Frohe Ostern/Happy Easter
Sonntag, März 31, 2013

Frohe Ostern/Happy Easter







Read More
Lachs-Lasagne
Samstag, März 30, 2013

Lachs-Lasagne


Bei uns gab es am Karfreitag, Fisch bzw. Lachs-Lasagne. Hier das Rezept für 6 Personen:

600-800g Lachsfilet
Saft von 1/2 Zitrone
2 TL Honig
400g tiefgefrorenen Blattspinat
2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen
1EL Öl
250g Ricotta
50g Butter
50g Mehl
250ml Gemüsebrühe
400ml Milch, 100ml Sahne
Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
2-3EL körniger Senf
250g Lasagneplatten
50g Parmesan

Lachsfilet abspülen, trockentupfen und in 1/2cm breite Scheiben schneiden. Zitronensaft und Honig verrühren, Lachs damit beträufeln.

Tiefgefrorenen Blattspinat in etwas Wasser aufkochen und für ca. 5-8 Minuten köcheln lassen und dann abgießen. Etwas Öl erhitzen, gehackte Zwiebel und Knoblauch darin dünsten, Spinat dazu und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

50g Butter schmelzen, Mehl unterrühren, Brühe, Milch und Sahne mischen. Nach und nach unter die Mehlbutter rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss Würzen. Die Sauce ca. 3 Minuten köcheln lassen. Senf unter die Sauce rühren.

Etwas Sauce in einer Lasagneform auf dem Boden verstreichen. Dann mit Lasagneplatten belegen. Ricotta und Blattspinat verteilen. Erneut Lasagneplatten, Sauce und Lachs darauf verstreichen und noch eine Schicht Lasagneplatten. Mit restlicher Sauce abschließen und den Parmesan drüber streuen.

In den vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) goldbraun backen.





Read More
Office-Style
Donnerstag, März 28, 2013

Office-Style


Pullover: Zara
Hose: Dorothee Schuhmacher
Pumps: Boss








Read More
Sling Ballerinas
Mittwoch, März 27, 2013

Sling Ballerinas


Vor ein paar Wochen haben ich hier mal die Sling Ballerinas von Prada, aus der Capsule Spring Collection, vorgestellt. Ich finde sie einfach entzückend, doch leider ist der Preis ziemlich stattlich.

Da ich aber unbedingt schlichte, flache Schuhe benötige die zu meiner Garderobe passen, habe ich mich in einigen Online Shops umgesehen. Dabei bin ich bei Asos auf die Launch Ballerinas gestoßen. Sicher, hier handelt es sich nur um Kunstleder, aber für 32,83€ kann man nichts falsch machen. Selbst wenn die Sling Ballerinas nur einen Sommer getragen werden.

Wie findet ihr die viel günstigere Variante? Kann sie optisch mit den Designer Schuhen mithalten?


1. Foto: Prada Capsule Collection
2-4 Foto: ASOS Launch Ballerinas










Read More
Gebräunte Beine.de
Dienstag, März 26, 2013

Gebräunte Beine.de



So liebe Mãdels. Ich benötige dringend eure Hilfe. Wie in jedem Frühling bin ich wiedermal auf der Suche nach einem Selbstbräuner. Ich brauche diesen speziell für meine Beine, denn außer dass ich zwei Käsestangen habe, neige ich auch noch zu Besenreiser. Ein richtig unschönes Problem, das ich schon seit vielen Jahren wortwörtlich "am Bein" habe. Da an gebräunten Beinen diese Besenreiser weniger auffallen,benutze ich ab Beginn der strumpflosen Saison, Selbstbräuner.

Leider habe ich bis jetzt nicht den idealen Selbstbräuner gefunden. Mit allen meinen bisher getesteten Produkten war ich nicht komplett zufrieden. Gut, vielleicht verlange ich auch zu viel. Denn außer bräunen, sollte er auch keinen unangenehmen Geruch verbreiten und nicht auch noch das Bettlaken mitbräunen.

Durch Blog-Hopping auf diversen Beauty-Blogs bin ich auf das Bräunungsmousse, St.Moriz aufmerksam geworden. Es soll das günstigere Gegenstück zu dem recht beliebten SB Saint Tropez sein. St.Moritz habe ich mir für ganze 3,99€ bei Amazon bestellt und werde von meinen Testergebnis erzählen.

Doch ich könnte noch ein paar Alternativen gebrauchen. Also solltet ihr von einem SB überzeugt sein, berichtet mir doch bitte davon. Denn irgendwie habe ich das Gefühl noch nicht am Ziel meiner perfekt gebräunten Beine angekommen zu sein.







Read More
Office-Style
Montag, März 25, 2013

Office-Style


Blazer: Benetton
Bluse: DKNY
Hose: no Name
Pumps: Uterque
Tasche: Loewe










Read More
Bloglovin
Samstag, März 23, 2013

Bloglovin


As we all know Google reader is going to be discontinued soon, I will love to follow you blogs on Bloglovin. If you like me to so please leave a message in my comments box with your website.
Also I would love you to follow me back in return on Bloglovin. If you have not already done it.
For the bloggers who does not have bloglovin, it might be a good idea on the long run to create an account. It's free and takes only a few minutes.



Read More
Le Volume de Chanel
Samstag, März 23, 2013

Le Volume de Chanel


In der letzten Instyle Ausgabe lag als Goodie die neue Wimperntusche "Le Volume de Chanel" bei. Über solche Proben freue ich mich immer, denn ich bin stãndig auf der Suche nach einer guten Wimpertusche.

Wie ich schon öfters erwähnt habe, bin ich ein großer Fan des Armani Cosmetics, Eyes to Kill Mascaras. Doch die 30€ dafür sind schon eine stattliche Summe. Also hoffe ich immer wieder, eine gute Tusche in einer niedrigeren Preisklasse zu finden.

Aber zurück zu Le Volume de Chanel. Die Farbe ist wirklich ein intensives Schwarz. Die Bürste hat Lamellen in Form von Schneeflocken. Dadurch trennt und definiert sie schön die Wimpern. Sie wirken verstärkt und dichter. Ich kann die Wimperntusche von Chanel empfehlen, doch besser als die Tusche von Armani ist sie nach meiner Meinung auch nicht, aber sie kann mithalten. Wer eher verlängerte Wimpern möchte, ist bei Eyes to Kill besser bedient.

Sicher liegt es auch an meinen Wimpern, dass ich die für mich perfekte Tusche noch nicht gefunden habe. Denn alle meine Mascaras sehen an meiner Tochter, die von Natur aus mit tollen Wimpern gesegnet ist, immer fantastisch aus.

Welche Wimperntusche verwendet ihr? Könnt ihr mir eine empfehlen?



Read More
Eine Tasche geht auf Reisen
Freitag, März 22, 2013

Eine Tasche geht auf Reisen


Ich habe über meine beste Freundin eine Tasche in Madrid gekauft. Da sie Beziehungen hat zu der Firma die Taschen für das Label Loewe produzieren, konnte sie mir so ein edles Teil ziemlich günstig besorgen. Dadurch habe für mein neues Baby nur 25% des eigentlichen Verkaufspreises bezahlt und der liegt bei 990€. Loewe ist ein spanisches Label und gehört dort zu den angesehenen Luxuslabeln.

Doch was nutzt mir die schönste Tasche, wenn sie in Madrid steht. Also hat meine Freundin mein Baby liebevoll verpackt und auf die weite Reise nach Deutschland geschickt. Mutterseelenallein!
Und nach ganzen 10 Tagen kam die Tasche endlich an, ziemlich ausgehungert. Doch ich habe sie mit offenen Armen empfangen und ihr gleich den Taschenbauch gefüllt. Jetzt führe ich die Tasche erst mal an der Hand spazieren und zeige ihr ihre neue Umgebung.

Und, was sagt ihr zu meinem neuen Baby? Hättet ihr bei so einem Schnäppchen widerstehen können? Ganz ehrlich, den vollen Preis hätte ich für die Tasche nie bezahlt.


Zum Online Shop und der Tasche geht es hier





Read More
Office-Style
Donnerstag, März 21, 2013

Office-Style


Heute mal ein ganz klassisches Büro-Outfit. Ich hoffe inbrünstig, dass ich die Stiefel für die nächsten 7 Monate wegpacken kann. Ich freue mich jedes Jahr im Frühling auf's Neue, wenn ich die Sommer-Schuhe hervorkramen kann und die Winterreifen ausgewechselt werden. Das sind für mich so kleine Anzeichen, dass endlich Frühling ist.

Wie läutet ihr für euch den Frühling ein?

Kleid: COS
Cardigan: Designer Remix Collection
Stiefel: Boss Orange







Read More
Frisch gestrichen
Mittwoch, März 20, 2013

Frisch gestrichen


In diesem Frühling bin ich total verrückt nach Orange auf meinen Nägeln und das für mich perfekte Orange, habe ich bei Anny gefunden.

Mir zwei dünnen Schichten hielt er von Sonntag bis Donnerstag makellos.

In welchen Farben lackiert ihr diesen Frühling eure Nägel? Habt schon was neues ausprobieren, oder bleibt ihr bei euren persönlichen Klassikern?

Anny Nagellacke gibt es hier bei Douglas, meine Farbe nennt sich Miss Perfekt 166.





Read More
Ran an die Orangenhaut
Dienstag, März 19, 2013

Ran an die Orangenhaut


Jedes Jahr im Frühling kommen neue Gels und Cremchen auf den Mark, die verheißungsvoll versprechen unsere Cellulite zu bekämpfen. Und das alles bis die Bikini-Saison eingeläutet wird.

Glaubt ihr daran? Ich nicht wirklich. Sicher können diese Anti-Cellulite Mittelchen das Erscheinungsbild etwas mildern oder sorgen für kurzzeitige Entschlackung, aber wirklich beseitigen können sie unser Dellen-Problem nicht. Trotzdem cremen wir dagegen an, denn Glaube soll ja Berge versetzen und warum sollte er nicht auch eine Kraterlandschaft glätten.

Doch mit einschmieren allein ist es auf keinen Fall getan. Unterstützend dazu, sollte man unbedingt Sport treiben und auf die richtige Ernährung achten. Denn einseitige Ernährung gilt als einer der Hauptverursacher von Cellulite. Es gibt so viel leckeres Obst und Gemüse, das für ein besseres Hautgefühl sorgt. Z.B. festigt Papaya das Bindegewebe, Erdbeeren entschlacken, Paprika erhöht die Spannkraft und auch dunkle Schokolade (mindestens 60% Kakaoanteil) ist erlaubt. Sie versorgt uns mit Antioxidantien, die das Bindegewebe schützen. Wenn das mal nicht eine süße Nachricht ist.

Sport bzw. Bewegung tut so oder so gut. Das Körpergefühl wird besser, die Haltung generell und die Haltung zu einem selbst auch.

Welche Haltung habt ihr eurer Cellulite gegenüber, vorausgesetzt ihr habt überhaupt Cellulite.
Kämpft ihr dagegen an, oder lasst ihr Dellen, Dellen sein?

1.Foto: Clarins, Fitness-Programm Body Lift
2. Foto: Weleda, Körperöl Birken-Cellulite-Öl
3. Foto: Biotherm, Celluli Laser
4. Foto: Collistar, Anticellulite Cryo-Gel
5. Foto: Shiseido: Body Creator

Gibt es alles hier bei Douglas.













Read More
Blogger get the Look: Fashion Diary
Montag, März 18, 2013

Blogger get the Look: Fashion Diary


Auf dem Blog http://strikeaposeblog.blogspot.de/ von der lieben Melanié gibt es eine ganz tolle Aktion für Blogger,"Get the Look". In diesem Projekt stellt Melanié Outfits anderer Blogger vor und dreimal dürft ihr raten, wessen Outfit heute gezeigt wird. ;)

Gerade für Blogger-Welpen wie mich ( ich denke nach 7 Monaten bloggen kann ich mich noch so nennen) ist das eine wunderbare Möglichkeit sich einer anderen Leserschaft zu präsentieren.

Schaut doch mal hier vorbei, dort erfahrt ihr mehr über dieses Projekt.







Read More
Office-Style
Montag, März 18, 2013

Office-Style



Pullover: Zara
Jeans: Review
Pumps: Pura López
Tasche: Hakei (spanisches Label)












Read More
Fruchtige Schokocreme
Samstag, März 16, 2013

Fruchtige Schokocreme


Hier ein Dessert von den Weight Watchers. Ein leckerer, leichter Nachtisch, bei dem man kein schlechtes Gewissen haben muss.
Ich habe die Erdbeeren durch gefrorene Himbeeren (aufgetaut) ersetzt.



Für 6 Personen:
70g weiße Schokolade
600g Magerquark
3EL Vanillezucker
75ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
180g Cremefine zum Schlagen
750g Erdbeeren

Schokolade grob raspeln und 2TL Schokladenraspeln zur Seite stellen. Quark mit Vanillezucker und Wasser verrühren und Schokolade untermischen. Cremefine steif schlagen und unterheben.

500g Erdbeeren pürieren. Schokocreme in 6 Dessertgläser schichten und Erdbeerpüree darauf verteilen. Mit restlichen Erdbeeren und Schokoladenraspeln garniert servieren.

Pro Person: 5 Points



Read More
Caudalie, Huile Divine - ein edles Tröpfchen
Freitag, März 15, 2013

Caudalie, Huile Divine - ein edles Tröpfchen


Vor einiger Zeit habe ich meine Vorliebe für Körperöle entdeckt. Da meine Haut wirklich sehr trocken ist, bin ich ständig auf der Suche nach einem Produkt, dass meiner Haut genügend Feuchtigkeit gibt. Gerade an meinen Armen reicht eine Körpercreme nicht mehr aus. Eine bessere Alternative sind für mich Körperöle.

Einzug in mein Bad hat diese Woche das Öl von Caudalie, das Huile Divine gehalten. Schon die exquisite Glasflasche lässt darauf schließen, dass es sich um ein edles Tröpfchen handelt.

Das Huile Divine ist eine Ölmischung aus Traubenkern, Argan, Sesam, Hibiskus und Karité Butter. Diese Kombination macht die Haut samtweich und schön glatt.

Da es sich bei Huile Divine um ein Trockenöl handelt, zieht es sofort ein und hinlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Man kann also sofort in seine Kleidung schlüpfen. Wie bei fast allen Trockenölen ist das von Caudalie vielseitig verwendbar. Selbst zur Pflege der Haarspitzen und als Gesichtsöl ist es geeignet. Der Duft von Huile Divine spricht mich angenehm an, ich empfinde ihn als sanft und warm. Denn ich gebe zu, mein Näschen reagiert auf Gerüchen etwas arrogant.

Sind für euch Körperöle attraktiv? Benutzt ihr schon welche?


Caudalie Huile Divine kostet ca. 25 €. Ich bin durch einen Post, auf dem Blog der FabForties, auf dieses Produkt aufmerksam geworden.




Read More
Office-Style
Donnerstag, März 14, 2013

Office-Style



Jacke: Malvin
Shirt: Princess TamTam
Hose: Review
Tone Booties: Dorothee Schumacher








Read More
I got a crush on a haircut
Mittwoch, März 13, 2013

I got a crush on a haircut


Wenn ihr zum Friseur geht, wisst ihr eigentlich immer genau was ihr wollt, oder sagt ihr zu ihm: "mach mal..."?
Grundsätzlich zeige ich meinem Friseur irgendein Foto. Früher habe ich noch brav Fotos aus der Zeitschrift ausgeschnitten. Heute, im Zeitalter der Technik, nehme ich mein IPad mit.

Ich war zwar erst vor kurzem Haare schneiden, aber ich weiß jetzt schon, welche Fotos ich meinem Figaro das nächste Mal vorlege. Ich habe mich nämlich in eine Frisur verliebt. Mir gefällt der Haarschnitt von Karlie Kloss so gut. Ich habe ihn gesehen und war sofort hin und weg.

Gut, meine Haare sind bestimmt noch etwas zu kurz, aber die nãchsten 2 bis 3 Monate habe ich eh nicht vor zum Friseur zu gehen. Aber wenn es so weit ist, werde ich ihm die Fotos zeigen und ich hoffe, er lässt mich dann wie das Topmodel aussehen. :)

Gefällt euch diese Frisur? Wie erklärt ihr eurem Friseur, was er schneiden soll?
Und habt ihr schon mal so aneinander vorbeigesprochen, dass die Enttäuschung groß war?

Foto: Karlie Kloss



Read More
Hab ich Strumpfhosen an, oder nicht
Dienstag, März 12, 2013

Hab ich Strumpfhosen an, oder nicht


Ich werde in letzter Zeit immer wieder auf meine Strumpfhosen angesprochen. Nicht nur von Menschen in meinem Umfeld, sondern auch hier auf meinem Blog. Besser gesagt, denkt man ich hätte überhaupt keine Strümpfe bzw. Strumpfhosen an.

Und das ist genau das, was ich an meinen Strumpfhosen so liebe, man sieht sie nicht. Viele hautfarbene Strumpfhosen sind mir im Ton zu unnatürlich, glänzend oder nicht fein genug. Doch die Stumpfhose Shelina von Falke ist für mich einfach perfekt. Für alle, die gerne natürlich aussehende Beine wollen, kann ich diese nur empfehlen.

Noch besser wäre natürlich, wir hätten bald Frühlingstemperaturen und könnten unsere Feinstrumpfhosen auf dem Scheiterhaufen verbrennen.

Welche Strumpfhosen tragt ihr gerne? Und freut ihr euch auch so darauf wie ich, endlich wieder "bare legs" zu gehen?

Hier geht es zum Falke Online Shop




Read More
Office-Style
Montag, März 11, 2013

Office-Style



Blazer: Zara
Hose: D&G by Dolce Gabbana
Bluse + Booties: Dorothee Schumacher









Read More
Ein letztes Schnãppchen
Samstag, März 09, 2013

Ein letztes Schnãppchen

In den Läden hängt bereits alles voll mit der neusten Frühlingsmode und doch habe ich mir ein letztes Schnäppchen im Winter Sale gegönnt.

Die Tone Booties von Dorothee Schumacher wurden von 445€ auf 140€ reduziert. Kann man da widerstehen? Ich nicht, denn ich bin sicher, dass man diese Booties auch im nächsten Winter tragen kann. Das nenne ich vorausschauendes planen. ;)

Noch dazu, habe ich diese Woche meine Stiefeletten von See by Chloé auf Ebay für 100€ verkauft. Von diesen war ich nie so recht überzeugt. Also unter dem Strich habe ich letztendlich nur 40€ für die Schumacher Booties bezahlt.

Ich versteigere öfters mal was auf Ebay. Ich kenne mich, einige Sachen würden nur erneute 2 Jahre ungetragen im Schrank hängen und dann wird es doch irgendwann ausgemistet.

Verkauft ihr auch ab und zu Dinge auf Ebay? Was für Erfahrungen habt ihr dabei gemacht?



1-3. Foto: Tone Booties, Dorothee Schumacher
4. Foto: Stiefeletten, See by Chloé







Read More