Montag, Oktober 20, 2014

Schwarzer Nagellack nicht nur was für Punks

Viele verbinden schwarz lackierte Fingernägel mit Gothic-Anhängern, Punks oder Halloween. Dabei ist dieser düstere Look auf den Nägeln schon lange Salonfähig. Bereits 1994 hat Karl Lagerfeld die Chanel-Models den Vamp-Nagellack vorstellen lassen. Seitdem kommt und geht dieser Trend ständig. Und immer wenn es Herbst wird, verspüre ich große Lust auf dunklen und somit auch auf schwarzen Nagellack. Ich weiß das ist nicht jedermanns Sache. Doch wenn es zum Outfit passt, bin ich absolut dafür, dass es auch unsere Generation trägt.

Wie denkt ihr darüber, können wir Ü40 Frauen mit schwarzen Fingernägeln herumlaufen oder ist das nur der jüngeren Generation vorbehalten?










Kommentare:

  1. Ich denke, es kommt darauf an, wie man solche dunklen Lacke (auch anthrazitgrau oder braun) trägt - Du wirst ja sicher nicht in Gothic Kleidung rumlaufen und daher passt er zu Dir genauso gut wie ein roter Lack!
    Ich selbst trage gar keine dunklen Lacke, nicht mal Rot, obwohl ich es bei anderen sehr schön finde.

    LG und eine schöne Woche,
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Liebe! Well, I dont think there is a proper age for black nails, I think they are utterly chic and glam, suit every women. You just remind I dont put a black nail lacquer from ages, I should do it next!:) Your nails and photos are so stylish!:) Have a great week ahead Cla, many hugs! xo

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe schwarzen Nagellack. Aber die Nägel sollten kurz sein. Sonst kann es leicht "günstig" aussehen ;-)
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Solange er ohne Macken ist und die Nägel keine riesigen Schaufeln mag ich eigentlich alle Farben (auf eher kurzen Nägeln) Diese Bildchengeschichten finde ich ganz isoliert - auf Fotos - auch schön. Kleine Kunstwerke.
    Aber ich mag an mir nicht so gerne dunkle Lacke, das passt nicht so richtig zu meinen kurzen, eher trapezförmigen Nägeln.
    Aber was man bei Dir auf dem Foto sehen kann, gefällt mir alles sehr gut zusammen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cla, wie immer denke ich eher .... gerade wir Ü40 dürfen den tragen... denn ich gestehe, ich seh bei mir in den Öffentlichen sicher viele jüngere Damen zwar mit schwarzen (ich mein nicht den Dreck drunter) Nägeln, aber ich gestehe, häufig fällt mir auf, dass der dort auch sehr unordentlich aufgetragen ist und blättert... ich finde gerade dunkler Lack verlangt nach akkuratem Auftrag und beim kleinsten Patzer eine dringende Korrektur.
    Liebe Grüße und legga- Lakritzschnegge... hmmmm
    Jacky

    AntwortenLöschen
  6. Definitiv JA! Kurze Nägel, gepflegter Auftrag, dann ist er doch Glam pur!

    Mich beschäftigt zur Zeit eine andere Frage B R E N N E N D! Sollen, dürfen Frauen Ü40 Overknee Stiefel tragen. Wenn ja, wie? Meine Tochter (14) ist ja vehement dagegen, ich (45) finde sie ja einfach nur Wow. Vehement gegen Wow, was denn nun?

    Liebe Cla und auch die anderen Leserinnen, was meint ihr?

    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Tochter wird bestimmt auch noch mit so einigen Outfits kommen, bei denen du dann vehement dagegen bist...
      Ich finde aber, Overknees bedürfen eines überlegten Stylings, damit es nicht “billig“ oder aufgetakelt wirkt. Außerdem kommt es auf die Overknees an, welche Form, Farbe, Absatz...

      L. G.
      Bine

      Löschen
    2. Oh ich glaube für diese Frage bin ich die falsche Ansprechperson, denn ich war noch nie ein großer Fan von Overknees. Aber ich stimme Bine zu, das Styling zu diesen Stiefeln muss wohlüberlegt sein und auch der Anlass muss passen.

      Ich gebe diese Frage gerne hier an die Leserinnen weiter: Also, wie steht ihr zu Overknees. Können, dürfen Ü40 Frauen solche Stiefel tragen?

      Löschen
    3. Liebe Cla,

      unbedingt!! Nur flach sollten Sie sein, finde ich. Und aus Wildleder gefallen sie mir besser (weil eleganter), als in glattem Leder.
      Zum Beispiel die 50/50 von Stuart Weitzman sind seit Jahren ein Klassiker. Ich habe welche in Schwarz und sie sind auch nach mehrjährigem Tragen immer noch super in Form (und ich schleppe sie durch den Winter). In diesem Jahr gefallen sie mir besonders gut in dunkelblau (leider klappt's gerade mit dem Verlinken vom Handy aus nicht).

      Hab einen schönen Abend

      LivingFlow

      Löschen
  7. Schließe mich den Vorschreiberinnen hier an: wenn man die Nägel kurz und gepflegt trägt, dann passt es auch zu uns "älteren Damen ;-))". Ich selber mag Schwarz nicht an mir, bin aber großer Fan dunkler Rot- oder Brauntöne. Das Bild von Deinen Händen und der Lakritzschnecke ist großartig!!
    Einen schönen Wochenstart wünscht die
    Juli

    AntwortenLöschen
  8. One of my favorite all through out the year and it always look classy and elegant very stunning manicure doll.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cla, im Augenblick kann ich mir Schwarz auf meinen Nägeln nicht vorstellen, aber wer es mag, soll solchen Lack auch ü40 tragen. Sollte ich meine Meinung ändern, finde ich bei meiner Tochter den passenden Lack.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Great post ! Is that a necklace ? It looks great...
    Keep in touch ya. :)
    www.smallnhot.com

    AntwortenLöschen
  11. I like black polish for nails. I sometimes wear this colour on my nails and I don't consider myself a punk. It is elegant for young and not so young people. Küsses, Cla:)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cla, aber unbedingt dürfen wir Frauen Ü40 schwarzen oder dunklen Nagellack tragen. Ich finde gerade mit einer gewissen Reife wirkt so ein Lack noch viel mehr ;) Und es sieht bei dir ganz toll aus.
    Hat doch irgendwie auch was mondänes. Und ich schließe mich allen anderen an. Kurz sollen die Nägel sein dann siehts am schönsten aus.
    Habe mir gerade heute nachmittag die Nägel ganz dunkelrot gemacht.Und zwar mit UV Lack. Wird unter der UV Lampe ausgehärtet und soll länger halten. Mein erstes Mal... ich bin schon ganz gespannt.
    Liebe Grüße von Franzi

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde, dass dunkler Lack die Hände älter aussehen lässt, besonders bei schwarz. Auf den Nägeln meiner 18 jährigen Tochter allerdings siehts gut aus.
    Aber wenn's schon dunkel sein soll, dann auf jeden Fall so wie bei dir: gepflegte Hände, kurze Nägel und keine Absplitterungen.

    Was ich übrigens noch weniger mag als dunkle Lacke, sind bunte Kunstnägel. Brrrr.....

    L. G.
    Bine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Cla,Cool! Früher habe ich schwarzen Nagellack tragen. Ich glaube, die Farbe ist gut für jede Generation. ich denke dies besonders, hängt von Deinen "Mode-Stil!" :)
    Liebe Grüße,
    Madison xx
    Insta-Art Work & Play

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cla, ich trage tendenziell dunklere Farben (zu 99% Rot- oder Bordeauxtöne). Für mich sind ein Must: gepflegte Hände und die korrekte Nagellänge, bitte ja keine Krallen! Danach kann man die Farben tragen, die zu einem stehen, (zu seinem Teint und zu seiner Persönlichkeit).
    Wetten, dass einer dieser Dame ebenfalls schwarzen Nagellack tragen würde??
    http://advancedstyle.blogspot.ch/

    GLG Lady Z

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cla, aber unbedingt... ich finde schwarze Nägel toll... Bei ganz dunklem Rot ist es ja oft gar nicht zu unterscheiden, ob es nicht vielleicht doch Schwarz ist... Gefällt mir sehr und mit der Lakritzschnecke hast Du ein super Bild gemacht... Lieber Gruß - Conny

    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cla,
    zu deinen Schwarz/Weiß Outfit ist es klasse!
    Ist ja eh meine Lieblingsfarbe ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  18. oh ja, und wie man kann, auch noch mit Ü50 und am liebsten chanel und derzeit orage oder western light. und dazu dann overknees - nein, es geht nicht, denn ich habe keine mehr. dabei hatte ich sehr schön von belstaff, aus wildleder mit einpaar streifen lack in den typischen belstaff streifen. ich fand sie wunderbar, der ex meinte, ich sähe aus wie der getiefelte kater. also zog ich sie aus und nie wieder an. da war ich noch U50 - heute trage ich was ich will, nur selten lakritzschnecken, weil ich davon gelbe zähne bekomme. von mir bekommst du ein GEFÄLLT MIR für deine nägel, deine fotos und die süße deko. liebe grüße - bärbel

    AntwortenLöschen
  19. Black nails look good if short and well done. I thought white also looked cool for summer this year. I can see black with the outfit you are wearing here. Over the knee boots are harder to pull off in my opinion. They must be a good quality boot, suede might look best. You need to wear a short skirt to make the boots seem right also. I've tried them in the stores but I'm passing on this look.

    blue hue wonderland

    AntwortenLöschen
  20. Steht dir super - es kommt immer auf den Typ Frau an. Yummy Lakritz! <3

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    www.pureGLAM.tv

    AntwortenLöschen
  21. I love black nail polish and I think that every woman that like it should wear it!

    AntwortenLöschen
  22. bitte??? seit wann ist 40 alt???? ich trags auch mit 45 noch :-P

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  23. Habe gerade erst meine Mam die Nägel in (fast) Schwarz lackiert. Sie ist Ü50 und ich finde, dass es auf kurz gefeilten Nägel sehr edel wirkt. Das ist absolut keine Frage des Alters.

    AntwortenLöschen
  24. Schwarz ist unglaublich elegant, vor allem zu edlen Accesoires und als Anhänger des "clean chic". Überhaupt würde ich Tintenfarben und auch grau immer grellen Bonbonfarben vorziehen im Büroalltag. Momentane Lieblinge sind neben schwarzem Lack gerade "StyleCartel", "Mind your Mittens", "Red Zinc" und "Cashmere Bathrobe". Damit gehe ich glücklich durch den Herbst.

    Absolutes Go von mir!

    AntwortenLöschen