Donnerstag, Januar 15, 2015

Rock mit Stiefeletten kombiniert

Ich trage gerne Röcke und ich trage auch gerne Stiefeletten. Doch irgendwie habe ich ein Problem, diese miteinander zu kombinieren. Ich merke, dass Stiefeletten zu Röcken meine Beine verkürzen und die Proportionen dann nicht mehr stimmen. Kleine Tricks, dem entgegenzuwirken habe ich schon von der „Modeflüsterin“ übernommen. So ist es z.B vorteilhafter wenn die Strumpfhose in der gleichen Farbe wie der Rock und die Stiefeletten ist, wie hier bei diesem Outfit, statt hautfarbene Strumpfhosen zu wählen.  

Nun habe ich mir vor Kurzem neue Stiefeletten zugelegt. Ich bilde mir ein, dass dieses Modell diesen „Kurze-Beine-Effekt“ nicht ganz so begünstigt. Ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, dass diese Schühchen oben breiter geschnitten sind, als meine anderen Stiefeletten. Meine bisherigen Booties sind am Knöchel eher enganliegend. Ich weiß es nicht, ob das der Grund ist. Doch Fakt ist, ich kann mich mit den neuen Stiefeletten, in Verbindung mit Kleidern und Röcken, eher anfreunden. Vielleicht liest mein heutiger Post ja die liebe Stephanie aka „Die Modeflüsterin“ und kann uns das näher erläutern. :)

Tragt ihr gerne Stiefeletten zu Röcken bzw. Kleidern? 




Pullover: Dorothee Schumacher
Jeans-Rock: Cos
Stiefeletten: Marc Jacobs
Tasche: Maxwell Scott








Shop my style


Affiliate Links

Kommentare:

  1. Ich finde es besser, wenn die Stiefeletten wie auf deinem Foto etwas weiter am Schaft sind. Dadurch wirkt das Bein schlanker.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. LIebe Cla,
    ich liebe es Röcke mit Stiefeletten zu tragen, auch wenn sie manchmal die Beinen verkürzen, so geben sie dem Outfit doch das gewisse Etwas, vor allem wenn sie so aussehen, wie deine.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cla,

    erst einmal herzlichen Dank für den Hinweis auf die Modeflüsterin!
    Deine Booties sind sehr schlicht und lenken überhaupt nicht von den Kleidungsstücken - besonders dem Streifen-Pulli am Oberkörper - ab. Das ist schon mal super gut. Dazu kommt der tolle Absatz, ein ganz gerader, hoher und eher kräftiger Blockabsatz, der Deine Beine verlängert und zusammen mit dem leichten Volumen am Schaft dafür sorgt, dass Dein Oversize-Pulli einen Volumen-Ausgleich an den Füßen erhält. Das ist in diesem Fall so gut ausbalanciert, dass an den Füßen - trotz etwas mehr optischem Gewicht - kein zu großes Volumen entsteht und der Unterkörper dennoch eine schlanke Optik behält. Schlichtheit, Absatzform und leichtes (!) Volumen gemeinsam machen den Look so harmonisch.
    Zudem ist es bei leicht weiterem Schaft wichtig, dass die Stelle, an der der Schaft endet, sehr schlank ist, wie bei Dir. Nur so wird die Schlankheit der Fessel-Zone akzentuiert. Oft werden solche Booties mit weiterem Schaft als "Allheilmittel" für starke Fesseln angepriesen - das stimmt leider gar nicht.

    Also, wenn Du mich fragst, dann spielen bei Deinem heutigen Outfit gleich mehrere Kriterien eine Rolle, dass es schlank und vorteilhaft aussieht - trotz Booties. Auch ich mag übrigens den Bootie-Rock-Look sehr gerne, auch wenn es eben ein bisschen mehr aufträgt als Pumps. Aber es muss ja nicht immer nur alles darauf ausgerichtet sein, schlanker zu wirken. Manchmal muss es einfach ein bestimmter Look sein, den ich mir in den Kopf gesetzt habe ;-)

    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche!
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cla, mit dieser Kombi kann ich mich nicht nur anfreunden. Mir gefällt sie ausgesprochen gut - aber ich weiß genau, was Du meinst. Doch Du scheinst mit Deinen neuen Booties wirklich die perfekten Rockbegleiter gefunden zu haben... einfach perfekt und total raffiniert finde ich Deinen Jeans-Rock - ich muss mal wieder zu Cos... :-)
    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir, lieber Gruß - Conny

    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  5. super smart and elegant outfit
    Keep in touch
    www.beingbeautifulandpretty.com
    www.indianbeautydiary.com

    AntwortenLöschen
  6. Morning Cla! Im as you, I do love to wear booties with skirts and for me, but as you said well, sometimes they could shorten the legs. But not in this case, your booties are really super cool and trendy, fit perfectly with the skirt! You are very stylish Cla, all your outfits are always so glam and classy, and I love them!:) Many kisses my liebe, have a good day! xo

    AntwortenLöschen
  7. ich finde es schön.... aber bei mir sieht es aus wie ein Storch im Salat... ;)

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Stiefeletten und Booties zu Röcken. Und ich habe bei mir nicht den Eindruck, dass sie die Beine verkürzen. Im Gegenteil, durch den Absatz strecken sie das Bein. Ich meine klar, ich trage keine breitgeringelten Strümpfe mit andersfarbigen Stiefeletten, da kann ich mir die optische Verkürzung schon vorstellen :-)
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut, besonders der legere Pulli zum Rock.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. I like the contrast of the color and yes it looks magnificent and you look beautiful as always doll you sure know how to put it together.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cla,
    ein toller Post - wie für mich geschrieben!!! Ich trage soooo gerne Stiefeletten zum Rock, allerdings haben meine fast nie Absätze und wirken dadurch leicht platschig. Wenn es meine Beine optisch verkürzt, kann ich gerade so damit leben :) - bei Dir kann ich derartiges nicht feststellen. Dein Look sieht TOP aus. Von Stephanies Einschätzung nehme ich mir einen wichtigen Satz mit: "Zudem ist es bei leicht weiterem Schaft wichtig, dass die Stelle, an der der Schaft endet, sehr schlank ist, wie bei Dir." Darauf werde ich zukünftig achten! Danke und liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  11. you look lovely I love he shape of your top!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cla, dieses Outfit kleidet dich ausgesprochen gut - auch wenn ich sonst keine große Freundin von der Kombi Stiefelette/Rock bin...;-)
    Die Rocklänge ist meiner Meinung nach für dich optimal! Knapp kniebedeckt steht dir tausendmal besser als Röcke, die knapp oberhalb des Knies enden - und deine Beine dadurch unnötig "dicker" wirken lassen, als sie eigentlich sind. Ansonsten find ich deinen Stil sehr stimmig
    Die von dir sonst des öfteren mal gezeigte Rocklänge mit Kniefreiheit macht

    AntwortenLöschen
  13. Sieht klasse aus. Hat sich auch nix "verkürzt" ;-)
    Aber selbst ich kenne diesen zugegebenermaßen sehr ungewohnten Effekt. Transparent schwarze oder dunkelblau Strumpfhosen gefallen mir in letzte Zeit auch wieder gut. Eine Zeitlang hatte ich da nicht so die rechte Lust drauf. Einen schnellen Freitag und komm gut ins WE
    Sunny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Cla, ich schließe mich den anderen an - das Outfit ist klasse und steht dir ausgezeichnet. Ich persönlich trage nie Stiefeletten zum Rock sondern immer nur hohe Stiefel. Zum einen, weil ich einige meiner Stiefel (fast) nur zu Röcken tragen kann- zum anderen bin ich klein und mag mich mit der Stiefeletten zum Rock nicht sehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. I love ankle length boots with skirts and dresses. You look supercool as usual. I am sorry for being absent. And a very happy New Year to you :)

    Jenny’s Bicycle-Indian Fashion Blog!!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cla,

    das geht bei mir leider gar nicht. Ich habe kurze, stämmige Beine.. Die zeige ich in Röcken nur mit Stiefeln oder Plateupumps.
    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  17. I am quite short, so I don´t usually wear ankle boots with skirts or dresses( you said rightly the effect is to shorten our legs) but I think you are tall and you can wear this type of combination, at least I see you look amazing with this one today. Küsses, Cla:)

    AntwortenLöschen
  18. I agree that the boots sometimes could shorten our legs but still, I always prefer booties over pumps when it comes to combinations with skirts! They give that more edgy look that I always love to see on both myself and the others! You look amazing in your great new boots and I love them with that skirt my darling! Kisses

    AntwortenLöschen
  19. I totally get what you mean about wearing skirts with ankle boots. I've already got very short legs so I try to avoid it as much as possible especially as I've got big calves too. Your legs do not appear to have been shortened and I think that's because you've kept the skirt, boots and tights in one colour which elongates you. Have a good weekend.

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe Kleider und dazu Boots oder Stiefel. Ich liebe diesen kleinen Stilbruch :) Das Outfit steht dir sehr gut !

    AntwortenLöschen
  21. ich finde, dass die schuhe deine beine hier nicht verkürzen - allerdings finde ich persönlich die kombination für dich ungünstig (aber wie man hier an den vielen positiven stimmen sieht bin ich da wahrscheinlich auch sehr überkritisch). Ich denke es liegt daran, dass der oversize pulli zu dem rock nicht passt und deine hüften (vorallem auf bild vier) sehr breit erscheinen lässt. Vielleicht wäre er zu einer engen Hose besser ?

    AntwortenLöschen
  22. Mir gefällt der Look total gut, würde ich genauso anziehen :-) Trage allerdings eher selten einen Rock, wenn dann eher ein schlichtes Kleid.

    AntwortenLöschen
  23. schönes klassisches Outfit das sogar noch Gestaltungsmöglichkeiten offen lässt / fände auch einen Sneakers gut und eine große Tasche

    lg
    http://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen