Dienstag, August 30, 2016

T-Shirt Kleid im knalligem Orange und Leo Sandalen


Gibt es nicht den Spruch "Wenn Engel reisen"? Für mich könnte man ihn etwas abwandeln. Passender wäre für mich "Wenn Verpeilte reisen". Am Wochenende war ich mit meinen lieben Bloggerfreundinnen von den Lady.Bloggers am schönen Starnberger See. Auf dem Plan stand, neue Projekte besprechen und Fotos für unsere gemeinsame Plattform produzieren. Die Zeit verging im Fluge. Wir waren fleißig und haben es tatsächlich geschafft unsere "To-do-Liste" abzuarbeiten. Zusätzlich haben wir es genossen, auch mal in Ruhe und ausführlich über unser Privatleben zu quatschen. Und für den kulinarischen Genuss wurde natürlich auch gesorgt. Kurz gesagt: ein rundum fantastisches Wochenende. 

Leider hat sich meine Heimreise am Sonntagnachmittag nicht so reibungslos gestaltet. Zurück sollte es von München aus nach Frankfurt gehen. Zehn Minuten vor der Abfahrt habe ich nochmal alle Hinweistafeln an meinem Gleis gecheckt. Wie vorgesehen sollte der Zug weiterhin von diesem Gleis aus starten. Also ließ ich mich auf einer der Bänke nieder und beschäftigte mich mit meinem Handy. (Nein, Pokémon go spiele ich nicht) Als gewissenhafte Bloggerin kümmerte ich mich selbstverständlich um meine Social Media Kanäle. Allerdings war ich so sehr darin vertieft, dass ich die Ansage über den Gleiswechsel nicht gehört habe. Auf der Anzeigentafel, die ich aus der Ferne im Blick hatte, wurde immer noch mein Zug aufgelistet. Was ich jedoch ohne Brille nicht lesen konnte, war die Meldung über den Wechsel des Gleises. Irgendwann registrierte ich, dass hier was nicht stimmte. Der Bahnsteig war so gut wie menschenleer. Doch da war es bereits zu spät: mein Zug war gerade dabei den Bahnhof zu verlassen - ohne mich. Ich konnte vom Weiten nur noch das Ende des letzten Wagons ausmachen. Tja, Dummheit gehört bestraft. Der nächste passende Zug fuhrt eine Stunde später und ich musste dann sogar noch umsteigen. Gut, dass meine Tochter gerade im Urlaub ist. Sonst hätte ich mir mal wieder den Satz anhören müssen "Mama, dich kann man nicht alleine lassen"! 







                                      Diese Gleise sind stillgelegt. Bitte auf aktive Gleise nicht herumspazieren!

T-Shirt Kleider sind super bequem zu tragen, gerade jetzt bei den warmen Temperaturen. Bei About you habe ich ein gemustertes Kleid gesichtet und bei Edited ein gestreiftes. (Beides Affiliatelinks) Beige Taschen gesucht: hier eine recht günstige von Fritzi aus Preußen und eine Beuteltasche von GUESS. (Beides Affiliatelinks)




Kommentare:

  1. Morning Cla! Ahah, u made me laugh since is something could happen to me as well!:P I get u! Btw, I saw ur weekend escape with the other bloggers and Im sure u had an amazing time with them. U look stunning liebe, red is ur color and this dress is simply perfect on u! Have a good week ahead mein freund, hugs! xo

    AntwortenLöschen
  2. You are to funny glad you hold yourself back at the train. You look beautiful great comfy chic outfit.

    AntwortenLöschen
  3. Hätte mir auch passieren können. Zum Glück ging ja noch ein Zug.
    Das Kleid ist so schön und durch die Schuhe, die Tasche und die Jacke perfekt ergänzt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrje! Sowas ähnliches ist mir auch schon mal passiert, nur dass ich mich dann nach unvorhergesehem Gleiswechsel auch noch im falschen, natürlich schon fahrenden Zug wiedergefunden hatte und somit erst wieder zu diesem Bahnhof zurück fahren musste. War übrigens auch in München ;)

    Wie hübsch Du wieder gekleidet bist!

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Hasi,
      deine Worte trösten mich jetzt etwas. Ich dachte, nur mir könnte so was passieren. ;)
      Und danke für dein Kompliment.
      Grüße Cla

      Löschen
  5. Ein Hammeroutfit, liebe Cla! Du siehst traumhaft darin aus!

    Zum Glück ging ja überhaupt noch ein Zug und die Zeit konntest du doch sicherlich irgendwie überbrücken. Aber ärgerlich ist es schon, das kann ich mir gut vorstellen.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Super schönes Outfit! Die Farbe des Kleids steht dir ausgezeichnet! Und ich liebe Leo, deshalb sind deine Sandaletten ganz klar der Favorit!
    LG
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen