Donnerstag, August 31, 2017

Sommerfeeling einfangen mit dem Lenor Unstoppables Wäscheparfüm


#Werbung
Sum, Sum, Summertime... Der Sommer ist einfach meine liebste Jahreszeit. Ich bin zwar im April geboren, würde mich aber eher als Sommerkind bezeichnen. Nicht nur, dass die warmen Temperaturen meiner Seele und auch meinem Körper gut tun. Auch der blaue, strahlende Himmel sorgt bei mir für Hochstimmung. Ich liebe es wenn mich morgens beim Aufwachen die Sonnen auf der Nasespitze kitzelt. Gut, das ist in unseren Breitengraden auch im Sommer nicht immer gegeben, aber die Chancen stehen höher als in den grauen Herbst- und Wintermonaten. Da kann es durchaus vorkommen, dass die Sonne wochenlang nicht zwischen den Wolken hervorschaut. 

Meine Liebe zum Sommer hat aber nicht nur was mit warmen Temperaturen und Sonnenschein zu tun. Es ist das ganze Drumherum, welches die Sommerzeit ausmacht. Denken Sie nur mal an die Farbenpracht und Gerüche, die uns die Natur bietet. Wiesen und Wälder sind in einem satten Grün, es duftet nach frisch gemähtem Rasen und blühenden Blumen. Wir haben vermehrt Lust auf Eiscreme, frisches Obst und knackige Salate. Mir geht es zumindest so. So schmeckt und duftet für mich der Sommer. Dementsprechend greife ich in der Sommerzeit auch nach leichterem Parfüm. Ich mag es, mich mit Zitrusdüften und blumigen Duftnoten zu umhüllen. Meine Sammlung an spritzigen Sommerdüften kann sich sehen lassen. Meine unbeschwerte Sommerlaune wirkt sich auch auf meine Lust auf Mode aus. Trage ich im Winter überwiegend dunkle Farben, darf es in der warmen Saison bunt oder sogar mal knallig zugehen. Sind es im Winter hauptsächlich Hosen, gehören im Sommer Kleider und Röcke zu meinen Favoriten. Hier liebe ich zarte Stoffe wie Seide und Chiffon. Gerade bei heißen Temperaturen finde ich es angenehm, wenn meine Haut von Kleidung aus fließenden Materialien umspielt wird. Von nackten Füßen mit lackierten Fußnägeln, die in offenen Sandalen stecken, muss ich Ihnen erst gar nicht vorschwärmen. Ich behaupte von mir, meinen Kleidungsstil mit dem Älterwerden gefunden zu haben. Doch das schöne an Mode ist ja, dass man sich nach Lust und Laune austoben kann. Ist mir heute nach einer klassischen Richtung, möchte ich es morgen vielleicht eher rockig oder Casual Chic haben. Besonders in den heißen Sommermonaten folge ich gerne dem jedes Jahr auf´s Neue aufkommenden Boho Stil. Diese locker fallenden Blusen und Kleider kommen meiner Vorliebe für leichte Stoffe einfach entgegen. In diesen angehauchten Hippie Outfits könnte ich durch den ganzen Sommer tanzen.



Wenn sich diese herrliche Jahreszeit dem Ende zuneigt, werde ich immer etwas wehmütig. Es fällt mir schwer, mich von meinen Sommerkleidern und Sandalen zu trennen und diese im Kleiderschrank nach hinten zu versetzen. Um das etwas hinauszuzögern, werden meine leichten Kleidchen herbsttauglich getrimmt. In den Modemagazinen habe ich vor Kurzem sogar gelesen, dass die zarten Maxikleider aus Chiffion zu den großen Herbsttrends gehören. Passend dazu kombiniert man sie einfach mir einem langen Cardigan und Booties. Es gibt aber noch mehr schöne Möglichkeiten das Frühlings- und Sommerfeeling mit in den Herbst zu nehmen. So sorgt das neue Wäscheparfüm ,,Spring", welches die Lenor Unstoppables Wäscheparfüms um einen weiteren Duft erweitert, für blumige Frische.
Die Wäscheparfüms sind für alle waschbaren Textilien, so auch für unsere Lieblingsstücke aus Mikrofaser und Synthetik geeigent. Der Duft der Lenor Unstoppables Wäscheparfüms hält bis zu 12 Wochen bei der Aufbewahrung im Kleiderschrank. Das Schöne, diese Wäscheparfüms lassen sich wunderbar zusammen mit den Lenor Weichspülern verwenden. Dadurch entstehen viele verschiedene Duftmöglichkeiten. Ist das nicht ein schöner Gedanke, auch im Herbst beim Öffnen Ihres Kleiderschranks an einen frischen und belebenden Spaziergang durch Obstwiesen und Rosengärten erinnert zu werden? Das steigert doch gleich die Vorfreude auf die nächste Frühlings-/Sommersaison.


Um noch mehr Frühlings- und Sommeremotionen mit in den Herbst zu transportieren, versuche ich meinen gebräunten Teint im Gesicht mit Selbstbräuner zu verlängern. Hier mische ich einfach ein paar Tropfen mit meiner Tagespflege. So entsteht ein natürlicher Glow. Oder ich gönne mir auf dem Sofa sitzend und eingemummelt in kuscheligen Wohlfühlklamotten, meine Lieblingseissorte mit heißer Himbeersoße. Das kann ich selbst bei kalten Temperaturen genießen.

Viele weitere spannende Themen für die Frau ab 50 und tolle Tipps findet ihr auf Victoria - Lebenslust ist zeitlos 











Kommentare:

  1. Morning Cla! I do agree with you, love summer too and I do feel a little sad when it ends. But this products seems keep the perfume of the season even in the clothes so it must be very good, I have an addiction for the fresh and nice smell of the laundry lol! Have a good day mein freund, many kisses! xo

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das benutze ich schon seit einiger Zeit mit Begeisterung. Nico hatte das mal mitgebracht und jetzt bin ich Amy-Fan :D

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. Weichspüler ist ja nun so gar nicht meines - aber auf dieses Wäscheparfüm hast du mich jetzt tatsächlich neugierig gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cla! Ich lese Deinen Blog wirklich gerne, auch wenn ich noch nie einen Kommentar hinterlassen habe. Nun muss ich zu dieser Produktwerbung aber doch was sagen: diese Duftperlen sind für unsere Umwelt eine große Belastung! Keiner von uns kann die Welt retten, aber bei der Frage, wie jeder einen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann, wären doch ein Verzicht auf diese Duftperlen mit an Stelle eins, oder? Liebe Grüße! Vero

    AntwortenLöschen