Mittwoch, Februar 12, 2014

Über Männer

Wie ich hier immer wieder herauslese, sind die meisten von euch verheiratet. Das ist auch gut so und heutzutage kann Frau froh sein, den "Richtigen" gefunden zu haben. Denn das gestaltet sich gar nicht so einfach. Vorab schon mal, ich bin nicht auf der Suche nach einem Mann. Mir geht es als Single gut. Ich bin glücklich, kann mich alleine ernähren und mir fehlt nichts. Ich hätte nicht mal Zeit für einen Mann an meiner Seite. Ich mag es keinem Rechenschaft abgeben zu müssen und keine Verpflichtungen zu haben. Ich könnte mir z.B. auch nicht vorstellen, regelmäßig für den Partner zu kochen. Ich glaube ich bin einfach schon zu lange allein und genieße meine Unabhängigkeit.

Das bedeutet aber nicht, dass ich nicht ab und zu mal ein Date habe. Also ich bin schon noch auf dem Laufenden darüber was so in der Welt der Singles abgeht. Und was ich da so mitbekomme ist teilweise schon zum Abgewöhnen. Es fängt damit an, dass die meisten Männer in meiner Altersgruppe vergeben sind. Doch einige erwähnen das gar nicht. Ich bin auch noch nicht dahintergekommen, ob das Absicht ist oder ob Vergesslichkeit bei Männern an erster Stelle der Alterserscheinungen steht.

Unter den männlichen Geschöpfen die wirklich solo sind, gibt es viele die gar keine Beziehung möchten. Oft sind diese frisch getrennt und wollen das erst mal auskosten. Sie sind also nur auf der Suche nach einem Abenteuer, aber auch das wird nicht gleich klar ausgesprochen. Denn Unehrlichkeit kommt bei vielen Männern gleich nach Vergesslichkeit. Was ich bei Männern auch überhaupt nicht mag, ist Geiz. Versteht mich nicht falsch, ich brauche keinen Mann der mich mit Geschenken überhäuft oder meine Schuhe finanziert. Aber wenn ein Mann beim ersten Date nicht mal die Anzeichen macht, mir den Kaffee zu zahlen, hat er schon gleich Minuspunkte. Es geht mir hier auch wirklich nur um die Geste, es zu wollen. Ob ich es dann zulasse ist eine andere Sache. Wenn ich den Mann nicht noch mal treffen möchte, zahle ich sowieso lieber für mich selbst. Sollten wir uns erneut verabreden, darf er ruhig die Rechnung begleichen und ich übernehme die beim nächsten Mal. Ihr denkt sicher, das sind alles unwichtige Kleinigkeiten auf die ich achte, aber für mich sagen diese Kleinigkeiten etwas über einen Charakter aus.

Auf was ich wirklich bei einem Mann Wert lege, ist Humor. Selbst George Clooney könnte mir so viel Espresso an´s Bett bringen wie er wollte, wenn er mich nicht zu Lachen bringen könnte, ginge gar nichts. Humor bei einem Mann ist die halbe Miete und wenn er den besitzt, ist er mit einem Bein schon in der Tür zu meinem Herzen.

Welche Eigenschaften bei einem Mann ziehen euch an? Ich denke selbst die verheirateten Frauen unter euch haben da ihre Vorstellungen.




 Meine beste Freundin war so lieb und hat mir ein Foto von sich und ihrem Mann zur Verfügung gestellt,
Grrrrrazie 

Kommentare:

  1. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen...ich sehe es ganz genauso...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Da gebe ich dir vollkommen recht. Wenn jemand Anzeichen von Geiz zeigt, ist mir das richtig unangenehm. So jemanden möchte ich auch nicht.
    Ich bin zum zweiten Mal verheiratet und sage immer, man sollte gleich mit dem zweiten Mal anfangen:o)
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Cla,
    die 'Kleinigkeiten', die Du nennst, finde ich sehr wichtig. Grosszügigkeit und Toleranz zeigen sich so, und ob Frau sich auf den Partner verlassen kann. Das sind alles Eigenschaften, auf die ich auch Wert lege. Ausser dem darauf, dass er sich mit mir austauscht, zuhören kann, aber auch seineeine eigene Meinung hat, und die vertritt. Zusammen lachen ist auch ganz wichtig, da geb ich Dir recht.
    Es würde mir übrigens seltsam vorkommen, wenn ich meinen Mann Rechenschaft über mein tun und lassen ablegen müsste, ihm auch.
    Lieben Gruss und hab einen schönen Tag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cla, das kommt mir alles sehr bekannt vor. Ich habe auch immer so gedacht, war auch irgendwie immer Single und habe alleine gewohnt. Mit 37 habe ich dann einen alten Bekannten wiedergetroffen und heute sind wir verheiratet. Ab und zu ist es immer noch ungewohnt, nicht mehr alleine zu wohnen, aber es ist natürlich auch schön. Selbstverständlich muss man sich Zeit für den Partner nehmen und das möchte man auch, wenn er der Richtige ist :-) Ich weiß, dass es schwer ist den richtigen Partnet zu finden, aber man muss auch Chancen geben. Außerdem koche ich nicht jeden Tag für meinen Mann und wir putzen auch zusammen ;-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz vergessen. Humor finde ich auch wichtig und das allerwichtigste, er liebt mich so wie ich bin, mit all meinen Fehlern und Schwächen. Verbiegen lassen sollte sich niemand :-)

      Löschen
    2. Liebe Andrea. Ich denke wenn der "Rochtige"' wirft man alle seine Vorstellungen über den Haufen und geht gerne Kompromisse ein und will miteinander Zeit verbringen. Weder der Mann noch die Frau sollte sich verbiegen. Mein Gluckwunsch zu deinem Mann, der auch putzen kann. ;)

      Löschen
  5. Aber hallo, da bin ich voll und ganz bei dir.
    Finde das auch erschreckend, dass die Leute heutzutage keine Manieren mehr haben.
    Und wie du schon sagt, es verlangt niemand, dass man 'ausgehalten' wird in Bezug aufs Geld, aber allein die Geste macht doch schon was her. Oder die Tür aufhalten. Das klassische Beispiel. Das kommt soooo selten vor.
    Man muss einfach auf einer Wellenlänge sein. Das ist schonmal Grundvoraussetzung. Wenn das nicht stimmt, dann kann man es meiner Meinung nach eh gleich lassen.

    Aber ja, wahrscheinlich findet jeder Topf den passenden Deckel. Irgendwann. Vielleicht. ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsch ich dir!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch mit über 40 den zweiten Mann gefunden und bin glücklich. Es gibt auch viele Spinner, die herumlaufen aber man darf nicht alle über einen Kamm scheren😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee ist schon klar, es gibt solche und solche
      Gruß an dich

      Löschen
  7. Liebe Cla, der beste Satz war.... ob ich überhaupt Zeit für einen Mann hätte. Das fragt sich die verheiratete Elke auch manchmal. Immer wenn ich mich mit irgendwehn vergleiche geht es mir schlechter weil ich nicht der Norm entspreche. Also liebe Cla bleib wie du bist allein oder zu zweit tief drinnen ist man sowieso alleine.Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich als Mann sowas lese, muss ich ehrlich sein und bin überrascht, weil es bei mit im Bekanntenkreis sowas gar nicht gibt und doch gibt es die andere Seite in mir die sagt, ja das passt. Es gibt halt solche und solche. Wobei ich nicht glaube, dass alle vergeben sind, sondern viele sind vielleicht wie du gar nicht auf der Suche. Ich denke dass eine gescheiterte Beziehung die Ansprüche an den Partner immer höher schraubt, die er irgendwann nicht mehr erfüllen kann. Als ich 16 war, konnte ich noch über viele Dinge hinwegsehen. Wen ich mit 16 toll fand würde ich heute nicht mal zu einen Date einladen, weil mich die Einstellungen etc. in den Wahnsinn treiben würden. Außerdem hat jede gescheiterte Beziehung mir Dinge gezeigt, die ich nicht wollte. So dreht sich die Spirale immer höher.
    Liebe Grüße
    Simon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simon,
      ich freue mich immer besonders, wenn hier ein Mann seine Sichtweite erläutert. Sicher hast du recht, es gibt solche und solche auf beiden Seiten. Als wir jung waren haben wir uns nicht viele Gedanken gemacht. Auch ich denke heute, wie konnte ich nur... ;)
      Liebe Grüße Cla

      Löschen
  9. Hallo Cla
    Ich bin da auch sehr streng , ich denke genauso wie du.Ich finde es schwierig das passende gegenüber zu finden.Die Männer überlegen sich nicht so viel bei einem Date,sie gehen da halt einfach einmal hin.
    Schwierig finde ich allerdings auch eine passende Kollegin / Freundin zu finden als Frau.So richtig mal lachen zu können bis der Bauch schmerzt,mit wem kann man dies wohl heute noch?
    Schöner Mittwoch wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die richtige Freundin zu finden ist mindestens genauso schwer. Ich habe Glück mit meinen zwei Mädels, mit der einen bin ich seit 33 Jahren befreundet.
      Grüße Cla

      Löschen
  10. ich muss auch sagen, du hast es auf den punkt gebracht und ich teile deine einstellung voll und ganz - und ich bin auch single ;-)

    ich musste auch schon mal mein glas bier selber zahlen, ich fand das mehr als merkwürdig. mir geht es auch nur um die geste, die 3 euro hab ich auch selber..... - zur not schau ich mir das noch ein zweites mal an, aber dann ist gut, wenn da nichts kommt. für mich hat das auch mit wertschätzung zu tun und ich liebe ein wenig die alten klassischen klischees - aber heute eben nicht mehr so gefragt....

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  11. hi cla,
    kann ich durchaus nachvollziehen, was du hier schreibst. aber nachdem mir meine therapeutin gesagt hat, dass ich einen mann brauche und keine therapie ;-)) habe ich mich mal wieder aufgemacht und suche. habe ihr aber auch erklärt, dass ich eigentlich gar keine zeit für einen mann habe, das hat sie nicht akzepiert. dann hat mir meine freundin erklärt, dass sie sich bei elite angemeldet hat und dort einen wunderbare mann kennengelernt hat. war mal dozent an einer hochschule. sie meinte entweder elite oder paarship. alles andere kannst du vergessen.
    natürlich kostet das auch was. aber das muß man in kauf nehmen, wenn man was "gescheites" will. nun ja ich bin nun auch ständig unterwegs ;-)). bisher konnte ich aber nicht feststellen, dass die männer geizig sind im gegenteil. vom essen über den kaffee wollen sie alles bezahlen. nur, ich will das nicht. zumindestens nicht beim ersten mal.
    neulich bekam ich einen blumenstrauß ins haus geliefert usw. der knackpunkt bei mir ist halt, dass man MEINEN mann wohl erst backen muß. nun ja, ich habe mich für 6 monate angemeldet und dann sehen wir mal.
    auf was lege ich bei einem mann wert.
    gepfleges aussehen, kunst- und opernfreund, was bei den etwas älteren männern auch
    oftmals vorhanden ist, sportlichkeit, nun einen kleinen bauch darf er haben, aber er sollte kein übergewicht haben, spontanität, liebenswürdigkeit, kompromissfähig usw. das alles kann man
    bei elite finden. ich habe die erfahrung gemacht, dass an einfach auch etwas investieren muß,
    um was adäquates zu finden. bei elite sind meist auch akademiker zu gange.
    auch möchte ich nie mit einem mann zusammenziehen, weil ich keinen haushalt mehr machen möche und das möchten auch die meisten männer nicht. was ich auch nicht mehr möche ist ein ganz junger mann. die etwas älteren männer meinen es auch ernster.

    nun schauen wir mal, am donnerstag werde ich mit einem lehrer in die aussellung
    "inka" in stuttgart gehen. dann sehen wir weiter. nö, heiraten will ich auch nicht mehr.
    ich bin in der lage mich selbst zu versorgen.

    aber es ist auch so, dass man schon gerne jemand bei sich hat, wenn man krank ist,
    da ist vieles einfacher. ich hatte zwar viele liebe menschen um mich, aber ein partner wäre zu dieser zeit wirklich schön gewesen, der mir zu seite gestanden hätte.
    bei meinem letzten besuch im krankenhaus hatten viele frauen auch ihre männer dabei.
    es war so schön anzusehen, wie sie ihren frauen beigestanden sind.

    ein mann, der allerdings nur auf das äußere achtet, der würde bei mir auch durchfallen.

    ein schönes thema. ich werde mal bei gelegenheit über elite berichten. im moment ist es zu früh dazu.

    mit lieben grüße
    dein hexle :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, darüber würde ich wirklich gerne mal bei dir lesen. Halte uns auf dem laufenden.
      Es gibt bestimmt Frauen die brauchen WEGENihrem Mann eine Therapie. ;)
      Viele Gruße Cla

      Löschen
    2. Wie heisst es so schön
      Männer sind wie Clodecken, entweder beschissen oder besetzt.
      das kann man aber auch bei Frauen sagen.

      Ich hau schon ab.

      LG Eva

      Löschen
  12. Ich höre oft, dass Humor extrem wichtig ist und habe mich erst kürzlich mit meiner besten Freundin darüber ausgetauscht, die auch dieser Meinung ist, kann das für mich selbst aber nicht bestätigen. Ich bin geschieden und lebe in einer Fernbeziehung (hat Vor- und Nachteile!) und würde meinen Mr C nicht als humorvollen Mann bezeichnen. Seine positiven Charaktereigenschaften sind aber genau die, die ich bei einem Mann schätze: Aufmerksamkeit, 100% Verlass, Unterstützung, Verständnis, klassische Manieren und Niveau.
    Obwohl ich ansonsten sehr selbstständig lebe, käme es für ihn als Südeuropäer z.B. nicht in Frage, dass ich im Restaurant bezahle. Oder sich an den Tisch zu setzen, bevor mein Vater sitzt!
    Was Simon schreibt, ist sicher richtig: Nach gescheiterten Beziehungen und mit zunehmendem Alter werden die Ansprüche einfach höher, man will seine Freiheit nicht mehr aufgeben oder über etwas hinwegsehen, was man nicht wirklich akzeptieren kann.

    LG,
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit ist mir auch absolut wichtig, hinzu kommt noch Treue. Auch das ist immer gegeben. Fernbedienungen habe wirklich Vor- und Nachteile. Vielleicht wäre genau so was für mich idea.
      Wenn man für längere Zeit alleine lebt, fàllt es zunehmend schwerer sich anzupassen.
      Hab einen schönen Tag.

      Löschen
    2. Fernbedienungen....köstlich!!!
      Liebe Grüße
      Alexa

      Löschen
    3. Haha... Ich sollte nicht mit dem Smartphones kommentieren. Obwohl, eine Fernbedienung für Männer wäre auch nicht schlecht. ;;))

      Löschen
  13. Liebe Cla,
    du hast ja eine lustige Vorstellung von uns "verheirateten" Frauen. Mit dem geliebten Menschen das Leben zu teilen empfinde ich als großes Glück. Ihn an meinem Leben teilhaben zu lassen war für mich nie eine Frage von "Rechenschaft ablegen" müssen und die Zeit mit ihm ist wertvoll und keine Belastung für meinen Terminkalender. Ich fühle mich nicht eingeschränkt sondern geliebt und unterstützt - und dadurch unglaublich frei. Wir treten auch nicht grundsätzlich im Doppelpack auf, jeder hat seine eigene spannenden Interessen und wir sind auch wirtschaftlich nicht voneinander abhängig. Übrigens ist das bei meinen Freundinnen auch so, ich bin da keine Ausnahme.
    Ich bewege mich auch oft mit meinen Freundinnen allein in "freier Wildbahn" und wir werden dann auch von Typen der Kategorie angesprochen, die du oben so schön beschreibst. Aber das merkt man ja dann recht schnell und lässt sie einfach ihrer Wege gehen. Als ich vor 5 Jahren (mit 42) meinen Mann kennenlernte habe ich sofort gespürt dass wir auf der gleichen Wellenlänge sind. Seine Intelligenz, Großzügigkeit, Humor und sein liebevolles Wesen haben dann (und tun es bis heute) dafür gesorgt, dass ich mich vollends in ihn verliebt habe. Ganz wichtig finde ich auch, dass wir die gleiche Vorstellung von Partnerschaft haben.

    Versteh mich nicht falsch, ich bin nicht auf einer Mission um jede Frau in die Ehe zu "treiben" :-D. Ich habe mein langes Singleleben genossen und empfinde diese Zeit auch heute noch als glücklich. Aber zu zweit glücklich sein macht MICH jetzt tatsächlich noch glücklicher.

    Liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      Ich glaube genau das ist der richtige weg für ein Beziehung oder Ehe, dass jeder seinen Freiraum, Interessen und auch Freundeskreis hat. Leider geben viele Frauen ihre Freundinen auf sobald sie einen Parter haben. Man muss sich auch sein eigenes Leben aufrecht erhalten. Ih finde es schön dass du das mit deinem Mann so handhabst. So kann ich mir das auch für mich vorstellen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  14. Du sprichst mir so aus den Herzen. Ich bin seit zwei Jahren alleine und lerne auch interessante Männer kennen, aber alle vergeben. Letztes Jahr war ich 7 Wochen auf einer Reha und was waren die Männer charmant und nett bis zum Wochenende, wenn die Ehefrauen zu Besuch kamen, Das hat mich schon sehr geprägt und ich glaube immer mehr, das Männer im "besten" Alter, gerne mal "fremdeln". Ich habe eine 16 jährige Beziehung hinter mir, ohne Heirat und manchmal glaube ich, das war auch meine letzte und das mit 47 . Ich weiß auch nicht, ein Mann fehlt mir eigentlich nur, wenn es mir schlecht geht. An guten Tagen da flirte ich gerne und freue mich, wenn die Männerwelt mich noch wahrnimmt, aber irgendwie ist die Luft raus..das schlimme ist, alle fragen "warum hast Du denn kein Mann, Du bis doch eine Hübsche". Die denken dann wahrscheinlich, das ich lesbisch bin oder halt nicht ganz richtig im Kopf und nur für mein Hund lebe. Zur Zeit stimmt das sogar und mein Hund würde ich für keinen !! Mann der Welt tauschen. LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja diese Frage nervt mich auch, warum bist DU alleine, bist doch hübsch und kannst einen finden. Aber vielleicht will man gar keinen finden. Ich bin ohne Mann kein halber Mensch.
      Und ich kann nur bestàtigen, dass verheiratet Männer gerne fremdgehen. Ich bekomme immer wieder angebote von glücklichen Ehemänner. Ich bin sicher 90% würden gerne fremdgehen, wenn die könnten.
      Gruß an dich

      Löschen
    2. red dir doch diesen Quatsch nicht ein, Andrea. Leute die so was fragen, sind nur neidisch ,weil sie nicht so ein unabhängiges Leben führen dürfen.Allein sein hat riesige Vorteile, das sagt einem nur niemand von den anderen. Die reden uns immer ein, dass was fehlt. Dir wollen dir nur ein schlechtes Gewissen einreden, so als läge es an Dir, dass du allein bist. Tut es aber nicht. Das kommt dann immer so mitleidig rüber... du siest doch so toll aus/ hast so einen tollen Beruf ....und du bist dann in der scheiss Situation, dich zu rechtfertigen.Für was denn eigentlich? Ich sage dann immer, wieso allein wie kommst du darauf? Mir gefällt mein Leben genau so wie es ist und dann ist Ruhe im Karton

      Löschen
  15. Liebe Cla,

    ich finde Deine Einstellung großartig, Du bist bei Dir und zufrieden, das ist das wichtigste im Leben. Man sieht das auch auf Deinem Blog - sonst könntest Du gar nicht so großartig aussehen! Es gibt jede Menge Singlefrauen, die an nichts weiter denken, als daran, wie sie ihren "Zustand" ändern können und darüber vergessen sie zu LEBEN. Ich habe lange in einer Partnervermittlung gearbeitet - und alles schon gesehen.

    Humorvolle Männer mag ich auch, scheinbar wissen viele Kerle, dass Humor gut ankommt und wenn sie nach den ersten Dates ihr Humor-Pulver verschossen haben, sind sie jahrelang nur noch albern :D Als junges Ding fand ich Aussehen und Größe sehr wichtig, inzwischen weiss ich, dass die inneren Werte zählen - wie bei mir halt ;)

    Bleib wie Du bist und sei offen für alles - denn Freiheit und freie Entscheidungen sind das, was auch für mich in einer Beziehung absolut wichtig ist. Ohne lange Leine geht bei mir nix.

    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine liebe Worte, es freut mich, dass du mich so siehst.
      Wenn wir jung sind haben wir wirklich unbedachte Vorstellungen vom Partner. Jetzt wissen wir genau was wir wollen oder eher nicht wollen. Sicher sollte man da auch nicht so festgelegt sein. Aber bevor ich 99% Abstriche mache, bleibe ich lieber allein.
      LG an dich

      Löschen
  16. Liebe Michaela,
    ohne Humor geht gar nichts. Das sind die langweiligsten Menschen. Und Langeweile ist tödlich für eine Beziehung. Ich bin seit 28 Jahren mit einem hochintelligenten und sehr humorvollen und großzügigen Mann zusammen. Unsere Tochter hat die gleiche Art Humor. Das ist oft sehr spannend!
    Geiz bei Männern (und Frauen), egal ob Partner oder Kollege/Kollegin oder gar Chef/Chefin, finde ich auch abtörnend. Das hat nichts mit dem Kontostand zu tun. Dieser Mensch ist i.d.R. auch im Herzen geizig und eng, ist meine Errfahrung. Mit Dates habe ich keine aktuelle Erfahrung (s.o.), habe aber auch keine schlechten Erinnerungen, höre aber aus dem Bekanntenkreis ähnliches wie du berichtest. Ich habe volles Verständnis für dein freies Singledasein ohne Suche nach einem Mr. Right. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      ... im Herzen geizig ist gut ausgedrückt. Schön dass du deinen idealen Mann gefunden hast. :)
      LG Cla

      Löschen
  17. Tja ich bin ja zur Zeit eher frustrierter Single ;) Ich habe ja ab und an auch mal Dates aber wie du es schon treffend beschrieben hast, irgendwie angel ich mir da immer die Typen, die es nicht wirklich auf eine ernsthafte Beziehung anlegen. Wäre ja nicht so tragisch, wenn sie gleich mit offenen Karten spielen würden. Aber wenn man dann beim Date irgendwie merkt, dass sie nur bestimmte Ziele verfolgen und dafür nicht ehrlich sind dann bekomme ich leichten Würgereiz ;)
    Mmh schwer zu beschreiben, wie ein Mann sein müsste aber das mit dem Humor ist glaube ich für jeden wichtig, egal ob Mann oder Frau, von daher zähle ich das auch dazu :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sagt ja, dass man viele Frösche küssen sollte um den Prinz zu finden. ( in diesem Fall, daten) Aber ich glaube den Prinzen gibt es nur in Märchen.
      Einen lieben Gruss an dich, liebe Steffi

      Löschen
    2. Eben eben ich liebe zwar Märchen aber an den Prinzen glaube ich jetzt auch nicht zwingend ;)

      Löschen
  18. Liebe Cla, ich habe die ganze Zeit überlegt, was ich Dir auf diesen wieder so offenen und wundervollen post schreiben möchte und wie ich das in Worte fassen kann.
    Jetzt hat es Bärbel für mich übernommen - ich unterschreibe ihren Kommentar, da er für mich alles total auf den Punkt bringt. Nur den Teil mit der Arbeit in der Partnervermittlung kann ich nicht für mich in Anspruch nehmen - dh. noch nicht, vielleicht kommt das noch :-)
    Hab nen schönen Tag, Du Schöne! Lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
  19. Bei mir stehen Erhrlichkeit und Zuverlässigkeit ganz oben. Und Geiz kann ich auch nicht leiden - aus den gleichen Gründen, wie Du sie schilderst. Außerdem muss ein Mann mir mein eigenes Leben lassen, damit man gemeinsam sich auch noch etwas zu erzählen hat. Und ich brauche Platz. Platz für mich in seinem Leben und viel räumlich-freien Platz um mich herum. Deshalb wohnen wir zu zweit auf ziemlich vielen Quadratmetern und Zimmern .... und so ist es dann noch hoffentlich lange schön :)
    Schöne Männermomente wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nennt man wortwörtlich, Freiraum schaffen.
      LG

      Löschen
  20. Its true no need for a man to take care of you maybe fun companionship, I like a man with a sense of humor and one that let me be me also educated and know how to treat a lady my star crush is Ian Somerhalder. Great post.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Da kann ich nichts dazu fügen ( wieder einmal :-))) )
    Humor ist absolut wichtig, wenn ich mit ihm lachen kann ist das schon die halbe Miete... Ich denke jede Generation hat andere Wertvorstellungen so auch was einem bei einem Mann wichtig ist. Ich lege wie Du Wert auf Stil und gewisse Anstandsformen, die heutzutage nicht mehr so vermittelt und das zeigt ein Mann wenn er den ersten Kaffee bezahlt ;-)

    Hab einen schönen Tag Cla!
    Liebe Grüsse Kira

    AntwortenLöschen
  22. Vor 30 Jahren ist sie ausgezogen.....und jetzt ziehe ich mit Frau Blume zusammen.
    Und ja ich hatte viel Spaß und ich freue mich auf die "neuen" Erfahrungen die ich machen werde.
    Das mit der Unehrlichkeit kenne ich aber auch von Frauen und ich glaube da gibt es zwischen den Geschlechter keine großen Unterschiede, es sind Persönlichkeitsstrukturen die sich bei Menschen ausbilden, mal zum Negativen, mal zum Positiven.
    Keep going and keep it high!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, auch wie Frauen haben unser Macken. Wäre ja sonst langweilig. ;)

      Löschen
  23. Ach liebe Cla, da hast Du Dir aber auch wieder ein Thema ausgesucht. Ja, ich bin verheiratet - nunmehr fast 12 Jahre und kennen tun wir uns seit fast 14 Jahren. So wirklich viel Gedanken über das wie und was habe ich mir eigentlich nicht gemacht, ich habe vorher auch einen gut sortierten Werkzeugschrank gehabt, konnte mir nicht nur meine Schuhe selber kaufen, sondern den passenden Schrank auch noch allein zusammenbauen, ich kann meinen Tag allein "totschlagen" - brauche kein Unterhaltungsprogramm. Bin Selbstversorger und somit ist es natürlich schwieriger für einen Mann "seine" Rolle zu finden.

    Wir können zusammen lachen, quatschen und organisieren - kurzum wir ergänzen uns einfach ohne das die Beziehung schwierig wäre. Ich kann mich ohne Anträge mit meinen kreativen Freunden treffen, über Stoffmärkte, durch Wollläden und über Flohmärkte bummeln ohne "Gequengel".
    Du siehst es gibt auch die Klasse - es funktioniert einfach toll und so muss es sein. Er muss durch, wenn ich wieder irgendwelche Macken habe, dafür toleriere ich seine auch.
    Oh soviel wollte ich garnicht schreiben.

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jacky, sicher gibt es das auch und das ist auch schön. Das lässt hoffen, das es doch noch gescheite Männer gibt. ;) Gegenseitge Toleranz ist wichtig.
      Grüße an dich

      Löschen
  24. Ja liebe Cla, aus meiner Erfahrung heraus kann ich nur bestätigen, dass Humor unabdingbar ist. Ein Mann mit dem Du nicht lachen kannst... da lass am besten sofort die Finger von. Ich habe mein Schätzelken erst mit einundfünfzig Jahren kennengelernt und habe mit zwei ganz kurzen Unterbrechungen in jungen Jahren immer alleine gelebt, später auch mit Kind. Gebraucht habe ich keinen Mann. Ich konnte mein Auto genauso reparieren wie Lampen anschließen oder Regale aufhängen. Dafür habe ich keinen Mann gebraucht, genausowenig wie fürs Haushaltsgeld, dass habe ich selbst verdient. Aber wenn es mir nicht gut ging, dann hätte ich mir schon gerne Arme gewünscht die mich halten und ein Mund der tröstende Worte sagt. Halt einen warmen Seelenmann. Tja, und dann stand er eines Tages ganz unverhofft vor meiner Wohnungstür und ist bis heute geblieben und ich hoffe sehr, er geht nie mehr. Wir lachen übrigens sehr viel und sind manchesmal albern wie Teenager, haben auch kein Problem bei Aldi an der Kasse die ganze Warteschlange zu unterhalten. Ich habe festgestellt, Humor ist bei einem Mann, wie das Salz in der Suppe. Fehlt beides, schmeckts nicht. So einfach ist das.
    Liebes Grüßle an Dich
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  25. Ja da hast Du wohl recht , Die Schlawiner sind vergesslich . Und das er versucht den Kaffee zu zahlen ...finde ich als Geste wichtig. Und ja ohne Humor geht nichts . Heute nicht , Morgen nicht gar nicht .
    Das wichtigste hast Du schon geschrieben . Ansonsten sollte Mann gepflegte Hände haben , gute Manieren und pünktlich sein . Ups und nicht zu vergessen ...die Hose sollte da sitzen wo sie hingehört . Bitte nirgendwo anders .
    Wenn er nicht pünktlich ist ....hat er Pech .Meine Geduld bewegt sich im Rahmen von 5 Minuten Verspätung ...außer die Erklärung ist logisch .
    Wünsche Dir noch eine schöne Woche
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  26. Actually I'm single, I'm looking for an easy going guy first of all!

    Burgundy coat and checked skirt on lowbudget-lowcost Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  27. It was great reading your post , Cla! because I feel the same. I highly appreciate my independence and I don´t need to give any explanation of my acts. Anyway I prefer not saying anything because people may think I am a resentful person and that is not , the question is love my life and the way I live it. Küsse, Cla:)

    AntwortenLöschen
  28. Es sind genau die Kleinigkeiten, auf die es einfach ankommen. Es muss passen, dann macht es Sinn, sonst eben lieber nicht <3.

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    www.pureFASHION.tv

    AntwortenLöschen
  29. Ja, Humor ist für mich sehr wichtig, bei einem Mann,. Mein Freund bringt mich zum Lachen und eine große Persönlichkeit ist auch wunderbar! Haben Sie einen schönen Mittwoch.
    Liebe Grüße,
    Madison :-)

    AntwortenLöschen
  30. Ich wäre nie darauf gekommen dass Du Single bist- weiß auch nicht wieso! Manchmal wäre ich auch gern Single. Aber wer repariert dann mein Auto? :-) Ich glaube besonders die deutschen Männer sind geizig! Und soll ich Dir auch sagen warum? WIR DEUTSCHEN FRAUEN haben sie mit unserem Feminismus geizig gemacht! Nun wollen sie selber auch eingeladen werden zum Kaffee, eben Gleichberechtigung! Gleichberechtigt in der Arbeitswelt sind wir aber trotzdem noch immer nicht...Haha! Küßchen, Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt bin ich nicht in allen Bereichen für Feminismus, in manchen Dingen bin ich altmodisch. ;) Doch im Berufsleben sollte es Gleichberechtigung geben, da mangelt es noch erheblich.
      Herzlichen Gruß

      Löschen
  31. Hi Cla,

    ich finde es bewundernswert, wie offen Du mit dem Thema umgehst. Ein passender Beitrag zum anstehenden Valentinstag übrigens :-) Und Du hast natürlich mit allem recht, was Du schreibst. Was mich betrifft, ich bin über die Datingphase hinaus, d.h. ich date überhaupt nicht mehr. Der Grund: Ich bin nicht kompromissbereit. Die Männer, die sich für mich noch interessieren, sind meist mindestens 10 Jahre älter als ich (+20 Jahre oder mehr sind auch keine Seltenheit) und ältere Männer reizen mich einfach nicht (haben sie davon abgesehen übrigens noch nie). Wenn ich also das nicht haben kann, was ich mir vorstelle, dann lass ich es halt bleiben. Also habe ich für mich beschlossen, dass ich mit dem Thema abschließe. Wie Du schon schreibst: Frau hat ja eigentlich alles, was sie braucht. Und ich finde es übrigens ganz angenehm, meine eigene Wohnung zu haben und niemanden, der hier rumsitzt und ständig bespaßt werden möchte oder dem ich sogar Rechenschaft ablegen muss... D.h. selbst wenn mir (wider Erwartens) Mr. Right in diesem Leben noch über den Weg laufen würde, würde ich ihm mitteilen "zusammenziehen ist nicht!"

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annemarie,
      Valentinstag, was ist das. ;) Ich sehe das wie du, auch ich habe im Prinzip mit diesem Thema abgeschlossen. Und sollte Prince Charming irgendwann mal an meine Tür klingeln, dürfte er auch nicht bei mir einziehen.
      Ich wundere mich immer wieder, wenn man mir hier sagt, ich würde offen mit solchen Themen umgehen. Eigentlich gebe gebe ich nur einen kleinen Einblick zu einem Thema. Sicher würde ich nicht mit allen meinen Kolleginnen im Büro über so etwas sprechen, die kenne ich ja persönlich. Wir hier sind im Prinzip anonym.
      Noch einen schönen Abend, Gruß Cla

      Löschen
  32. Liebe Cla es passt so was du da geschrieben hast u musste mir das lachen echt verkneifen. .. So als Singelmama.... ich kann von mir sagen ich bin glücklich....gut ab u an denke ich wäre schön jemand zu haben....aber nicht um jeden Preis. ..doch die fragen kenn ich auch warum bist Du noch allein musst raus....doch wenn ich Kind frei habe genieße ich mit meinen Freundin zu reden usw....klar schaut man als Frau auch doch wie du schon sagtes das sie etweder keine Beziehung wollen oder sind in einer oder noch nicht soweit oder wollen keine Frau mit Kind zu viel Verantwortung. ....nur ansprechen will so keiner.....Wie auch immer finde es interessant das nicht nur mir so geht hab schon gedacht hätte zu viel Sex and the City gesen....obwohl Carrie auch am Ende ihren Mr. Big gefunden hat.....;-);-) toller Beitrag bis eine tolle Frau. ...lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      ich habe meine Tochter auch alleine großgezogen und war/bin dabei glücklich. Es gab Momente da hätte ich gerne einen stützenden Mann an meiner Seite gehabt. Man hat auch mal Männer kennengelernt, aber der Richtige war nicht dabei. Und nur irgendeinen zu nehmen, um nicht alleine zu sein, war nie mein Ding.
      Meine Tochter alleine aufzuziehen hat mich stark gemacht. Aber vielleicht kommt für uns ja auch noch Mr. B und George Cloony hat doch humor.
      Lieben Gruß an dich.

      Löschen
  33. Nothing wrong with enjoying being single! In a man, I value honesty above all! I'm following your blog ♥

    AntwortenLöschen
  34. Almost all my friends are married, but to tell the truth all of them barely can be called happy ones. I'm not married, but I consider myself to be a happy person, because I have many people by my side who I really love and charish. I think each of us has such person or a few people, just some times we don't really appreciate it and take them for granted. We should have always remember how it's hard to find someone, who would really appeals to our hearts!
    P.S. I'm trying to read your posts with google translate, it's a bit hard to do)

    AntwortenLöschen
  35. Hi Cla,
    Was mich ja immer wieder erschreckt - wie viele Genossen meiner Gattung die "Grundregel" des Anstandes vermissen lassen. Und wenn ich den folge Tag nichts zu beißen hätte würde ich die Dame doch niemals den Espresso zahlen lassen. Aus meiner Sicht aber leider eine Entwicklung die sich immer mehr ins negative dreht. Ein nettes Kompliment, eine Mitbringsel einfach so, oder einfach nur eine Veränderung zu bemerken, scheint immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Die Damen sollten des öfteren ihren "Anspruch" formulieren um den Jungs mal wieder zu zeigen welche Werte sie als wichtig erachten....

    AntwortenLöschen
  36. Was ich wichtig finde ist, wenn ich ihn gern in meiner Nähe habe, mich in dieser Nähe wohl fühle. Nicht denke, ich hätte einen Fremden gegenüber. Dass ich mit ihm lachen kann. Dass er einem nicht den Eindruck vermittelt, er hätte schon beim ersten Treffen Angst, die Frau könnte ihn bis aufs Hemd ausnehmen. Ich muss auch den Eindruck haben, das was da kommt entspricht der Wahrheit, sonst ist bei mir auch schnell Schluss mit Lustig. Ich meine das ganz allgemein, nicht nur zum Zwecke einer Beziehungsanbahnung. Ehrlichkeit und Humor... Humor? Eine positve Grundeinstellung zum Leben würde ich sagen.
    Die anderen kannste in die Tonne treten.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  37. oh my goodness, as I was reading that I was nodding my head all the way through because I agreed with every word. I've been single for 6 years now and I am very content and couldn't even imagine having to think about anyone else at the moment. And yes being funny and having a good sense of humour is so important to me, even more than looks, if a guy can make me laugh he's definitely half way there. We have the same thinking when it comes to men ha ha x

    AntwortenLöschen
  38. Einfach nur gegenseitiges Vertrauen und tiefe Verbundenheit, dass man sich gegenseitig respektiert wie man ist und den Anderen nicht verbiegen will. So eine Beziehung wächst mit der Zeit ♥♥♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  39. i really think the small things are most important in a relationship !!! I am not married yet, but i really think the one i love now is the one i want to spend my life with.
    xoxo

    www.mychoicebysorana.blogspot.ro

    AntwortenLöschen
  40. Nice post, especially around this time of the year....Valentines Day. Love is a wonderful feeling, and hard to come across so when its real people should hold on. Marriage is beautiful. Have a great week!
    xoxo, Ty
    http://www.toastandgrits.com

    AntwortenLöschen

  41. Ich bin auch dafür, dass beim ersten Date zumindest, aber eigentlich immer, der Mann bezahlen muss. Früher war ich für 50/50, aber jetzt denke ich mir: Wir Frauen machen uns hübsch, geben so viel Geld aus für Klamotten und Kosmetik.. die paar Euro für nen Kaffee sollen sie haben. Und wenn die Männer zu geizig sind, sollen sie zuhause bleiben, keine(r) braucht sie.
    LG Lucia

    AntwortenLöschen
  42. Halo Cla,
    habe gerade erst Zeit gehabt deinen Post zu lesen.Stimme mit dir überein.Wir haben zur Zeit eine schwierige Zeit und ich schiele oft auf die glücklichen Ehepaare,vielleicht scheint es auch nur so.Es ist nicht schön auch als Ehefrau alleine zu sein und seinen Alltag stemmen zu müssen.Meiner hat sich als Wolf im Schafspelz entpuppt und das nach 25 Jahren oder ich habe es nicht wahr haben wollen.Muß sehen wie ich damit umgehe.So will dir aber nicht die Ohren voll jammern.Wünsche dir ,das du einen netten Mann kennenlernst und bis dahin geniesse deine Unabhängigkeit.
    Liebe Grüße von Pippi

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Cla, ich melde mich auch noch zu diesen vielen tollen Kommentaren.
    Ich habe mienen Mann in einer sehr schwierigen Situation kennengelernt. Er hat mich tatsächlich zum Lachen gebracht und macht es heute immer noch. Manchmal geht mir sein Frohsinn beinah auf die Nerven ( zum Glück liest er das nicht ), aber Humor ist was ganz tolles.
    Wünsche dir viele oder einen ganz HUMORVOLLEN ........... Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie,
      Es ist schön wenn man mit dem Partner lachen kann. Gemeinsames Lachen verbindet.
      Lieben Gruß

      Löschen