Sonntag, September 25, 2016

Basics im Kleiderschrank: klassische weiße Bluse und ihre Pflege


Ein Kleidungsstück, welches in keinem Schrank fehlen sollte, ist die weiße Bluse. Besonders die klassische Variante ist immer der perfekte Begleiter, ein Kombinationswunder für jede Gelegenheit. Mindestens eine weiße Bluse besitzen wir alle. Wer denkt, eine weiße Bluse wirkt eher bieder, der täuscht. Ihr Stylingtalent sind keine Grenzen gesetzt und steht wirklich jeder Frau. Zum Anzug, Bleistiftrock, Lederleggings, Jeans und unter einem Pullover - geht alles! 

Damit wir ewig Freude an diesem klassischen Basicteil haben, sollten wir ein paar Dinge beachten. Gerade bei einer weißen Bluse ist es wichtig, auf hochwertige Stoffe zu achten. Ich bevorzuge Seide oder Baumwolle. Die Bluse sollte am besten mit Kragen und mittiger Knopfleiste sein und die Ärmel am Daumenansatz enden. Weiß schaut nun mal strahlend Weiß am schönsten aus. Deshalb benötigt eine weiße Bluse gute Pflege. Bei einem Stoff aus Baumwolle darf deshalb gerne ein Waschmittel mit optischen Aufheller bzw. Bleichmittel verwendet werden. Meine Seidenblusen wasche ich im Handwaschprogramm meiner Waschmaschine, mit geringer Scheuderumdrehung. Gegen diese unschönen Verfärbungen unter den Achseln, die durch Deo entstehen, geht man am besten mit Zitronensäure ran. Die Zitronensäure in eine Schüssel mit Wasser vermischen und das Kleidungsstück über Nacht einweichen. Anschließend in der Waschmaschine waschen. Damit die Bluse nicht knittert, wird sie zum Trocknen auf einen Bügel gehängt. 

Auf Pinterest habe ich der weißen Bluse ein ganzes Board gewidmet. Dort findet ihr jede Menge Styling Inspirationen. 







Dieses Foto ist bei unserem Lady.Bloggers-Treffen am Starnberger See entstanden. Ein Beweisfoto, dass eine weiße Bluse wirklich jeder Frau steht. Jede einzelne meiner Bloggerfreundinnen schreibt heute auf ihrem Blog auch über diesen Mode-Klassiker und auf Lady.Bloggers gibt es ebenso was darüber zu lesen. Und nicht vergessen auch bei Anja, Conny, Stephanie, Susi und Valérie vorbeizuschauen. 



Ihr besitzt wirklich noch keine weiße Bluse? Also eine sollte man mindestens im Kleiderschrank haben. Drei klassische Blusen habe ich euch zusammengestellt: Von Impressionen, AboutYou und eine reduzierte bei Zalando. (Alles Affiliagelinks)

Bluse: Dorothee Schumacher
Jeans: Calvin Klein
Tasche: Louis Vuitton
Ballerinas: Repetto 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    da gab es doch in den 90ern (?) dieses tolle Foto mit den Supermodels Tatjana Patitz, Christy Turlington etc. mit weißen Blusen, allerdings ohne Jeans und Schuhe - unvergesslich! Ihr seid nicht weniger schön!
    Viele Grüße
    Heike S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      was für ein schöner Vergleich, ich danke dir für das Kompliment.
      Herzlichen Gruß Cla

      Löschen
  2. Guten morgen liebe! You are right, a white shirt is a staple item on the closet and a true must-have all the year round. Its perfect with everything and I know how much u love this garment. The one u wear is very chic and classy, and so are u Cla, looking stylish and gorgeous also together with the other blogger buddies. Happy Sunday mein freund, hugs! xo

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tipp mit der Zitrone. Das werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren.
    Denn das ist wirklich ein leidiges Problem und weiß sieht eben nur strahlend weiß gut aus.

    Eine weiße Bluse mit Jeans und roten Schuhen ist immer eine gute Wahl.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cla,

    es war sooo schön mit Euch am Starnberger See! Ich finde ja, dass so ein ähnliches Outfit die unterschiedlichen Charaktere der Frauen noch viel besser zur Geltung bringt... ;-)
    Hoffentlich schaffen wir das bald wieder!
    Liebe Grüße von
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    AntwortenLöschen
  5. nice one!

    www.bstylevoyage.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. So ein schlichtes Blusen-Modell, wie du da hast, mag ich auch am liebsten! Sehr schönes Outfit!

    AntwortenLöschen
  7. Ihr seid auf dem Photo wirklich ein attraktiver Hingucker! Und die roten Schuhe dazu sind natürlich klasse.

    Ich gebe zu, ich habe auch einige weiße, fließende Blusen im Schrank hängen und ich liebe die Kombination mit enger Jeans. Einen schönen Cardigan darüber und man ist wirklich für alles gerüstet.
    Bei den Flecken unter dem Arm greife ich immer auf Badreiniger zurück, das funktioniert ebenfalls einwandfrei. Und in der Regel muss ich diesen nur wenige Minuten einwirken lassen.

    Liebe Cla, noch einen schönen Sonntag!

    LG

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hasi,
      gerade jetzt in der Übergangszeit trage ich auch gerne einen Cardigan über der Bluse. Eine schöne Büro-Kombi.
      Dein Tipp mit dem Badreiniger interessiert mich. Was nimmst du da genau?
      Auch für dich noch einen feinen Sonntagabend.
      Gruß Cla

      Löschen
    2. Den Tipp mit dem Reiniger habe ich mal irgendwo gelesen. Ich verwende einfach einen, den ich gerade zu Hause habe. Gestern habe ich z. B eine Bluse mit dem Viss- Badreiniger besprüht. Das gute Stück war nach dem Waschen dann tatsächlich wieder strahlend weiß.

      Ich wünsche noch einen entspannten Tagesausklang!
      LG Hasi

      Löschen
  8. Love the image with all the ladies wearing crispy white shirt with red sneakers or shoes.
    Its so true we always need a perfect white shirt in our closet it goes with everything

    AntwortenLöschen