Ab und zu etwas bedachter Shoppen
Donnerstag, Dezember 22, 2016

Ab und zu etwas bedachter Shoppen


Meine Nase ist eine kleine Diva! Mit ganz wenigen Düften kann sie sich anfreunden. Bei aufdringlichen Gerüchen wird das Näschen auch schon mal gerümpf und wirkt sich so aus, dass ich von ganz vielen Parfüms Kopfschmerzen bekomme. Nicht selten habe ich dann Gefühl, mein Hirn wird geschreddert. Aber nicht nur deswegen bevorzuge ich eher frische Duftnoten. Schwere Parfüms sind einfach nicht mein Ding. An einem Duftwässerchen schnuppern, für toll finden und es gleich kaufen, geht bei mir deshalb gar nicht. Da spielt Diva Nase nicht mit. Aus diesem Grunde versuche ich von einem favorisierten Parfüm erst mal eine Probe zu erhalten, um den Duft ein paar Tage an mir zu testen. Hier kommt mir eine Parfümerie in Frankfurt oft sehr nett entgegen. Nein, ich meine nicht die Parfümerie-Kette mit dem türkisblauen Logo. Um besondere und ausgefallene Düfte kennenzulernen, besuche ich gerne die Parfümerie Albrecht in Frankfurt. Wenn ein Produkt als Probe nicht vorhanden ist, sind die netten Verkäuferinnen immer so freundlich und füllen was ab. Ein wirklich schöner Service. 

Erst unlängst habe ich dort ein Parfüm entdeckt, das beim ersten Schnuppern genau meiner Geschmacksrichtung entsprach. Um es ein wenig auf mich wirken zu lassen, bekam ich etwas abgefüllt. Nachdem ich das Parfum (es handelt sich übrigens um Green Mandarin von Acca Kappa) zwei Tage später immer noch mochte, hatte ich natürlich denn Wunsch es mir zuzulegen. Hier hätte ich die Wahl gehabt, den Duft im Internet zu shoppen oder es direkt in dieser Parfümerie zu kaufen. Online hätte ich über 20% gespart. Doch ich brachte es nicht über´s Herz. Denn genau diese Vorgehensweise tötet den Einzelhandel. Klar, ein paar Euro sparen wir alle gerne. Doch in den Genuss von guter Beratung und schönem Service will auch jedermann kommen. Hier sollten wir öfters mal an uns selbst appellieren. Kleine Dinge können auch unterstützend sein.  



Auch mit dem Kauf von Fairtrade Ware können wir unterstützen. Es muss ja nicht unbedingt jedes Teil im Kleiderschrank ein Fairtrade Produkt sein. Wünschenswert wäre es zwar, aber ich weiß selbst dass das nicht so einfach für uns Kunden umzusetzen ist. Produkte aus Fairtrade liegen oftmals etwas höher im Preis. Doch dafür bekommen wir hochwertige Mode, die zu fairen Bedingungen hergestellt wurde. Wie das z.B bei neyo. funktioniert hat vor Monaten schon mal die liebe Anja aka Schminktante beschrieben. Von neyo. besitze ich inzwischen einige Teile und jedes Teil zählt zu meinen Lieblingsstücken. Diesen blauen Kaschmir-Pullover möchte ich gar nicht mehr ausziehen. Ich liebe ihn so sehr, dass ich ihn mir jetzt auch noch in Grau bestellt habe. Ja der Pulli hat seinen Preis, aber die Investition lohnt sich. An einem neyo. hat man ganz lange seine Freude. 

Nur noch für kurze Zeit ist der 10 % Rabattcode von neyo gültig, denn ihr rechts in meiner Sidebar findet. 




Kaschmir-Pullover: neyo.fashion
Jeans: Zara
Boots: RAS
Tasche: Angela Miklas 

Meine Boots sind von RAS, aber leider ausverkauft. So ähnliche gibt es reduziert bei Zalando* und auch Breuninger* hat Stiefel von RAS. Die sind übrigens mega!
*Affiliatelink

Ihr Lieben, ihr habt mich das ganze Jahr über begleitet. In guten und in schlechten Zeiten. Ich danke euch dafür, dass ihr mir eure Zeit geschenkt habe. Ihr wart mir eine große Stütze im Jahr 2016. Das Arbeiten an meinem Blog hat mir in den vergangenen 12 Monaten sehr geholfen. IHR habt mir geholfen und mir gut getan. Danke, danke und danke. Ich wünsche euch allen ganz herrliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Mein Blog öffnet am 01. Januar wieder seine Pforten. 




Read More
5. Adventsverlosung - Sudio Sweden Kopfhörer
Dienstag, Dezember 20, 2016

5. Adventsverlosung - Sudio Sweden Kopfhörer


Das 5. Lichtlein brennt! Aber nein, ich habe nicht Weihnachten verpennt. Der 4. Advent ist zwar vorbei, aber Heiligabend steht noch vor der Tür. Also kann ich hier ja mal noch schnell ein Weihnachtsgeschenk an euch raushauen. Heute gibt es was auf/für die Ohren. Ihr könnt bei mir den kabellosen "In-Ear-Kopfhörer Vasa BLA" von Sudio Sweden in weiß gewinnen. Diese stylischen Earphones lassen sich mit jedem Bluetooth-Gerät verbinden und bieten beste Klangqualität. Praktisch für unterwegs zum Musik hören und Telefongespräche entgegenzunehmen. 

Wer bis einschließlich 22.12.16 hier einen Kommentar hinterlässt, landet im Lostopf. Der Gewinner wird auf meinem Blog bekannt gegeben. 




Wem diese kleinen, feinen Dingerchen zu zart sind, dem empfehle ich den großen Bruder von Vasa BLA, den Regent Kopfhörer von Sudio Sweden. Auch dieser schicke Kopfhörer ist mit allen Bluetooth Geräten verbindbar, kann aber auch mit einem Kabel benutzt werden. Diese Kopfhörer mit komfortablen Leder-Ohrpolster bieten 24 Stunden Betriebszeit in außerordendlicher Soundqualität. Perfekt um seine Lieblingsmusik zu hören oder einen Film zu schauen, während der Partner lieber was anderes im TV guckt.    

Für alle, die noch ein praktisches Weihnachtsgeschenk suchen, habe ich einen Rabattcode über 15% für Sudio Sweden. (Glamup15) 







Read More
4. Adventsverlosung - BaByliss IPL G933 E
Sonntag, Dezember 18, 2016

4. Adventsverlosung - BaByliss IPL G933 E


Erinnert ihr euch an den Blogpost über meine Behandlungen mit dem IPL Homelight Connected von BaByliss? Dieses IPL Homelight ist ein Gerät für dauerhafte Haarentfernung. Bei einem IPL-Gerät wirken Lichtenergie-Impulse auf die Haarwurzel und auf das Pigment im Haar ein. Dadurch wird das Wachstum gehemmt und ein Nachwachsen verhindert. 

Zu dem Zeitpunkt meines Posts hatte ich gerade die 6. von insgesamt 8 Anwendungen hinter mir. Doch schon da waren meine Beine bereits so gut wie haarfrei. Nun sind die vorgesehenen Behandlungen abgeschlossen und dort sprießen tatsächlich keine Härchen mehr nach. Ich bin begeistert! Im ersten Moment erscheint der Zeitaufwand intensiver als epilieren oder rasieren. Doch das täuscht! Die Zeitabstände zwischen den Anwendungen mit dem IPL-Gerät werden ja immer größer. Nach der 8. Behandlung ist man im besten Fall haarfrei und man hat für eine lange Weile Ruhe. Eine von euch kann sich jetzt selbst davon überzeugen, wie dauerhafte Haarentfernung mit Lichtimpulsen funktioniert. Denn ich verlose ein BaByliss G933E Homelight Essential. (Gibt es z.B bei Amazon*) 
*Affiiatelink


                                                                      Fotoquelle: Hair over Heels


Schreibt bis einschließlich 23.12.16 im Kommentar, dass ihr in den Lostopf möchtet. Die Gewinnerin gebe ich hier auf meinem Blog bekannt. Über jeden einzelnen von euch streue ich etwas Glücksstaub! Am liebsten würde ich euch alle mit einem Gewinn beglücken. Denn ich freue mich so, dass ihr euch immer die Zeit nehmt, um bei mir vorbeizuschauen. Danke dafür! 


Miss Kitty war auch bereits fleißig und hat die Gewinnerin des Fitbit Alta ermittelt. Gewonnen hat die liebe Wiebke. Mein Glückwunsch an dich. Schicke mir doch bitte deinen Postanschrift. Danke!
Read More
Withings Body Cardio - mehr als nur eine Waage
Donnerstag, Dezember 15, 2016

Withings Body Cardio - mehr als nur eine Waage


#Werbung
Ich gehöre zu der Generation, die das Telefon noch mit einer Wählscheibe kennt und ohne Internet aufgewachsen ist. Als 1982 die erste CD auf den Markt kam, war das für mich eine Revolution. Lange hatte ich mich damals geweigert, diese anzunehmen. Hallo, ich liebte damals meine Schallplattensammlung über alles. Auch das Wiegen sah in jenen Tagen anders aus. So besaßen wir in meiner Kindheit eine Körperwaage, deren Oberseite mit grünem Plüsch bezogen war. Beim Draufstellen brauchte der Zeiger auf der Drehskala erstmal einen Moment um sich einzupendeln, bis ein ungefähres Gewicht angezeigt wurde. Batterie oder Strom hatte das Ding meines Erachtens nicht gebraucht. Von Apps ganz zu schweigen. Da hatte noch keiner auch nur einen blassen Schimmer was diese drei Buchstaben 25 Jahre später bedeuten würden. 



Heute sieht Wiegen anders aus - schöner, stylischer und praktischer. Es heißt auch inzwischen nicht mehr Waage, sondern je nach Funktionen Körperfettwaage oder Body Cardio. Und genau so ein Teil steht jetzt in meinem Bad - die Withings Body Cardio Waage. Auf die Body Cardio habe ich mich gleich doppelt gefreut. Zum einen war ich sehr gespannt, welches Gewicht mir die Waage anzeigen würde. Denn ich habe mich über ein Jahr nicht mehr gewogen. Meine vorherige Waage hatte letztes Jahr den Geist aufgegeben. Dass sich durch mein 22TageZuckerDetox an meinem Gewicht was verändert hat, war mir schon aufgefallen. Zum anderen war ich natürlich gespannt darauf, was die Withings Body Cardio Waage alles kann.



Denn nur Wiegen allein ist heutzutage zu wenig. Wir erwarten mehr von einem Gerät und da bietet die Body Cardio so einiges. Außer Körpergewicht misst sie Körperfett, Muskel.- und Knochenmasse und das Gesamtkörperwasser. Im ersten Moment also, für die heutigen Body-Waagen, die üblichen Funktionen. Doch die Withings ist nicht nur eine übliche Waage, sondern ein Gesundheitsprodukt. Denn durch die Messung der Pulswellengeschwindigkeit achtet die Body Cardio auch auf unser Herz. Praktisch dazu die kostenlose Health Mate App, die man sich herunterladen kann. Das Konfigurieren zwischen Waage und App ist denkbar einfach. Sogar für mich! Individuelles Konto einrichten (bis zu 8 Benutzer), Waage und Bluetooth des Handy´s verbinden und mit WLAN aktivieren. Was mir bei der App besonders gefällt sind die verschiedenen Tipps, die man erhält, wenn die Werte nicht mehr im normalen Bereich sind oder die Motivationen, wenn es mit der Zielsetzung des Gewichtes nicht so flutscht. Doch auch optisch macht die Body Cadio was her. Das hauchdünne, edle Design erinnert mich eher an ein Tablet und macht sich sehr gut in meinem Bad. Grünes Plüsch würde sich auch mit meinen Fließen beißen. Wer Körperbedacht und gesundheitlich orientiert ist, hat mit der Withings Body Cardio das perfekte Gerät. Selbst bei der morgendlichen Zusammenstellung unserer Garderobe unterstützt uns dieses Gerät. Denn es ist noch eine kleine, feine Spielerei integriert. Wir bekommen die Wettervorhersage beim Wiegen mitgeliefert.  



Zum Schluss noch meine persönliche Meinung zum Thema Gewicht: Leichte Gewichtsschwankungen sind für unseren Körper völlig normal. Ich breche nicht gleich in Panik aus, nur weil ich mal ein Kilo mehr wiege. Wenn dann wieder drei Tage hintereinander die Verdauung hervorragend funktioniert, pendelt sich das sowieso wieder ein. Ich will mich in meinem Körper wohlfühlen, muss keine Modelmaße besitzen und mich auch schon gar nicht nach irgendwelchen Tabellen richten. Doch eine Waage unterstützt auch die eigene Disziplin. Ernährungswissenschaftler der Universität von Cornwell fanden heraus, dass Personen, die sich täglich wiegen, leichter ihr Gewicht halten. Denn sie können direkt gegensteuern, wenn sich der Zeiger zu steil in die falsche Richtung bewegt. Aber auch aus gesundheitlicher Sicht macht die regelmäßige Kontrolle des Gewichtes Sinn. Eine praktisch durchdachte Body Waage, wie die von Withings, kann da eine gute Unterstützung sein, um auf unser Wohlergehen zu achten.   



P.S.: Schwangere und Menschen mit Herzschrittmacher bitte nur die Wiege-Funktion benutzen. Wer mehr über die Withings Body Cadio erfahren möchte, kann hier nachlesen. 














Read More
Samtoberteil und ein geniales Freundinnen-Wochenende
Dienstag, Dezember 13, 2016

Samtoberteil und ein geniales Freundinnen-Wochenende


Samt ist diese Saison wiedermal ein großes Thema. Überall in den Shops finden wir Kleider, Oberteile und sogar Schuhe aus Samt. Gerade die Tage habe ich mit mega hohen Sandalen aus rotem Samt geliebäugelt. Aber ich bin vernünftig geblieben. Denn ich hätte nicht wirklich viele Möglichkeiten diese Schuhe zu tragen. Kleidung aus diesem zarten Material mochte ich schon immer. Deshalb habe ich bei diesem Oberteil nicht lange gezögert, als ich es letztes Jahr im Sale entdeckte. Durch die Manschetten, die aus den Ärmeln hervorlugen, wirkt dieses Stück besonders schön. Um meinen Look nicht zu fein wirken zu lassen, habe ich dazu Sneakers mit Nieten gewählt. 





Jetzt möchte ich euch noch ein wenig von meinem vergangenen Wochenende erzählen, denn es war Freundinnen-Treffen angesagt. Zu meiner großen Freude bekam ich Besuch von der lieben, wunderbaren Conny. Und was machen Freundinnen so, wenn sie sich auf ein komplettes Wochenende treffen? RICHTIG - SHOPPEN! Aber nicht nur das stand auf dem Plan. Denn wenn man es sich mal so ultra gut gehen lassen möchte, gehört eben auch Wellness zum Verwöhnprogramm. Und hier haben Conny und ich was ganz besonderes ausprobiert: Eine Partner... ähm Freundinnen Massage. Aber nicht nur irgendeine Massage, sondern eine HOT-STONE Massage und das auch noch bei einer der besten Adressen in Frankfurt für Wellness - im Palace Day Spa . Das Palace Day Spa gibt es bereits seit 15 Jahren in Frankfurt. Es bietet neben Massagen, auch noch klassische Gesichtsbehandlungen, dauerhafte Haarentfernung, Maniküre/Pediküre und noch viel mehr. Speziell für die Frau und auch für den Mann. Aber auch zusammen mit dem Partner sind im Palace Day Spa Massagen für das körperliche und seelische Wohlbefinden buchbar. Und wenn der Partner ein Wellness-Muffel ist, schnappt man sich einfach die beste Freundin für eine HOT-STONE Massage. Für Conny und mich waren es 90 Minuten Entspannung pur. Schon beim Eintreten in den Räumlichkeiten empfing uns ein zarter Zitronengrasduft. Bis ins kleinste Detail ist das Palace Day Spa darauf bedacht, dass sich der Kunde wohlfühlt. Eine wunderbare Alternative, wenn die Zeit für ein komplettes Wellness-Wochenende fehlt.
Mein Tipp für alle aus dem Frankfurter Raum, die noch ein Weihnachtsgeschenk für Mann, Mutter, Tochter oder Freundin suchen - ein Wellness-Gutschein kommt immer gut an. 



Mit der entspannenden Massage war der schöne Tag für Conny und mich noch nicht vorbei. Gleich im Anschluss hatten wir ein Treffen mit einem Taschenlabel aus Frankfurt, um ein spannendes Projekt zu besprechen. Doch daran muss noch etwas herumgefeilt werden. Im neuen Jahr verrate ich mehr darüber. Mit der Gründerin des Labels haben wir uns so prächtig verstanden, dass sie uns direkt mal mit zu einem Launch Event mitgeschleift hat. Nur so viel: wir kamen spät Heim und Gin Tonic spielte dabei auch eine Rolle.  

Der perfekte Abschluss des Freundinnen-Treffens bildete am Sonntagmorgen ein ziemliches üppiges und leckeres Brunchen im Radisson Blu, Frankfurt und im Anschluss eine Verabredung mit Sabina aka GoldschnitteWer uns auf Instagram beobachtet, konnte alles live in den Short Stories mitverfolgen. Recht schnell haben wir festgestellt, dass die Chemie zwischen uns drei Goldschnitten stimmt und uns der gleiche Humor verbindet. Menschen mit denen ich Lachen kann, sind mir die liebsten. Denn Witz ist auch eine Frage der Intelligenz.


Oberteil: Armani
Jeans + Sneakers: Zara
Tasche: Angela Miklas
Kette: Stella Dot

Samt in Verbindung mit Spitze ist besonders edel. Da habe ich ein ganz raffiniertes Oberteil bei Hallhuber* entdeckt. Breuninger* hat eine rote Bomberjacke aus Samt. Also gleich zwei Trends in einem. Ein hübsches Samtkleid bietet dann noch &otherStories* an. Bei Zalando habe ich Sneakers* mit Nieten gefunden.


*Affiliatelinks 


Bei Hülya aka Peggyperfect möchte ich mich bedanken, dass sie Conny und mir die Zeit zum Relaxen im Palace Day Spa ermöglichst hat. Es fühlte sich einfach fantastisch an. Und Conny: die Zeit mit dir war wie immer schön, doch viiiiiel zu schnell vorbei. Ich freue mich schon auf das nächste Mal. 

Read More
3. Adventsverlosung - Fitbit Alta
Sonntag, Dezember 11, 2016

3. Adventsverlosung - Fitbit Alta


Sportliche Betätigungen haben in meinem Leben schon immer eine große Rolle gespielt. Vor meiner Blogzeit, fast täglich. Doch durch das Bloggen hatte ich das in den letzten Jahren etwas eingeschränkt, aber nie ganz aufgegeben. Mindestens zweimal in der Woche Fitness-Studio und Joggen waren weiterhin Pflicht. Diesen Ausgleich habe ich auch gebraucht. Doch dieses Jahr war ich aus gesundheitlichen Gründen eingeschränkt. Ich konnte teilweise Wochenlang gar keinen Sport machen. Darüber habe ich mich auch mächtig geärgert und es fehlte mir total. Manchmal kam ich mir vor wie ein unruhiger Tiger im Käfig, der ständig hin und her läuft. Wie gerne wäre ich wenigstens Joggen gegangen. Aber auch das war körperlich nicht möglich. Was ich aber machen konnte war Gehen, Gehen im normalen Schritttempo. Und genau das habe ich immer gleich nach all meinen Operationen getan. Selbst meine Drainage, die ich einmal fast sechs Wochen mit mit herumschleppen musste, konnte mich nicht davon abhalten. Die habe ich dann einfach in mein Designer-Täschchen gestopft und bin losmarschiert. Denn ich bin der Meinung jegliche Art von Bewegung ist besser, als gar keine und sei es nur mit dem Hund Gassi gehen. Eine motivierende Unterstützung in meiner Gehe-Phase, war mein Fitness-Tracker von Fitbit. Wenn man seine täglichen Erfolge nochmal so vor Augen hat, ist das gleich mal ein doppelter Ansporn. Inzwischen darf ich wieder richtig sporteln. Was mich natürlich sehr freut. Seit ein paar Wochen besuche ich wieder regelmäßig meine Yoga.- und Pilates-Kurse. Ich merke richtig wie gut es mir tut, mich wieder körperlich zu betätigen. 



Für euch gibt es heute ein Fitbit Alta in schwarz, mit einem altrosa Wechselband, zu gewinnen. Mit diesem Fitbit werden die Schritte gezählt, Entfernungen gemessen, Kalorien und Aktivitäten aufgezeichnet. Die Schlafdauer wird festgehalten und Erinnerungsmeldungen helfen die gesteckten Ziele zu erreichen. Selbst SMS und Anrufe auf dem Handy können auf dem Display des Fitbits angezeigt werden. Ähnlich wie bei einer Smartwatch. Doch auch in Verbindung mit der dazugehörigen Fitbit-App gibt es jede Menge hilfreiche Tipps und nützliche Spielereien. Wenn es zu Forrest Gump Zeiten bereits Fitness-Tracker gegeben hätte, hätte er mit Sicherheit einen getragen. Und keine Frage, er wäre auch locker auf sein Tagesziel gekommen. 



So ein Fitbit ist perfekt, um im neuen Jahr für mehr Bewegung zu sorgen. Ihr wollt ein Fitbit Alta gewinnen? Dann hinterlasst einen Kommentar bis einschließlich 17.12.2016. Der Gewinner wird hier auf meinem Blog benachrichtigt. 

Die zwei Gewinnerinnen der NIVEA Sets stehen auch bereits fest. Das Professional Hyaluron Set hat die liebe April gewonnen und das Bioxilift Set die liebe Diana. Herzlichen Glückwunsch. Schickt mir doch bitte eure Postanschriften. Daaaanke


Read More
Der Schmerz des Verlustes
Donnerstag, Dezember 08, 2016

Der Schmerz des Verlustes


Das Jahr 2016 war so ein richtiges scheiß Jahr für mich. Laut meiner Freundin liegt es daran, dass wir ein Schaltjahr haben. Doch ich glaube an so etwas nicht. Das Leben bringt nun mal Höhen und Tiefen mit sich. Es kann eben nicht immer Sonnenschein sein. Dieses Jahr kam einfach viel zusammen, was mich aus meinem normalen Lebensrhythmus geworfen hat. Angefangen hat es mit meiner Vorstufe zum Brustkrebs (DCIS) und die daraus resultierende Vorgehensweise. Das war schon alles recht heftig für mich. Doch das hat bei Weitem nicht so gewaltig bei mir eingeschlagen, wie der Verlust eines geliebten Menschen. Ja, unser Leben ist vergänglich. Das wissen wir alle und zum Leben gehört nun mal auch der Tod. Als Kind denken wir noch, unsere Eltern sind unsterblich und für immer für uns da. Erst wenn wir selbst älter werden, machen wir uns mehr und mehr Gedanken darüber was ist, wenn sie von uns gehen. Solche Überlegungen ließ ich aber immer nur kurz zu. Ich wollte mich nicht zu sehr damit auseinandersetzen. Verdrängen schützt vor Traurigkeit. Als es dann dieses Jahr passierte, kam es mir vor als würde die Erde aufhören sich zu drehen. Es hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen. Mir war schon bewusst, dass es schmerzhaft ist einen Menschen zu verlieren. Doch nie, nie hätte ich so einen Schmerz erwartet. Wir wissen alle das Leben ist vergänglich. Trotzdem sind wir nicht darauf vorbereitet, wenn ein geliebter Mensch von uns geht. Es haut einfach nur rein.



Ich war schon immer sehr eng mit meiner Mutter verbunden. Die letzten 18 Jahre habe wir im selben Haus, Tür an Tür gelebt. Wir waren Nachbarn sozusagen. Das hatte schöne und auch praktische Seiten. So konnte meine Mutter auf meine Tochter aufpassen, als sie noch klein war. Sogar im Haushalt hat sie mich unterstützt und ab und zu mal die Wäsche gebügelt. Jahre später haben sich die Rollen gedreht. Meine Mutter wurde mit zunehmendem Alter gebrechlicher. Also habe ich ihr im Haushalt geholfen so gut ich konnte. Und heute ist sie nicht mehr da. Es war irgendwann zu erwarten und doch so plötzlich. Sie wurde 84 Jahre. Ja man kann sagen, meine Mutter hat ihr Leben gelebt. Solche Sätze habe ich in den letzten Monaten immer wieder gehört. Es sind gut gemeinte und trostreiche Worte. Doch sie trösten mich nicht. 52 Jahre haben wir uns fast täglich gesehen oder zumindest hab ich jeden Tag ihre Stimme gehört. Ihre Stimme, die mich mein Leben lang getröstet, aufgebaut und auch manchmal kritisiert hat. Oder vielleicht auch mal genervt. Jetzt wünschte ich mir, sie würde mich nochmal nerven. Ich habe Angst, Angst ich würde irgendwann den Klang ihrer Stimme nicht mehr im Ohr haben. Angst die Bilder, die ich in mir trage, nicht mehr deutlich vor mir zu sehen. Jetzt kann ich den Satz nachempfinden "Ich wolle ihr noch so viel sagen". Denn auch ich hätte gerne die Möglichkeit nochmal mit meiner Mutter zu sprechen. 

Manchmal frage ich mich, ob ich ein Recht habe so zu trauern. So viele Menschen verlieren täglich eine geliebte Person. Eltern, Partner und sogar Kinder. Das ist alles schlimm. Wir alle müssen irgendwie mit dieser Trauer umgehen. Es heißt, die Zeit heilt alle Wunden. So empfinde ich es nicht. Die Wunde wird immer da sein. Vielleicht schmerzt sie irgendwann etwas weniger. Vielleicht hat man irgendwann nicht nur die letzten traurigen Momente vor Augen. Vielleicht kommt irgendwann der Punkt, wo man sich nur noch an die schöne Zeit erinnert. Ich wünsche es mir. Für mich und den anderen Menschen um mich herum, die auch unsere geliebte Mutter und Oma vermissen. Denn sind es nicht die Erinnerungen, die einen Toten lebendig bleiben lassen. 












Read More
Langer Cardigan über Blusenkleid
Dienstag, Dezember 06, 2016

Langer Cardigan über Blusenkleid


Ich glaube unlängst habe ich in irgendeinem Post erwähnt, dass ich mir ein Kleid für die diesjährige Firmen-Weihnachtsfeier bestellt habe. Das Kleid orderte ich sicherheitshalber in M und L. Mit der vorausschauenden Absicht, das nicht passende Kleid wieder zu retournieren. Ruckzuck wurden mir die zwei Kleidchen geliefert und das Anprobieren zeigte mir, dass Größe L für mich die besser Wahl ist. In M hätte ich zwar auch gepasst, da das Material dehnbar ist, doch Größe L ist einfach auch einen Ticken länger. Was mir mehr zusagt. Keine zwei Tage später entdecke ich das Kleid im Black Friday Sale 20 % günstiger. Hm... wie ärgerlich. Warum habe ich bei der Bestellung nicht gleich an diesen Rabatt-Freitag gedacht und etwas gewartet?! Der Sparfuchs in mir brachte mich auf die Idee, das Kleid einfach neu zu ordern und die beiden anderen zurückzusenden. Gesagt getan. Keine drei Tage später hatte ich das Kleid zu einem geringeren Preis. 

Letzte Woche kam dann abends meine Tochter zu Besuch und wollte von mir einen Rat, was sie denn bei ihrer Firmen-Weihnachtsfeier tragen könne. Ich muss dazusagen, wir beide haben nicht die gleiche Kleidergröße. Meine Tochter ist viel schmaler und trägt mindestens 1,2 Größen kleiner. Doch in ein paar meiner eng geschnittenen Oberteilen passt sie schon rein. Die sitzen halt bei ihr etwas lockerer. Also habe ich sie mitunter in mein neues Kleid schlüpfen lassen - und siehe da es passte. Einerseits habe ich mich für meine Tochter gefreut, doch ein wenig wunderte es mich, wie gut das Kleid sitzt. Eigentlich müsste es ihr etwas zu groß sein. Doch schön, so war die Kleiderfrage für meine Tochter ihre Weihnachtsfeier gelöst. 













Die Weihnachtsfeier meiner Tochter war vergangenes Wochenende. Gestern rief sie mich an, um mir über die vielen Komplimente zu ihrem Outfit zu berichten. Aber nicht nur das! Sie hat auf dem Etikett im Kleid entdeckt, dass es sich um die Größe M handelt, aber das außen angebrachte Etikett ein L angibt. Das Kleid ist also falsch ausgezeichnet. Kein Wunder, dass das Kleid meiner Tochter so perfekt passte. Nur blöd für mich, denn mir ist das Kleid nun zu kurz. Also habe ich es mir jetzt ein erneutes Mal bestellt. Leider nicht mehr mit dem Black Friday Rabatt. Tja und das andere Kleid kann ich auch nicht mehr umtauschen, denn es wurde ja bereits getragen. Klar, ich könnte wegen Falsch-Etikettierung  reklamieren. Aber das alles zu erläutern, wäre mir zu aufwendig. Meine Tochter behält nun die Größe M für sich. Es ergibt sich sicher noch einiges Gelegenheiten, das schöne Teil anzuziehen. Silvester steht ja auch noch vor der Tür. Witzig finde ich schon, dass Mutter und Tochter das gleiche Kleid für ihre Weihnachtsfeiern tragen. Das zeigt, wie individuell das Kleid ist. Steht jung und alt!

Wenn ihr nun noch wissen wollt, um welches Kleid es sich handelt, das ist bei AboutYou* erhältlich. 
*Affiliatelink



Was für den einen ein Minikleid ist, fällt für mich eher in die Kategorie Tunika. Doch das was ich im Online-Shop für euch herausgesucht habe, wird dort Blusenkleid genannt. Auch eine passende Beschreibung. Hier also ein Blusenkleid bei AboutYou* und eins von Pepe Jeans* bei Zalando. Meinen langen Cardigan gibt es bei &other Stories* noch in grau.

*Affiliatelink


Cardigan: & Other Stories
Blusenkleid: Zara
Ledergeggings: Wenz
Stiefeletten: Office
Tasche: Chloe 
Read More
2. Adventsverlosung - NIVEA Professional Serie
Sonntag, Dezember 04, 2016

2. Adventsverlosung - NIVEA Professional Serie


#Werbung
NIVEA ist uns allen ein Begriff und ich kann mir gut vorstellen, dass jeder von uns irgendwann mal im Leben ein NIVEA Produkt benutzt hat. Ich selbst bin praktisch mit NIVEA großgeworden. Nicht nur einmal stand bei mir im Bad die große blaue Dose mit der klassischen NIVEA Universalcreme. 



Nun bin ich wieder zu meinen Beautywurzeln zurückgekehrt. In meinem Bad stehen wieder Produkte von NIVEA. Denn ich teste gerade eine der neuen, exklusiven Professional Serien. Ich hatte die Wahl zwischen Professional Hyaluronsäure und Professional Bioxilift. Da meine Haut im Winter noch mehr nach Feuchtigkeit schreit wie sonst, entschied ich mich für die Pflege mit Hyaluronsäure. Angefangen hatte ich erstmal nur mit der Nachtpflege, da ich zuvor die Tagescreme einer anderen Marke noch aufbrauchen wollte. Ja bei mir wird alles immer restlos leer gemacht. Bereits nach wenigen Tagen war ich von der Professional Hyalorunsäure Nachtcreme positiv beeindruckt. Obwohl, das ist noch zu milde ausgedrückt - ich war richtig begeistert. Denn schon nach der kurzen Zeit konnte ich einen wohlwollenden Effekt feststellen. Schon morgens bei meiner Gesichtsreinigung spürte ich, dass die Creme über Nacht gearbeitet hat. Meine Haut fühlte sich samt weich und prall an. Dadurch war ich natürlich neugierig darauf, auch den Rest der Serie zu benutzen und habe dann doch meine andere Tagespflege abgesetzt. Naja abgesetzt ist nicht ganz richtig. Damit creme ich mir jetzt das Dekolleté ein. Doch zurück zur NIVEA Professional Serie. Ich verwende nun zur Nachtcreme auch noch die Pflege für den Tag und das Serum. Damit ist meine Haut rund um die Uhr gut gepflegt. Ich kann die pralle Feuchtigkeit richtig mit den Händen fühlen. Da hat NIVEA gute Pflege zu einem guten Preis entwickelt. 


Ihr seid neugierig geworden? Dann macht bei meiner 2. Adventsverlosung mit. Es gibt einmal das Set mit Hyaluronsäure und auch das Bioxilift Set zu gewinnen. In beiden Sets ist jeweils 1 Serum, 1 Tages.- und 1 Nachtcreme enthalten. Die Professional Serie gibt es nur im NIVEA Online Shop und im NIVEA Haus. Schreibt bis einschließlich 10.12.16 in einem Kommentar, dass ihr in den Lostopf möchtet. Die Gewinner nenne ich hier auf meinem Blog. 

Die Caudalie Resveratrol Creme und das dazugehörige Serum hat die liebe Nadja aka Richtungswechsel gewonnen. Mein Glückwunsch, schicke mir doch bitte per Mail deine Adresse. 









  





Read More
Bleistiftrock mit Applikationen verziert
Donnerstag, Dezember 01, 2016

Bleistiftrock mit Applikationen verziert


Einen Rock für mich zu finden, ist nicht immer so einfach. Die Röcke, die mir richtig gut gefallen sind mir meisten zu kurz. Gut, wenn ich im Winter blickdichte, schwarze Strumpfhosen trage, darf der Rock oder das Kleid gerne auch mal etwas kürzer sein. Doch ohne Strumpfhosen darf bei mir der Saum nicht zu weit oben enden. Mir gefallen meine Oberschenkel nicht mehr. Allerdings ist das Geschmacksache. Ich bin da mit mir selbst etwas zu kritisch. 

Mein heutiger Rock ist von Zara und ich habe ihn das erste Mal im Online Shop gesichtet. Leider war er in meiner Größe ausverkauft. Da das kurz vor meiner Portugal-Reise war, hatte ich auch zeitlich keine Möglichkeit einen Zara-Laden direkt aufzusuchen. Deshalb hatte ich den Rock erstmal abgehakt. Doch wie das oft im Urlaub ist, geht man auch mal shoppen. In Portugal, oder auch Spanien, schaue ich immer gerne bei Zara vorbei. Sind dort doch die Teile um einiges günstiger als in Deutschland. Und da hing der Rock doch tatsächlich allein und verlassen auf einem Kleiderhaken. Nur der eine, kein anderer weit und breit. So als ob er nur auf mich gewartet hätte. Zu meinem Glück passte er mir auch. Und da stehe ich nun vor euch, in meinem neuen Rock. Die Blumen-Applikationen machen den Rock zu einem besonderen Rock, wie ich finde. 




Einen ähnlichen Rock mit Glencheck-Muster habe ich bei Breuninger* aufgetrieben. Allerdings ohne Appilkationen. So einen vergleichbaren Rock konnte ich leider nicht ausfindig machen. Doch wer Lust darauf hat, kann sich ein Rock ja dementsprechend selbst umgestalten. Applikationen gibt es in jeder Nähabteilung. Einen außergewöhnlichen Rock, den man toll stylen kann, gibt es noch bei &other Stories*. Meine Stiefeletten sind immer noch bei Zalando* erhältlich und ein bisschen weniger rockig sind die reduzierten Stiefel von Billi Bi*. Mein Schal ist von neyo.fashion und ihr findet in der Sidebar nach wie vor einen Rabattcode. 

*Alles Affiliatelink



Pullover: Dorothee Schumacher
Rock: Zara
Stiefeletten: Office
Tasche: Angela Miklas
Schal: neyo.fashion 
Read More
1. Adventsverlosung - Caudalie Resveratrol
Dienstag, November 29, 2016

1. Adventsverlosung - Caudalie Resveratrol


Advent, Advent, das erste Lichtchen brennt. Liegt ihr gerade gemütlich mit einer heißen Schokolade und den ersten selbst gebackenen Plätzchen auf der Couch? Fein, dann lasst ihr es euch gut gehen und tut was für die Seele. Für die Sinne könnt ihr heute bei mir was von Caudalie gewinnen. Caudalie ist eine meiner Lieblingsmarken aus der Apotheke. Ein paar schöne Produkte dieser Marke habe ich hier bereits vorgestellt.

Heute geht es um die Caudalie Resveratrol Lift Creme und das Serum aus der gleichen Serie. Die Inhaltsstoffe dieser hautverdichtenden Kaschmir Creme sind unter anderem Traubentrester, Hyaluronsäure und Resveratrol. Diese sorgen für gut genährte Haut, geglättet Falten und dass Hautmakel sofort kaschiert werden. 50 ml - 43,70 €

Auch das Resveratrol Lift Serum beinhaltet Resveratrol aus der Weinranke. Zusammen mit Hyaluronsäure sorgt es für die Steigerung der Hautzellen. Die Haut soll fester und vitaler erscheinen. 30 ml - 50,40 € 

Ich selbst habe die beiden Produkte noch nicht ausprobiert. Ich teste gerade was anderes. Seit ich unter perioralen Dermatitis leide, switche ich nicht mehr zwischen mehreren Produkten hin und her und bleibe lieber für längere Zeit bei einer Serie. Schade, denn ich habe bereits an der Creme Resveratrol von Caudalie geschnuppert. Der zarte Duft allein ist ist eine gut Wohltat für die Sinne. 



Ihr möchtet die Creme und das Serum gewinnen? Dann schreibt das bis einschließlich 03.12.1016 in einem Kommentar. Den Gewinner geben ich hier auf dem Blog bekannt. 



Die Produkte wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.



Read More
Das kleine Schwarze und einen kleinen Tipp für die Weihnachtsfeier
Sonntag, November 27, 2016

Das kleine Schwarze und einen kleinen Tipp für die Weihnachtsfeier



Über das kleine schwarze Kleid hat bereits Coco Chanel 1926 folgendes gesagt: "Dieses schlichte Kleid wird eine Art Uniform für alle Frauen mit Geschmack werden!" Damals kommentierte sie ein Chanelkleid in der Zeitschrift Vogue. Selbst 90 Jahre später ist das kleine Schwarze immer noch populär, denn es ist einfach zeitlos. Doch nicht nur das! Es steht eben jeder Frau und man ist damit in fast allen Situationen perfekt gekleidet. Der beste Beweis, wie fantastisch wir Frauen in einem schwarzen Kleid aussehen, ist dieses Foto von uns Lady.Bloggers. Das Bild ist diesen Sommer am Starnberger See entstanden. Das wohl bekannteste kleine schwarze Kleid trug übrigens Audrey Hepburn als Holly Golightly, in Frühstück bei Tiffany´s. In diesen Film sieht man auch wunderbar die Wandelbarkeit des kleinen Schwarzen. Kreiert wurde dieses Kleid von Hubert de Givenchy. 

Besonders jetzt in der anstehenden Party.- und Feiersaison sind wir Frauen mit einem kleinen, schwarzen Kleid gut beraten. Es muss nicht mal besonders pompös sein. Mit den richtigen Accessoires ist ein schwarzes Kleid ganz schnell feierlich gestylt. Über den Klassiker "kleines Schwarzes" schreibt heute auch die Modeflüsterin. Sie berichtet darüber, welche Stile in Schwarz gerade angesagt sind und wem überhaupt diese Farbe steht. 









                                                      Das wunderbare Foto hat Harald Sack gemacht


Und wenn wir schon bei klein und schwarz sind, habe ich noch einen Tipp mit großer Wirkung, für euer Festtags-Make-Up. Wie wäre es mit Fake Lashes? Ganz viele Frauen lassen sich zur Zeit Wimpern-Extensions machen. Das sieht auch wirklich fantastisch aus. Für einen kurzen Moment habe ich auch den Wunsch gehegt, das mal auszuprobieren. Man steht morgens auf und hat bereits einen tollen Wimpernaufschlag. Wer hätte das nicht gerne. Allerdings höre ich immer öfters die Nachteile dieser dauerhaften Wimpernverlängerungen. Es wird damit geworben, dass diese Extensions bis zu 6 Wochen halten sollen. Doch nicht selten fallen bereits nach einer Woche die ersten Härchen aus. Diese Lücken werden oft als Störend empfunden. Also lässt man sie wieder neu auffühlen. Auf lange Sicht ein kostspieliger Spaß. Für mich habe ich jetzt eine schöne und günstige Alternative entdeckt. Fake Lashes für einen Tag zum Aufkleben. Meine Favoriten mit denen das wunderbar klappt, sind die Echthaar-Wimpern von Ardell*. Diese beziehe ich immer zusammen mit dem DUO Kleber* bei Amazon. Das Handhaben ist ziemlich einfach. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so easy damit zurecht komme. Den Wimpernkranz (ich verwende halbe, da sie zu meiner Augenform besser passen) mit einer Pinzette halten, mit einem Ohrenstäbchen den Kleber aufnehmen und die dünne Linie der falschen Wimpern damit betupfen. Bevor die Wimpern angesetzt werden, den Kleber ca. 30-50 Sekunden antrocknen lassen. Das ist das, was eigentlich die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Ansonsten geht das ganze ruckzuck. Keine Panik, wenn es nicht gleich da sitzt wo es hingehört. Es besteht genug Zeit, die Wimpern richtig zu platzieren. Eine Packung Wimpern reicht bei mir für mindestens 5 mal. Am besten wenig Kleber verwenden. Denn durch den Kleber entsteht mit der Zeit am falschen Wimpernrand eine Schicht, die die Wimpern irgendwann unbrauchbar machen. Doch diese Schicht lässt sich wieder leicht mit einer Pinzette abziehen und dadurch sind die Wimpern noch eins, zweimal mehr zu benutzen. Eine genaue Video-Anleitung, wie Fake Lashes angewandt werden, findet ihr bei Lisa Eldridge. Inzwischen benutze ich diese Fake Lashes fast täglich. Sie verleihen den Augen einen mega Ausdruck. Unglaublich was lange Wimpern ausmachen. Mag sein, dass euch der Aufwand für jeden Tag zu viel, doch für eine Weihnachtsfeier oder Silvester ist es auf jeden Fall ein toller Effekt. 

*Affiliatelinks



Auch meine Lady.Bloggers Kolleginnen habe heute das kleine Schwarze als Thema auf ihren Blogs. Schaut mal bei Anja, Conny, Susi, Stephanie und Valérie vorbei. 

Zum Schluss noch ein paar Empfehlung für die kommenden Feiertage, Weihnachtsfeiern oder Silvester. Das schwarze Kleid von AboutYou* hat eine ideale Länge. Zalando hat ein schönes, schlichtes, aber doch feierliches Kleid von Four Flavor*.  Aber auch das Kleid bei Breuninger* ist ein Traum aus schwarzer Spitze. Beim Zusammenstellen dieser Vorschläge wurde ich auch wieder mal für mich fündig.Dieses Kleid von AboutYou* werde ich auf unserer Firmenfeier tragen. 

*Affiliatelinks 










Read More
Rote Accessoires im herbstlichen Outfit
Donnerstag, November 24, 2016

Rote Accessoires im herbstlichen Outfit


Und schon wieder ist fast die Woche vorbei. Wo man hinhört, wird geklagt wie schnell die Zeit rennt. Die Tage, die Wochen, das ganze Jahr und das Leben. Ich fühle mich so, als ob die Zeit an mir vorbeifliegt und ich im Zeitraffer zusehends älter werde. Mir kommt es vor, als wäre ich vorgestern noch 30 gewesen und erst gestern meinen 40 Geburtstag gefeiert habe. Solche Gedankengänge rufen mir immer wieder in Erinnerung, wie sehr wir eigentlich die kleinen Momente genießen und alles nicht so eng sehen sollten. Ärgert euch nicht über die Kollegin, die sich wieder mal über die nicht ausgeräumte Spülmaschine aufregt. Lasst die Bügelwäsche auch mal ein Tag länger in der Ecke stehen und meckert nicht ständig über das Wetter. Ihr könnt es eh nicht ändern. Entspannt euch und versucht nicht immerfort daran zu denken, was alles noch auf eurer "To-Do Liste" steht. Lasst die fünf einfach mal gerade sein. Und weil ich diese Woche die fünf gleich zweimal gerade sein lassen habe, gibt es heute keinen richtigen Blogtext für euch. Denn meine Tochter kam gestern unerwartet nachhause, um mit Mama zu Essen. Dabei haben wir uns etwas verquatscht. Aber es war schön. 



Und immer noch ist der 10% Rabattcode (Glamupyourlifestyle10) für neyo. gültig. Einfach am Ende des Bezahlvorgangs den Code eingeben. (Nicht für Gutscheine gültig) 
Das besondere bei neyo ist, dass man jedes neyo. auch in einer anderen Farbe bestellen kann. Daran kann man erkennen, dass alle neyo's in echter Handarbeit entstehen. Ob ein Pullover in blau oder gelb gefärbt wird, ist die gleiche Arbeit. Die Kunden können dies einfach in eine Mail anfragen, dann fertigen sie alle Teile gerne auch in anderen Farben an.


Farbige Taschen und Schuhe machen das einfachste Outfit zu einem Hingucker. Für die mutigen unter euch habe ich Stiefeletten bei &other Stories* in Pink gefunden. Damit habt ihr gleich 2 Trends in 1, denn die Schuhe sind aus Samt. In Rot hat Zalando* hübsche Stiefelchen und AboutYou* hat welche mit flachem Absatz. 
*Affiliatelink 

       
       Diese Bluse kann ich leider ständig bügeln, da sie schnell knittert. Trotzdem mag ich sie sehr


Cardigan: neyo. (PR Sample)
Bluse: Samsoe Samsoe
Hose + Stiefeletten: Zara
Tasche: Rochas
Read More