Donnerstag, Januar 23, 2014

Office-Style

Es ist wohl offensichtlich, dass diese Woche Stiefelwoche bei mir ist und dann komme ich heute noch wie der gestiefelte Kater daher. Vor ein  paar Jahren hat man noch wie verrückt die Hosen in die Stiefel gesteckt. Doch irgendwie sieht man das im Moment nicht mehr so. Ist das überhaupt noch modern? Über diese Frage haben wir auch schon im Forum der Ü30Blogger (hier) diskutiert. Die meisten habe sich dagegen ausgesprochen.

In unserem Forum geht es manchmal ziemlich hitzig zu. Hier wurde z.B debattiert, ob wir Frauen alles tragen sollten, was uns so vorschwebt oder ob es für uns auch Einschränkungen gibt. Mit meiner Ansicht, eine Frau über 40 sollte nicht jede Modeerscheinung mit machen, stand ich ziemlich alleine auf weiter Flur. Ist alles Ansichtssache. Sicher kann "Frau" alles tragen was sie will, aber wenn man mit fast 50 Jahren mit einem knappen Minirock und bauchfrei daherkommt, kann man sich leicht lächerlich machen. Bitte nicht falsch verstehen, das ist MEINE persönliche Meinung. Natürlich sollte sich keine Frau bei der Garderobe was vorschreiben lassen. Jeder sollte wissen, was für einem selbst tragbar ist bzw. nicht. Aber vielleicht geht es auch gar nicht um Altersbegrenzungen in der Mode, sondern eher um Ästhetik? Ich ziehe z.B. keine zu kurzen Röcke mehr an, weil es einfach bei meinem schwachen Bindegewebe nicht mehr schön aussieht. Doch das allerwichtigste bei der Mode ist, dass man sich selbst darin wohlfühlt und nicht was andere sehen wollen.

Da ich mich ansonsten auch nicht gerne nach einem Modediktat richte, stopfe ich heute meine Hose in die Stiefel. Ob es gerade modern ist oder nicht, ist mir egal. ;)

Was sagt ihr zu diesem Thema, sollte eine "erwachsene" Frau alles anziehen was sie möchte oder sollte sie wissen, wo ihre Grenzen sind?


Übrigens, im Forum der Ü30Blogger gibt es immer wieder interessante Themen. Zum mitdiskutieren oder einfach nur zum nachlesen.

Pullover: Zara
Jeans: Review
Stiefel: Boss Orange
Tasche: Malene Birger








Kommentare:

  1. Liebe Cla
    ich finde auch dass jeder sollte wissen, was für einem selbst tragbar ist oder nicht, aber viele Frauen und Mädchen auch, wissen das leider nicht, und haben das Wort '' Ästhetik'' nie gehört.
    Übrigens wusste ich auch nicht dass, das ''die Hosen in die Stiefel gesteckt'' Unmodern ist!!!
    Egal, Du siehst so Unmodern fantastisch aus.:) :) LG Isa

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es wieder sehr schick...dein Outfit! Ich bin genau deiner Meinung, dass man ü40 nicht mehr jeden Trend mitmachen sollte...das sieht dann unter Umständen albern aus...Die wirklich gut angezogenen Frauen machen nicht JEDEN Trend mit...und scheren sich andererseits auch nicht in jedem Fall darum, was JETZT gerade angesagt ist...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. great look :)

    http://sbr-fashion-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    also für meine Begriffe schaust Du klasse aus. Mir gefällt es, wenn Stiefel über der Hose sind - ob in oder nicht. Ich finde Dein Outfit jedenfalls sexy und trotzdem leger. Bin heute fast genauso gestylt wie Du.
    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Moin, also ich trage meine Hose auch noch in die Stiefel gesteckt. Mir auch egal, ob man das nun noch macht oder nicht. Ich finde wir sind in einem Alter, wo wir anziehen was wir mögen und worin wir uns wohlfühlen :-)) LG

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Cla,
    zu deinem Beitrag gebe ich dir absolut Recht.
    Und dein Outfit ist so wie es ist einfach nur schön.
    Die Stiefel, welche sehr, sehr schön sind, kommen so sehr gut zur Geltung.
    Dein Styling finde ich persönlich einfach nur super!!

    Einen lieben Gruß und ich wünsche dir einen sexy Tag:)

    Frank

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cla ...
    Ich sehe es auch so. Kann diesen Wahn allem Neuen hinterher zujagen und mitzumachen auch nicht verstehen . Älter werden heißt ja auch sich und seinen Stil gefunden zu haben ....und in jedem Alter kann man sich schick kleiden . Ich trage gerne qualitativ gute Kleidung , die eben etwas klassischer ist . Und Minirock und Bauchfrei gehört definitiv für mich nicht dazu ....habe auch nicht den Anspruch die gleichen Klamotten zu tragen wie meine Tochter , sie ist über zwanzig Jahre jünger als ich , wie soll das denn aussehen . Und meine Tochter selbst würde so etwas auch nicht " cool " finden ....
    Du bist doch ein gutes Beispiel wie man sich schick kleidet ...was will man mehr...
    Gab einen schönen Tag
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Natürlich soll es heißen : hab einen schönen Tag ...:))

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cla, klasse Outfit. Ich habe zwar die Diskussion nicht gelesen, finde aber du kannst es sehr gut so tragen, wie du es machst. Sieht lässig und modern aus.
    Ich lese deinen fast immer. Nur fehlte mir oft die Zeit zu schreiben. Ich habe einfach nur gelesen und mir meinen Teil dazu gedacht.
    Werde nun wieder öfters " kommentieren".
    Alles Gute für dich ........... Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie, auch wenn du keine Zeit zum kommentieren findest und "nur" stille Leserin bist, freue ich mich darüber. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Ich stecke nach wie vor die Hose in die Stiefel. Wusste gar nicht, dass man das nicht mehr tut...

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Cla
    Eine Frau sollte sich Typ gerecht Kleiden, je nach Figur sieht jeder Stil , die Farbe wieder anders aus.Mach mehr aus deinem Typ, mit deinen Farben, würde ich jeder Frau empfehlen einen Kurs zu besuchen.
    Schöner Donnerstag wünscht Dir Bea

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Cla
    Was ich natürlich noch schreiben wollte ..
    Dein Outfit sieht heute wieder gut aus,auch mit den Stiefeln passt alles.

    AntwortenLöschen
  13. This is what I call a cat in a boot :) You look amazing my dear Cla! Great boots with a pair of great jeans...I am loving it!

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Cla,
    Ich mag den gestiefelten Kater und die drei Musketiere und Dein heutiges Outfit natürlich. Alles daran, es schaut so lässig aus!
    Ich finde es soll jede tragen, was sie mag. Was das ist, wissen wir doch selber am Besten.
    Wenn in ein paar Jahren niemand mehr die Hose in die Stiefel stopft und ich das trotzdem noch mag. Bin ich entweder altmodisch oder eine Trendsetter in :-) . Die Interpretation liegt letztendlich bei mir.
    Lieben Gruß und hab einen schönen Tag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Cla,
    die Hose in den Stiefel stecken find eich nicht immer so gut, aber genau wie du schreibst man muss es tragen können. Dir steht es auf jeden Fall. Dein Outfit heute ist echt super.
    Ich sehe es als Mann auch so, dass man in einen gewissen Alter bestimmte Sachen nicht mehr tragen sollte, sowohl als Mann als auch als Frau, abe rman sollte eben auch nicht alles anziehen, was bei einer Person gut aussieht, muss nicht bei mir gut aussehen. So find eich, dass mir kurzärmelige Hemden überhaupt nicht stehen, deshalb habe ich auch keine :-)
    Liebe Grüße
    Simon

    AntwortenLöschen
  16. hallo cla,
    hose nicht mehr in die stiefel, ich habs neulich trotzdem gemacht.
    es ist tatsächlich jedermann sache selbst, wie er sich kleidet. r öcke übers knie ziehe ich auch noch an. allerdings keine miniröcke, obwohl ich noch einen habe. den ziehe ich aber kaum noch an.
    miniröcke mit dicken beinen sieht man leider immer wieder und ich finde es nicht schön.
    oder aber kleider in denen man aussieht, wie eine presswurst. aber schließlich ist es jedermanns sache selbst.
    dein outfit gefällt mir heute wieder. ich denke, du hast noch so viele sachen, mit denen du uns begeistern wirst.
    apropooo, bauchfrei wird in diesem sommer modern. aber ich käme nie im leben drauf, so herumzuspatzieren. allerdings im freibad trage ich durchaus noch einen bikini. wenn man es kann, warum nicht. aber so auf der straße niemals.
    letztendlich ist es aber sache eines jeden selbst, sich lächerlich zu machen.

    aber eine frage, warum ist das denn nur ein diskussionspunkt, mir ist es wuscht, was andere tragen.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cla,
    Du siehst super aus - solche Hosen stecke ich natürlich auch IN die Stiefel, anders geht es ja kaum ;) Bei Dir ist es ein schöner Übergang von den Jeans zum Stiefelschaft - das ist mir besonders auf Deinem ersten Foto aufgefallen.

    Bei den Modediktaten bin ich der Meinung, dass ich mir nichts verbieten lasse, aber bevor ich aus dem Haus gehe, stets einen Spiegel bemühe. Und so ich trage Mini auch mit 52 + und bauchfrei war noch nie mein Thema. Welche anderen neuen Sachen ich mir grundsätzlich "versagen" sollte, fällt mir gerade nicht ein. Ich finde es gut, daß Du die Fragen hier nochmal aufgreifst!

    LIEBE GRÜSSE
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Cla, Dein Post ist sehr treffend geschrieben. Ich denke Du hast recht,es geht nicht um Altersbegrenzung, sondern darum, sich nach Alter und Typ sich passen zu kleiden. Die Figur verändert sich einfach mit der Zeit, selbst wenn man sehr schlank ist und dann sehen manche Dinge einfach nicht mehr schön aus. Die Kunst ist es, modische Trends aufzugreifen und für sich passend umzusetzen. Ich finde, daß Dir das wirklich gut gelingt. Übrigens trage ich auch ab und zu Hose im Stiefel, ist bei Matsch und Regen einfach angenehmer, als mit durchweichten Hosenbeinen den ganzen Tag im Büro zu sitzen... LG Monika

    AntwortenLöschen
  19. Hi Cla, I think you can wear everything since you got a great body and still would look marvelous even with mini. Love to wear the booties in this way, I think is very cool and more feminine, looking very lovely! Have a good day dear, kisses! xo

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Cla,

    Du siehst bezaubernd aus, Dein Outfit gefällt mir sehr! Ist sehr stylisch! Ich stecke immer die Hosen in die Stiefel, ich finde es sehr bequem und schön. Ich bin ganz Deiner Meinung, soll jede Frau tragen, was sie möchte, aber es gibt Sachen, die einfach nicht so schön aussehen, wie der oben genannte Minirock. Ich finde viele Frauen Ü40 oder 50 versuchen, jugendlich auszusehen und ziehen so komische Hoodies an oder was auch immer...na ja, nicht so ganz mein Geschmack. Ich bin erst 26 und ich freue mich auf die Sachen, die ich später tragen kann. Eine Frau mit Geschmack ist eine feine Sache, deswegen lese ich so gerne Dein Blog ;)

    LG Lucia

    AntwortenLöschen
  21. Das kommt mir ja gerade wie gerufen!
    Erstens ist das ein ganz, ganz tolles Outfit, weil nämlich die Jeans absolut die richtige Farbe (schöne Patina sozusagen) und den richtigen Schnitt hat und die Stiefel sensationell sind. Der Pullover gibt dem ganzen das Unaufgeregte. Richtig gut. Zweitens bin ich absolute Expertin auf dem Gebiet. Das lass' ich jetzt mal so stehen, hahaha. Also 10 Punkte!
    Und, was meinst du dazu:
    http://blog.showyouroutfit.com/?p=1332

    ????
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Lässig und schick, Cla! Ich trage auch manchmal enge Hosen in Stiefeln und denke, es ist ein cooler Look, der eigentlich schon ein Klassiker ist. Außerdem erlebte er ja mit den derzeit aktuellen Overknee Boots sowieso ein Revival.

    Ich war noch nie ein Freund von "ich trage, was ich will", denn das führt leider manchmal zu eher lächerlichen Looks. Selbst wenn meine Figur es zulassen würde, finde ich statt z.B. kurzen schwingenden Lederminis einen tollen Leder Pencilskirt, der vielleicht knapp über den Knien endet, für mich mit 51 viel schicker. Es kommt auch immer auf die Kombination an. Wie kürzlich schon bei Conny geschrieben hatte, finde ich die 20/30/40/50 Stiltips in der InStyle nämlich nicht schlecht! Ich möchte auch nicht mit meiner Tochter konkurrieren.

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Das sehe ich auch so!
      Gruß Sabine

      Löschen
    2. Genau so ist es.
      Lasst eure Töchter, Töchter sein und versucht nicht eine ältere Schwester zu imitieren.

      LG

      Frank

      Löschen
  23. Liebe Cla - genau Ästhetik ist die Sache, um die es geht und ob ein Outfit einem steht oder eben nicht. Ich glaube, das hat nicht ausschließlich mit dem Alter zu tun. Aber ich finde es sehr interessant, dass Dich das Thema scheinbar genauso umtreibt wie mich... :-) Ich ziehe meine Stiefel auch in die Jeans - ob in oder out, ist für mich da ebenso zweitrangig. Dein Outfit hat für mich definitiv ganz große des Stempel Lieblingsoutfit. Das sieht so toll aus - perfekt aufeinander abgestimmt. Großartig sind auch Deine Stiefel - warum solltest Du diese tollen Stücke unter der Hose verstecken??? :)
    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir - lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
  24. Ich überlasse manchen Mode-Gag jetzt auch gern den 17-Jährigen und trage dafür Schnitte und Stoffe, die ich damals eben noch nicht mochte (oder mir nicht leisten konnte ;-) ). Ich finde seltsam, wenn Frauen in meinem Alter sich mit ihren Teenie-Töchtern den kompletten Kleiderschrank teilen. Hätte ich auch damals doof gefunden, als ich selbst ein Teenie war. Einzelteile habe ich mir seinerzeit natürlich auch "ausgeborgt" - in die andere Richtung lief das fast nie, dabei war meine Mum sehr modebewusst und schick.
    Dein Stiefeloutfit gefällt mir. So trage ich es selbst auch oft (unabhängig von irgendeinem Diktat). Wäre doch viel zu schade, die schönen Stiefel unter der Hose zu verstecken. Da ich viele schmale (zumindest am Unterschenkel schmal zulaufende) Hosen trage, würde das auch selten funktionieren.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Siehst gut aus: Figur, Hose und Stiefel kommen bestens zur Geltung. Was will man mehr?
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  26. Hi, ich sehe das wie du.
    Über 40 "muss" man nicht mehr alles tragen....
    Aber in den letzten Jahrzehnten hat sich das schon sehr geändert, erlaubt ist was gefällt, und das liegt natürlich ein seinem persönlichen Ermessen.
    Aber früher war das Outfit auch nicht soooooo wichtig, wie es heute ist. Klar, man ging gerne einkaufen und schicke Klamotten gab es auch, aber dieser Hype, der heute um irgendwelche Kollektionen, limited Editions, Marken usw gemacht wird, das finde ich teilweise schon übertrieben.
    Gruß Sabine, die auch gerne ihre Stiefel in die Hose steckt....

    AntwortenLöschen
  27. you look so fabulous dear ! loved the outfit ! following you
    xoxo
    http://beautyndbest.com/

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schöne Kombination.Das kannst du ohne Probleme tragen.
    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  29. Die Stiefel in der Hose sehen gut aus an dir.
    Man muss es ausprobieren. Und sich wohl fühlen, das ist klar.
    Ich habe mich nie wohl gefühlt in Bikinis trotz 90-60-90 (jetzt, mit 57, sind es leider 90-70-90!) und deshalb nicht getragen, obwohl jede(r) sagte: Du kannst das doch tragen!
    Ich mochte mich nicht darin - zum Glück gab und gibt es hierzulande für alles Alternativen.
    LG

    AntwortenLöschen
  30. Such a smart outfit, I really like your boots and bag
    Keep in touch
    www.beingbeautifulandpretty.com

    AntwortenLöschen
  31. I love boots and they always looks so chic no matter how you wear it you look beautiful and cool.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Cla,
    die Stiefel sind wirklich wunderschön!
    Und zu der Frage: Im Grunde soll doch jeder und jede modemäßig machen, was er oder sie will - ich denke mir dann nur 'Zum Glück muss ich nicht so rumlaufen'. Das Alter an sich setzt kleidungstechnisch keine Grenzen, finde ich. Und wenn jemand mit 50 noch bauchfrei tragen will (und nicht gerade Madonna ist), dann nur zu. Ich würde es nicht machen, einfach, weil's mir nicht gefällt und ich mich darin nicht wohlfühlen würde. Allerdings habe ich das selbst in den Neunzigern, als ich noch ein jünger Hüpfer mit straffer Milchhaut war, nicht getragen, weil's mir schon damals nicht gefiel.
    Mein Motto: Whatever floats your boat.

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Cla,
    ach das ist immer so eine Sache!
    Werde ich doch diese Jahr 50!!!
    Ich bin auch der Meinung das man einige
    Trends lieber den jungen Mädchen überlassen
    sollte wie Bauchfrei, Neon z.b.
    Ich sehe oft das frühere Bekannte von mir
    noch genauso wie in den Achtzigern rumlaufen!
    Oder total lange Haare und dann mit Neonbändern
    umwickelt. Von hinten hui und von vorne naja ...
    Aber wems gefällt...
    Lieben Gruß
    Lia :)

    AntwortenLöschen
  34. Es steht aber tatsächlich nicht jedem! Vllt kommt es auch auf die Hose/Schnitt an. Aber hier in deinem heutigen Outfit passt das gut! Keine Frage!
    Und seufz, ja auch ich habe feststellen müssen, dass mir nicht mehr alles steht, oder besser gesagt zu mir passt, wie das vor 20 Jahren vllt noch der Fall war....

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  35. Du bist mit Deiner Vorliebe nicht allein. Ich habe heute Früh drauf geachtet, sehr sehr viele Frauen hatten ihre schmalen Hosen in den Stiefeln stecken. Natürlich ist das nicht "brandneu" aber bei schmalen Hosen hübsch anzusehen und außerdem Schützen die Stiefel die (Hosen)Beine vor Schnee und Kälte.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  36. I usually wear my brown leather boots like you!! I love that way. You look beautiful with your grey sweater. Küsse and have a nice day,Cla:)

    AntwortenLöschen
  37. Sieht super aus - egal was man nun tun sollte und was nicht... solange man sich selbst in einem Look wohl fühlt und sich selbst so mag, warum nicht? Das macht uns alle ja so einzigartig...

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    www.pureFASHION.tv

    AntwortenLöschen
  38. Hm...also ich finde dass es ganz klar "Altersbegrenzungen" gibt.Mit 50 ist ein Minirock nicht mehr angemessen,so wenig wie man mit 20 zwei Zöpfe tragen sollte ;) Für jedes Alter gibt es gewisse Vorzüge,die es zu betonen gilt.Klar gehören Fehltritte dazu,sonst lernt man vermutlich nie was "Stil" bedeutet.Ich frage mich heute auch noch wie ich mich mit 13/14 in Hüftjeans quetschen konnte lach.Ich sah aus wie ein explodierter Muffin *schäm* Heute weiß ich dass es schöner ist zu einer high waist oder regular fit zu greifen,weil es MIR einfach mehr schmeichelt mit meiner Figur :)

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  39. I think it depends on your lifestyle mostly. I have a creative life and I know I wear clothes other wouldn't in my age group won't touch. If I were to show up in something so conservative, it just wouldn't make sense. I like the boots with your jeans and I'm imagining this fits your life. Blogging leaves out such a large piece of who a person is, I mean the context for one's style. This concerns me because this flattens out personal styling to group sameness which is boring and uninspired. We should not be fearful to venture out and be different.

    blue hue wonderland

    AntwortenLöschen
  40. Hmmmm... ich bin da nicht so ganz Eurer Meinung. Ich finde, jeder sollte in jedem alter und mit jeder Figur ALLES tragen, worauf er Lust hat. Und wem das nicht passt, der ist ein oller Spiesser. Klar, bauchfrei UND Minirock mit über 52... das kann leicht ein bisschen verzweifelt wirken: schaut mich an, ich bin sexy, ich will noch bemerkt werden ...!!! Aber warum nicht ein Minirock, wenn man die Beine dafür hat? Muss ja nicht trashig aussehen und gestyled sein. Auch möchte ich mich ausdrücklich dem immer öfter vetretenem Trend anschliessen, dass Dicke genauso alles tragen dürfen was sie wollen wie Dünne !!! Nur weil es ANDERS an ihnen aussieht, heisst es doch nicht, dass es schlechter aussieht. Kachieren, verstecken, Figur schmeicheln: nö ! Diese Zeiten sollten ein für allemal vorbei sein. Meine Prognose: mit dem Schlankheitsterror wird es in diesem Jahrzehnt zu Ende gehen. Rachel

    AntwortenLöschen
  41. I think that everybody should wear what makes they comfy and seld confident without thinking about what others think about us, but we should have a sincere look at the mirror to avoid to be ridiculous!

    ps: love how that sweater fits soft!

    New post on lowbudget-lowcost Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  42. Vielen Dank für eure ganzen zahlreichen und tollen Kommentare heute. Ich habe mir schon gedacht, dass dieses Thema die Nation etwas spaltet und Diskussionen aufkommen. Ich mag es, euch herauszufordern und euch eure Meinungen zu entlocken. Es ist aber auch eine persönliche Ansichtssache und man muss beide Seiten akzeptieren. Zum Glück gibt es keine Kleidervorschriften und jeder kann tragen was er möchte, denn für unser Erscheinungsbild sind wir alleine zuständig.

    Ich ziehe mich nur für mich selbst an, für keinen anderen Menschen. Ich weiß was mir passt und mich wohlfühlen lässt. Nicht nur in meiner Kleidung, sondern auch in meiner Haut. Und nur das allein sollte für jeden zählen.
    Ganz liebe Grüße an euch alle.

    AntwortenLöschen
  43. Nice casual look. Your legs seem endless ...

    AntwortenLöschen
  44. nice photosssssssss :-)!

    - amazinglaugh.blogspot.dk

    AntwortenLöschen
  45. Hi Cla,

    da musst Du mal einen Abstecher in meine ehemalige Heimatstadt machen (nicht Ddorf, sondern die davor). Dort liefen zumindest vor ein paar Monaten ALLE mit in die Stiefel gestopften Hosen herum. Das war dort ein ziemlicher Trend - keine Ahnung, ob das immer so ist, ist ja, wie gesagt, schon eine Weile her (im Frühling letztes Jahr). Bei den meisten der anwesenden Damen war dies aber eher ungünstig, da er Beine optisch verkürzt (bei Dir übrigens nicht, aber Du hast ja auch eine 1A-Figur).

    Ich stimme mit Dir in zwei Punkten überein: Die Ästhetik sollte entscheidender sein als das Alter. Hab ich doch richtig verstanden, oder? Und Punkt 2: Was ästhetisch ist, sagt einem das eigene Stilgefühl, nicht irgendwelche Frauenzeitschriften o.ä. Ich trage derzeit z.B. lieber weit als hauteng, weil ich mit meinem Körper unzufrieden bin und es nicht mag, wenn sich alles so abmalt. Nichtsdestotrotz - wen es nicht stört, der soll es ruhig (anders) machen. Sollte ich es aber schaffen, wieder 1- 2 Kleidergrößen zu reduzieren, dann sähe die Sache (bei mir) wahrscheinlich schon wieder ganz anders aus. Wie gesagt, das ist der Maßstab, den ich für mich selbst anlege. Und nichts anderes wünsche ich mir von anderen - ihren eigenen Vorstellungen zu folgen und sich nicht von anderen Meinungen so sehr einschränken zu lassen. Schon gar nicht aufgrund einer Altersangabe so nach dem Motto "ab 30 geht das nicht mehr" "ab 40 geht jenes nicht mehr" usw. Wenn ich sowas schon lese, geht mir die (virtuelle) Hutkrempe hoch...

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,
    wie Annemarie schon erwähnt, vor Düsseldorf....da hat sie mich wohl gesehen ( grins..), habe gar nicht mitbekommen, das es nicht mehr modern ist. Ich finde die Hose im Stiefel sieht doch schön aus, wenn die Beine stimmen, da ist es mir egal, ob es modern ist oder nicht...und zu dem Thema " im Alter ziehe ich mir ein Kartoffelsack über und traue mich nichts mehr, das ist hier in meinem Kuhdorf auch noch ganz normal. Frauen ab 40 und verheiratet, hmmm, da geht bei vielen ( nicht alle) die "gesunde"Eitelkeit verloren. Das Gegenteil, wenn eine Frau mit 47 ( so alt bin ich) versucht krampfhaft junge Mode anzuziehen, auch wenn die Figur stimmt, dann kommt es für mich lächerlich rüber. Ich schaue mir lieber eine Frau an, die zu Ihrem Alter steht und Stil hat, aber vielleicht bin ich auch altmodisch ( trage aber keine grauen Stoffhosen)
    Du siehst super aus, aber kannst Du so hohe Absätze den ganzen Tag tragen ? LG Andrea

    AntwortenLöschen
  47. Also ich sehe durchaus noch Frauen, die Hosen in die Stiefel stecken. Und persönlich mag diesen Look auch nach wie vor, solange die Hosen nicht weit geschnitten sind ;-). Dir steht Dein Outfit auf jeden Fall sehr gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Cla ich ziehe Stiefel über die Hose wenn es draußen Matsch ist.Ansonsten erfreute ich mich hier mit den anderen Lesern über tolle Modefragen. Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  49. Ich liebe Stiefel über Hose. Wozu habe ich sonst die schicken Stiefel gekauft, damit ich sie verstecke? Nö! Es kommt allerdings auf den Schnitt der Hose an. Die sollte schon schmal geschnitten sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  50. I love this outfir: basic but stylish! And these boots are beautiful!!
    Oriana xxx

    www.stylexis.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  51. Hm... ich glaube ich sollte mich mehr für Mode interessieren. Ich dachte, dass es normal ist die Hosen in die Stiefel zu stecken (es sei denn man ist ein Mann). Wenn man enge Hosen über Stiefel zieht sieht das doch blöd aus? Nicht alle Hosen sollte/kann man hineinstecken, aber deine definitiv ja!! Ich kann mir das gar nicht umgekehrt vorstellen :)

    Ich bin jetzt auch eine ü30 und fühle sehr oft, dass ich für gewisse Dinge schon etwas zu alt bin. Ich bin ganz komisch bei der Sache, als ich 25 war fühlte ich mich zu alt für T-Shirts mit Märchen-Motiven und co. :)
    Ich muss mich mal in euer Forum registrieren, es sieht danach aus, dass es dort bestimmt nicht langweilig ist :)

    Dein Outfit finde ich klasse und auf die Tasche bin ich schon auf Instagram aufmerksam geworden :)

    Liebe Grüße,
    Joanna von theplussizeblog.com

    AntwortenLöschen
  52. This is the dilemma that I have been having recently as you know. I keep questioning whether as I get older, is it okay for me to wear certain things. I put my jeans in to my boots and I think this is feasible for any age, it's mini skirts I have more of a problem with and I wear those too ha ha. This look is perfect, chic but still conservative. A forum sounds like a good idea but I'd probably be the one that is always moaning unfortunately. I love the oversized bag!

    Hope you are having a great week x
    http://forcailini.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  53. The boots are my favourite pièce of this wonderful casual look!
    Have a good day

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Cla,
    Ich finde, man diesen Stil sehr schön zu tragen. Ich liebe die Stiefel. Aber, Ich denke, Vertrauen in Ihre eigenen Stil ist wichtig für alle Altersgruppen.
    LG,
    Madison xo

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Cla,
    dein Outfit sieht super aus. Vertraue weiterhin auf dein gutes Stilgefühl. Ich bin bereits 50+ und wenn ich in diese Richtung Zweifel habe, frage ich meine Tochter, die mir dann sehr ehrliche Ratschläge gibt. Mach' bitte weiter so, ich freue mich immer über deine Neuigkeiten!
    Herzliche Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  56. Perfekter Look und die Jeans sind perfekt für in die Stiefel. Ob nun in oder nicht, solange die Hose nicht weit ist und überall rümpfe wirft, finde ich das man dies sehr gut tragen kann. Dein Outfit ist wieder total stimmig! Was die Kleidung und das Alter betrifft, bin ich auch der Meinung, dass man nicht alles tragen kann. Sowohl wenn man 20ig ist wie auch mit 40+. Wohl soll man sich fühlen und vielleicht auch noch mehr aber es darf nicht verkleidet wirken, das finde ich dann immer sehr peinlich.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüsse, Kira

    AntwortenLöschen
  57. Hallo,
    vor ein paar Wochen bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden und hab ihn komplett gelesen.
    Sehr inspirierend, auch wenn manches nicht in meiner erreichbaren Preisklasse liegt.

    Dass man Hosen nicht mehr in die Stiefel steckt, wusste ich noch nicht. Da ich aber einige
    schmal geschnittene Jeans habe die gar nicht über die Stiefel passen würden, ist mir das eigentlich ziemlich egal. Ich wohne auch nicht in einer Metropole, sondern in einer Kleinstadt, und hier sieht man oft schmale Hosen in Stiefeln.

    Mich würde mal interessieren welche Schuhe ihr so im Winter zu den Hosen tragt, die nicht über einen Stiefel passen, die ihr aber auch nicht reinstecken wollt.

    Zu meinen Hosen IN Stiefeln trage ich meist oversized Pullis oder Cardigans. Sieht dann in etwa so aus wie bei dir ;o)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf enge Hosen ziehe ich gerne auch Stiefeletten oder Pumps an. Ganz, ganz selten flache Schuhe, diese dann eher im Sommer (Chucks oder Sandalen) Ich denke, wenn dir Hosen in Stiefel gefallen, ziehe es einfach an. Ich mag es im Moment wieder gerne sehen, vielleicht im nächsten Winter nicht mehr.
      Viele Grüße Cla

      Löschen
  58. you look absolutely amazing
    awesome outfit

    love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  59. Your greatest ever. I love this outfit. This is totally my style.
    Miss Margaret Cruzemark
    http://margaretcruzemark.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  60. Some days I Wish I could wear jeans to the office. Great look.

    www.highheelsandtutus.com

    AntwortenLöschen
  61. Ich stecke meine Hosen auch in meine Stiefel! haha! Ich finde, jeder muß das für sich selber entscheiden und wenn sich eine 50 jährige im Minirock wohl fühlt, dann soll sie es doch machen. Ich trau mich heutezutage auch ganz andere Sachen anzuziehen, als noch vor ein paar Jahren. Du jedoch hast ja wohl so einen guten Körper- Du stehst einer 20 jährigen in nichts nach! Küßchen, Sissi http://www.beauty4free2u.com

    AntwortenLöschen
  62. This is one pretty outfit, I really like your boots, you look so cool and chic, love it!
    Pop Culture&Fashion Magic

    AntwortenLöschen
  63. Hallo,

    nun ich denke das Alter ist nicht immer wichtig, denn es gibt auch 20 jährige die im Mini-Rock und Bauchfrei nicht gut aussehen ( auch wenn sie super-schlank sind).
    Ich denke vieles hat mit Stil zu tun und Selbstbewusstsein sich nicht über die Kleidung und Mode zu definieren. Man kann Mode lieben aber man muss sich nicht darüber definieren.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  64. Ich muss dir vollkommen zustimmen. Es mag ja sein, dass sich manche ü40-Damen in "Mini-Rock und bauchfrei" wohl und 20-Jahre jünger fühlen. Ich finde das einfach unpassend.
    Zur Stiefelfrage: Ich trag sie auch über der Hose. Hab mir gestern erst wieder welche bestellt und fänds richtig schade, die nicht zu zeigen :D

    mfg Dani

    AntwortenLöschen
  65. Erst dachte ich, es sind Velourlederstiefel. Doch es ist Glattleder, richtig? Jedefalls hübsch kombiniert;-) Ich finde, unsere Diskussion auch immer sehr anregend, weil ich dann nochmal neu nachdenke. Und ich frage mich immer, wer eigentlich bestimmt, was geht und was nicht? Ich finde diese sogenannten "Regeln" sehr "frauenfeindlich", das ist meine persönliche Meinung! Wenn gelten darf, dass jede anders ist, geht mich nicht wirklich an, was eine andere Frau trägt. Das ist nur manchmal schwer auszuhalten, oder? LG Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen