Office-Style

Für mich ist es eigentlich untypisch, dass ich im Winter Knallfarben oder Pastelltöne trage.
Doch im Moment ist mir danach, vielleicht weil ich diese konventionellen Winterfarben, wie schwarz, dunkelgrau und braun nicht mehr sehen mag.

Welche Farben bevorzugt ihr im Winter? Die klassischen dunklen Töne oder darf es auch mal bunt sein?

Cardigan: René Lezard
Bluse und Hose: Dorothee Schumacher
Pumps: Laura

Teilen:

2 Kommentare

  1. Januar 16, 2013 / 7:32 pm

    Liebe Cla,

    das sieht schön frisch aus, kannst Du meiner Meinung nach auch sehr gut im Winter tragen.

    Ich würde ja am liebsten, wenn es nach meinem Herz ginge, jeden Tag bunt, bunt, bunt tragen. Nur leider ist das oft eher schwierig zum Kombinieren und sieht gerade im Geschäft oftmals ein wenig zu vogelwild aus.

    Daher lieben Dank für Deinen Farbtupfer, der heute etwas Farbe in mein Herz gebracht hat.

    LG, Rena

  2. Januar 17, 2013 / 12:36 am

    I like the way your blouse is tucked in! Its gorgeous!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.