Mittwoch, Mai 13, 2015

Selbstbräuner für die Beine


Alle Jahre wieder, bzw. jeden Frühling bin ich auf der Suche nach einem Selbstbräuner der in erster Linie für meine Beine bestimmt ist. Ein Selbstbräuner, der natürliche Bräune schenkt und keine unangenehmen Gerüche erzeugt. Eine fast unmögliche Herausforderung. Doch diese Jahr hat sich mein Problem von alleine gelöst. Ich musst mich gar nicht in die Parfümerie meines Vertrauens begeben. Schuld daran ist meine periorale Dermatitis, mit der ich mich den ganzen Herbst/Winter über herumgeplagt hatte. Durch meine Hautirritation konnte ich fast keine Pflegeprodukte benutzen. Nun hatte ich mir im Herbst einen neuen Selbstbräuner, speziell für das Gesicht, gekauft und diesen eben nur wenige Tage verwendet. 

Da stand es also, das kleine Fläschchen mit dem goldenen Inhalt. Fast noch ganz voll! So kam mir der Gedanke, was für das Gesicht gut ist, kann ja den Beinen nicht schaden und habe es einfach mal dafür eingesetzt. Und wirklich, der Lancome Selbstbräuner zaubert auf meinen Beinen eine schöne natürliche Bräune. Nicht zu soft und nicht zu intensiv für meine hellen Stelzen. Hinzukommt, dass der typische Selbstbräuner-Geruch nicht so ausgeprägt ist, wie bei einem Produkt für den Körper. So habe ich zumindest den Eindruck. Allerdings sind 50 ml für ca 35€ bei meinen dicken Waden schnell aufgebraucht. Für eine langfristige Anwendung wäre mir das Produkt schon etwas teuer. Ich brauche den Flash Bronzer jetzt erst mal auf und als Nachfolger habe ich schon ein anderes Produkt im Visier. Von Clarins gibt es jetzt ein Selbstbräuner Konzentrat, das man mit jeder Körperpflegecreme mischen kann. Je nach Dosierung fällt die Intensive der Bräune aus. Klingt vielversprechend. Vor allem, weil man weiterhin die gewohnte Bodylotion benutzen kann. Das Produkt kostet zwar auch über 30€. Da man aber immer nur wenige Tröpfchen benötigt, ist es ergiebiger.

Vielleicht kennt ihr schon das Addition Concentré Eclat Corps von Clarins und könnt mir von euren Erfahrungen berichten! 

Übrigens sind die Beine und das Gesicht die einzigen Körperteile, für die ich Selbstbräuner verwende. Alles andere wäre mir einfach zu viel Mühe. Noch dazu bin ich sicher, ich würde für den ganzen Körper nie eine gleichmäßige Bräune hinbekommen.











Kommentare:

  1. Morning Cla! Actually I dont use self tanner but it happens sometimes especially on my legs and have to say I havent found a satisfying product. This one you are using sounds so great especially cause you can mix it with your lotion and is really brilliant, the effect must be more natural, glowy and nice. Happy Wed cara, ganz liebe kusse! xo

    AntwortenLöschen
  2. They did a bronzer this is the first for me to hear about it wow. I use St. Tropez is not bad they come in three shades light to very dark you could find in amazon and it easy to apply and to see when done how tan. This sound great and easy to apply, I like the bottle will want to give it a try to see, It's Lancome you cannot go wrong with that brand.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cla,

    vor dem "Problem" stehe ich auch jedes Jahr wieder. Bei mir kommt noch dazu, dass ich mich nicht aufwendig mit Peeling, Handschuh etc. plagen möchte. Ich habe mir jetzt eine Selbstbräunerlotion von Melvita gekauft, die man zwar ein paar Tage anwenden muss, bis man Ergebnisse sieht, aber zumindest im Netz gelobt wird. Bin mal gespannt auf die Ergebnisse - und auf deine mit Clarins auch!

    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn das Produkt ein wenig teurer ist, würde ich es mir gönnen. Diese "Fleckenbräuner" auf den Beinen sind nicht schön, im Gesicht schon gar nicht. Von Vichy gibt es auch einen guten.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cla,
    ich bin auch so eine hellhäutige :) und hatte mal vor Jahren von Dove eine Körperlotion verwendet, die im Laufe von paar Tagen, den Beinen eine schöne Tönung gegeben haben. Ich weiß nicht, ob es die noch gibt,da werde ich am Freitag mal schauen. Die hat auch nicht unangenehm geduftet und keine Streifen geworfen. Der Preis ist natürlich auch ein Schnäppchen und wenn die Flasche alle ist, dann hat man ja meist eine leichte Bräunung auf den Beinen von der Sonne. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. grüß Dich liebe Cla!
    Ich habe das Clarins-Produkt im letzten Jahr ein paar Male für das Gesicht benutzt. Danke, dass Du mich daran erinnerst. Es läßt sich prima mit der Tagescreme mischen und nach ganz wenigen Anwendungen sah ich aus, wie frisch verurlaubt. Meine Beine hielt ich immer lieber in die Sonne, aber die Idee, das Zeug einfach mit der Körperlotion zu mixen, ist prima. Ich werde es noch heute probieren...und Dir berichten! Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Cla,
    ich benutze für den Körper auch die "Sunshine selbstbräunende Bodylotion" von Dove. Den Geruch finde ich nicht allzu unangenehm und man wird ganz langsam immer ein bisschen brauner. Das klappt ohne Streifen und sieht sehr natürlich aus.
    Und wenn noch ein bisschen Bräune fehlt, dann wird mit den "Himmlischen Beinen" von Caudalie nachgeholfen.
    Liebe Grüße
    ~Sabine

    AntwortenLöschen
  8. I struggle with these products. I never seem to get it right on. It is a good idea to mix the Clarins product with body milk.

    Greetings from Elegant 40!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cla, ich bin ja echt auf den Geschmack mit der Bräunungsdusche gekommen, wobei das leider nur ne Woche hält und dann müsste man schon wieder "nachduschen". Damit wird der Spaß ganz schön teuer... Vielleicht sollte ich auch mal das Clarinsprodukt probieren... danke für den Tipp. Hab einen schönen Abend und morgen einen tollen Feiertag. Ganz lieber Gruß - Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  10. My dear Cla, I have to say that I'm pretty much scared of all selftanning products so I don't use them even this one sounds like a good one... still, I'm very pale so... I'm not certain :)))

    AntwortenLöschen
  11. Hi Cla love your Blog and really enjoying your clothes, comments and general info. Keep up the great work!! I look forward to reading results on this topic as I only ever self - tan my legs!!! ( white with a hint of purple usually!)
    Best wishes
    Mel
    Banbury
    Oxfordshire UK

    AntwortenLöschen
  12. It's interesting you have talked about this because I've always said that because of my skin colour I do not need to wear fake tan, but I was watching a beauty blogger on You Tube who said all skin colours should wear fake tan to get a golden glow so i'm definitely going to try a topical tan this summer but I'm just looking out for the right one as i've heard some horror stories ha ha plus yes the price has to be right. Thanks for sharing your review of this product. I hope you're having a wonderful week Cla.

    AntwortenLöschen
  13. Ich nutze gar keinen Selbstbräuner, habe irgendwie nur schlechte Erfahrungen bislang gemacht. Kann aber auch sein, dass ich einfach nicht richtig verwendet habe.

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaube hier suchen wir alle noch nach dem "Heiligen Gral".... Fürs Gesicht habe ich nun mein Produkt gefunden, und auch gleich mehrfach eingekauft, weil die guten Produkte immer wieder vom Markt verschwinden. Dann werde ich mal probieren, ob es auch für die Beine geeignet ist - oder dann deine Empfehlung ausprobieren.

    Auf einen baldigen Sommer und schöne, braune Beine :-)

    Liebe Grüße,

    Nina

    AntwortenLöschen