Mittwoch, Oktober 09, 2013

Schmetterlinge im Bauch

Seit einer Ewigkeit bin ich nun schon Single. Nicht, dass ich damit ein Problem habe oder unglücklich bin. Doch manchmal denke ich, ich würde mich gerne mal wieder verlieben. Ich vermisse nicht unbedingt einen Mann in meinem Leben. Den Kasten Wasser kann ich alleine hochtragen. Ich bin nicht mal sicher, ob ich für einen Partner überhaupt Zeit hätte. Was ich vermisse ist dieses Verliebtheitsgefühl. Dieses Herzklopfen vor einem Date, die Vorfreude auf ihn, die Überlegung was ziehe ich an, wie wird er sein. Sich dabei erwischen, wie man immer wieder auf sein Handy schaut, weil man auf einen Anruf von ihm hofft. Diese kleinen, flatternden, aufgeregten Schmetterlinge vermisse ich, die mir den ganzen Tag ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern.

Es ist nicht so, dass ich keine Männer kennen lerne. Doch keiner von denen kann mich so beeindrucken, dass ich von ihm hin und weg bin. Dabei erwarte ich gar nicht viel von einem Mann. Klar soll er in meinen Augen attraktiv sein, doch noch wichtiger ist mir Humor. Humor ist die halbe Miete. Es gibt nichts schöneres, wie gemeinsam Lachen zu können. Doch irgendwie reißen mich die Männer die ich treffe, nicht vom Hocker. Erst mal ist es gar nicht so leicht einen ledigen Mann in meinem Alter zu begegnen. Manche sind verheiratet und haben just in dem Moment in dem du danach fragst, einen Demenzanfall. Sind sie wirklich Single, sind sie eventuell gerade frisch getrennt und wollen ihre neu erworbene Freiheit voll auskosten. Von den ganzen Beziehungsunfähigen wollen wir erst gar nicht reden.

Sicher liegt es auch an mir selbst, dass ich mich nicht mehr so schnell für einen Mann begeistern kann. Durch Enttäuschungen wird man vorsichtiger. Ich habe mir ein dickes Fell zugelegt, um mich selbst vor Verletzungen zu schützen. Aber ich bin sicher, irgendwann kommt auch für mich der passende Deckel.
Meine Nachbarin (74 Jahre)  hat ihren neuen Freund im Seniorenclub kennengelernt. ;)

Liebe Frauen, ich gehe davon aus, die meisten von euch sind verheiratet. Seid ein mal mehr als froh, dass ihr den Mann eures Lebens gefunden habt. Da draußen auf dem Single-Markt weht ein rauer Wind. Wenn ihr heute Abend auf eure Männer trefft, gebt ihm eine extra Umarmung. Einfach, weil er euer Mann ist.

Liebe Männer, das soll kein Aufruf an euch sein. Ich bin nicht über diesem Wege, auf der Suche nach einem Mann.



Kommentare:

  1. Guten Morgen Cla,
    Vielleicht traut sich auch einfach keiner diesen Schritt auf dich zuzugehen, weil sich niemand vorstellen kann das diese "Hammerfrau" wirklich alleine ist :-) Zu den Schmetterlingen noch meinen Lieblingsspruch....
    "Wenn du Schmetterlinge im Bauch willst, musst du dir Raupen in den Hin..... Stecken".... In diesem Sinne drück ich dir die Daumen und viel erfolg beim gefunden werden.
    LG Bohli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ... von den Raupen habe ich schon mal gehört. ;)
      LG

      Löschen
    2. Waren das nicht Hummeln???

      Löschen
  2. Liebe Cla,
    ich bin eine kleine Streberin und hab Deine Aufgabe gleich erledigt! :)
    Ich kenne aber auch den rauen Wind der Singlesteppe... Ich bin erst etwas über 3Jahre mit meinem Freund zusammsen, davor war ich 3,5 Jahre Single und das mit Mitte 20... in der Zeit habe ich auch einfach niemand interessantes kennengelernt... Wie Du sagst, niemanden, der einen beeindruckt...
    Ich hoffe, du hast bald wieder ein paar wilde Schmetterlinge im Bauch! ;)
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cla,
    bis sie Dich in den Seniorenclub aufnehmen, so lange wirst Du nicht warten müssen. Vielleicht liegt Dein Fokus zu sehr auf Männer in Deinem Alter - das ist keine Kritik nur eine Mutmaßung. Du bist jung im Aussehen und jung im Herzen, offen für Neues. Richte doch Dein Augenmerk auf jüngere Männer. Herr U. ist 7 Jahre jünger als ich und wir sind seit 20 Jahren ein Paar - ohne dass der Altersunterschied je eine Rolle gespielt hätte. Jüngere Männer sind anders gepolt, auch in ihrer Einstellung zu "starken" Frauen - zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht.
    Du hast übrigens vollkommen recht. Eine gute Beziehung bedarf der Pflege durch viele kleine Aufmerksamkeiten - von beiden Seiten.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen cla,
    es geht mir nichts anders. im moment hätte ich auch gerne eine starke schulter und vielleicht wäre es mit einem mann an meiner seite gar nicht soweit gekommen. es ist schwierig, wenn man wirklich lange zeit alleine gelebt hat einen passenden partner zu bekommen und man hat auch vielleicht zu hohe ansprüche.
    ich erinnere mich so oft an den ausspruch einer bekannten, als sie mir ihren neuen partner vorstellte, der m.e. gar nicht zu ihr passte.
    "entweder muß ich alleine bleiben oder kompromisse machen" das klingt ein wenig hart, nicht böse sein. ab einem bestimmten alter muß man das und es ist verflixt schwer, kompromisse einzugehen, wenn man lange zeit für sich alles alleine gemacht hat.
    sabine hat schon recht, eine gute beziehung bedarf der pflege von beiden seiten. aber es ist auch sehr schwierig jemanden zu finden. meist habe ich die erfahrung gemacht, dass die männer, die mir gefallen und denen ich gefalle verheiratet sind und nur abwechslung suchen.
    leider.
    ein neuer tag beginnt heute für mich und somit auch wieder die angst vor dem morgen.
    einen schönen tag wünscht dir eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva. Schön von dir zu hören. :)
      Sicher sollte man Kompromisse machen können, aber ich würde mich nicht selbst aufgeben. Lieber bleibe ich alleine.
      Herzlichen Gruß

      Löschen
  5. Das ist aber mal süß geschrieben Cla (und gemalt). Ich vergesse das manchmal. Ich bin dieses Jahr 25 Jahre (mit demselben) Mann verheiratet und da schleichen sich schon mal Unzufriedenheiten ein. Aber - dieses Gefühl, sich 1000 %ig aufeinander verlassen zu können, diese lange gemeinsame Zeit - verbindet unglaublich. Und wiegt auch die ein oder andere Kleinigkeit auf. Ich frage mich inzwischen auch öfters, ob es denn immer so angenehm und schön ist, mit mir verheiratet zu sein. :-) Oje, ganz bestimmt nicht. Überraschungen vorprogrammiert. Aber so wird es wenigstens nicht langweilig...
    Da ich in einen Laden mit viel Kundendurchsatz arbeite, sehe ich auch so das ein oder andere Männer-Exemplar. Die meisten älteren Herren lassen sich einfach nur gehen, sind schlecht gekleidet oder halten sich für Oberkomiker (es gibt Ausnahmen, ich weiß, aber die meisten sind leider wirklich so). Die etwas jüngeren achten dagegen sehr auf sich, das fällt mir auf. Gut frisiert, gut gekleidet, guter Duft. Vielleicht sollten wir mal einen Männer ab 50 Beauty Blog eröffnen, wer weiß, wir täten vielleicht der Damen- und der Männerwelt was Gutes...
    Nochmal: Es gibt natürlich Ausnahmen. Ich möchte hier niemandem zu nahe treten! Sind nur meine Beobachtungen.
    Schöner Post!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist für mich auch so ein Phänomen, in der Tat lassen sich Männer in meinem Alter eher mal gehen. Ich erwarte ja keinen durchgestylten Mann. Eine Jeans und z.B. ein weißes Hemd kann so gut aussehen.
      LG

      Löschen
  6. Hallo Cla, ich bin immer wieder überrascht, wie offen du über manche Themen sprichst/schreibst.
    Ich kann aus eigenen Erfahrungen und denen von Freunden nur sagen, versuche immer locker zu bleiben. Nie verbissen oder mit einer bestimmten Absicht einen Mann kennenzulernen.
    So einfach oder blöde das auch klingt, aber nur so bist du offen für Begegnungen.
    Ich selbst habe da schon Erfahrungen gemacht und kenne die Situation ganz gut.
    Ich wünsche dir alles Gute.... Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie. Ich bin generell ein Mensch, der offen über seine Gedanken und Gefühle sprechen kann. Natürlich hier auf meinem Blog nur bis zu einem gewissen Punkt. Ich denke, wenn ich zugeben Single zu sein und mich gerne mal wieder verlieben würde,
      ist das nicht zu viel offenbart. ;)
      Einen lieben Gruß, Cla

      Löschen
    2. Hallo Cla, wollte dich nicht angreifen. Finde einfach deine Art schön, wie du über das Thema mit uns redest.
      .....Marie

      Löschen
    3. Quatsch Marie das habe ich auch nicht so aufgenommen. ;)

      Löschen
  7. Danke für deinen ehrlichen Text. Da die Bloggerwelt so anonym ist, gibts du mit deinem Post mal einen kleinen Einblick in dein Leben.
    Beim letzten Satz musste ich gut schmunzeln.
    Ich persönlich denke aber, dass SEHR viele Paare nur aus einem Grund der Vernunft zusammen sind, welches das eigene Umfeld bestimmt. Sobald die Herren ein bestimmtes Alter erreichen, krallen sie sich die Nächstbeste und heiraten. Leider sind viele Frauen da nicht anders. Sowas sehe ich in meinem Umfeld immer mehr. Meine liebe Freundin zum Beispiel redet immer nur von Ihrem geliebten Sohn und nicht von ihrem Mann, mit dem sie noch ein zweites Kind möchte.
    Eine ganz liebe Kollegin (über 60j) fragte mich vor ein paar Jahren mal, ob ich noch an die ewige Liebe glaube. Ich sagte "ja klar". Ihre Reaktion darauf war nur "süß" Und sie lernt heute noch Männer kennen, ist aber weiterhin Single und wünscht sich (mal mehr, mal weniger) einen tollen Mann.
    Ich glaube, dass es auch wichtig ist, die dicke Mauer um einen rum, wieder etwas einzureißen und mal etwas Neues zu wagen z.B. eine Datingplattform, selbst einen Mann ansprechen, einen Kochkurs oder mal einen neuen Club zu besuchen. Einfach um auch mal über die Mauer schauen zu können. Sonst verrennt man sich nur in seine eigenen Ansprüche und lernt zu oft die gleichen "Idioten" kennen.
    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cla - das wird gleich heute Abend erledigt :-)
    Und obwohl ich 10 Jahre mit meinem Mann zusammen bin, habe ich doch genug Single-Freundinnen, um zu verstehen, von was Du schreibst.
    Allerdings ist es auch nicht sinnvoll, auf Biegen und Brechen mit einer/m PartnerIn zusammenzubleiben, nur um nicht alleine zu sein. Da kenne ich auch ein paar.
    Und man sagt immer man müsse Kompromisse machen und es hört sich an, als ob das eine Erfahrung des Alters wäre. Allerdings macht man die Kompromisse doch auch, wenn man jünger ist und zusammenfindet. Ich glaube man tut sich mit zunehmendem Alter nur schwerer aufeinander zuzugehen, weil man einfach schon zu viel erlebt hat und sich mehr Eigenheiten manifestiert haben. Und es wird einfach schwieriger, sich auf "Unbekanntes" einzulassen.
    Aber das ist nur meine bescheidene Meinung :-)
    Und liebe Cla - ich weiß, dass der Richtige kommen wird. Das kann nämlich gar nicht anders sein. Ganz lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Beziehung ist ein gegenseitiges geben und nehmen. Natürlich geht man in gewissen Maßen auch Kompromisse ein. Nur um so älter man wird, um so mehr Eigenheiten haben sich entwickelt, von denen man nicht immer bereit ist sich zu lösen. Aber wer weiß, wenn wirklich mal der Blitz einschlägt, vielleicht eher?!
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Interessant, was du uns heute so von dir preisgibst. Ich würde sagen, bleibe offen für Begegnungen, bei der Scheidungsrate gibt es ja immer wieder auch männliche Singles. Und was der einen nicht passt, ist für dich vielleicht genau das Richtige.
    Ich habe nach meiner Scheidung wieder einen Mann kennengelernt, mit dem ich heute verheiratet bin. Ich bin mit 4 Kindern in die Beziehung gegangen, und es war nicht einfach. Auch da war Durchhaltevermögen gefragt, aber es hat sich gelohnt. Nach 15 Jahren haben wir gesagt, jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Heiraten. Unsere Gefühle sind immer noch lebendig wie am Anfang, auch wenn es mal Streit gibt und ich ihn (oder er mich) zum Mond schicken könnte.
    Wie gesagt, man muss offen bleiben dafür und sich nicht zu sehr in feste Vorstellungen verbeißen. Das Wort Kompromiss mag ich nicht mehr so gern, ich sage lieber, man muss dem anderen entgegenkommen.
    LG Donna
    Man sollte halt gleich mit der zweiten Ehe anfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich Donna voll zustimmen. Bei der heutigen Scheidungsrate kommen ständig neue Singles auf den Markt und was für die Eine nicht passt, ist für die Andere kompromisslos perfekt. Ich habe ebenfalls ein "gebrauchtes Modell" ;-) In meinen 30ern durfte ich mehr als eine böse Erfahrung mit Männern machen. Irgendwann war dss Thema für mich abgeschlossen und dann kam per Zufall ER, der Mann, der mich perfekt ergänzt, via Internet, im Kochblog. Also Kopf hoch, selbst in unserem "hohen Alter" von Ü40 kann man seinen Deckel finden und mir ging es wie einigen hier, ich war von den meisten Männern einfach nur gelangweilt. Allerdings sollte man, auch wenn es evt. schwer fällt, sich nie verschließen und offen unbefangen auf den anderen zugehen und die Dinge einfach langsamer angehen und auf sich zukommen lassen. Bei einer so wunderbaren und positiven Frau wie Dir wird das klappen.

      LG
      Kerstin

      PS: Ich war bisher eine stille Leserin, ein großes Lob an Deinen Blog, der für mich immer kurzweilig und vor allem authentisch ist.

      Löschen
    2. Hallo Kerstin, schön von dir hier zu lesen und dass es dir hier gefällt. ;)

      Offen bin ich und flirt bereit auch. Nur kein Mann weit und breit. ;) Aber es ist nicht so, dass ich mit der Situation unglücklich bin. Ich kann mich auch gut selbst glücklich machen. ;)
      Lieben Gruß

      Löschen
  10. Liebe cla,

    oh, wie gut ich das verstehen kann!! Auch ich bin schon seit Jahren Single. Es fehlt nicht wirklich der Mann im Haus (z.B. handwerklich), nein, es ist diese Zweisamkeit nach der man sich sehnt.
    Ich wünsche Dir von Herzen, dass Dir Dein Traumann blad "vor die Füße fällt".

    Alles Liebe und Gute
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cla,
    ich habe auch gestaunt, dass Du heute so persönlich textest und sehr Privates erzählst. Hab' ich doch auch immer gedacht, daß in dem schnieken Badezimmer und vor der netzbekannten Tapete auch ein Herr Cla Dein Leben teilt. So kann Frau sich irren! Ich sage Dir, wer nicht sucht, der wird gefunden. Eine Freundin (nach 14 Jahren Ehe machte er den Motorradführerschein und fuhr zu einer jüngeren Lady) meldete sich sofort bei 3 Datingportalen an und nix passierte. Auf Krampf geht es einfach nicht. Und wieso schliesst Du eine Suche über der Internet aus? So manche fanden im www die große Liebe. Meine Freunde aus Wien kennen sich über das Netz, sind inzwischen seit 10 Jahren verheiratet und haben 2 süße Kinder. Sei einfach offen für alles und bleibe optimistisch! Ich wünsche Dir Glück und Schmetterlinge im Bauch (ohne das Raupengedöns davor). Ganz liebe Grüße! Bärbel

    AntwortenLöschen
  12. Hm, ich (verheiratet) denke ja manchmal, dass das Zusammenleben und Verheiratetsein oft überschätzt wird. Ich schätze meinen Mann sehr, aber könnte mir durchaus auch vorstellen, alleine zu bleiben, falls der Tod oder das Leben uns mal trennen sollten. Aber das Verliebtsein ist ein schöner Kick ! Rachel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das alleine Leben hat auch seine Vorteile. ;) Wie ich oben schreibe, ich bin jetzt nicht unglücklich keinen Mann zu haben. Ist auch manchmal stimmungsabhängig. ;)

      Löschen
  13. Hallo liebe Cla, wo lernt man humorvolle Männer kennen? Bei der Arbeit.Einen halben Tag kann sich keiner verstellen. Oder doch? Ich kenne ca.1-2 humorvolle Männer.Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  14. In your case being beautiful, elegant, smart and a strong woman the right man should come along they must not know what they are missing. Always look at it --Is they loss .. when you not caring to meet its when the guy comes along I just met mine on the subway my umbrella fell he made a joke and we start to converse from there still getting to know him. Best of luck my friend
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Cla ich freue mich jeden mittag drauf deinen Blog zu lesen....hebe mir es mir immer auf für mittags auch wenn ich mal frei habe......;-) heute hast ja ein Thema angesprochen ja so geht es mir auch bin nicht unglücklich als Single...doch dieses Gefühl das möchte ich gerne noch mal haben verliebt zu sein...mit allem was dazu gehört. ....klar lernt man hin u wieder einen Mann kennen aber dann.....wie du es gesagt hast dieses faszinierend fehlt oder oder... das hat auch finde ich nichts mit hohen Ansprüchen zu tun oder zu wenig Kompromiss bereitschaft das kommt alles von allein dazu... im Internet denke ich immer ne das kann nicht der Wege sein es so unpersönlich& komisch für mich persönlich. .. auch hab ich die Erfahrung gemacht das die meisten Männer eine Frau mit Kind nicht wollen....viel Verantwortung oder ich zu wenig Zeit für sie hätte.....wie auch immer ich denke auch UNSERE Deckel kommen noch♡♥♡♥u kennst das lied von P.Werner Diese Kribbel im Bauch??? Das passt...hier zu.... liebe grüße lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaahh... liebe Lena du verstehst mich. Genauso habe ich das gemeint und so sehe ich das. ::))

      Löschen
  16. Sorry cannot comment. No idea of German.
    have a grand Wednesday.
    XXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cla,
    hmm, es ist schwierig, wenn man einzelne in der heutigen Zeit sind, aber es gibt viele Vorteile, um sein in der Liebe. Ich wünsche Dein das Beste und natürlich die Liebe wieder zu finden, wahrscheinlich, wenn Sie es nicht erwarten. :-_
    Liebe Grüße,
    Madison xxoo

    AntwortenLöschen
  18. Kein Mann,kein Problem :) So seh ich das.Ich hab zwar einen Freund,aber als Single bin ich auch immer glücklich gewesen.

    AntwortenLöschen
  19. I'm in my thirties and I am not married, I have no children and I don't have a boyfriend and I am quite happy being single. I don't even think I would have time for a boyfriend ha ha, but I know what you mean, sometimes it would be nice to have companionship and someone close to laugh with. Fortunately I have quite a few friends that are boys so we tend to go out a lot together!

    Have a great week!

    AntwortenLöschen
  20. Haha, irgendwie gehts mir genauso wie dir. Nicht das ich nicht wöllte, aber irgendwie hab ich gar keine Zeit tatsächlich mich noch um einen Mann kümmern zu "müssen". Und wenn es ein "Neuer" ist habe ich auch keinen Nerv mehr (oder Lust), immer wieder die gleiche Kennlern-Leier mitzumachen. Ist mir irgendwie gerade alles zu anstrengend....
    Aber toller post!!

    LG Sonja

    http://sonja-zimmer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Nice post!
    This is a very difficult topic to discuss. I remember time when I was single and I have so many good moments from it. We should enjoy all moments and love yourself. Then somebody will come along ;)


    Makeup Demon blog
    Makeup Demon Bloglovin

    AntwortenLöschen
  22. heehehe! I understand you, dear Cla. Sometimes I would like to fall in love again but...when It just takes a few seconds, I don´t want to suffer again and Love implies suffering. Küsse:)

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin seit 12 Jahren glücklich vergeben... und ich vermisse auch manchmal das Gefühl, frisch verliebt zu sein, die Schmetterlinge im Bauch eben (bitte steinigt mich jetzt nicht).

    Ich bin überzeugt, dass man auch einen Partner im Netz kennenlernen kann, weil Gemeinsamkeiten so wichtig sind. Klar, das Aussehen kann man dabei nicht überprüfen.

    Und ich bin auch überzeugt, dass Singles vollständige Menschen sind ;-), manchmal sogar vollständiger, als die in einer Beziehung.

    Hab einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  24. Cla. Du bist wirklich süß. Und genau aus diesem Grund wirst Du auch nicht als zickige einsame Liesel enden.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  25. Nachtrag.
    Deine Bescheibung von Schmetterlingen im Bauch war übrigens sehr zutreffend. Ich empfinde ähnliches, wenn mein Mann von einer der vielen Geschäftsreisen zurück kommt.... dann habe ich den ganzen Tag Flöhe im Hintern und habe "Reisefieber".
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Cla! Ich finde deine Posts wundervoll geschrieben, gefällt mir sehr! Habe heute auch einen Blog erstellt, vielleicht willst du ja mal vorbeischauen, würde mich freuen! Morgen kommt warscheinlich ein Fashion Haul :) http://beautyworldgermany.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Mir geht's genau so wie dir auch weil gerade alle meine Freundinnen heiraten, da merke ich es besonders, dass mir ein Mann fehlt. Ich möchte auch Abends nach Hause kommen und wissen, dass sich jemand auf mich freut oder umgekehrt. Vom Auskommen her, brauche ich keinen Mann, ich bekomme auch vieles alleine hin. Aber gerade so an meinen freien Wochenenden fehlt irgendwas, wenn man alleine vor dem Fernseher sitzt ;)

    AntwortenLöschen
  28. Huhu Cla,
    es muss schon irgendwie "boom" machen. Ich könnte mir keine Beziehung ohne kribbeln im Bauch vorstellen. Ixh kenne aber auch Paare, bei denen es Liebe auf den zweiten Blick ist.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Wart mal ab , Du bist so eine hübsche Frau , und wenn Du am wenigsten da mit rechnest , steht er vor Dir . Und dann weist Du er ist es .

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  30. I love that senación
    when a word, a gesture, a kiss deatlle
    Free butterflies in my
    I like to do many things
    for liberate Butterflies in persaon I want
    I like your drawing.
    It is very romantic

    AntwortenLöschen