Tag der offenen Kühlschranktür

Ok, ihr kennt meine Wohnzimmertapete und ihr durftet schon in mein Schlafzimmer schauen.

Dann können wir heute auch noch die letzte Hürde nehmen. Ich öffne für euch meinen Kühlschrank und zeige euch mein gekühltes Summer-Survival Fach. In diesem Fach lagere ich ein paar Produkte die mir heiße Sommertage und Nächte erträglicher machen.


Eines meiner größten Probleme mit denen ich bei Hitze zu kämpfen habe sind schwere, geschwollene Beine. Das macht sich besonders nachts bei mir bemerkbar, sodass ich manchmal nicht schlafen kann. Außer mit Wechselduschen, versuche ich auch noch mit Beincreme dagegen anzugehen. Mein Favorit dafür ist im Moment Antistax. Diese Creme erzeugt gleich nach dem Auftragen auf den Beine ein angenehmes kribbeln. Dann habe ich noch das  Besenreiser Pflegebalsam von Allgäuer Latschen Kiefer. Es ist leicht getönt und soll dadurch Besenreiser kaschieren. Diesen Effekt kann ich jetzt nicht bestätigen, aber erquickend für die Beine ist das Balsam trotzdem.


Gegen Puffy-Eyes habe ich von Sisley die Eye Contoure Mask, die schon allein durch die Kühlung eine Wohltat für geschwollene Augen ist. Als Erfrischung für mein Gesicht dient mir von Annayake das Moisturising Mist. Alle diese Produkte wirken gekühlt noch intensiver.

Als Leckerli für den Gaumengenuss gibt es noch gekühlte Gummibärchen und Chili Schokolade von Lindt. Ja, auch Schokolade gehört bei mir in den Freezer, denn ich liebe es knackige Schokolade im Mund zergehen zu lassen.


Welche Produkte lassen euch heiße Tage besser überstehen? Und was lagert ihr davon im Kühlschrank?












Teilen:

47 Kommentare

  1. Juli 8, 2013 / 4:50 am

    Guten Morgen liebe Cla,
    was für eine witzige Idee, Deinen Kühlschrankinhalt mit uns zu teilen. Ein Survival-fach im Kühlschrank habe ich nicht, dafür lagert allerhand Kosmetik im fridge. Lippenstift, Nagellack und Make-up. Außerdem noch alle vom Hautarzt verordneten Produkte und ganz hinten, in einer kleinen Ecke steht auch noch was zu essen :-). Hmmm, Chili-Schokolade liebe ich auch – einen tollen und entspannten Start in die Woche, lieber Gruß Conny von http://ahemadundahos.de

  2. Juli 8, 2013 / 5:02 am

    Guten Morgen liebe Cla,
    das ist wie bei uns…ich habe Fenistilsalbe im Kühlschrank und ein Gesichtsspray von Avene, herrlich erfrischend bei den Temperaturen.
    Ansonsten gibt es jede Menge Quark, Joghurt, Gemüse…;-))
    Einen relaxten Montag wünsche ich dir,
    liebe Grüße,
    Sonja
    http://sos-scrap-und-so.blogspot.de

  3. Juli 8, 2013 / 5:18 am

    guten morgen,
    jessas, ich habe nichts gleichartiges in meinem kühlschrank.
    aber auch süsses verkneife ich mir gerade. obst und tomaten und salat könnte ich noch anbieten. aber sonst kosmetisches weniger.

    ich habe keine geschwollenen beine und gegen mückenstiche habe ich auch nichts. mich beisst keiner, gottseidank. ;-)))
    ich bin so giftig, dass ich sogar bakterien nichts gegen mich ausrichten können. pumperlsgesund und widerstandsfähig und so leicht wirft mich gottseidank nichts mehr um.

    nachdem ich gestern meinen bmi messer bemüht habe, konnte ich feststellen, dass ich mit meinen 63 jahren gottseidank unter der gewichtsklasse mancher jüngerer altersgenossen liege und das freut mich.
    sport ist nicht immer mord, sondern hilft oft auch ohne püderchen oder cremchen.

    ;-))))))))))))))))))

    eine schöne woche lg eva

  4. Juli 8, 2013 / 5:56 am

    Guten Morgen Cla,
    zu den Kosmetikprodukt kann ich heute keine Erfahrungen beitragen. Was mich freut, ist das jemand meine Vorliebe für Eiskalte Schokolade teilt. An der Stelle deiner Tafel steht bei uns immer eine Packung Riegel. Die müssen Eiskalt sein und knacken sonst schmeckt das doch nicht 😉
    Schönen Wochenstart
    Bohli

    • Juli 8, 2013 / 9:19 pm

      Hi Cla, aber klar meinte ich die. Ich glaube es gibt gar keine anderen Riegel die man in die Kühlschranktür sperren kann 😉 Im Sommer wandern die manchmal sogar ins Eisfach, probier das mal – wunderbar…
      LG Bohli

  5. Juli 8, 2013 / 6:37 am

    ha, solche posts liebe ich! in schränke schauen macht immer irgendwie spaß!
    ansonsten finde ich im kühlschrank/eisfach bei mir immmer eine gute flasche wodka! man weiss ja nie, was man mal zu feiern hat?? 🙂 lg, kk

    http://www.konsumkaiser.com

  6. Juli 8, 2013 / 6:54 am

    Wodka wie Konsumkaiser hab ich zwar nicht in meinem Kühlschrank, aber immer eine Flasche Cremant, Holunderblütensirup und Eiswürfel, damit ich mir an einem lauen Sommerabend einen HUGO zaubern kann 😉

    Ansonsten habe ich über Hitzeprodukte mangels Hitze noch gar nicht nachgedacht… mein Kühlschrank ist daher echt nur mit Lebensmitteln und Getränken bestückt und somit eher langweilig.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
    Annette
    Lady of Style

  7. Juli 8, 2013 / 7:17 am

    liebe cla,

    ich lage auch meine "beincremes" im kühlschrank…das ist herrlich, wenn man die aufträgt, nicht wahr?

    schokolade aus dem kühlschrank liebt mein mann auch über alles…hahahaha…ich musste richtig lachen, als ich das bei dir las.

    schöne woche.

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

  8. Juli 8, 2013 / 8:02 am

    Liebe Cla,

    grins…Tag der offenen Kühlschranktür…darauf
    muss man kommen und dann sah ich was du darin
    gebunkert hast…also ne…damit kann man echt nicht
    ÜBERLEBEN…

    Liebe Grüße
    Birgit

  9. Juli 8, 2013 / 8:07 am

    mmm…chocolate!! I see we share the same secret, heheheh. I always have chocolate at home and now I keep it on the fridgge. Kusse, Cla:)

  10. Juli 8, 2013 / 8:19 am

    🙂 netter Blick in den Kühlschrank. Bei mir ist nichts kosmetisches im Kühlschrank, obwohl ich mir jedes Jahr vornehme meine Gesichts- und Augencreme in den Kühlschrank zu packen, soll ja gut sein. Aber dann ist mir doch der Weg immer zu weit, wenn ich mich eincremen will 😉
    Und selbst Schoki mag ich nicht aus dem Kühlschrank. Auch wenn man immer wieder liest und hört, dass man dadurch ja auch weniger davon essen würde, weil es ja länger braucht, bis sie im Mund geschmolzen ist. Trotzdem kann ich mich damit nicht anfreunden 😉

    • Juli 8, 2013 / 1:28 pm

      Ich glaube nicht, dass man weniger Schoko ißt weil sie gekühlt ist. Ich bin das beste Beispiel, dass es nicht so ist. 😉
      Grüßen Cla

  11. Juli 8, 2013 / 8:36 am

    Antistax is a great product… it saved my life when I was pregnant 🙂 I used it even now after walking a lot…love the spray 🙂 Happy company you have in your fridge 🙂

  12. Juli 8, 2013 / 8:36 am

    Kosmetik, Schokolade und Haribo. Super-Survival-Kit :o) Sowas habe ich nicht im Kühlschrank. Bei mir findet man ganz trivial Milchprodukte, Salat und Gemüse und Bier für meinen Apoll.
    Meine Beine schwellen im Sommer auch leicht an und bei längerem Sitzen auch im Winter. Hätte nicht gedacht, dass Antistax da wirklich hilft. (Ich vertraue der Werbung nicht so unbedingt). Aber ich werde es ausprobieren. Danke für den Tipp.
    LG Donna G.

  13. Juli 8, 2013 / 9:49 am

    haribo! <3

    – A.
    adriannaislookingforastyle.blogspot.com

  14. Juli 8, 2013 / 9:52 am

    Ich habe auch nur Ess- und Trinkbares im Kühlschrank.
    Selbstverständlich auch alle Schokis. Schokolade die nicht vorher im Kühlschrank war, esse ich nicht. Ist mir zu pampig 🙂

    So ein Kühlspray hatte ich schon mal in Gebrauch, war jedoch etwas enttäuscht weil die Wirkung in Sekundenschnelle wieder verflogen war.

    LG Dana

    • Juli 8, 2013 / 3:10 pm

      Hi Dana, stimmt so lange hält der Effekt auch nicht an. Da könnte man den ganzen Tag sprühen.
      Ach ja, und was eßbares findet man bei mir auch noch im Kühlschrank. 😉
      LG

  15. Juli 8, 2013 / 10:04 am

    Hi Cla,

    oh, genau diese Chilischokolade mag ich auch sehr gerne. Überhaupt dunkle Schokolade mit einem kleinen Extra. Die Sorte Wasabi (auch von Lindt) finde ich ebenfalls sehr lecker.

    Lg, Annemarie

    • Juli 8, 2013 / 3:08 pm

      Oh Wasabi, habe ich bis jetzt noch nicht probiert. Es gibt schon tolle Schokolade. Da kann man einfach nicht widerstehen. 😉

  16. Juli 8, 2013 / 10:08 am

    Hihi – ich bin auch ein Kühlschrankmuffel was Kosmetik angeht – wobei Du völlig recht hast und die Idee auch wirklich gut ist – mal schauen ob ich mein Sortiment erweitere 😉

    Ich wünsche Dir eine tolle Woche!
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  17. Juli 8, 2013 / 10:13 am

    ööööööhhh.. in meinem Kühlschrank befinden sich tatsächlich nur essbare Dinge – ist ja auch nicht auszudenken was passiert, wenn meine Kosmetik in die falschen Hände gerät 😀
    Allerdings stelle ich es mir im Sommer tatsächlich sehr angenehm z.B. Beingel vor der Benutzung zu kühlen – vielleicht werde ich das mal ausprobieren und hoffen, dass mein Mann es sich nicht aufs Sonntagsbrötchen schmiert 😉

  18. Juli 8, 2013 / 10:13 am

    Schwere Beine kenn ich. Trotz viel Bewegung. Ich nehm jetzt seit ca. vier Wochen erstmalig die Venentabletten Extra von Antistax. Weil die Apothekerin gesagt hat, daß die Behandlung von innen besser hilft als von außen (die Salbe nehm ich auch…!).Und mein Eindruck ist: die Tabletten wirken! Vielleicht ist das ja auch was für Dich? Liebe Grüße, Julia

  19. Anonym
    Juli 8, 2013 / 11:34 am

    Ach Cla…….du bist einfach toll ! Ich mag deinen Blog so sehr ! Mein Allerliebster !! Das Annayake Spray habe ich gerade bei Douglas Online gesucht, leider nicht gefunden.

    Allerliebste Grüße aus Hamburg, Kiwi

    • Juli 8, 2013 / 12:28 pm

      Hi Kiwi, so viele liebe Worte, danke! Ich habe gestern auch im Online Shop von Douglas geschaut und nicht gefunden. Aber das Gesichtsspray von Avene ist auch gut und kostet ca. 8€ in der Apotheke.
      Lieben Gruss Cla

    • Anonym
      Juli 8, 2013 / 2:37 pm

      Danke für deine Antwort, Cla ! Das Avene benutze ich seit Jahren…..ich wollte etwas Luxus. Ich gucke morgen mal in einer Douglas-Filiale. Bin doch sehr neugierig geworden.

      LG, Kiwi

  20. Juli 8, 2013 / 3:31 pm

    I wish I could buy the products in Bangkok, but it seems to be rare <3

  21. Anonym
    Juli 8, 2013 / 3:32 pm

    Hallo Cla, im Kühlschrank (neben Ess- und Trinkbares) kannst du bei mir Nagellacke, Gesichstspray und Voltarene finden ;-))))

    GLG Lady Z

  22. Juli 8, 2013 / 4:57 pm

    Cooler Kühlschrankinhalt:-D
    Also ich verwende täglich Eißgel für die Füße,(muss aber nicht in Kühlschrank) und das günstige von Rossmann tut's voll und ganz. Ausserdem gibts hier bei uns in den Gegend viele Kneipp-Tretbecken, dort drehen mein Freund + ich abends öfter mal unsere Runden – ich muss sagen, dass ist für mich das Geilste was es gibt – ich bin regelrecht Tretbecken süchtig im Sommer, danach fühlt man sich wie neugebore:-)Gerade wenn man wie ich den ganzen Tag auf Heels läuft.

    GLG Silvi♥fashion-beauty-zone♥

  23. Juli 8, 2013 / 4:58 pm

    Im Kühlschrank hab ich nur Lebensmittel und Getränke. Aktuell eine Flasche Weißwein, davon werde ich später ein Gläschen auf dem Balkon trinken. Wenn die größte Hitze vorbei ist 😀
    Chilischokolade mag ich auch, aber nur zimmerwarm.
    Lieben Gruss von Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.