10 oder 20 Jahre alt sind. Na und? Sie sind toll, der Schnitt passt zu mir und die Qualität ist großartig. Ich kann und will diese dauernden Wechsel nicht mitmachen. Ich trage auch sehr oft "Schlaghosen", deren Weite den Schuh fast bedeckt und ab und zu sogar mit Umschlag. Nicht so gerne Marlene Hosen, die sind mir oben und an den Schenkeln zu weit. Oft werden unter Marlenes guten Namen ja Hosen angeboten, die meilenweit von dem entfernt sind, was die Dietrich je trug. Ich hab mal 3 alte Bildchen zusammengesucht:

    http://tinyurl.com/oum6j8n
    http://tinyurl.com/pervq54
    http://tinyurl.com/pv4wnf2

    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wirklichen sogenannten Marlene Hosen sind mir auch zu extrem, obwohl ich so eine auch mal vor ganz vielen Jahren hatte. Auch so ein aauasetzer meines Hirns. ;)

      Wie du und andere hier schon sagten, wir haben unseren Basicteile und peppen diese mit Trendstücken auf. Und gerade wenn man auf gute Qualität achtet, hat man sehr lange seine Freude an einem Kleidungsstück. Ein klassischer Kaschmir Pullover kann man immer anziehen.
      Deine links schaue ich mir heute Abend mit dem Laptop an. Danke dafür.
      Lieben Gruß

      Löschen
  25. Ja das ist mir seid einiger Zeit total egal , das geht mir echt an der Sonne vorbei . Ich bin Ü40 und darf anziehen was ich will . Heute , Morgen ... alle Tage :))
    Sehr hübsches Outfit , ich finde Dir stehen , die ausgestellten Hosen super . ich wär leider ein bisschen zu kurz dafür

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  26. Sophistication at its best a casual look that has style the top its pretty and you look stunning.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  27. So chic..!!
    love love love the outfit...
    you look gorgeous!!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  28. Also ich liebe Mode und ich liebe Trends - und ich liebe gaaaaanz viele Klamotten die sowas von Out sind und mir ist das sowas von egal :) Deine Hose ist wunderschön und "unmodisch" sieht das nun wirklich NICHT aus :)

    LG aus der
    EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  29. Das Outfit steht dir sehr gut! :)
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  30. lovely shirt!

    xx
    FashionEvELand | FEEL

    AntwortenLöschen
  31. Es gibt hässliche Schlaghosen und schöne, schicke Schlaghosen. Deine gehört definitv zu den Letzteren! Schöne Farbe und Form und sie sitzt perfekt. Wenn man Schlaghosen mit höheren Schuhen kombiniert sieht das super aus (so wie bei dir).

    Mit flachen Schuhen gehen Schlaghosen finde ich GAR nicht, wenn der viele Stoff über den Boden schleift (schon oft gesehen!!) und macht auch keine gute Figur.
    Die Bluse dazu ist super!! Finde nur die Schuhfarbe nicht so ganz passend, aber durchaus noch ok! :)

    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? Ich finde, die passen ideal. Witzig, wie die Geschmäcker auseinander gehen. Aber das ist auch gut so. ;)
      Welche Schuhe würdes du tragen? Schwarze sind zu hart und blaue habe ich keine.
      Schönes Wochenende

      Löschen
    2. Ohjeeee.. wollte jetz "Blaue" schreiben!! :D

      Löschen
  32. Recht hast Du !!! Ob ausgestellt nun gerade Trend ist oder nicht, egal ! Und *Schlag*hosen sind für mich doch noch mal einen Tick weiter unten oder? Das hier ist doch eher ein klassisches Model. Ich kann sowas nicht tragen, da ich eher so ein kleiner Pummel bin. Dafür habe ich aber schlanke, im Verhältnis lange Beine und freu mich sehr, dass sich der Trend mit den kurzenTunikas, Pulloverkleidern und Hängerchen zu blickdichten Strümpfen noch etwas zu halten scheint :-) Rachel

    AntwortenLöschen
  33. Hi Cla,

    ich ja ohnehin nicht - d.h. ich halte mich nicht sklavisch an das, was "man" momentan tragen sollte - und was nicht. Seit Jahren trage ich z.B. stur meine langen Mäntel oder meine Midiröcke (wobei letztere ja gerade wieder modern werden). Und Schlaghosen mag ich auch - ganz im Gegenteil, mich langweilen eher die Skinnyjeans mit den ganz schmalen Unterschenkeln, die man überall sieht, bin sie so leid...

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Cla
    Ich bin da ganz bei Dir, man muss nicht jedem Trend folgen und wir, die die 80er mitgelebt haben, sind sowieso mit jedem Trend gewaschen :-) Gab es irgend etwas das wir nicht trugen in dieser Zeit? Ganz schlimm war doch auch die Neon Geschichte, die sich im color blocking wiederholte... Wie Du hab auch ich immer noch Jeans die unten weit sind und ab und an trage ich die ganz gerne, egal wie die Leute schauen. Doch gibt es auch Schnitte die man einfach nicht mehr tragen kann und gerne in die Altkleidersammlung können :-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüsse Kira

    AntwortenLöschen
  35. These trousers fit you really well, I understand your love for them. And...they are very trendy , as you said. Perfect look for the office. Küsse, Cla:)

    AntwortenLöschen
  36. this trousers are perfect for you! so lovely

    AntwortenLöschen
  37. Wenn man es nur oft genug sieht, gewöhnt man sich an fast alles. Ist so meine Erfahrung. Außer an Radlerhosen - das Grauen schlechthin! Und Leggings sind in 90% aller Fälle auch verzichtbar - als Hosenersatz das absolute NoGo und als Strumpfhosenersatz eher fragwürdig, da stark beinverkürzend, warum also sollte man sich das antun? Alles andere würde ich nie als "geht gar nicht" bezeichnen, da -wie gesagt- man sich mit fast allem anfreunden kann. Ein Modediktat gibt es doch sowieso nicht mehr. Anything goes, also auch Schlaghosen, die Dir doch super stehen.
    Ein schönes Wochenende und lG, Karin

    AntwortenLöschen
  38. Muy bonita la camisa!!!
    Saludos
    http://judithbysucre.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  39. Sorry, aber diese Hose gefällt mir nicht, - darf ich das überhaupt schreiben? Ich habe bei all' diesen "super siehst Du aus" Posts ein mulmiges Gefühl. Ja, wir sind alle nett miteinander - müssen wir deshalb mit unserer Meinung hinter dem Berg halten.. weil wir uns alle so lieb haben?
    Bei Pinterest habe ich einige wirklich tolle Outfits von Ihnen entdeckt... dieses ist mit zu brav, zu bieder. In Ordnung fürs Büro.... ansonsten können Sie pfiffiger, viel pfiffiger! Beste Grüße "S"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar dürfen Sie das schreiben, wäre ja sonst langweilig, wenn jedem das gleiche gefallen würde. ;) Bei mir ist es Stimmungsabhäng, was ich anziehe. Ich mag es mal rockig, mal klassisch oder auch mal in Jeans. Danke für Ihre Meinung und einen lieben Gruß

      Löschen
  40. oooh yes cycling shorts, they can stay in the 80's with those shell tracksuits that make a noise when you walk. I do love flares and bell bottoms though, I think they create curves in all the right places. I love your outfit, bootcut trousers are all I wear to work, they are so comfortable but the only thing is you have to wear heels with them as it is difficult to wear flats with bootcut trousers and flares. Love the shirt too, very classic and you cant go wrong with this type of outfit. x

    AntwortenLöschen
  41. This is soooo power chic style, one of my favorites and it suits you. You look amazing Claudia.
    Miss Margaret Cruzemark
    http://margaretcruzemark.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  42. I like this look and I think that it doesn't matter if something isn't on trend, if you like it wear it!

    New post on lowbudget-lowcost Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  43. Your style is fantastic, visit my blog, if you wish:
    http://look10.blogspot.com
    Best Regards

    AntwortenLöschen
  44. Great trousers :) You look great as always!

    AntwortenLöschen
  45. Ich finde, das Outfit sieht toll aus! Ich versuche, nur tragen, was macht man komfortabel über Trends. Aber, Ich liebe Mode!! :-) Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    LG,
    xxoo Madison :-)

    AntwortenLöschen
  46. I would love to break into your closet and steal most of the cloes :-) You look amazing in y those trousers and that shirt is stunning :-) Another great look my dear Cla :-) Have a lovely Sunday :-) kisses

    AntwortenLöschen
  47. I'd rather follow my own sense and gut feeling than what fashion magazines proclaim to be trendy. Some garments I've been wearing for years, whether they are in fashion or not, as long as I feel comfortable in them.
    As for flared pants, I can't see why they would ever go out of style as I find them really classy.
    Thanks for stopping by my blog! Hope to stay in touch,
    Jolien
    http://julianaandthedaydream.blogspot.be

    AntwortenLöschen
  48. Estas muy guapa, me gusta tu estilo y por supuesto hay que llevar la ropa que nos gusta, se lleve o no...
    Feliz Domingo,

    http://quedateenminube.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  49. Nice look.
    Regarding trends.. it's difficult to talk to me about it. I think that comfort is the main thing ;)


    Makeup Demon blog
    Makeup Demon Bloglovin

    AntwortenLöschen
  50. Very nice comfortable outfit!
    http://www.fabuloustorture.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Cla!

    Du bist echt zu beneiden: Dir steht fast alles. Das Outfit vom Donnerstag, mit dem roten Pulli steht Dir super! Diese knalligen Farben passen perfekt zu Dir und wirken so á la Femme Fatal - und nun wieder ein cleanes Styling das hanseatisch angehaucht wirkt, es macht Dich so schick und klassisch elegant. Wirklich super, ich denke nicht dass bei Dir ein Trend wirklich relevant ist. Du hast Deinen Stil und bisher hat Dir alles was ich gesehen habe verdammt gut gestanden. Liebe Grüße und einen angenehmen Start in die Woche! Ich freue mich schon auf Dein morgiges Outfit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hast du recht, diese Kombination wirkt leicht hanseatisch. Du hast ein gutes modisches Auge. ;)

      Löschen
  52. I love the relaxed shirt with the oxford jeans! and once again, I'm inlove with your wallpaper!
    Xo
    L
    blogablebeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  53. perfect pants


    http://theshortiesfashion.blogspot.sk/

    AntwortenLöschen
  54. you look awesome
    love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen