Donnerstag, Oktober 19, 2017

Revitalash und Paradise Mascara - tolle Wimpern


Schöne lange und dichte Wimpern! Wer will die nicht haben. Ein Augenaufschlag mit vollen Wimpern ist der Wunsch fast jeder Frau. Mir geht es da nicht anders. Nun gibt es ja so einige Methoden um nachzuhelfen. Die einen lassen sich die Wimpern mit Extensions verlängern, andere schwören auf Seren die das Wachstum anregen sollen oder kleben sich falsche Wimpern auf. Letzteres habe ich selbst auch bereits ausprobiert und euch auf meinem Bog vorgestellt. Nach wie vor finde ich diese Methode wirklich nicht schlecht. Auch mit Wimpern-Verlängerung habe ich schon geliebäugelt. Doch mich schreckt der Preis ab, den man investieren muss. Ebenso das Nachfüllen alle paar Wochen ist mir auf Dauer zu teuer. Davon abgesehen, gefällt es mir bei manchen gar nicht so sehr. Oftmals sieht es mir zu künstlich aus. 

Also habe ich mich jetzt mal an das Testen eines Wimpernserum gemacht. Inspiriert hat mich dazu ein Blog. Ja auch ich lese Blogs und ebenso lasse ich mich von Blogs verleiten ein Produkt nachzukaufen. ;) Und zwar hat die liebe Flo auf ihrem Blog ,,Der blasse Schimmer" über das Wimpernserum Revitalash Advanced Conditioner berichtet. Dazu muss ich sagen, ich habe Flo bereits persönlich kennengelernt und ich folge ihr auf Instagram. Ihre schönen dichten Wimpern sind mir bereits ins Auge gefallen. Also habe ich mir das Revitalash Wimpernserum gekauft. Das war Anfang Juli. Seit dem verwende ich es jeden Abend. In solchen Sachen bin ich immer sehr genau. Sei es jetzt mit dem Wimpernserum oder auch mein Test für Priorin gegen Haarausfall. 



Der erste sichtbare Erfolg stellte sich nach ca. 5-6 Wochen ein. Meine Wimpern fingen wirklich an zu sprießen. Ich wollte es erst gar nicht so recht glauben. Doch meine Wimpern wurden wirklich länger. So richtig bääääm hat es dann im August gemacht. Da kam dann bei mir noch die Mascara Paradise Extatic von L'Oréal hinzu. Diese Wimperntusche wurde ja bereits Wochen bevor sie in Deutschland erhältlich war gehypt. In vielen Ländern gab es sie schon früher zu kaufen. Also konnte man vorab auf Instagram die Ausrufe der Begeisterung lesen. Klar, das die Paradise Mascara beim Launch in Deutschland ruckzuck überall ausverkauft war. Ich hatte Glück und habe sie von L'Oréal als PR-Sample erhalten. Darüber war ich sehr erfreut. Habe ich doch auch schon danach gegeiert. Und was soll ich sagen: ich klinke mich in die Jubelrufe über die Paradise Mascara ein. Sie hält was sie verspricht: sie sorgt für mega lange und dichtere Wimpern. 

Mein Aufkleben von falschen Wimpern hat sich für mich nun erledigt. Durch das Wimpernserum Revitalash Advanced Conditioner* und der Paradise Extatic Mascara bin ich mit meinen Wimpern super zufrieden. Die zwei zusammen sind für mich ,,Partner in Crime", die bei mir für super lange Wimpern sorgen. Ich freue mich jeden Morgen beim Tuschen auf´s Neue darüber. Wer braucht da noch Lash Extensions?!

*Affiliatelink

Auf Instagram verlose ich gerade 3 Paradise Extatic Mascara von L'Oréal. Macht doch mit!




PR-Sample und selbst gekauft!







Kommentare:

  1. Morning Cla! Oh, have seen Paradise mascara too on web and Id like to try it too, L'Oreal mascaras are among my fave cause are truly great! Also the other one sounds very good. Big kisses mein freund! xo

    AntwortenLöschen
  2. Wow will like to try them it sound promising.

    AntwortenLöschen
  3. :-* Wie schön, dass es bei Dir auch so gut klappt! Ich bin ja gerade fast schockiert, wie meine Wimpern wieder "natürlich kurz" werden nach der aktuellen Revitalash-Pause von ca 3-4 Monaten... (aber ich hab wieder angefangen)... Daher... für mich gibt es gerade wieder False Lashes ... man gewöhnt sich so an die schöne WImpernpracht und JEDER Look sieht damit so viel besser aus... wenn man dann wieder auf die natürlich-kurzen Stummel der genetischen Natürlichkeit zurückgeht, ist es irgendwie... trist... Ganz liebe Grüße und alles Liebe von mir! Ich würde mich freuen, Dich einmal wieder zu sehen!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cla,
    Ich habe Erfahrung mit allen Methoden sammeln können.Ich habe von 2008-2012 ü getragen. Super gemacht, sah toll aus, als ich keine Lust mehr dazu hatte, weil mich das ständige Auffüllen so nervte. Der Schock folgte auf dem Fuße. Meine eigenen Wimpern waren durch den Kleber völlig abgebrochen und wuchsen nicht mehr. Eine Freundin empfahl mir das Serum von M2-Beaute und schon nach 6 Wochen konnte ich eine Veränderung feststellen. Ich benutzte das Serum 6 Monate und alles war wieder ok. Natürlich bleiben sie nicht so in der Länge wie mit dem Serum , man muss es immer verwenden wenn man dies auf Dauer haben möchte.Aber es hat mich damals gerettet. Jetzt klebe ich nur noch bei besonderen Anlässen, es gibt so schöne Wimpern das reicht mir. Im Alltag gibt's nur noch Wimperntusche und ab und zu Wimpernpflege. Liebe Grüße Sabine aus Trier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da hast du ja wirklich schon einiges ausprobiert, liebe Sabine. Mit Wimpernserum ist es in der Tat so, dass man es konsequent und dauerhaft nimmt. Falsche Wimpern aufkleben gefällt mir nach wie vor. Aber auch nur noch zu besonderen Gelegenheiten. Oftmals bin ich morgens vor der Arbeit zu faul. ;)
      Liebe Grüße nach Trier, Cla

      Löschen