Donnerstag, November 10, 2016

Senseo Switch für die Launen im Büro


#Werbung
Wir sind im Büro fünf Frauen. Ihr könnt euch bestimmt lebhaft vorstellen, was das bedeutet. Im Prinzip verstehen wir uns alle gut. Doch Sympathie schützt vor Gezicke nicht. Von den Launen einer Frau mal ganz zu schweigen. Wenn dann der unterschiedliche Biorhythmus noch dazu kommt, wird es manchmal schon recht turbulent. Die eine friert und will die Heizung hochdrehen, die andere hat Hitzewallungen und dreht sie wieder runter. Die dritte im Bunde braucht Luft und reißt das Fenster auf. Frau L. hat Montags-Blues und will ihre Ruhe, doch Frau A. sprudelt vor Energie und unterhält den ganzen Raum. Andere wiederum regen sich auf, weil die Schranktür halb offen ist oder die Ordner nicht am richtigen Platz stehen. Auch unsere Vorlieben zum Kaffee weichen von einander ab. Auf der einen Seite haben wir die Kaffeepads-Bevorzugerin, dann eine Italienerin, die den traditionellen kleinen Kaffeekocher favorisiert und eine andere wiederum mag am liebsten frisch aufgebrühten Filterkaffee. Eigentlich müssten wir für jede Kaffeelaune das entsprechende Gerät aufstellen. Doch das Problem haben wir elegant gelöst. In unserem Büro steht jetzt eine Senseo Switch.


Diese Senseo Switch richtet sich nach den Marotten von uns Frauen (natürlich auch der männlichen Kaffeegenießer). Sie kann beides - Filterkaffee und Kaffee mit Pads. Die 2 in 1 Brühtechnologie ermöglicht das Aufbrühen von Filterkaffee bis zu sieben Tassen und die Verwendung von Pads für eine oder zwei Tassen gleichzeitig. Hier sind wir im Büro uns mal einig: egal nach welcher Variante wir den Kaffee zubereiten, er schmeckt uns. So haben wir es uns zur Angewohnheit gemacht, morgens erstmal den Filterkaffee aufzubrühen. Die dazugehörige Thermoskanne aus Edelstahl sorgt dafür, dass der Kaffee frisch und heiß bleibt. Rein theoretisch! Denn inzwischen lassen sich die Kollegen aus dem Nachbarbüro vom Duft des Kaffees anlocken und schauen gerne auf ein Tässchen bei uns vorbei. Da ist die Kanne natürlich schnell geleert. Der Besuch unserer Kollegen hat selbstverständlich immer einen geschäftlichen Vorwand. Wir haben nämlich keine offiziellen Kaffeepausen. 
Für die kleine, private Kaffeeauszeit zwischendurch benutzen wir einfach die Pads. Auch hier haben wir für unsere unterschiedlichen Bedürfnisse eine feine Auswahl. 




Jetzt müssen wir uns nur noch über die Temperatur in unserem Raum einig werden. Ich denke mal, da bin ich im Vorteil. Ich sitze an der Heizung und habe die Macht über den Regler. Doch egal wie viel Allüren unter uns Frauen im Büro herrschen, wir halten zusammen und helfen uns gegenseitig. Das wissen wir sehr zu schätzen. 


                              Leider fehlt auf dem Foto eine meiner Lieblingskolleginnen!







                                                           Fotoquelle: Philips Senseo Switch



Kommentare:

  1. Ich weiß schon, weshalb ich Einzelbüros bevorzuge ;) , aber das ist ja nicht immer möglich. Schön, dass deine Kolleginnen sich hier auch zeigen möchten. Komm gut durch den Tag.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Morning Cla! Oh wow, being a huge coffee dinker, I wish I had it in my home too, how cool! Im sure your co-workers have appreciated it a lot and the coffee must be very good too. You all look stunning and happy in the last pic! Have a nice day mein freund, hugs! xo

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie nett, die Kolleginen! Sie schauen zufrieden vom Foto, der Kaffee scheint also gut zu schmecken *schmunzel* Ja, so ein vielseitiger Kaffeebereiter ist schon etwas praktisches bei so vielen verschiedenen Vorlieben, das stimmt. Dann wünsche ich Dir und der Truppe mal einen schönen Freitag und Start ins Wochenende!

    Liebe Grüße!

    Hasi

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin KAFFEE-FAN, ohne Kaffee geht nicht. Sehr interessant was Du über SENSEO schreibst - was es doch für viele unterschiede gibt... Ganz nett, finde ich, dass Deine Kolleginnen sich als Zusatzmodel ablichten haben lassen :-) - wirklich nett. Herzliche Grüße Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dafür haben sie jetzt auch eine tolle Kaffeemaschine im Büro. ;) Aber auch so haben meine Kolleginnen es gerne getan. Wir verstehen uns blenden.
      Lieben Gruß Cla

      Löschen
  5. Was für ein reizender Post! Ich liebe es, wenn Werbung mit so viel Charme und authentischen Geschichten 'rübergebracht wird!

    AntwortenLöschen