Sonntag, April 30, 2017

Wo man als Ü40 Single-Frau Männer treffen kann


Wenn man als Single Frau die 40 überschritten hat, ist es gar nicht so einfach einen Mann kennenzulernen. Schon allein, weil die meisten Menschen in diesem Alter in Partnerschaften bzw. Ehen leben. Oder aber man ist gerade in einer Trennungsphase. Denn bekanntlich wird jede dritte Ehe geschieden. Nur sind die meisten Männer, die frisch getrennt sind, nicht unbedingt beziehungstauglich. Entweder sind sie noch nicht über die Trennung hinweg oder aber sie möchten die Freiheit nutzen, um verpasstes nachzuholen. Beide Kategorien Mann wären für mich uninteressant, denn das ist nur mit Komplikationen verbunden. Ich sage bewusst "wären", da ich nicht auf der Suche nach einem Partner bin. Mein Leben als Single ist glücklich und erfüllt. Wenn ich genau darüber nachdenke, passt nicht mal ein Mann in mein Leben. Mag sein, dass ich diese Vorsätze über Board werfe, sobald mir mein Traummann über den Weg läuft. Aber ehrlich gesagt, mache ich mir darüber keine Gedanken. 



Doch kommen wir noch einmal darauf zurück, wo man als Ü40 Frau Männer kennenlernen kann. Klar, im Internet gibt es so einige Plattformen. Teilweise seriöse und dann wiederum Online Dating Seiten, die nur auf das eine abzielen. Das ist aber Geschmacksache. Ich bin für Online Partnervermittlungen nicht geeignet. Es haben sich aber schon viele Menschen im Netz verliebt. Soll wohl funktionieren. Im realen Leben sind Vereine und Sportclubs ganz praktisch um Menschen zu treffen. Ich war schon Mitglied in zwei verschiedene Fitness-Studios. In einem gab es Männer in meinem Alter, doch die Mehrheit war vergeben oder wären nicht mein Typ gewesen. Ja das Auge isst auch mit. Zumindest beim ersten Eindruck. Dann gab es dort noch eine handvoll sehr attraktiver Männer, doch die interessierten sich nur für das gleiche Geschlecht. Im zweiten Fitness Club lag das durchschnittliche Alter der männlichen Mitglieder bei 25-30 Jahren. Also liebe Frauen: solltet ihr euch in einem Sport-Studio nicht nur wegen eurem eigenen Körper anmelden, solltet ihr euch erstmal das Klientel anschauen. Zusätzlich bieten auch Singlereisen, Kochkurse oder Workshops gute Gelegenheiten Gleichgesinnte zu finden. Natürlich will es der Zufall oder vielleicht auch das Schicksal oftmals anders. So wurde eine meiner Freundinnen schon beim Tanken angesprochen und eine andere im Supermarkt. Auch ich hatte die Tage ein nettes Erlebnis, welches ich euch nicht vorenthalten möchte. 

Eine schöne Story habe ich diese Woche auf meinem Weg zur Arbeit erlebt. Ich arbeite außerhalb von Offenbach und muss mehrere Landstraßen fahren um zu meinem Job zu gelangen. Vorbei geht es an ein paar Feldern und Bauernhöfen. Teilweise eine schöne Strecke auf der man auch so richtig den Jahreszeitenwechsel wahrnehmen kann. Und genau das durfte ich diese Woche miterleben. Als ich an einem freien Feld vorbeifuhr, fielen mir einsame Bäume ins Auge, die mitten auf dem Ackerland stehen. Die Bäume sind mir nicht neu. Wenn man die Strecke zweimal täglich fährt, kennt man fast jeden Stein am Straßenrand. Doch an diesem Morgen hatten die Bäume etwas besonderes: Es hingen lange Eiszapfen herunter. Wirklich sehr lange Eiszapfen, und das über und über. Es war eine wahre Eiszapfenpracht. Es war aber auch wirklich kalt an diesem Tag. Ich musste sogar meine Autoscheibe freikratzen. Nun gut, dieses Naturschauspiel wollte ich unbedingt im Bild festhalten. Ihr wisst ja, Instagram und so! 

Also kehrte ich mit meinem Auto um und fuhr den schmalen Feldweg ein. Erst da fiel mir auf, dass ich nicht die einzige Person war, die diese Eiszapfen-Bäume entdeckt hatte. Auf dem Feldweg stand ein Mann an seinem Auto und klopfte sich die Schuhe sauber. Sofort wurde uns beiden klar, was hier abging. Der Mann hatte bereits sein Foto geschossen und an seinem Lächeln merkte ich, dass ihm bewusst war was ich hier wollte. Und so kamen wir ins Gespräch. Der Mann machte mich auf die frisch bewässerten Kartoffelfelder, um die Bäume herum, aufmerksam. Sollte ich diese wirklich mit meinen hellgrauen Sneakers betreten, könnte ich die Schuhe danach entsorgen. Oder zumindest nicht mehr so auf der Arbeit erscheinen. Doch mein Ehrgeiz, ein Foto von den vereisten Bäumen zu erhalten, war geweckt. Also fragte ich kurzerhand den Mann, ob er mir nicht sein Foto auf mein Handy schicken könnte. Und siehe da, der Typ ist auch noch ein Gentlemen, der einer Frau am frühen Morgen nichts abschlagen kann. Also haben wir Telefonnummern ausgetauscht. Kaum war ich im Büro angekommen, klingelte auch schon mein WhatsApp. Björn, so der Name des Mannes, sendet mir die Fotos und eine nette Nachricht: "Der Tag hat gut angefangen mit einem schönen Naturschauspiel und einer netten Begegnung, dort wo in der Regel um diese Uhrzeit kein Mensch ist". Sehr lieb von Björn. Tja, wäre das jetzt ein Film aus Hollywood gewesen, würde die Geschichte weitergehen. Allerdings bin ich nicht Julia Roberts und Björn nicht George Clooney. Denn sonst hätte er mich bestimmt zu einem Espresso eingeladen. 

Also liebe Single Frauen, man weiß wie was passiert. Am besten schon am Morgen sein schönstes Lächeln aufsetzen. 


Kommentare:

  1. Was für eine nette Geschichte. Es sind die kleinen, unverhofften Begegnungen, die interessant sind. Passiert immer wieder und ich finde es immer wieder schön, wenn ich so etwas erlebe.
    Menschen kennenlernen. Ich glaube, dass ist für Singels gar nicht immer so einfach. ob ich das Internet nutzen würde, weiß ich nicht. Ein Versuch wäre es sicher wert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Geschichte! Björn hat dir eine wirklich nette Nachricht geschickt. Ich an deiner Stelle würde ihn als kleines Dankeschön ganz unverbindlich auf einen Kaffee einladen. :) LG, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hello Cla! Oh this is so romantic and beautiful, I imagined all the scene!:)) HOw sweet, that man must be so handsome and gentlemen indeed..well, keep us posted, you are a gorgeous woman and deserve to be loved again. Hugs and kisses xo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo cla.--schöne Begegnung .Würde den ganzen Tag mich daran erfreuen.Neuer Tag Neues Glück

    AntwortenLöschen
  5. You deserve the right gentleman to come to your life never give up in finding you soul partner.The outfit combo its divine you look beautiful.

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Geschichte, liebe Cla! Ich denke, so passiert es eines Tages, ganz zufällig und unkompliziert. Ich wünsch es Dir.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. So eine nette Bekanntschaft macht natürlich diesen frühen Morgen bei den schönen Eiszapfen-Bäumen noch zu einem​ ganz besonderen Erlebnis. Wenn man merkt, dass da jemand den gleichen Blick auf die Natur hat und man gleich auf Anhieb eine guten Draht zueinander findet. Na, und wer weiß, es heißt ja immer, man trifft sich im Leben immer mindestens ein zweites Mal ;-). Ich bin jedenfalls überzeugt, dass es auch über 40 noch gute Chancen gibt, den Traummann zu finden. Und auch geschiedene Männer können durchaus Potential haben, da spreche ich aus Erfahrung. Meistens ist halt die Art der Beziehung anders als in jungen Jahren, da man sich schon im eigenen Leben mehr eingerichtet hat.

    Du trägst heute wieder so ein herrliches Outfit - schön frisch, klar, klassisch <3.

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
  8. Und dazu fällt mir ein Spruch von Coco Chanel ein: "Eine Frau sollte sich stets so kleiden, als könnte ihr jederzeit die große Liebe begegnen.". Wer weiß, wer weiß...

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine superschöne Geschichte!!!!! Egal ob Julia oder Cla - solche Begenungen machen das Leben ein bisschen besser, oder?

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhhh wie schön! <3 <3 <3

    Da läuft mir doch glatt das Herz über und ich bekomme eine Gänsehaut. Wer weiß, vielleicht lauft ihr euch ja noch einmal über den Weg. Und wenn nicht, seine Nummer hast du ja jetzt. *grins*

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen