Mittwoch, Mai 07, 2014

Über das Shoppen


Welcher Shopping-Typ seid ihr? Geht ihr gerne in Begleitung einkaufen oder seid ihr eher der Einzelgänger?
Ich persönlich komme ganz gut alleine zurecht. Überwiegend merke ich selbst, ob mir was steht oder nicht. Ich bin da sowieso sehr eigen, ich höre in modischen Dingen eigentlich nur auf mich und meine beste Freundin, denn wir haben einen sehr ähnlichen Geschmack. Sollte ein Kleidungsstück für mich unvorteilhaft sein kann ich sicher gehen, dass meine Freundin mir das sagen würde. Vielleicht nicht ganz so direkt wie meine Tochter. Die ist da eher knallhart "das geht mal gar nicht" oder "..sieht einfach unmöglich aus" sind da noch harmlose Äußerungen.

Wen ich grundsätzlich nicht um Rat frage, sind Verkäuferinnen. Ich weiß, dass in einigen Läden Verkaufsprovisionen an das Personal gezahlt werden. Deshalb bin ich nicht so überzeugt, ob diese immer so ehrlich sind mit ihren Lobeshymnen. Wie oft habe ich wahre Begeisterungsstürme von Verkäuferinnen der Kundin gegenüber mitbekommen, obwohl selbst ein Kartoffelsack an der Dame vorteilhafter gewesen wäre. Nicht, dass ich solche Gespräche absichtlich belausche. Doch die Wände einer Umkleidekabine sind so dünn wie die Bildzeitung. Natürlich möchte ich das nicht verallgemeinern. Ich habe auch schon Dialoge zwischen Verkäuferin und Kundin mit angehört, bei denen die Verkäuferin auf die Unförmigkeit eines Kleidungsstückes hingewiesen hat.

Ich denke es ist nicht immer leicht seine ehrliche Meinung einem anderen gegenüber kundzutun. Besonders, wenn es sich um eine Freundin handelt. Doch wenn die Äußerung nett verpackt ist, ist der Freundin mit offenen Worten mehr geholfen. Bei Kommentaren auf Blogs sieht das wieder anders aus, da nutzen manche Menschen die Anonymität und teilen ihre Ansicht über ein Outfit nicht immer mit dem Siegel der Netiquette mit. Sicher, wir Blogger stellen uns der Öffentlichkeit zur Schau, also müssen wir mit negative Kritik rechnen, aber auch die kann man höflich formulieren. Ich muss sagen, ich habe Glück mit meinen Lesern. Selbst wenn sie nicht mit mir übereinstimmen, bekomme ich das höflich umschrieben. Auf manchen Blogs geht es richtig boshaft zu.

Sagt ihr einer Freundin immer ehrlich was ihr über ihr Outfit denkt? Braucht ihr beim Shoppen grundsätzlich Beratung und bezieht auch mal die Verkäuferin mit ein?



Kommentare:

  1. guten morgen cla,
    interessant heute. ein blog ist eine selbstdarstellung da gibt es nichts dran zu rütteln, insbesondere eben modeblogs und man wird angreifbar.
    in die anonymität zu verschwinden und einem dann den lappen um die ohren zu werfen, ist wohl gang und gebe und wie ich heute auch in meinem post geschrieben habe, verzetteln sich manche dann in widersprüche. ich denke auch, dass neid eine große rolle spielt, warum denn,
    jeder hat doch alles. manches gefällt, manches nicht. manchmal tut man sich auch schwer mit dem gezeigten.
    dass verkäuferinnen einem nach dem munde reden, kann sein. das ist aber bei der firma breuninger nicht der fall. da achtet die geschäftsleitung schon drauf, dass die sachen, die man kauft auch o.k. sind, denn so sagte mir auch jemand von der leitung, als ich mich dort mal beworben haben zur aushilfe für den Weihnachtsverkauf (mußte damals absagen, weil ich ja letztes jahr krank wurde) es kann nicht sein, dass man jemand etwas aufredet, was nachher einfach nicht gefällt. ich hoffe ich habe es richtig rübergebracht.
    mode ist eine geschmackssache, aber wenn ich mir manchmal shopping queen anschaue, dann gehen der guido und ich schon konform, denn wir haben oft dieselbe meinung.
    die kommentare von kretschmer gehen dann von "osteuropäische Bäuerin" usw. bis hin
    zu anderen nicht soo netten kommentaren. manchmal denke ich auch, was denken die teilnehmerinnen, wenn sie das hören.
    nun wünsche ich dir einen schönen tag und ein liebes grüßle eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir gut vorstellen, dass solche Kaufhäuser wie Breuninger auch eher darauf bedacht sind, ihre Kunden zufrieden zu stellen. Nur glückliche Kunden kommen wieder.
      Wer zu Shopping Queen geht, muss auch damit rechnen, negative Kritik zu erhalten. Die werden noch eher geschont, als bei DSDS. Der Dieter ist da härter als der Guido. ;)
      LG an dich

      Löschen
  2. was vergessen wie immer.

    nein, ich gehe meist alleine einkaufen und brauch auch keine beratung, nur ganz selten.

    manchmal gehe ich aber sehr gerne beratend mit.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cla,
    ich gehe in der Regel mit dat Schätzelken einkaufen. Das hat den Vorteil, er würde nicht mal bemerken ob es ein Designerkleid oder ein Kartoffelsack ist, ergo ich kann frei entscheiden ;))))
    Wenn ich aber wirklichen, ernsthafen Rat brauche, dann nehme ich meine Freundin mit. Sie hat nicht nur einen sicheren Griff bezüglich der Auswahl, oft denke ich woher weiss sie nur, dass mir das steht, denn auf dem Bügel sah es so na ja aus. Sie hat ein wirklich gutes Auge. Und sie ist gnadenlos ehrlich und sowas brauch man einfach beim shoppen. Aber die letzte Entscheidung treffe ich ganz alleine, schließlich laufe ich auch damit rum.
    Ganz liebes Grüßken und hab einen schönen Tag :)
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Liebe Cla,

    ich schaffe es auch sehr gut alleine und weiss auch nicht, wer so geduldig dabei wäre, denn ich brauche manchmal echt viel Zeit. Dann probiere ich Sachen an, von denen ich vorher weiß, dass ich sie nicht kaufen werde. Ich könnte auf einer Abteilung im KaDeWe halbe Tage verbringen, mich von Kopf bis Fuss in Dior kleiden und dann ohne ein Teil zu kaufen weiterziehen und auch ohne ein einziges Selfie aus der Umkleide. Mich interessiert einfach, wie eine sündhaft teure Jeans verarbeitet ist und ob sie zu meinem Körperbau passen würde und ob ich ein VB Kleidchen tragen könnte, wenn ich mal einen Anlaß dazu hätte...

    Andererseits nehme ich sehr gerne einen verzauberten Freund mit auf die Shopping Tour - er ist kritischer mit mir als jede Freundin, absolut stilsicher und er hat sogar ein praktisches Auge, das bei mir leicht klemmt, wenn ich etwas unbedingt haben will. Also wenn ich schwer verliebt in ein weisses Shirt mit viel Strass bin und schon auf dem Weg zur Kasse, schaut er auf das Pflegeetikett und sagt, dass ich es vergessen soll, weil man es nicht waschen kann und nicht bügeln darf - mal so als Beispiel.

    Meiner Freundin helfe ich gerne beim Einkauf, sie hat eine problematische Figur und mag sich - wie ich - nicht auf die Verkäuferinnen verlassen. Die Frage ist auch noch, ob sich überhaupt eine blicken lässt :)

    Hab' einen schönen (Shopping) Tag - liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich glaube ich könnte nicht einfach so Kleider anprobieren, wenn ich von Anfang an weiß, ich nehme es sowieso nicht. Bei mir besteht die Gefahr, dass ich mich in das Teil verliebe und mir einbilde ich brauche es unbedingt. Das ist zu gefährlich.
      So einen verzauberten Freund dabei zu haben, der realistisch denkt, ist wirklich praktisch. Ich sollte mir auch endlich mal einen anschaffen. :)
      Dir auch einen schönen Tag. Cla

      Löschen
  5. Ich gehe auch alleine , zu dem bin ich nicht sehr geduldig . Ich scanne das Angebot mit einem Blick . Und wenn dann was in frage kommt , entscheidet meistens das Anfassen , die Qualität ob ich es überhaupt anprobiere . Welche Farben bei mir besser gehen hab ich mir mal bei der Farbberatung sagen lassen .
    Und zu Mustern hab ich noch mal eine andere Vorstellung ....
    Wenn ich bei der Arbeit gefragt werde , hier handelt es sich nur um den Stoff und/oder den Schnitt , bin ich gerne hilfsbereit , aber auch charmant ehrlich . Möchte ja das der Kunde schon weis , wie ich das finde .Wenn er meine Meinung wissen will .
    Zu den Provisions Damen , naja sagen wir mal nichts mehr . Das ist mir auch schon passiert . Und das es gibt es mehr als man denkt . denn diese Kunden , stehen dann mit oftmals zu kleinen Kleidungsstücken vor mir , und möchten dann was dazwischen setzen . Immer in der Hoffnung das das dann anschließend doch irgendwann passt . Ich finde es .... naja

    Und zu guter letzte noch zu den Anonymis die sich Blog´s auslassen muss ich wirklich sagen . Einfach ,..... einfach . Keine Courage im Popo aber große Klappe . Sorry aber ich finde das geht gar nicht

    Wünsche Dir einen fabelhaften Tag
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Scann-Blick habe ich auch drauf. Ich erkenne ziemlich schnell, ob ich in einem bestimmen Laden fündig werden kann. Ehrliche Meinung charmant verpackt, kommt immer gut.
      Wünsch dir auch einen fabelhaften Tag liebe Heidi

      Löschen
  6. Guten Morgen Cla, schön geschrieben ! Verkäuferinnen frage ich grundsätzlich nicht , das sehe ich genauso wie du . Ich bin ein Alleine-Shopper , es entspannt mich . Mein Mann ist meine beste Beratung . Ich schleppe ihn nicht mit, aber zuhause gibt es dann eine kleine Modenschau . Ich weiß was mir steht , dennoch habe ich auch mal einen Fehlkauf. Ich lasse den Preis dran und probiere zuhause nochmal 1, 2 Tage in Ruhe. Wenn es nicht 100 % überzeugt, lasse ich es.

    Liebe Grüße, Kiwi aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kiwi, finde ich gut, dass du deinem Mann noch mal alles vorführst und er dich berät. Fehlkäufe haben wir sicher alle. Gut dass man problemlos umtauschen kann.
      Früher ist mir das öfters mal passiert. Man wird aber auch im Laufe der Zeit sicherer.
      Grüße nach Hamburg

      Löschen
  7. Liebe Cla, ich vereine alle Kategorien in mir. Ich gehe furchtbar gerne mit meiner Freundin zum Shoppen - allerdings haben wir das aufgegeben, weil wir uns nicht mehr so häufig sehen und dann vor lauter Ratschen gar nicht zum Schauen kommen :-)
    Ich gehe aber auch gerne alleine einkaufen - das ist meistens dann, wenn ich was ganz Bestimmtes suche. Unaufrichtigen Verkäuferinnen begegne ich auch gerne mit einem Trick - einfach was total Unvorteilhaftes anziehen und dann nach ihrer Meinung fragen. Wenn sie positiv formuliert, weiß ich Bescheid und brauche keine weiteren Fragen zu stellen. Das ist manchmal auch ganz amüsant... :-)
    Bei ehrlichen Verkäuferinnen, frage ich auch gerne mal nach, wie sie das Wunschkleidungsstück kombinieren würde - da kommen manchmal ganz neue Anregungen raus.
    Für mich der beste Einkaufsberater ist mein Mann - er kann wirklich sehr charmant und trotzdem ehrlich seine Meinung sagen... :-)
    Liebe Cla, ich wünsche Dir einen schönen Tag - herzlicher Gruß, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, ein guter Trick, um die Verkäuferin zu testen. Das habe ich mal zusammen mit meiner Tochter und deren Freund gemacht. Ich war mit Kind für ihr Zimmer nach neuen Tapeten schauen. Sie wollte unbedingt ihren Freund, der nicht dabei war, mit einbeziehen. Also hat sie immer wieder per Handy Fotos von Tapeten geschickt. Wie die Männer immer so sind um ihre Ruhe zu haben, gefiel ihm jeder Tapete. Dann habe wir als Test ein ganz schreckliches Muster gesendet. Und siehe da, selbst die fand er gut. ;)

      Dir auch einen schönen Tag. :)

      Löschen
  8. Liebe Cla, ich beziehe die Verkäuferin mit ein bei der Farbenwahl... ob mir die Farbe steht. Das habe ich jetzt wieder bei einem auf 2 € runtergestzten Schal gemacht und alle Welt sagt wie herrlich der aussieht.Bei teuren Stücken schleiche ich um das Objekt rum und entscheide ohne Beratung nach Bauchgefühl und Geldbeutel.Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Schal für 2€ hört sich nach einem super Schnäppchen an. Wenn man dann noch Komplimente dafür bekommt, hat man alles richtig gemacht. :)
      LG Cla

      Löschen
  9. Morning Cla! To be honest, even though I usually go to shopping with my mom or sisters, I prefer buy and choose clothes by my own, I could ask some advices but then, I decided alone. On the contrary, love to give advices and suggest what to buy. If I see something isnt good, I always prefer to be sincere and tell it, I also avoid the shop assistants opinion cause they arent true at all lol! And on blogging is the same, I prefer to say the truth, of course in a polite way, I think is correct and more meaningful than fake comments like nice good beautiful, while isnt so!:) And is what I also expect on me. Kisses dear, happy wed! xo

    AntwortenLöschen
  10. Ich kaufe immer allein ein oder mit meiner Tochter, wenn wir beide uns einen besonderen Tag machen. Wir wissen genau, was wir wollen, mögen die gleichen Geschäfte und Marken und hören auch aufeinander, das lieben wir beide. Aber eigentlich gehe ich sehr selten in "normale" Geschäfte, da ich fast ausschließlich online shoppe. Nur wenn ich in München bin oder auf Reisen oder im Urlaub, dann genieße ich einen Shoppingtag.

    Verkäuferinnen - nein danke! Ich weiß genau, was ich will und habe noch nie einer sog. "Beratung" vertraut.

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cla, beim Shoppen bin ich ein einsamer Jäger :-) Ich habe bedingt durch Job und zwei kleine Kinder sehr wenig Zeit, shoppen zu gehen (mache daher (leider) viel online) und wenn ich mir dann mal fürs real-life-shopping eine Lücke im Kalender freigeschaufelt habe, gehe ich es ziemlich systematisch an - sprich: Bummeln ist nicht, da wird ein Store nach dem nächsten abgeklappert, bis die Schuhsohlen brennen. Das kann ich jemand anders gar nicht zumuten :-) Ich weiß meist genau, was mir steht und was ich mag; bin ich wirklich mal total unsicher, lasse ich es meist hängen und schlafe dann noch eine Nacht drüber. Früher bin ich gern mit einer Freundin los, in zwei, drei Läden rein und dann ab in ein nettes Café - die Zeiten sind leider vorbei. Neulich waren meine beiden Mädels mal 1 Woche bei Oma, da war ich dann tatsächlich mit meinem Mann shoppen; allerdings nur in einem Laden und hauptsächlich für ihn - er mag's gern mit Beratung :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die meisten mögen Beratung von der Frau. Manchmal ist es sowieso besser, wenn man sie nicht alleine losschickt. ;)
      Ja wenn man eh zeitlich eingeschränkt ist, ist es besser man klappert die Läden ohne Begleitung ab. Obwohl ich eigentlich den obligatorischen Kaffee mit der Freundin, am Ende der Shopping-Tour, sehr gerne mag.
      Gruß an dich liebe Mila

      Löschen
  12. Guten Morgen,
    ich bin jeden 2. Tag gespannt auf deinen Beitrag. Das Lesen gehört zu den ersten Handlungen morgens. Mit den wenigsten Mitmenschen kann ich mich über Mode unterhalten. Für mich ist meine zweite Haut (Kleidung) aber sehr sehr wichtig. Ich gehe meistens alleine einkaufen und meistens in dieselben Boutiquen. Kaufhäuser sind nicht mein Ding. Dahin gehe ich nur mit meiner Tochter, die wird dort eher fündig. Da ich immer in dieselben Boutiquen gehe, weiß ich inzwischen, auf wessen Urteil ich mich verlassen kann, sollte ich unsicher sein, und wer nur die Euro-Zeichen im Blick hat. Ich bin da sehr empfindlich. Die meisten Boutiquebesitzer wollen aber auch, dass frau wiederkommt, weil sie langfristig mit ihrem Kauf zufrieden ist. Ich bin auch ehrlich und sage frei heraus, wenn ich das Preis-/Leistungsverhältnis unangemessen finde oder mich unvorteilhaft empfinde. Die Verkäuferinnen müssen schon diplomatisch sein und ich stelle mir das nicht immer einfach vor. Meine Tochter (19) ist typischerweise gnadenlos mit ihrer Kritik, was aber auch oft verräterisch ist. Zu oft leiht sie sich etwas aus ;) .
    Mein nichtangetrauter Mann ist meistens zufrieden mit meiner Wahl, sagt aber auch konkret, wenn ihm etwas nicht gefällt (zu bunt, zu tantig, zu unruhig), was manchmal witzig ist, nie böse.
    Liebe Cla, mach weiter so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, dass mit der zweiten Haut hast du schön ausgedrückt. So sehe ich das eigentlich auch, denn auch mir ist Kleidung wichtig. Gut, wenn man dann eine Boutique nach dem Geschmack gefunden hat. In Kaufhäuser werde ich auch selten fündig. Wir haben in Frankfurt zum Glück den P+C mit guten Marken. Dort gehe ich eigentlich recht gerne hin.
      Ich freue mich sehr, dass du gerne bei mir vorbeischaust und du mich in deine Routine mit einbaust. Dann lesen wir also übermorgen wieder voneinander. ;)
      LG Cla

      Löschen
  13. Beim Einkaufen gucke ich gern allein schon mal vor, bevorzuge am Ende jedoch, wenn mir jemand (am liebsten mindestens Mann und Verkäuferin) seine Meinung sagt, woraus ich mir dann wiederum meine eigene Meinung zusammenbastele. :)

    Meine Tochter meint zwar, ich lasse mich von Verkäuferinnen "bequatschen", ich jedoch behaupte, dass ich die meisten Verkäuferinnen "durchschaue" und weiß, ob sie's einigermaßen ehrlich mit mir meinen oder nicht. Hinzu kommt erschwerend ja noch, dass jeder Mensch seinen eigenen Geschmack hat.

    Eine Freundin zum Shoppen habe ich nicht und ob ich jemandem ganz ehrlich oder vielleicht nur halb ehrlich meine Meinung zum Outfit sagen würde, käme auch wieder auf den Typ an. ;)

    Jedoch ist mir das nette Verpacken der eigenen Meinung grundsätzlich SEHR wichtig! Leider haben im Internet, wie Du schon sagst, so viele Leute "Spaß" daran, anderen mal so richtig deftig die eigene Meinung um die Ohren zu hauen. Wenn sie dieses "Machtgefühl" brauchen, ist ihr Ego wohl entweder zu klein oder zu groß - niederträchtige Menschen ohne Kinderstube finde ich auf jeden Fall einfach nur armselig.

    Übrigens: Ein perfekt geschriebener Blogpost! :)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  14. Ich gehe am liebsten mit meinem Mann shoppen oder alleine. Auf Verkäuferinnen höre ich nur, wenn ich sie selbst gut angezogen finde und das nachvollziehen kann, was sie meinen. Neulich wollte mir wieder einen vieeel zu engen Pulloverandrehen (Oversizelook, den mein Busen aber sprengte) und kam dann mit: Da machen wir ein Tuch drüber und dann sieht man das nicht, dann ist das toll ... Hallo? Geht's noch? Da breche ich dann Gespräch auch schnell ab. Ansonsten frage ich schon Verkäuferinnen, ob sie noch eine Idee haben oder etwas im Laden versteckt, was passen könnte, denn gute Vekäuferinnen kennen ihr Sortiment. Bem Jeanskauf z.B. lasse ich mir gerne passende von Verkäuferin geben, weil das einfach viele Anproben erspart, wenn man nicht genau ein bestimmtes Modell sucht. Und ansonsten ist es ja mein Job, meine Kundinnen vor genannten schlechten Verkäuferinnen und kurzfristigen Provionsjägerinnen zu beschützen. Das schaffe ich dann auch erfolgreich. Die werden ganz schnell handzahm.
    Bei meinem Freudinnen merke ich nur Positives an, es sei denn, ich werde konkret gefragt. Dann bin ich sehr direkt.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... da machen wir ein Tuch drüber, dann ist das toll. Ich glaube ich wäre kopfschüttelnd aus dem Laden raus. Ich schaue bei Verkäuferinnen auch, ob wir mit dem Styling harmonisieren. Genauso geht es mir mit dem Friseur oder auch der Stilberaterin. Wenn ich sehe, die haben einen komplett anderen Geschmack oder sogar was in meinen Augen unmögliches an, würde ich mich von denen nicht bedienen lassen.
      Über Geschmack kann man aber auch nicht streiten.
      Grüße Cla

      Löschen
  15. Hallo Cla
    Ich kaufe alleine ein!
    Ich weiss meistens sofort was ich will, nur alles um jeden Preis, kaufe ich aber nicht ein.
    In eine Kabine quetsche ich mich auch nur, wenn ich gleich 3 bis 5 Teile probieren kann.
    einer Verkäuferin traue ich eigentlich nicht so, ich traue einfach mir selber und meistens passt es dann auch !
    Da ich kürzlich einen Kurs besuchte über den Styling Queen im Kleider Schrank, so habe ich meine Kombis, Basic die ich untereinander kombinieren kann und brauche gar nicht mehr so viele neue Kleider.
    Der Kurs hat mir gut getan und Freude gemacht.
    Schöner Tag heute wünscht dir Bea von tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Kurs für Styling-Queen hört sich aber interessant an. Und wenn du jetzt alles schön miteinander kombinieren kannst, hat sich er Kurs in der Tat gelohnt.
      Dir auch einen schönen Tag.

      Löschen
  16. Hallo Cla, ich gehe wenn es um Schuhe geht am liebsten alleine einkaufen. Bei Klamotten nehme ich gerne jemanden mit. Am liebsten meine Mam, Kerstin oder eine andere Freundin - denn wir verstehen uns, haben den gleichen Geschmack und das shoppen wird in regelmäßigen Abständen durch einen Stop im Cafe oder Restaurant unterbrochen. Durch eine Farbberatung (und die Farbkarte die seit dem immer dabei ist) bin ich mir sicherer geworden, was mir steht und was nicht. Wenn andere mich nach meiner Meinung fragen, bin ich ehrlich - aber verpacke es nett ;-) Wobei mich manche Verkäuferin schon total positiv überrascht hat und ich ihrem Gespür total vertraut habe, obwohl ich dieses bestimmte Teil nicht mit in die Umkleide genommen hätte. Aber die gibt es leider viel zu selten... Liebe Grüße, Nina von 30rockt!!!

    AntwortenLöschen
  17. I always shop by myself and if I'm not sure what I want I take a picture of it and make the decision later. My friends like for me to accompany them I'm honest if it looks terrible I always let them know I do not want them looking funny or silly and than said I suggested the outfit lol. I also not envy so I like seeing everyone looking great. Great question doll.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Ich geh am liebsten alleine los - von Verkäuferinnen halte ich mich meist fern :) - meine Freundinnen nehme ich gern mal mit - aber die sind ein bisschen konservativer als ich :D -
    am ehesten vertraue ich mir selbst - aber am meisten Spaß habe ich mit den Mädels.

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  19. No I never take shopping advice , atleast not from salesmen , as you said in so many stores they are commission paid so they try to mend customers decision.. I don't even like to go and shop with friends , there have been so many occasions when friends say that a particular thing is nice , even though i am not fully convinced , i still buy it and it keeps hanging in my closet.
    The only person i like to shop with is my mum .. we have same choices ans she give me the best suggestions
    Keep in touch
    www.beingbeautifulandpretty.com

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag allein einkaufen. Ich habe Zeit und ich frage mich, ob etwas zu kaufen. Ich weiß, was ich fühle mich gut und diese Kleider kaufe ich.

    AntwortenLöschen
  21. Ich gehe immer alleine einkaufen!!! Wenn jemand dabei ist, ist das eher "Last" für mich :-)

    Liebe Grüße
    Anna

    http://stil-box.net/

    AntwortenLöschen
  22. I almost always shop alone and fast. Sometimes with my husband but very short amount of of time, maybe 30 minutes at the most. Like you I don't trust the sales staff except one young woman at the designer where I purchase most of my favorite items only because we have many of the exact same pieces. Sometimes I go with my 3 sister-in-laws. I didn't grow up with a sister so I'm always amazed. They all three buy the exact same thing! I just don't get this, they all have different body types and hair colors. Must be family unity because they come up with a consensus, I'm way too much of a individual for this type of thinking.

    blue hue wonderland

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cla,
    ich bin zum Shoppen definitiv am liebsten alleine unterwegs. Das liegt aber vor allem auch an meiner Neigung zur Ungeduld. Ich hasse es, wenn ich in einem Laden schon alles gesichtet habe und dann noch stundenlang auf eine andere Person warten muss (das gilt natürlich nicht, wenn ich extra als Einkaufsberaterin mitkomme und selber gar nichts suche). Umgekehrt fühle ich mich auch gehetzt, wenn jemand schon wartend herumsteht, während ich noch nicht mal eines meiner 28 Teile anprobiert habe...
    Wenn ich meine Tochter (4) als Einkaufsberaterin mitnähme, wäre meine Kleidung durchweg pink, lila, glitzerig und wahlweise mit Hello Kitty oder Lillifee bedruckt;-)
    Letztlich zeigte ich ihr ein neu erworbenes Stück, woraufhin sie sagte: "Schön Mama, nur ein bisschen zu schwarz."
    Viele liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Tochter scheint guten Geschmack zu haben, lila und pink ist doch keine schlechte Farbe. ;) Nur mit Hello Kitty wäre ich nicht so einverstanden. Höchstens als Schlafanzug. ;)
      Viele Grüße Cla

      Löschen
  24. Ich gehe am liebsten mit meinem Mann shoppen und pfeiffe auf jede Verkäuferin. Er findet immer die tollsten Sachen, bringt auch schnell mal größer oder kleiner wenn man in der Umkleide ist und ich muss mich nicht wieder anziehen, suchen gehen und dann wieder in die Umkleide. Das ist schon mal viel weniger anstrengend. Er kennt mich und weiß ganz genau was zu mir passen würde und was gar nicht und in seiner Meinung ist er sehr ehrlich, dabei sagt er dann wenn es total Schrott ist .. Schatz, also das eher nicht :)
    Außerdem hat er die Ausdauer und Geduld einer Horde Elfanten, da schlägt er mich um längen und scheut auch nicht davor in der Unterwäscheabteilung zu wühlen oder mir auch das 10. Paar Schuhe zu holen und mir diese an- und auszuziehen.
    Also.. nach Einkaufen mit ihm mag ich nicht mehr allein einkaufen ;)

    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hast auch mal was auf deinem Blog gezeigt, was dein Mann von einer Reise mitgebracht hat. Finde ich toll, dass er dich so gut kennt, um dir das passende zu kaufen.
      Hab einen schönen Tag.

      Löschen
  25. Ich gehe grundsätzlich alleine shoppen...Manchmal treffe ich auf Verkäuferinnen, die mir durchaus vernünftige Tipps geben...manchmal will ich auch einfach in Ruhe gelassen werden...Im übrigen gehe ich SELTEN in der Stadt shoppen...eher im Internet...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  26. My friends always want me to go shopping with them to give them advice but when I go with them I don´t buy many things. I prefer going shopping alone and I only take into account my opinion whether is right or wrong because I have my own sense of what it fits me or what it doesn´t . Sometimes in the past I bought some clothes because someone said...oH! it is great, it is perfect for you, but then, I nearly wore it .I think your criteria is really good too, so...just take into account your own likes. Küsses, Cla:)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Cla,
    ich gehe gerne mit Freundin oder Tochter shoppen, aber auch sehr oft ohne Begleitung. Das hält sich so die Waage, wobei mit Begleitung finde ich oft mehr für Andere als für mich. Aber das macht nix, ich suche auch gerne für Freundinnen schöne Outfits raus. Mit meinem Mann kaufe ich nie für mich ein, denn er hasst shoppen und ist froh, wenn er nicht mit muss. Also wenn wir zusammen losziehen, kaufen wir nur Sachen für ihn und das möglichst schnell... Wir sind aber auch ein eingespieltes Team, also das geht immer recht gut.
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Shoppen am liebsten alleine, da ich auch genau weiß was mir steht oder in was ich mich sehe und wohl fühle. Vor kurzem wollte ich eine Jacke genau betrachten, da schwirrte schon die Verkäuferin heran und meinte; die steht ihnen sicher sehr gut .... Naja dies war absolut nicht der Fall. Das sagte ich Ihr auch und das ich keine Beratung benötige... Kannst Dir vorstellen, dass Sie das nicht so toll fand und beleidigt davon schwirrte :-))))))) - Kurz gesagt, Verkäuferinnen brauch ich beim shoppen nicht.
    Wenn mich jemand nach meiner Meinung fragt, dann sag ich auch ehrlich wie ich es finde. Bei Blogs mach ich da einen Unterschied. Wenn ich jemandem in die Augen sehe, ist es etwas anderes als wenn ich es einfach nur in die Tasten haue - deshalb gebe ich keine Kommentare ab wenn ich nichts dazu zu sagen habe oder es mir nicht gefällt.

    Deine Tochter ist ja cool :-)))))) Hihi das kommt von der guten Erziehung, da wachsen Persönlichkeiten heran ;-) aber ist doch auch schön wenn man jemanden hat der so ehrlich und offen seine Meinung sagen kann. Ich schätze das immer sehr.

    Hab eine schöne Rest-Woche :-)

    Liebe Grüsse,
    Kira

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Cla,
    ich gehe am liebsten alleine einkaufen.Bei Verkäuferinnen bin ich vorsichtig,nur in einem Laden wie z.Bsp. Gina Laura,wo man mich kennt,verlasse ich mich auf ihr Urteil.Zu Hause habe ich mit meinen Söhnen,besonders dem Leo sehr kompetente Berater.Durch die vielen Besuche bei Dir oder der Modeflüsterin habe ich gelernt meinen Stil zu finden und so habe ich klare Vorstellungen was meine Outfits an betrifft.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  30. hallo,
    ich vertraue auch nur auf mich. wenn mir etwas gefällt, dann kaufe ich das auch. und es steht mir auch :) wenn eine freundin sagen würde, es sieht fürchterlich aus, dann nehme ich das hin. ich bin kritikfähig. aber bis jetzt hat mir noch keiner gesagt, dass mein outfit komisch ist.

    verkäuferinnen benötige ich nur, wenn ich zb frage, ob es diese größe noch im lager gibt.
    lg b.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: leider muss ich immer alleine gehen, da mein mann sehr ungeduldig ist :(

      wenn aber er kleidung einkauft, dann muss ich natürlich als beratung zur verfügung stehen *tzzzzzzzzz* Männer....

      Löschen
  31. Liebe Cla,
    mittlerweile gehe ich zum Klamotten
    shoppen am liebsten alleine!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  32. Es gibt leider selten Verkäuferinnen, die ehrlich sind und gut beraten. Deshalb berate ich mich lieber selbst. Am liebsten gehe ich allein shoppen. Mein Mann wartet zwar geduldig im Shoppingcenter außerhalb des Geschäfts, oder wir gehen getrennt einkaufen und treffen uns nach einiger Zeit. Leider reicht meine Zeit meistens nicht aus. Meine Freundin meint es oft zu gut mit mir. Sie sagt zwar, wenn etwas blöd aussieht, aber ihr Geschmack ist noch ausgefallener als meiner. Wenn ich Hosen anprobiere, dann verlange ich meistens einen Spielel, damit ich den Sitz von hinten sehen kann.

    Ich selbst habe schon als Aushilfe in einem Schuhladen gearbeitet als die Kinder noch klein waren. Ich habe den Kundinnen keine Schuhe angedreht, die nicht sitzen. Hätte ich ein eigenes Geschäft, würde ich genauso verfahren. Ich glaube, das wissen Kunden zu schätzen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  33. In der Boutique, in der ich früher jobbte, da waren die Verkäuferinnen ehrlich. Bei Kaufhof etc, falls man eine braucht findet man eh keine, gebe ich auf das Urteil nichts. Ich gehe allein einkaufen. Besser ich suche gezielt (ggf. auch erstmal online) und gucke dann in "passenden" Läden. Ich entscheide immer allein. Ich muss es ja auch allein tragen.
    Das Kleid von letztens war toll. Aber wäre ich Du gewesen (also Dein Körper in diesem Kleid), mir wäre auch die Hüfte zu knapp gewesen (Faltenwurf) und die Armlöcher wären mir nach vorn zu weit weggestanden.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  34. Hm, wie Wetterhexe schon sagte -und ihren Post zum Thema Kritik habe ich auch gelesen - kommt es darauf an wie man es sagt und mit welchem Motiv. Woher sind denn die Maßstäbe der anderen richtig für mich? Oder meine Maßstäbe richtig für andere? Ich glaube, sich da zurückzunehmen ist nicht so einfach. Und was Blogkritik angeht? Da bin ich von überzeugt, dass es viel um Neid geht. Ich blogge mit euch mit Spaß vor mich hin und interessiere mich nicht mehr für diese Diskussion. Nur wer solche Kommentare kassiert, ist nicht zu beneiden...Sonst gehts mir so wie dir_ Verkäuferinnenrat brauche ich gar nicht *g* LG nach OF sendet dir Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  35. Hi Cla, I think that if a friend or someone else ask for my help and a dress doesn't fit good on her, I have to say it kindly, but I have to!

    Fashion details, new in and moment of an ITALIAN LIFE on lowbudget-lowcost Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  36. Hi du Liebe, ich bin eindeutig der Online-Shopping-Typ! Ich HASSE Umkleidekabinen und die Beleuchtung, daheim kann ich auch gleich Kombiartikel probieren und habe die Ruhe und einen guten Spiegel! Und Ruhe! :o))
    Herzlichst die Traude - leider derzeit etwas "handlahm"...
    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
  37. Hi Cla,
    ich bin Alleinkämpferin. Erstens bin ich unheimlich ungeduldig, ich hasse Umkleidungskabinen und das ständige Proben, ich kann dann eine richtige Zicke werden.
    Die Verkäuferinnen brauche ich, damit sie mir Kleider bringen, bzw. holen.
    Ich hab sehr selten eine "eherliche" Verkäufering gefunden ;-), deshalb höre ich auf mich selber.
    Eine Freundin, die ganz ehrlich die Meinung sagt, habe ich schon, sie ist aber extrem pingelig was Material und Farben angeht (noch schlimmer als ich), Resultat = man kauft noch weniger ein ;-)))))))))))

    GLG Lady Z

    AntwortenLöschen
  38. Hallo! :)

    Hab den Blogartikel leider erst heute entdeckt und weiß, dass ich schon etwas spät dran bin mit dem Kommentieren....trotzdem möchte ich gerne noch meinen Senf zu diesen Thema geben! :P
    Wenn es schnell gehen muss und ich eine bestimmte Vorstellung gehe ich am liebsten allein shoppen,. Ein Beispiel: Ich brauche eine kurze Hose, habe eine Stunde Zeit und eine ungefähre Vorstellung in welche Shops ich gehen werde - da brauche ich keine große Beratung dazu, aufgrund des Zeitdrucks möchte ich einfach nur schnell mein Ziel erreichen. Habe ich aber hingegen Zeit und bin in Shoppinglaune, gehe ich am liebsten mit meiner besten Freundin einkaufen. Da geht es dann aber oft primär nicht ums shoppen, sondern eher ums gemeinsame Zeit verbringen. Außerdem bin ich froh über ihre Beratung, auch wenn ich schlussendlich doch primär auf meinen eigenen Geschmack höre. ;)
    Mit meinem Freund gehe ich nur ungern shoppen, der jammert mir zuviel herum. :P

    Liebe Grüße, Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hannah, im Prinzip halte ich es auch so. Denn einfach eine schöne Zeit mit der Freundin zu verbringen, macht ja auch enorm viel Spaß. Die Männer sollten wir eher zu Hause lassen. Die haben einfach keine Geduld zum Shoppen. :)
      Liebe Grüße Cla

      Löschen