Stylight so sieht bequemes Shopping aus

Sale, Sale und noch mal Sale. In allen Läden ist die Sommerware stark reduziert, auch in allen Online-Shops. Man könnte den ganzen Tag im Einkaufszentrum verbringen oder am Laptop sitzen und sich durch die diversen Shops klicken. Mir persönlich fehlt es da leider an Zeit. Um so angenehmer ist es, dass es so tolle Internetseiten gibt wie Stylight. Dort gibt es alles was mein Shopping-Herz begehrt unter einem Dach. Egal ob ausgefallene, sportliche, casual oder klassische Mode, auf dieser Internet-Plattform ist alles in übersichtlichen Kategorien zu finden. Über 500.000 aktuelle Fashion-Artikel von 4.000 Marken aus 100 Online-Shops, alles gebündelt auf einer Seite.

Viele von euch wissen, dass ich ein riesiger Fan der Marke Dorothee Schumacher bin und natürlich bin ich ständig auf der Suche nach tollen Schnäppchen dieses Labels. Dank Stylight muss ich nicht alle Online-Shops nach reduzierten Schumacher Teilen durchstöbern. Bei Stylight finde ich aus allen Shops meine Schumacher Artikel zusammengefasst und werde mit nur einem Klick, direkt dort hin geleitet. Also bequemer geht es nicht. Naja, zahlen muss ich selbst. 😉

Kennt ihr bereits Stylight? Kauft ihr eure Kleidung eher im Internet oder bevorzugt ihr IRL Shopping?

Übrigens Nafnaf kann man auf Stylight auch finden. Dieser Marke hat oft so entzückende Kleidchen.

Schaut euch mal diese kleine Schwarze an. Das findet ihr hier: http://www.stylight.de/Nafnaf/ für 49,95€

Teilen:

56 Kommentare

  1. Juli 12, 2013 / 4:20 am

    Guten Morgen Cla,
    Du wirst es kaum glauben, außer ein Paar Stiefeln hab ich in online-shops noch nichts gekauft. Und die auch nur, weil es diese Art IRL nicht mehr gab. Ich hab mir selber schon überlegt, woher es kommt, dass mich die Bilder im Netz nicht ansprechen. Wahrscheinlich brauch ich den Gesamteindruck, muss den Stoff fühlen, die Farben richtig sehen und gucken, ob mir der Schnitt passt. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur altmodisch 😀
    Ich schau trotzdem mal bei stylight vorbei. Vielleicht überzeugt es mich ja.
    Hab noch einen ganz schönen Tag!
    Sabine

  2. Juli 12, 2013 / 4:23 am

    Hallöchen,
    Die Seite gefällt mir total gut, alles schön übersichtlich und gut sortiert. Grundsätzlich kaufe ich immer noch lieber im "normalen" Geschäft, im Moment natürlich Ameisen bei uns …:-))
    Schönes Wochenende,
    Sonja
    http://sos-scrap-und-so.blogspot.de/

  3. Juli 12, 2013 / 4:49 am

    Guten Morgen liebe Cla,
    ich bin zwischenzeitlich zum totalen Internetshopper mutiert 🙂 Irgendwie sind es da aber auch immer dieselben "Läden", die ich besuche. Allerdings würde ich gerne mal wieder einen ausgiebigen Stadtbummel machen… 🙂 Stylight begegnet mir zwar immer wieder – ich habe mich aber noch nie ernsthaft damit beschäftigt. Einen schönen Freitag und einen noch tolleres Wochenende, ganz lieber Gruß Conny von http://ahemadundahos.de

  4. Juli 12, 2013 / 5:42 am

    Guten Morgen Cla,
    Das kleine Schwarze solltest du in deine Sammlung aufnehmen. Denk an die H&M Tasche. Was wäre diese ohne das Kleid 🙂
    Lieben Gruss Bohli

  5. Juli 12, 2013 / 6:01 am

    hi,
    bin ich kein internetshopper, gehe in der regel meist zu breuninger und finde da, was ich möchte, auch viel runtergesetztes. aber das werde ich dieses jahr nicht mehr in anspruch nehmen.
    jetzt ist die herbstmode dran.

    lg eva

    • Juli 13, 2013 / 6:12 am

      Zurückgeben ist übrigens beim Breuninger kein Problem.
      Man kann mit Kundenkarte die Sachen bis zu 10 Tagen nach dem Kauf, zurückgeben.

      So kann man auch in aller Ruhe alles anprobieren.

      Mitnehmen kann man soviel man tragen kann.
      LG Eva

  6. Juli 12, 2013 / 6:10 am

    liebe cla,

    diese internetseite kannte ich noch gar nicht. danke für den tipp.
    die schumacher sachen sind ja wirklich ganz toll, aber leider auch – selbst im sale – immer noch teuer… schade.

    ich kaufe meist im sale ein, nur schuhe kaufe ich zu "regulären" preisen und jeans.

    am liebsten shoppe ich online. ich mag es gar nicht, in die stadt zu gehen und mit 100 leuten an der umleide anzustehen. furchtbar. außerdem ist das licht in den umkleiden immer so schrecklich…neee…das ist nichts für mich.

    viel spaß noch beim geld ausgeben 😉

    lg yvi
    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

  7. Juli 12, 2013 / 6:57 am

    Sowohl als auch.

    Internet ist sehr praktisch für bewährte Standardsachen, die ich sowieso brauche. Der und der Bh, die und die Strümpfe, die und die Schuhe oder Jeans, Bürokram, Bücher…

    Aber ich stürze mich auch gerne auf die Jagd in der Stadt. Juhuuu, gestern zum Beispiel habe ich endlich mein schwarzes Jäckchen gefunden. 70% (!!!) reduziertes Kaschmirteil, perfekt für alles, tragbar ab Herbst und dann, bis es auseinanderfällt ; )

    Gruß und schönes Wochenende, XX Julia

    • Juli 12, 2013 / 2:30 pm

      Hi Julia. Ich glaube gerade BH's würde ich lieber direkt in einem Laden kaufen. Ich empfinde es problematisch den passenden BH zu fnden.
      LG

    • Juli 16, 2013 / 8:07 am

      ich habe da so mein Standard-Repertoire – Sport-BH-xy, Champagnerfarben ZZ, schwarz mit Spitze usw., die haben sich bewährt und werden immer mal wieder nachgekauft.

  8. Juli 12, 2013 / 7:10 am

    Hi
    ich kaufe fasst nur online deshalb, möchte ich Dir herzlich danken für Deinen Tipp LG und schönes Wochenende

  9. Juli 12, 2013 / 7:30 am

    Ich shoppe fast nur noch online. Und nachdem mein Selbstbild neulich in einer Umkleidekabine arg ins Wanken geriet, weiß ich auch wieder, warum das so ist. ;))

    Davon abgesehen schätze ich einfach die Möglichkeit, meine Neuerwerbungen mit allen infrage kommenden Teilen vor dem Spiegel zu testen und sie mit diversen Schuhen zu kombinieren. In Ruhe. Zur Not auch mehrmals hintereinander. Und mir nach einigen Tagen doch noch die Freiheit zu nehmen, die Teile evtl. zu retournieren. Ohne Stress.

    Von daher danke ich für den Tipp und werde mir das sicher mal anschauen. 🙂

    • Anonym
      Juli 12, 2013 / 5:26 pm

      ;-)) Anna, die Spiegel in Umkleidekabinen zeigen Cellulitis auch an den Ohren !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Lady Z

  10. Juli 12, 2013 / 7:51 am

    Nice store to know!

    xx
    FashionEvELand | FEEL

  11. Anonym
    Juli 12, 2013 / 8:52 am

    Hallo Cla, da mein Mann selbständig arbeitet, kennen wir die Probleme mit dem Internet . Man lässt sich im Einzelhandel beraten und schoppt dann am PC. Wir selber arbeiten nicht im Einzelhandel , wissen aber durch Freunde, wie schwierig das ist. Ich selber schaue oft im Internet nach, kaufe dann aber im Handel meistens. Bis auf wenige Ausnahmen.
    Dir trotzdem viel Spaß beim virtuellen shoppen… Marie

    • Anonym
      Juli 12, 2013 / 12:45 pm

      Hallo Marie,

      ich habe gerade interessiert deinen Post gelesen. Mittlerweile gibt´s doch aber schon viele Einzehändler, die den Trend erkennen und neben ihrem "normalen" Geschäft auch ein virtuelles im Internet anbieten… das eine schließt doch das andere nicht aus, wenn man mit der Zeit geht und Kauftrends in sein Geschäftsmodell einbaut – oder?

      Lieber Gruß, Rihan

    • Juli 12, 2013 / 2:41 pm

      Ich glaube auch, dass das mittlerweile viele Läden anbieten. Selbst für kleine Boutiquen gibt es Internet-Communitys die Ware aus deren Shops anbieten.
      Aber bestimmte Sachen kaufe auch lieber IRL.
      Gruß, Cla

  12. Juli 12, 2013 / 10:00 am

    I am afraid Mr Schumacher´s shop on line is not available in Spain but he´s got such great items. I loved those snake print heels. Kusse my dear, Cla 🙂

  13. Juli 12, 2013 / 10:28 am

    Als das erste Mal der TV-Spot lief habe ich mir das sofort am PC angeschaut. Feine Sache. Ich habe jedoch bisher über andere Plattformen und Aktionen bestellt.

    Da ich nicht so wie du sehr viel bei NUR einem Hersteller bestelle, habe ich das Problem, dass überall die Größen anders ausfallen. Also ist da auch viel Enttäuschung dabei, wenn es ankommt und die Größe ist komplett falsch. Lang drauf gewartet und sofort zurückgeschickt. Ist natürlich im Geschäft angenehmer anzuprobieren (ich probiere sehr gerne an!! JA in der Umkleidekabine!! *g*) und wenn es nicht passt einfach neue Größe raussuchen (oder zurückhängen).

    Wie in meinem aktuellen Post schon geschrieben, habe ich schon Online-Schnäppchen mit einer Ersparniss über 350 € oder 200 € geschossen, habe aber auch schon bei Zara Schnäppchen gemacht: für einen Mantel 179 € (ich bezahlt 29 €) und eine kurze Jacke 169 € (ich bezahlt 29 €).

    Hat beides Vor- und Nachteile. Ich nutze beide 🙂

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de

    • Juli 12, 2013 / 2:33 pm

      Wie ich aus deinem Post diese Woche bei dir gelesen habe, bist du ja Spezialistin im Online-Shopping. Die Schnäppchen-Jãgerin überhaupt. 😉
      Lieben Gruß, Cla

  14. Juli 12, 2013 / 11:47 am

    I enjoy sales and you right its around this time there so many. I enjoy shopping in the mall when I feel like checking out new stores. I also shop online to the known stores I know have my size and items I like.
    http://tifi11@blogspot.com

  15. Juli 12, 2013 / 11:53 am

    Lovely pics, that black dress is just amazing, love it 🙂

  16. Anonym
    Juli 12, 2013 / 12:42 pm

    Hallo Cla,

    ich bin absoluter Fan von Internet-Shopping. Mittlerweile finde ich es sehr aufwändig, in die Stadt zu fahren und die Läden abzuklappern um dann festzustellen, dass ich doch nicht das finde, was ich suche.
    Bequem im Internet nach genau dem zu suchen, was ich gerne hätte, finde ich da wesentlich zeitoptimierter – und als grundsätzlich ungeduldiger Mensch freue ich mich, wenn ich schnell zum Ziel komme 🙂 Und so kann ich mich dann schneller wieder mit anderen Dingen beschäftigen. Das hat schon extreme Vorteile!
    Stylight habe ich bisher noch nie genutzt. Habe es mir aber gerade mal angesehen und ich werd´s in Zukunft sicherlich mal anwenden – wieder Zeit gespart – und auf einen Blick ist alles nach Lieblingsmarke sortiert sichtbar. Klasse!

    Danke für den Tipp und ein super schönes, sonniges Wochenende für dich.

    Liebe Grüße, Rihan

    PS: Danke für dein Namens-Kompliment 🙂

    • Juli 12, 2013 / 2:35 pm

      Hallo Rihan. Bei mir ist das Kaufverhalten durchwachsen. Ach, eigentlich mag ich beide Shopping-Arten. Shoppen macht doch immer Spaß. 😉
      Einen lieben Gruß, Cla

  17. Anonym
    Juli 12, 2013 / 4:52 pm

    Hallo Cla, obwohl ich den traditionellen Kauf liebe, kaufe ich sehr oft online, in der Stadt zu gehen, das braucht viel zu viel Zeit …
    Ich kaufe Marken die ich gut kenne, auch bei den Schuhen. Unterwäsche im Laden, sowie die Taschen!
    Da ich in der Schweiz wohne, sind oft die Versandspesen+Zoll horrend! D.H. ich muss richtige Schnäppchen suchen und soviel einkaufen, dass es sich lohnt 😉

    Da du eine echte Schumacher-Fan bist, kann ich dir diese Seite empfehlen:
    http://www.yoox.com/ch/women/shoponline?dept=women&gender=D&season=E&textsearch=schumacher

    Sie sind super schnell und Retoure sind einfach und problemlos!

    GLG Lady Z

  18. Juli 12, 2013 / 6:10 pm

    Ich muss gestehen, ich habe diese Seite noch nie getestet.. bisher wusste ich allerdings auch nicht, dass man dort 100 Online-Shops auf einen Blick hat.. WUAAAAH!!!! Wie cool ist das denn bitte!??! Werde das demnächst (JETZT) gleich mal ausprobieren 😀

    Liebste Grüße.. ich muss jetzt online shoppen gehen..

  19. Juli 12, 2013 / 6:54 pm

    Ich kenne Stylight noch nicht, aber da ich überwiegend online shoppe, schaue ich natürlich gerne rein!

    LG zum Wochenende,
    Annette | Lady of Style

  20. Juli 12, 2013 / 7:38 pm

    Hi Cla,

    mittlerweile kaufe ich größtenteils Online. Das liegt weniger daran, dass mir die Zeit fehlt. Ich finde jedoch das Stöbern in den IRL Geschäften oft so stressig. Immer diese Gedränge und die ewige Ansteherei in der Schlange! ok, wenn ich online ordere stehe ich dafür bei der Post an 😉

    Nun gut, aber ich würde in meinem Fall sagen: 70 % online, 30 % in der "Fleischwelt" (herrje, wo hab ich nur diesen Ausdruck her? ;-)).

    Lg, Annemarie

  21. Juli 12, 2013 / 9:48 pm

    Da werde ich natürlich auch mal vorbei schaun.
    Mit Stylefruit und Polyvore konnte ich nicht wirklich was anfangen.
    Ich war gerade mit meinem Mann auf einen Cocktail. Der große (Sohn) ist am Ort auf einer großen öffentlichen Party. Der kleine bei Oma/Opa…. Hab ne gute Zeit. LG Sunny

  22. Juli 13, 2013 / 3:47 pm

    Pretty things! I love that dress 🙂

  23. Anonym
    Juli 14, 2013 / 10:35 am

    Hallo Cla,(diesmal richtiggeschrieben) war zum 1. Mal auf "Schumacher Web". Da merkt man noch den Unterschied von Mann und Frau. Geht manchmal im alltag und im "Blog" irgendwie verloren.Schöne Grüße von Elke

    • Juli 14, 2013 / 3:28 pm

      Hallo Elke. Warst du direkt auf den Schumacher Shop? Hast du gesehen, die habe reduziert und wenn man sich als Prinzessin anmeldet, gibt es noch mal extra Rabatt. 🙂
      Gruss, Cla

    • Anonym
      Juli 14, 2013 / 3:48 pm

      Hallo Cla, ich glaube ja, ich habe mir den Laufsteg als Video angesehen(hätte gleich selbst loslaufen mögen…), mich in die Wohnung von der Designerin verliebt und dann in Gedanken meinen Kleiderschrank nach deren tollen Farben neu zusammengestellt. Bin danach gleich in Lila und Schokobraun mit den Hunden zum Laufen gegangen. Wenn das eine oder andere noch fehlt werde ich bestimmt noch mal bei Breuninger oder in den Shop schauen. Danke für die Inspiration. Einen schönen Sonntag abend wünscht Dir Elke

  24. Juli 14, 2013 / 3:43 pm

    Sorry I've been away for so long, but thank you for coming back to check on my blog. I really appreciate it x

    Well I love shopping online, but nothing beats feeling and touching and trying the clothes on in the shop and if there is a sale and big discounts, I'm in heaven ha ha x

    http://forcailini.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.