Dienstag, Februar 25, 2014

Über Ruhetage

Ab heute gibt es auf meinem Blog eine kleine Veränderung. Normalerweise poste ich immer von Montags bis Freitags. Egal ob die Sonne scheint oder es stürmt oder schneit, pünktlich morgens um 6 Uhr stehe ich auf eurer (Badezimmer)Matte.

Vorerst werde ich diesen Turnus ändern. Ab heute gibt es bei mir jeden 2. Tag einen Post und das die ganze Woche durchgehend. Hört sich vielleicht erst mal ziemlich reduziert an, aber im Prinzip ist das nur ein mal weniger als bisher. Einen aktiven Blog zu führen erfordert viel Zeitaufwand. Nicht nur, dass Ideenreichtum gefragt ist (der manchmal ausbleibt), man muss diese Ideen auch niederschreiben bzw. Fotos machen und diese aussortieren und hochladen. Es gibt Tage da sprudeln die Worte nur so aus mir heraus, an anderen Tagen hänge ich 10 Minuten an einem Satz fest. Wie man auch schon bei meinem Motivations-Post (hier) und an meiner modischen Übersättigung (hier) herauslesen konnte, fehlt mir im Moment die gewohnte Power. 

Bloggen macht mir total viel Spaß, es ist absolut mein Ding. Ich könnte mir nicht vorstellen, damit aufzuhören. Doch um wieder meine alte Form zu erreichen, werde ich erst mal meinen Blog-Rhythmus ändern. Denn ich möchte auf keinen Fall dass der Spaßfaktor verloren geht. Ich habe mir vorgenommen an meinen blogfreien Tagen komplett auf das Internet zu verzichten. Das heißt ich werde da auch nicht wie gewohnt meine Lieblingsblogs aufsuchen, auch wenn es mir schwer fällt (mal schauen ob ich das schaffe ;) ) Ich stöbere dann einfach den Tag danach bei meinen Favoriten.

Ich hoffe ihr habt für diese kleine Veränderung Verständnis. Sollte mein Mitteilungsbedürfnis überschwappen wird auch mal was zwischendurch veröffentlicht.

Meine Frage an die Blogbesitzer unter uns, in welchem Umfang postet ihr? Habt ihr überhaupt eine Regelmäßigkeit?


   Das Kissen gibt es bei Stilfrage-Shop.de (der Beitrag ist nicht gesponsert) 

Kommentare:

  1. Liebe Cla,
    ich kann Dich gut verstehen und ich freu mich auch am Wochenende bei Dir reinzuschauen. Hauptsache Du verlierst Die Lust nicht.
    Einen schönen Internetfreien Tag wünsch ich Dir!
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cla,
    ich kann dich auch sehr gut verstehen... Ich bewundere Blogger die es schaffen jeden Tag einen tollen Post zu schreiben - Mir fehlt dazu auch eindeutig die Zeit, denn man darf ja auch nicht vergessen: Es ist unser Hobby und wir müssen ja auch unseren alltäglichen Verpflichtungen (vor allem dem Job) noch nachkommen. Nina und ich versuchen uns eigentlich immer abzuwechseln und schauen das wir so 2 - 3 Posts die Woche schaffen.
    Das mit den Internet-freien Tagen finde ich toll, das würde ich auch gerne mal schaffen... aber irgendwie bin ich dafür wohl zu neugierig ;-) Aber ich arbeite dran!

    Ich hoffe du kommst auch etwas zur Ruhe :-)
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Zwei, dreimal am Tag....allerdings nicht so viel Text, also alles sehr gemütlich bei mit, aber das weißt Du ja.

    AntwortenLöschen
  4. Finde ich toll, ich werde meine Internetsucht auch versuchen zu reduzieren. Manche Tage klappt es und an manchen Tagen vergisst man die Zeit wieder am PC. Und eigentlich geht wichtige Lebenszeit sinnlos verloren.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. hallo cla,
    klar jeden 2. tag reicht doch aus. ich habe, als ich noch gearbeitet habe, auch nicht jeden tag gepostet. dass du an bestimmten tagen auf net verzichten möchtest,finde ich gut.
    es kostet sehr viel zeit, einen blog zu führen, das weiss ich nur zu genau.
    doch, ich habe eine regelmäßigkeit aber ich denke, dass sich das im frühling, bzw. sommer legen wird, wenn ich wieder viel draußen bin. dann gibt es halt auch wieder berichte von radtouren, wanderungen usw.
    dieser pc ist ein wirklicher zeitfresser,da ist eine stunde rum wie nix. allerdings habe ich es mir angewöhnt, insgesamt nicht mehr als eine stunde am tag hier zu verbringen. gelingt mir aber nicht immer.
    ich freue mich auch jeden 2. tag über einen post von dir.

    liebes grüßle eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps.
      allerdings habe ich nur meinen blog. instagramm, facebook und die vielen vielen anderen plattformen nutze ich absolut nicht.
      darauf zu verzichten, fällt mir nicht schwer.

      lg eva

      Löschen
    2. Oh mit "nur" einer Stunde am Tag käme ich nicht hin. Die Zeit verfliegt am PC wirklich so schnell.
      Lieben Gruß an dich

      Löschen
  6. Hallo Cla, ich freue mich immer über deine Posts, egal ob täglich oder jeden zweiten Tag. Gestalte die Posts einfach so, wie es für Dich gut geht, ohne Druck. LG Monika

    AntwortenLöschen
  7. Das kann ich sehr gut verstehen, Cla! Da ich ja in erster Linie relativ umfangreiche Outfitposts mache und dies mit entsprechenden Fototerminen und der ganzen Bearbeitung (kennt ja jede Bloggerin) entsprechend viel Zeit beansprucht, poste ich 2 x Woche, i.d.R. Sonntag vormittags und Mittwoch abends. Das sind für mich und meine weltweiten Leserinnen passende Zeiten und ich kann damit die unterschiedlichen Zeitzonen gut abdecken.

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann das gut nachvollziehen...Bei mir gibt es recht unterschiedliche Phasen...mal habe ich mehr Lust, mal weniger...mal habe ich mehr zu sagen...mal weniger....Im Moment überwiegen die Bilder...auch aus Zeitmangel....;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Ich poste ja nicht regelmäßig. Wobei ich mich sicher freue, wenn ich Dich in meiner Leseliste finde, aber ich bin immer der Meinung, bloggen sollte Spaß machen und zum Leben passen und wenn es im realen Leben gerade viel Stress Hektik oder was gibt, dann muss das online Leben eben kürzer treten, das ist richtig und auch gut so. Ich freue mich von dir zu hören und werde geduldig auf Posts warten.
    Liebe Grüße und genieße die Sonne Jacky

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cla, ich kann Dich verstehen und ich werde mich weiterhin über Deine tollen posts freuen - auch jeden zweiten Tag.
    Ich versuche regelmäßig zu posten, schaffe es aber leider nicht. Manchmal ist es Dienstag, manchmal Mittwoch und dann noch Freitag, Samstag oder Sonntag - je nachdem wie ich dazu komme. Das hängt auch davon ab, ob wir es schaffen draußen Fotos zu machen oder nicht.
    ...und natürlich hängt es auch am Texten - da geht es mir genau wie Dir - manchmal könnte ich schreiben und schreiben und dann gibt's Tage, da läuft es sehr zäh.
    Aber so ist es - Bloggen ist schließlich unser Hobby - und man spielt auch nicht jedes Mal gleich Tennis - oder so :-)
    Hab nen schönen Dienstag, lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Cla,
    eine gute Entscheidung.Ich blogge auch eher unregelmäßig,obwohl ich nicht berufstätig außer bin.Meinen Facebook Account habe ich schon gelöscht und er fehlt mir nicht.Ich bin im Moment auch auf dem Trip weniger Zeit am PC zu verbringen und mich mehr anderen Dingen zu widmen.Bloggen soll ja Spaß machen und kein Zwang sein.Wenn man halt nichts zu posten hat ok,besser als irgendwas zu schreiben nur um des schreibens wegen.So ich gehe jetzt zum Rehasport.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cla,
    ich kann Dich dabei nur unterstützen. Du hast sicherlich gemerkt, dass auch ich ruhiger geworden bin. Sowohl bei meinen eigenen Posts, als auch beim Kommentieren. Es geht einfach nicht, dass ich nach der Arbeit noch 3 Stunden vor dem PC hocke, um alle Blogs zu besuchen und zu kommentieren. Mir ist aufgefallen, dass viele während der Arbeit surfen, das würde mir im Traum nicht einfallen... Arbeit ist Arbeit und Freizeit ist Freizeit... und die möchte ich auch einmal anders verbringen.
    Ich habe die letzten Monate alle 2 Tage ein Outfit gepostet, das klappt eigentlich ganz gut, nach meiner Erkältung werde ich damit wahrscheinlich auch fortfahren.
    Ich kann Deine Entscheidung nur befürworten. Nutze die internetfreie Zeit für Dich, ich wünsche Dir viel Spaß dabei.
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Cla,
    ich gehöre zu den Bloggerinnen die keine Regelmäßigkeit haben. Mal habe ich für jeden Tag einen Post, mal liegen ein zwei Tage dazwischen. So wie ich eben Zeit habe. Ich bin zwar nicht berufstätig habe aber andere Termine wahrzunehmen und jetzt da der Frühling vor der Tür steht, wird es sowieso weniger werden. Denn der Garten muss dann ja auch mit versorgt werden und das braucht ja auch Zeit.
    Ich würde mir über die Regelmäßigkeit nicht den Kopf zerbrechen. Die Leserinnen die Dich eh regelmäßig lesen, werden das auch dann tun, wenn Du nur jeden zweiten Tag oder nur einmal die Woche postest.
    Ganz liebes Grüßle an Dich und einen schönen sonnigen Tag :)
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  14. THis is always good. Everyone needs some time for themselves.

    Jenny’s Bicycle-Indian Fashion Blog!!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cla,

    das machst du ganz RICHTIG , hab dich eh schon bewundert mit
    welcher Disziplin du hier am bloggen bist .
    Ich habe keinen Rhythmus geht bei mir einfach nicht und das BLOGGEN
    erfordert wirklich einen hohen Zeitaufwand. So bin ich froh, dass ich wenigstens
    heute wieder bisschen Kommentare hinter lassen kann...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Es ist gar nicht so leicht, zeitlich alles unter einen Hut zu kriegen. Ich hatte noch eine wirkliche Regelmäßigkeit, deshalb hab ich da keinen Druck, aber es gibt Zeiten, da poste ich mehr und in anderen halt weniger. Ich kann mir vorstellen, das deine doch recht professionell wirkenden Fotos schon einiges an Zeit brauchen. Und wenn man dann noch bei den anderen reingucken will, ist die Zeit ganz schnell knapp, zu mal wir ja auch noch berufstätig sind. Wenn du nicht jeden Tag bloggst, erhöht das die Spannung, sehe es mal so! Ist vielleicht gar nicht so schlecht:
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  17. Also, ich bewundere deine Betriebsamkeit schon von Anfang an. Und denke, du willst ja wie wir alle auch Qualität bieten. Das möchte ich auch und irgendwann habe ich mir überlegt, nur noch jeden 2. Tag etwas zu posten und auch nur an bestimmten Tag eure Blogs zu besuchen. Ich bin schon froh, wenn ich es schaffe auf meinen Lieblingsblogs vorbeizuschauen. Also, ich denke, bei sovielen Informationen ist weniger vielleicht auch mehr! LG Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Cla ...
    Es ist doch völlig in Ordnung ...denn das Ganze soll ja Spass machen... Es geht schon viel Zeit mit dem bloggen einher ... und ich habe auch nur noch eine bestimmte Zeit am Tag , in der ich meine Blogrunde mache... sonst bleibt keine Zeit für andere Dinge .
    Ich pesönlich habe keine Regelmäßigkeit beim posten ... es kommt wie es kommt ..
    Bei einigen Aktionen habe ich mich eingetragen , aber wenn es mal nicht passt , dann ist das auch kein Beinbruch ...
    Und lese werde ich Deinen Blog auch so.
    Liebe grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  19. I post 5 days week and I understand clearly if you decide to every other day or as many day you want is understandable sometime it does get difficult to manage everything at once. No matter what I will visit.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Totally agree... I need sometime for myself!!!!!
    Kisses doll!!!
    Have a lovely day!!!

    AntwortenLöschen
  21. Ich poste 2 x die Woche und schon das reicht mir völlig aus. Wenn ich öfter poste, kommen viele gar nicht dazu sich jeden Post anzuschauen und überspringen somit vieles. Das macht natürlich keinen Sinn.
    Auch habe ich mir NICHT neben dem Blog noch Facebook zum Blog, Instagram, Pinterest, etc. dazugeladen. Das wäre mir zu viel, all das auch noch zu bedienen. Diesen Stress wollte ich mir nicht antun.
    Ich möchte ABSICHTLICH nicht so viel Zeit am PC und im Internet verbringen und irgendwann mal merken, dass das wahre Leben an mir vorbeigegangen ist. Wenn man einen Partner, Hobbys und einen großen Freundeskreis hat, dazu noch arbeiten geht und einen Haushalt zu versorgen hat, dann fällt mir die entscheidung nicht sehr schwer.. DIE oder Internet.

    In dem Sinne..
    horch in dich rein und tue das was du für das Richtige hälst.

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Cla, ich kann auch nur sagen, ich freu mich über alles was kommt, ob das nun 1, 2 oder 3x die Woche ist ! Völlig egal, solange ich etwas von dir lesen darf . Ich muss für mich sagen, ich hänge auch zu viel am PC. Jetzt hast du mich motiviert , auch ein bisschen zu reduzieren !

    Sonnige Grüße aus Hamburg, Kiwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kiwi, das hast du schön gesagt. Ob ich die Internet freien Tage umsetzen kann, weiß ich nicht, aber ich arbeite daran. ;)
      LG Cla

      Löschen
  23. Liebe Cla, toll das macht du richtig, ich wollte dieses Jahr auch was mit gesunden Rezepten und so machen. Das ist gleich am ersten Tag schief gegangen. Also liebe Cla bis dann..Willkommen richtigen Leben. Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Elke, ich schaffe das auch nicht immer mit der Gesunden Ernährung, aber ich arbeite jeden Tag daran. Das ist doch auch schon mal ein guter Weg. ;)
      LG Cla

      Löschen
    2. Liebe Cla ich habe immer den ganzen Tag gute Laune wenn du... mit mir...sprichst.Das ist fast wie das richtige Leben.Danke Dir dafür.Liebe Grüße von Elke

      Löschen
  24. I understand you , Cla. Sometimes I feel so tired and I can't do everything that I would like to do. I hope you enjoy your free time . Küsse:)

    AntwortenLöschen
  25. I think that is is really fine, it's good to have more time outside the blog. I am trying to post 2-4 times/week. And that is enuogh to me, because I have family, job, friends and leisure. Blogging is important to me, but there are more important things as well ;)


    makeupdemon.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  26. Nein ich habe keine Regelmäßigkeit darin . Vor 2 Jahren hab ich über jeden Tausch , jedes Wanderpaket und alles genähte berichtet . Letztes Jahr alles selbst hergestellte gezeigt . Dieses Jahr werde ich viel weniger posten .So 1-2 x in der Woche .
    Da mir leider auch nicht immer die Formulierungen aus den Tasten fallen und ich doch lieber kreativ bin , als schreibe . Deshalb verzichte ich auch auf lange Texte ...und zeige lieber ein paar Bilder mehr .
    Von daher weis ich was Du meinst ... Genieße die Ruhetage

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  27. Feste Tage habe ich nicht. Ich meide das Wochenende und bevorzuge Montage und Freitage.

    AntwortenLöschen
  28. In fact, I love my blog and I also love blogging. I loved my blog so much that I "died", and I'm not blogging anymore. Yes I have actually said goodbye - but miss it. I spent a lot of time reading blogs. But I also think it is important with comments. Comments are part of the blogger life. But for me it took too much time also because it was in other languages

    I blogged not regularly . I blogged when I was inspired and when there was something I wanted to show or tell. But, I also know that, if you want to have many readers you must be published regularly. And then came the question for me - was I blog for myself or for others. And is it possible to separate. :-) Love you blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Anne-Marie, i thank you so much for your great comment. :)

      Löschen
  29. So diszipliniert poste ich nicht, eher spontan, wie es mir gerade in den Sinn kommt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Doch, ich habe schon eine gewisse Regelmäßigkeit. Die 4 mal pro Woche sind idR für mich machbar. Ich sitzte im Job am Rechner und wenn ich Glück habe darf ich Konzeptionieren oder Entwickeln. Wenn ich Pech habe darf ich Eskalationsgespräche führen oder Formalkram abarbeiten. Es macht mir überhaupt nichts aus am Rechner zu sitzen. Und würde ich keine Blogs lesen oder aus ähnlichen Gründen serven, dann würde ich programmieren oder eben an einem Layout feilen. Ich mag das. Und da kann man richtig schön Zeit reinbuttern. Aber: für mich ist es nicht verschwendet.
    Ich gucke nie TV, und jeder hier im Haus verbringt viel Zeit am Rechner.
    Allerdings bin ich vor 20/21h selten online.
    Ich freue mich auf Deine nächsten Posts.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  31. Have a great week, dear!
    Kisses
    Oriana

    www.stylexis.com

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Cla,
    ich fand es ohnehin schon bemerkenswert, dass du hier jeden Tag einen Post abgeliefert hast. Ich glaube, dass das Bloggen täglich neuer Posts nur auf "hauptberuflichen" Blogs wie etwa journelles oder lesmads zu stemmen ist, wo mehrere Leute schreiben, fotografieren und Themen recherchieren. Bei einer reinen One-Woman-Show wird das schnell zum Kraftakt, denke ich. Aber toll, wenn du so klar erkennst, was dir noch gut tut und was nicht mehr und entsprechend auf die Bremse tritt.
    Ich sitze berufsbedingt oft wochenlang viele Stunden am Tag am Rechner und da ist die Gefahr schon groß, sich im Internet zu verlieren, zumal ich auch oft recherchieren muss und dabei vom einen zum anderen komme (aber keine Sorge: ich schade keinem Arbeitgeber, denn ich bin Freiberuflerin und meine eigene Herrin) Es gibt wirklich viel Spannendes im Netz zu entdecken und ich bin auch nach all den Jahren noch immer fasziniert davon, allerdings ist die Sache auch ein ziemlicher Zeitfresser, das muss man sich schon vor Augen halten. Ich habe ganz bewusst keinen Facebook-Account (noch nie gehabt, weil mir diese Datentransparenz schlichtweg nicht behagt), nutze kein Instagramm (wozu sich das inszenierte Leben anderer reinziehen?) und finde, dass ich auch so schon zu viel Zeit im Internet verbringe. Im letzten Urlaub habe ich feststellen müssen, dass ich selbst da jeden Tag einmal ins Netz gehen musste, das fand ich dann schon bedenklich. Was genau glaubt man eigentlich zu verpassen?

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Cla,
    ich bewundere Deine Regelmäßigkeit und Deine Planmäßigkeit beim Posten und Deinen Fleiß beim Kommentieren. Ich werde auch gerne alle 2 Tage bei Dir vorbeischauen und bin gespannt, ob Du das mit den netzfreien Tagen durchhälst. Ich könnte das nie, selbst im Urlaub "brauche" ich das www. Wahrscheinlich wäre kalter Entzug nicht schlecht für mich ;) Ich blogge planlos und denke aber inzwischen, dass es klüger wäre, sich an feste Termine zu halten, sonst verzettelt man sich leicht.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  34. Oh very interesting~
    comment to me back to keep in touch!
    xx

    www.sakuranko.com

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Cla,
    mach dir mal keine Gedanken - da wir nicht, wie manch andere Blogger, von diesem "Geschäft" leben können und nebenbei noch Job / Haushalt / Familie / Freunde zu betreuen haben, finde ich es gar nicht schlimm, wenn du deinen Turnus änderst oder auch mal etwas länger Pause machst. Es geht dabei ja um den Spaß :-)
    Liebe Grüße,
    Nina von 30rockt!!!

    AntwortenLöschen
  36. Ich habe sowas von keinen Rhythmus ;) Manchmal nehme ich mir vor, alle zwei Tage etwas zu posten aber dann kommt doch wieder etwas dazwischen und dann gibt es auch mal einige Tage oder eine ganze Woche nichts neues. Mich ärgert das manchmal selbst, denn ich lese ja auch gern regelmäßig neues auf meinen Lieblingsblogs. Aber das richtige Leben geht eben vor und Bloggen sollte ja auch Spaß machen und wenn ich mich zwingen muss, etwas zu schreiben, dann macht es keinen Spaß. Und von daher kann ich immer sehr gut nachvollziehen, wenn eine Bloggerin sagt, sie möchte etwas kürzer treten und finde es alles andere als schlimm. Mir ist doch lieber, diejenige schreibt mit Liebe aber dafür weniger als jeden Tag nur etwas bla bla.
    Also alles gut so wie du es willst :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  37. Wie Du bei mir siehst, komme ich auch nicht jeden Tag dazu meine Blogs zu besuchen oder gar jeden Tag zu posten. Was aber nicht heißt das ich sie nicht mehr besuche. Mach es so wie es für dich stimmt, dann sind auch wir zufrieden - Masse ist nicht unbedingt Klasse, aber das muss ich Dir nun wirklich nicht sagen :-)

    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüsse, Kira

    AntwortenLöschen
  38. Dear Cla, you have my total understanding. Sometimes, blogging could litterally absorb you and it isnt always a good thing, especially if you dont find the initial fun. I usually blog at least 3 times a week but also in alternate days, it depends from my wish and health (I cant stay too much in front of the screen cause my eyes and head ache then and feel little dizzy). So, is also very important dedicate time for yourself and take it easy, especially if you feel it. Blog is about passion and what we love, isnt be a forced thing, otherwise there is no reason :) Kisses dear xo

    AntwortenLöschen
  39. Ich finde es sowieso krass, wie häufig du hier postest!
    Also ich hätte glaube ich schon nach einem Monat das Tempo gedrosselt.
    Ich bleib dir jedenfalls als treue Leserin erhalten!
    LG

    AntwortenLöschen