Die beste Shapewear in der man nicht schwitzt

Werbung
Die einfachste und schnellste Art seine Figur in Form zu bringen und ein paar Extra-Pfunde weg zu kaschieren? Für mich ganz klar Shapewear – eine geniale Möglichkeit alles wieder an die Stellen zu bringen, wo es ursprünglich hingehört. Erst vor ein paar Wochen habe ich euch in einem Beitrag erzählt, dass ich mich gerade so fühle, als hätte ich in den letzten Monaten ein paar Kilo zugelegt. Doch die Waage zeigt nach wie vor mein Gewicht an, welches ich schon ewig halte. Tja, und weil ich mich damit ein wenig unwohl fühle, wirke ich der Schwerkraft mit Miederhöschen, Bodys, Slips und Co. entgegen.

Woher die Veränderungen meines Körpers kommen, ist mir durchaus bewusst. Auch hierfür sind mal wieder die Wechseljahre verantwortlich, die bei mir für immer schwächer werdendes Bindegewebe sorgen. Dass ich nicht viel dagegen ausrichten kann, ist mir schon klar. Keine Diät, kein Sportprogramm und auch keine Wundercreme würden diese Problemzonen wieder ausgleichen können.

glamupyourlifestyle shapewear miederhoeschen unterwaesche ue-40-blog ue-50-Blog

Den ersten Elastizitätsverlust meines Gewebes merkte ich bereits vor Jahren an meinen Oberarmen. Am Anfang dachte ich noch, ich könne das Schwabbeln an meinen Armen durch das Trainieren meiner Muskeln mit Hanteln korrigieren. Doch Pustekuchen! Ich konnte so oft und so viel Gewichte stemmen wie ich wollte, die Winkearme wurden nur noch schlapper. Ab dem Zeitpunkt ging es wortwörtlich schrittweise mit meinem Körper bergab. Nun ist es aber nicht so, dass ich mich ständig über die kleinen Röllchen in meiner Körpermitte gräme, doch begeistert bin ich auch nicht unbedingt.

Die Veränderung meines Körpers ist mir besonders auf Fotos aufgefallen. Wobei ich nicht sagen will, das auch nicht im Spiegel zu erkennen. Nur auf Bildern wird mir das noch mehr bewusst. Es sieht einfach in meinen Augen unschön aus, wenn die Speckröllchen über der Hose hängen und der mittlere Bereich meines Körper die Form eines Muffins hat. Ebenso mag ich es nicht, wenn aus dem Top, unter den Armen, Hautwülse herausquillen, die vom BH nach oben gedrückt werden. Ich kann durchaus verstehen, wenn das anderen Frauen egal ist und sie es einfach gelassen hinnehmen. Da mir diese Unförmigkeit nicht gefällt, greife ich immer öfters zu formende Unterwäsche, um mich in Shape zu bringen.

glamupyourlifestyle shapewear miederhoeschen unterwaesche ue-40-blog ue-50-Blog

Miederhosen hatten frühen den Ruf unsexy zu sein und wurden gerne auch mal als Liebestöter bezeichnet. Diese Zeiten sind schon lange vorbei. Shapewear muss nicht langweilig aussehen. Mittlerweile gibt es formende Wäsche mit schönen Details, wie zarter Spitze und tollen Schnitten. Erinnert ihr euch an die Szene im ersten Bridget Jones Film, in der bei Bridget ein Miederhöschen beim ersten Date zum Vorschein kam, als es zur Sache ging? So schlecht fand ich dieses Shapewear-Höschen an ihr gar nicht. Und sind wir mal ehrlich: einem Mann ist es egal, was wir vor dem S*x tragen – Hauptsache, wir ziehen es irgendwann mal aus.

Damit die Shapewear gut sitzt, sollten wir auf ein paar Dinge achten. Wichtig ist die richtige Größe der Miederunterwäsche. Ist das Höschen zu groß, kann leicht mal was verrutschen und bringt so natürlich nicht den gewünschten Effekt. Zu eng darf die Wäsche allerdings auch nicht ausfallen, wir müssen ja schließlich noch richtig atmen können. Am besten ist man damit beraten, einfach die ganz normale Konfektionsgröße zu wählen. Wenn also bei euch irgendwas einschneidet, tragt ihr wahrscheinlich die falsche Größe. Damit sich unter der Kleidung nichts abzeichnet, sollten die formenden Dessous keine Nähte haben. Ein hohes Tragekomfort gewährleisten feste und hochwertige Materialien. Formende Unterwäsche soll mich schließlich unterstützen, ohne dass ich überhaupt spüre, sie anzuhaben.

Miederwäsche gibt es für unterschiedliche Bedürfnisse und Problemzonen. Je nach Modell und Schnitt, können Bäuschlein, Oberschenkel und auch Röllchen am Rücken kaschiert werden. Zudem gibt es aber auch Höschen, die einen flachen Po in eine schöner Form bringen können. So können wir uns mit Shapewear im Handumdrehen eine optisch schlankere und wohlgeformte Silhouette zaubern.

glamupyourlifestyle shapewear miederhoeschen unterwaesche ue-40-blog ue-50-Blog

Meine komplette Shapewear auf den Fotos ist von ANITA. Die Miederhöschchen sitzen 1A und sind aus angenehmen Material, welches gut formt, aber dennoch leicht ist. So brauche ich auch an heißen Tagen nicht auf meine formende Wäsche verzichten. Gerade wenn ich Kleider oder Röcke aus leichten Stoffen trage, will ich das Gefühl haben, dass alles an Ort und Stelle sitzt und sich keine ungewollten Dellen abzeichnen. Die Twin Miederhosen von ANITA sind fast nahtlos verarbeitet und das Material ist angenehm weich und dehnbar. Die Höschen sind wunderbar komfortabel auf der Haut, sie modellieren meine Figur, ohne das ich gar merke, sie zu tragen. Selbst bei den heißen Temperaturen, die wir gerade haben, empfinde ich sie nicht störend.

Unter Shapewear verstehe ich selbstverständlich auch einen gut sitzenden BH, denn auch der kann unschöne Röllchen am Rücken und unter den Armen kaschieren bzw. dafür sorgen, dass optisch keine sichtbar sind. Oftmals liegt es nämlich am BH, wenn irgendwo was gequetscht wird. Meine Vorliebe für BHs hat sich in den letzten Jahren verändert. Als junge Frau habe ich oft nicht die richtige BH-Größe getragen. Hauptsache, der BH sah gut aus, egal, ob was eingeschnitten oder gedrückt hat. Bis ich irgendwann mal korrekt ausgemessen wurde. Jahrelang dachte ich, ich wäre ein C-Körbchen und machte dann die Erfahrung, dass bei D-Körbchen endlich bei mir oben nichts mehr herausquillte. Aber auch ein zu großer BH gibt nicht die richtige Unterstützung, die ein Busen benötigt.

Besonders großer Busen braucht auch guten Support. Deshalb achte ich inzwischen bei einem BH auf breitere Träger, die schneiden dann nämlich auch nicht ein. So können Scherzen und Haltungsprobleme vermieden werden. Ein richtig sitzender BH kann so viel ausmachen. Nicht selten sehe ich Frauen, bei denen durch einen ungünstigen BH und einer falschen Größe nicht alles da platziert ist, wo es eigentlich sein sollte. Das sieht einfach unvorteilhaft aus und muss nicht sein.

Auch bei BHs setze ich in den letzten Jahren auf ANITA Wäsche. Dort finde ich schöne Büstenhalter, die sexy aussehen und dazu auch noch perfekt passen. Ich kenne meine Größe bei ANITA und kann mich bei Online Bestellungen immer darauf verlassen – sie sitzen jedes Mal tadellos. Auf der Seite von ANITA gibt es unter ,,Händlersuche„, die Möglichkeit, Läden in eurer Umgebung auszumachen, die ANITA Wäsche führen. Dort könnt ihr euch auch richtig ausgemessen lassen. Auch wer gute und schöne Sport-BHs sucht, sollte sich auf alle Fälle bei ANITA umschauen.

glamupyourlifestyle shapewear miederhoeschen unterwaesche ue-40-blog ue-50-Blog

Alle Fotos: Conny Doll

Zum Schluss verrate ich euch noch, woran ich merke, ob ein BH perfekt passt und die Shapewear ideal für mich ist: Wenn ich abends beim Heimkommen nicht das Bedürfnis habe, mir die Teile vom Körper reißen zu müssen.

Heute ist übrigend die zweite Gruppe dran bei der Sommeraktion mit der Modeflüsterin. Schaut doch mal bei ihr vorbei, dort seht ihr auch, welche Blogger-Kolleginnen diese Woche mitmachen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 Kommentare

  1. Claudia
    August 9, 2020 / 7:58 am

    Hallo liebe Cla,

    an die Szene mit Bridget Jones und ihrer Miederhose, klar erinnere ich mich an die Szene 🙂
    und an ihr Gesangsolo. 🙂 Wie mir der erste Film von allen dreien am besten gefallen hat.

    Als ich die Überschrift zu deinem Blogbeitrag gelesen habe, kam ich direkt ins Schwitzen. Bei den Temperaturen und dann noch Shapewear. Puuh.
    Aber was du schreibst, liest sich angenehm und uneinzwängend. Und den Tip mit dem BH, da habe ich wohl noch nicht den richtigen gefunden. Mein erster Impuls ist das Ding von mir zu werfen, sobald ich zuhause bin.
    Da muss ich wirklich mal Ausschau nach einem besser sitzenden halten.
    Liebe Grüße,
    Claudia 🙂

    • Monika Beister-Erdmann
      August 9, 2020 / 8:59 am

      Hallo liebe Cla,
      Ja das Problem habe ich auch. Seit Jahre ist das Gewicht unverändert aber das Gewebe ist ermüdet😂 Gut ich bin über 60. Ist wahrscheinlich ja normal. Ich werde deinen Rat mal befolgen und mich mal mit Miederhöschen von Anita auseindersetzen. Ich fühle mich in diesen Teilen immer wie eingezwängt. Trage sie dann 2 x und dann liegen sie in der Schublade.
      Liebe Grüsse
      Monika

      • claudia
        Autor
        August 11, 2020 / 7:51 pm

        Liebe Monika,
        mir ging es auch oft so mit Miederhosen. Doch die von ANITA sind wirklich angenehm zu tragen.
        Lieben Gruß
        Cla

    • claudia
      Autor
      August 11, 2020 / 7:50 pm

      Liebe Claudia,
      der 1. Teil von Bridget Jones, war auch mein Lieblingsfilm von allen drei Teilen.

      Im Moment bin ich eher froh, wenn ich mir die Maske vom Gesicht reißen kann. Bei der Hitze ist das noch störender. Aber was nötig ist, ist nun mal nötig. 🙂
      Liebe Grüße
      Cla

      • Claudia
        August 12, 2020 / 9:08 am

        Ohja, die Maske. Ich weiß, es muss sein. Das ist das erste, was ich mir vom Gesicht reiße, wenn ich außerhalb von Räumen bin.

        Gestern habe ich einen schönen Graffiti-Spruch gelesen.
        „Älter werden heißt nicht häßlich werden. You are beautiful.“ Das fand ich schon mal schön, aber noch schöner fand ich, dass jemand drunter geschrieben hatte „Danke“. 🙂

        • claudia
          Autor
          August 15, 2020 / 3:16 pm

          Dieser Spruch gefällt mir auch und ich sage zu dir danke, dass du ihn mir geschickt hast.
          Schönes Wochenende, liebe Claudia

  2. August 9, 2020 / 9:53 am

    Liebe Cla,
    Ich mag diesen Artikel aus zwei Gründen, nein aus drei:
    1. Finde ich super, dass du sagst, dass auch Sport nicht immer alle ‚Probleme‘ ausräumt.
    Eine wichtige Botschaft!
    2. Nimmst du der Shapewear den Schrecken. Auch bei mir. Ich hatte bisher wirkungslose und kneifende. Seit Jahren deshalb keine mehr.
    3. Ich finde die Fotos super ästhetisch. Kompliment ans Model und die Fotografin.
    Hab einen entspannten Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nicole

    • claudia
      Autor
      August 11, 2020 / 7:53 pm

      Ich danke dir liebe Nicole. Nicht nur dafür, dass dir mein Beitrag gefällt, sondern auch für dein Kompliment für die Fotos. Hat Conny richtig toll
      gemacht. 🙂
      Grüße an dich
      Cla

  3. Elke
    August 9, 2020 / 3:24 pm

    Hallo liebe Cla,

    ich kann wirklich nur bestätigen, das die Shapewear von ANITA wirklich Bombe sitzt. 👍Diese Miederhose wurde mir vor einigen Wochen in einem Wäschefachgeschäft mit super Beratung empfohlen. Man schwitzt wirklich nicht und mein Kleid gefällt mir noch besser, weil das kleine „Pölsterchen“ weg ist und ich überlege mir noch eine andere Farbe zu kaufen.
    Und das mit den Pölsterchen sehe ich inzwischen sehr
    gelassen.

    Liebe Grüße von einer (ansonsten stillen) Leserin…
    Elke

    Elke

  4. August 9, 2020 / 7:05 pm

    Ich trage seit einigen Janten auch Shapewear…anfangs kam ich mir noch komisch vor…aber ich wurde so schön beraten von der Verkäuferin , das ich mit Shapewear etwas Schönes verbinde…Ich fühle mich sexy…traue mich mehr an Kleidern, und liebe das Gefühl von neuer Weiblichkeit… und einfach Verspieltheit!

    • claudia
      Autor
      August 11, 2020 / 7:55 pm

      Liebe Petra,
      schön dass du gut beraten wurdest. Mir geht es ähnlich wie dir, ich mag meine schlanke Silhouette in Shapewear und fühle mich selbstbewusster damit.
      LG
      Cla

  5. August 9, 2020 / 7:23 pm

    Ich muss mich hier wiederholen. Super ästhetische Fotos. Und danke für die Beschreibung der Problematik, die eigentlich keine ist und uuns trotzdem begleitet. Feel with you. Liebe Grüße Claudia

    • claudia
      Autor
      August 11, 2020 / 7:56 pm

      Dankeschön liebe Claudia, für das Kompliment für die Fotos. Ich bin echt dankbar, dass Conny mich fotografiert hat. 🙂
      Liebe Grüße
      Cla

  6. EvelinWakri
    August 9, 2020 / 9:14 pm

    Liebe Cla!
    So geht es mir auch, die Waage zeigt unbedenkliche 1 kg mehr, als vor Corona an aber die Figur änderte sich schon, wie bei Dir durch die Wechseljahre. Auch ich setze auf Shapewear und auch die von Anita. Schön, dass Du so offen auf Deinem Blog berichtest und die Tipps sind super…
    Einen gemütlichen Abend und liebe Grüße
    Evelin

    • claudia
      Autor
      August 11, 2020 / 7:58 pm

      Liebe Evelin, von dir weiß ich, dass du auch die BHs von ANITA trägst. Wir hatten uns ja mal auf Instagram darüber unterhalten. 🙂
      Herzlichen Gruß
      Cla

  7. August 10, 2020 / 10:16 am

    Also a) tolle Fotos. Gar nicht unsexy!
    B) ich weiß genau was du meinst. Es ist so nervig, dass man einfach nix mehr machen kann. Bin noch im Prozess mein neues ich zu akzeptieren. Wirklich weit bin ich damit noch nicht gekommen. Kein Wunder, dass die eine oder andere depressiv wird 🙄
    C) danke für den tip und eine schöne Woche 👋

    • claudia
      Autor
      August 11, 2020 / 7:59 pm

      Liebe Nicole, bin auch noch im Prozess und kann wohl noch etwas dauern. 😉
      Ganz liebe Grüße
      Cla

  8. August 12, 2020 / 10:28 pm

    Good underwear can work wonders. I’ve also gained a bit of weight recently and I’m saving myself with shaping underwear.

%d Bloggern gefällt das: