Fashion Week in Berlin, ohne mich

Berlin, Berlin alles fährt nach Berlin… nur ich nicht 🙁

Ab 15 Januar ist wieder mal Fashion Week in Berlin. Viele Bloggerinnen haben bereits ihre Koffer gepackt, doch ich bin leider nicht mit dabei. Wie gerne würde ich so eine Versnstaltung mal live miterleben.

Letzten Sommer war ich virtuell anwesend. Ich habe mir die virtuelle Runway Show von Dorothee Schumacher (wer hätte das gedacht 😉 ) im Internet angeschaut.
Diese Möglichkeit wurde das erste mal geboten. Das Label Schumacher hat dafür sogar eine Marketing Auszeichnung bekommen.

In Verbindung mit dieser Aktion gab es ein Preisausschreiben. Die Aufgabe bestand darin, dass man im Bild festhalten sollte, wie man vor dem Laptop die Runway Show genießt. Und das ganze noch auf originelle Weise. Da die Übertragung in meine Arbeitszeit fiel, musste ich improvisieren.

Ich habe mit ein paar lieben Kolleginnen ein “stilles Örtchen” aufgesucht und die Schumacher Show, mit einem Gläschen Prosecco, bewundert. Wir fühlten uns wirklich wie in der Front Row.

Für uns war die ganze Aktion ziemlich witzig. An diesem Tag herrschten tropische Temperaturen und es war nicht so einfach uns alle in diese kleine Zelle zu quetschen. Zum Glück hatte ich wirklich einen Platz in der Front.

Gewonnen hat unser Foto trotzdem nicht. Eventuell waren wir, für das Schumacher Klischee, nicht “lovely” genug. Aber so oder so, hatten meine Kolleginnen und ich an diesen Tag recht viel Spaß.

Sollte mein Chef meinen Blog lesen, das ganze Spektabel dauerte nur wenige Minuten ;).

Wart ihr schon mal auf der Fashion Week und was habt ihr dort erlebt? Interessiert euch so ein Evemt
überhaupt?

Teilen:

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.