Sonntag, Februar 12, 2017

Meine Winter-Uniform: Skinny-Jeans, dicker Strickpullover und Boots


Seid ihr schon auf Frühling eingestellt? Ich fiebere bereits seit 1. Januar dem Frühling entgegen. So war ich aber schon immer gewesen. Ich mag den Winter und die Kälte einfach nicht. Auch das kurze Tageslicht drückt mir auf´s Gemüt. Doch zum Glück werden ja gerade die Tage wieder länger. Jetzt müssen sich nur noch die Temperaturen darauf einspielen. Der komplette Januar war sowas von eisig. Ich lief fast nur in meiner Einheitsuniform herum: dicker Pullover, Skinny-Jeans und Boots. So langsam bekomme ich diesen Look satt. Ich habe Bock auf Blusen, Shirts und Sneakers. Mein Pulli ist von Free People und hat mir diesen Winter schöne Dienste geleistet. Doch jetzt ist es gut. Ich würde ihn gerne weit nach hinten im Schrank verbannen. 




Pullover: Free People
Jeans: Zara
Stiefel: Fiorentini Baker
Tasche: Angela Miklas

Da ich dicke Winter-Pullis nicht mehr sehen kann, habe ich euch auch keine aus den Online Shops herausgesucht. Im Sale gibt es sicher noch einige schöne Teile zu schnappen. Doch ich warte jetzt lieber auf die neue Frühjahrsmode. Ein Trend, der auch in die neue Saison übergeht, sind Rüschen und hierzu habe ich eine hübsche Bluse bei Mango* gesehen. Ebenso mag ich die weiße Bluse von Edited*. Was ich mir im Frühling auch gut vorstellen könnte, wäre eine Bomberjacke. Die von Street One* gibt es gleich in mehreren Farben. 

*Affiliatelinks




Kommentare:

  1. ja, so langsam könnte es Frühling werden. Vielleicht nach Karneval. Ich freue mich auch, wenn die Kleidung wieder leichter wird. Der Pullover passt sehr gut zu dir, sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cla,

    den Frühling möchte ich auch sofort haben (stampf mit dem Fuß auf!). Die Wintersachen will ich garnicht mehr anziehen, mir ist nach hellen Farben und luftig leichten Stoffen. Das scheint den Winter allerdings nicht zu interessieren, also übe ich mich in Geduld, fällt mir aber schwer.
    Die Bomberjacke von Street One gefällt mir in grün richtig gut, allerdings frage ich mich ob das noch zu mir passt in meinem Alter (54). Wenn ich Frauen meines alters in diesen Jacken sehe gefällt mir das ausgesprochen gut, aber für mich selbst??? Vielleicht sollte ich demnächst mal eine Freundin als Einkaufsberaterin mitnehmen?!

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia,
      ich finde durchaus, dass eine Ü50 Bomberjacken tragen kann. Und das nicht nur auf Hosen, auch zu einem Bleistiftrock finde ich das recht hübsch.Schlüpfe doch einfach mal in einem Laden in solch eine Jacke hinein. ;)
      LG Cla

      Löschen
  3. Morning Cla! You already know my answer, cant wait for spring either lol! Your winter uniform is way cool and stylish, Im in love with the sweater, that brand is one of my fave, so wild and free!:P The booties rock too, you are stunning! Happy Sunday mein freund, hugs! xo

    AntwortenLöschen
  4. Ich trage eine ähnliche Winterkluft. Rollkragenpullover aus Wolle in den unterschiedlichsten Farben, ebenfalls Jeans und natüröich warme Boots oder Stiefel. Aber so langsam möchte ich auch wieder in Richtung luftig und locker.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch kein rechterTyp für die kalte Jahreszeit. Einerseits liebe ich zwar Wolle und freue mich, dass ich momentan diesbezüglich aus den Vollen schöpfen kann - andereseits sind halt nun mal Blusen meine bevorzugten Hauptakteure, und die verlangen doch eher mildere Temperaturen. Außerdem will ich wieder mehr Licht, mehr Wärme und draussen in der Natur wieder mehr Farbe und Leben haben. Aber jetzt ist es ja bald so weit und das erste Grün der Märzenbecher spitzt immerhin auch schon aus der Erde.

    Also, auch wenn Du vielleicht den Streifenpullover schon nicht mehr sehen kannst: schön ist er trotzdem und er steht Dir super! Ich denke, an dem wirst Du auch im nächsten Winter noch Deine Freude haben...

    Liebe Grüße!

    Hasi

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful great combination and great location for pictures to be taken.

    AntwortenLöschen
  7. Auch wenn ich Dein Outfit und vor allem den hellen gestreiften Pulli sehr mag, wünsch ich mir doch auch, dass die Zeit für Pullis bald vorbei ist. Drücken wir die Daumen, dass der Frühling nicht lange auf sich warten lässt.
    Deine Frisur finde ich sehr schön, liebe Cla.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hi Cla, I hope you have been keeping well. I cannot wait for spring. More daylight hours, a bit of sunshine and warmer temperatures! Ill miss wearing some of my winter boots and coats and hats though. Im sure you will too - I love your boots but you wont be able to wear them in spring which is a shame ha ha. i love wear you have taken your photos too. have a great week!

    AntwortenLöschen
  9. Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Irgendwie habe ich auch das Gefühl, ich hätte immer nur noch die gleichen Sachen an. Und von mir aus dürfte der Winter sich jetzt auch mal so langsam aber sicher verabschieden.

    Den Pullover finde ich toll und das ganze Outfit mega. Das kann man nicht oft genug tragen, aber ich kann dich schon verstehen, dass du es jetzt leid bist. Die Stiefel sind übrigens auch ein Kracher. Ich bin immer wieder davon begeistert.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Lovely sweater and nice look! I like this informal and a bit harsh air that prints the boots with buckles.

    AntwortenLöschen