Sonntag, Juli 09, 2017

Outfit für heiße Temperaturen: Tanktop, Bleistiftrock


Hot town, summer in the City... Am Dienstag habe ich noch über das Wetter gemeckert und schwuppdiwupp war es wieder Sommer. Also habe ich mich gleich mal wieder in einigermaßen luftige Kleidung für heiße Temperaturen geworfen. Das Tanktop ist ursprünglich ein Herrenunterhemd. Steht uns Frauen aber mindestens genauso gut und der Bleistiftrock im Leo-Print hebt die Weiblichkeit bei diesem Look hervor.  


Mal was anderes: besucht ihr eigentlich noch Blogs? Ja blöde Frage, denn genau in diesem Moment lest ihr ja einen. Was ich meine, schaut ihr noch regelmäßig bei Blogs vorbei oder hat sich das etwas reduziert. Warum ich frage? Nun man hört ja immer wieder, dass Blogs von Social Media Kanälen, wie Instagram, abgelöst werden. Und genau das, hat mir die Tage auch meine Tochter bestätigt. Früher hat sie eifrig Blogs besucht. Doch heute folgt meine Tochter ihren Lieblingsbloggern auf IG und sollte sie die dortige Ankündigung eines Blogbeitrags wirklich mal interessieren, würde sie rüberhüpfen. Was aber eher selten vorkäme. Ich habe bei mir festgestellt, viele von euch schauen zwar hier vorbei, doch einen Kommentar dazu wird dann doch Instagram hinterlassen. Finde ich auch in Ordnung. Davon abgesehen, dass ich mich immer über eure Kommentare freue. Egal ob auf IG, Facebook oder hier im Blog.


Wie sich das mit den Blogs in Zukunft auch entwickeln mag, ich würde meinen nie aufgeben und mich nur auf Instagram konzentrieren. Klar, den IG Account hat man schneller bedient. Doch hier kann ich doch mehr von mir preisgeben bzw. viele Fotos zu einem Thema zeigen. Und irgendwie finde ich es auf den Blogs auch noch etwas persönlicher. Weiß nicht warum, ist nur so ein Gefühl.


Mein Rock ist zwei Jahre alt, doch ich trage ihn nach wie vor sehr gerne. Online konnte ich sogar ein paar Modelle ausfindig machen. Zalando* hat einen Rock im Animal-Print, Breuninger* hat einen und Rebelle* hat einen Rock von Dolce Gabbana. Rote Taschen! Muss ich noch was dazu sagen?! Da gibt es dieses kleine, feine Schätzchen von Chanel bei Rebelle.de*. Hat natürlich immer noch seinen Preis. Doch die viel, viel günstigere rote Tasche von DKNY* bei Zalando kann sich durchaus auch sehen lassen. 

Top: Aldi
Rock: Norma Kamali
Tasche: Gucci
Sandalen: What for
Sonnenbrille: Couch



Kommentare:

  1. Guten Mogen Cla, eigentlich schau ich nur Blogs. Ich mag mehr Bilder schauen und dazu Text lesen in dem nicht tausend # vorkommen. Ich lese hier immer, kommentiere aber wenig ;)
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tina für deine regelmäßigen Besuche. Ich freue mich wirklich sehr darüber.
      Dir noch einen entspannten Sonntagabend. Grüße Claudia

      Löschen
  2. Es gibt 2 Blogs, die ich regelmäßig Sonntags besuche. Einer davon ist deiner. Warum nur Sonntags? Da hab ich genügend Zeit und da lese ich dann alle Artikel, dir in einer Woche geschrieben wurden. LG Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch an dich meinen herzlichen Dank, liebe Renate. Es ist schön zu wissen, dass ich zu deiner sonntäglichen Routine gehöre.
      Ganz lieben Gruß Cla

      Löschen
  3. Ein schönes Sommeroutfit haste Du... bevor ich bei IG aktiv wurde, bin ich ausschließlich auf Blogs unterwegs gewesen. Es hat etwas nachgelassen... Gruß. Maja

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    Ich lese immer noch regelmäßig Blogs. Allerdings kommen keine neuen dazu, weil meine Zeit begrenzt ist.
    Mich alleine auf Insta zu konzentrieren, wäre mir zu "gefährlich ". Denn die Plattform kann ich weniger beeinflussen als meinen Blog und meinen Followern werde ich auch nicht immer angezeigt. Außerdem ist der Blog ausführlicher, was ich mag.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich wie du, liebe Andrea. Mein Blog ist mein Blog. Hier habe ich das Gefühl meinen Lesern näher zu sein. Auf IG läuft in letzter Zeit eh alles etwas seltsam. Mal schauen wie sich das dort noch entwickelt.
      Grüße Cla

      Löschen
  5. Morning Cla! Oh well, I think you are right, having only a social is never the same as blogging and having a blog, its more personal. I see that now everyone are more on IG, its surely faster but it cant substitute a blog. You look stunning my dear, love the leo skirt and the heels, the red touch of the bag is just perfect and glam. Happy Sunday, hugs! xo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cla,
    ich bin auch mehr ein Blog Leser. Instagram ist zwar toll aber das ist mir doch zuwenig. Ich sehe es wie du, am Blog ist es einfach persönlicher, ich sehe mehr Bilder und kann nachlesen. Was ich bei Produkttests auch toll finde! Vielleicht ist das eine Generationssache?
    GLG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Generationssache kann es wohl auch sein. Schon allein, weil viele Ü40 Frauen überhaupt nicht auf Instagram vertreten sind.
      Danke für deinen Beitrag liebe Natascha. LG Cla

      Löschen
  7. bei mir ist es so wie bei Tina und Renate, ich ignoriere Instagram, habe keinen Account und ich finde diese Bildersucht gefährlich! ich bin ein lesender Mensch und auch wenn mir deine Outfits und die anderen Fotos sehr gefallen und sie das Leseerlebnis rund machen und man sich alles besser vorstellen kann, möchte ich mir nicht nur inszenierte Fotos en masse zu Gemüte führen. Instagram kommt für mich nicht in Frage, genauso wie Nachrichtenportale die nur aus Videos bestehen, da werde ich wahnsinnig.>:-/ LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,
      genau das meine ich. Durch das Lesen von Blogs bekommt man mehr Eindrücke und Auch Einblicke von der Bloggerin. Und es ist auch nicht so schnelllebig wie IG. Dort verschwindet ein Foto schnell nach unten in der Versenkung. Aus Erfahrung weiß ich, das selbst ganz alte Beiträge von mir noch gelesen werden. Darüber freue ich mich. In manchen Artikeln steckt auch Arbeit oder Seele. Da ist es schön dauerhaft Menschen damit zu erreichen.
      Noch einen schönen Abend Cla

      Löschen
  8. Deine Taschen-Sammlung ist ja wirklich sehenswert, liebe Cla. Dein Outfit natürlich auch :-). Ich habe einige Blogs, die ich regelmäßig besuche und dort kommentiere ich dann auch - nicht immer, aber oft (Zeitfrage). Instagram besuche ich eigentlich weniger, da gibt es nur drei Ausnahmen. Und letzteres nur aus dem Grund, da diese vollständig von Blog auf Instagram gewechselt sind. Ich mag es und schätze es, wie liebevoll und mit Herzblut manche Blogs gestaltet sind.

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich mag es, hier deine lieben Kommentare zu lesen. Danke für deine Zeit die du mir schenkst. Ich freue mich immer sehr darüber.
      Herzlichen Gruß an dich, lieb Hasi

      Löschen
  9. Liebe Cla,
    ein super schöne Hochsommeroutfit ist das! Du siehst schick und cool aus, im wahrsten sinne des Wortes.
    Ich schaue auf Instagram nur gelegentlich, was gute Freunde posten, lese aber täglich verschiedene Blogs. Die auf meiner Blogroll natürlich aber immer wieder auch andere und ich bin nach wie vor davon mehr inspiriert als von den Frauenzeitschriften. Es ist so eine wunderbare Vielfalt in den Blogs, darauf möchte ich nicht verzichten. Wie Tina, interessieren mich nicht nur die Bilder, sondern auch, was die Bloggerin zu sagen hat.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cla, ich lese definitiv lieber einen Blog. Lesen inspiriert mich mehr als nur Bilder und ich habe die Gelegenheit, auch mal über ganz andere Sachen nachzudenken. Der Mensch hinter dem Blog begeistert und interessiert mich.
    Wenn ich Ideen brauche, geh ich auf Pinterest.
    Viele Grüße aus Würzburg und....Danke für deinen Blog und deine Lebensgedanken!
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Maria,
      danke für deinen Kommentar. Ich sehe es wie du. Doch heutzutage ist jeder im Stress. Viele haben keinen Zeit Blogtexte zu lesen. Leider! Deshalb schauen sie lieber auf die Schnelle Fotos auf IG an.
      Pinterest finde ich auch sehr inspirierend. Da habe ich bereits die eine oder andere Idee für ein Outfit bekommen.
      Liebe Grüße nach Würzburg, Cla

      Löschen
  11. Ja, ich lese nach wie vor Blogs. Aber leider komme ich fast nur am Wochenende dazu. Das ist sehr schade, aber nicht zu ändern.

    Nur Instagram finde ich nicht so gut. Wie du schon sagst, persönlicher ist es in jedem Fall auf einem Blog. Aber es ist auch kein Geheimnis, dass beides nebeneinander ziemlich zeitintensiv ist, wenn man allem gerecht werden möchte.

    Das Outfit ist übrigens hammermäßig. Aber ich bezweifele, dass irgendeinem Mann das "Herrenunterhemd" so fantastisch steht!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Also ich LESE nach wie vor gerne Blogs. Ich bin gar nicht bei Insta und kann daher dort nicht kommentieren. Gucken tue ich aber auch gerne bei Insta vorbei. Denke mir das geht halt auch schneller für die Blogger bzw. Instagrammer - ein ausführlicher Post nimmt ja auch zum schreiben mehr Zeit in Anspruch. Muß allerdings zugeben, daß ich hier im Blog eher eine stille Mitleserin bin. Vielleicht sollte ich öfter mal einen Kommentar da lassen.
    Liebe Grüße und ich würde mich freuen, wenn Du Deinem Blog treu bleibst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du liebe stille Leserin.
      Ich freue mich auch über Leser, die nicht kommentieren. Also setze dich nicht unter Druck. :) Doch wenn du was zu sagen hast, freue ich mich über deinen Kommentar.
      Liebe Grüße Cla und meinem Blogbaby bleibe ich auf alle Fälle treu. :)

      Löschen
  13. Great skirt print you look confident and beautiful.

    AntwortenLöschen
  14. Ich lese auch lieber Blogs, habe nur ganz wenige Instagram-Sachen... aber irgendwie werde ich dort nicht warm. Ach wenn dann kommentiere ich auch schon ganz gern, kommt immer aufs Thema drauf an oder du haust mich mit dem Outfit vom Hocker.. lach.
    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich freue mich, dass ich dich vom Hocker hauen konnte. Schöne Grüße liebe Jacky

      Löschen
  15. Liebe Cla
    Du rockst das Aldi Unterhemd wie keine zweite.
    Ich freue mich zu lesen, dass du nicht daran denkst deinen Blog aufzugeben und dich auf Instagram zu konzentrieren. Deine Beiträge gehören seit Jahren zu meiner festen Morgenroutine. Meist bin ich schon kurz nach 6 dabei. Insta hat durchaus auch seine Berechtigung, es ist halt schneller aber sicher auch schnellebiger.
    Aber es geht nichts über deine 3 wöchentlichen Gedanken, Reviews, etc.
    Herzlich, Ana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ana,
      bist du also auch eine Frühaufsteherin, wie ich. ;) Es ist ein schönes Gefühl zu deiner Morgenroutine zu gehören. Dankeschön dafür.
      Liebste Grüße Cla

      Löschen
  16. Guten Morgen, ich muss gestehen ich lese Blogs und auf Instagram bin ich nicht vertreten. Ich mag es den Text zu lesen und die Bilder machen den Beitrag rund. Über die Beiträge bekomme ich auch ein Gefühl für die Persönlichkeit der Bloggerin. Ich finde das Gesamtpaket aus Beiträge und Bilde sehr gut und finde mit den Kommentaren kann man sich austauschen. Ich werde weiter Blogs lesen. Die Hochglanzbilder bei Instagram haben für mich nicht immer etwas mit dem realen Leben zu tun. Viele liebe Grüsse Beate S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Beate für deinen Kommentar. Genau das ist auch für mich der Unterschied zwischen Blog und Instagram. Auch wenn wir uns hier ebenso fremd sind, kommt es mir doch persönlicher vor. Ich kann euch auf meinem Blog mehr mitteilen und mehrer Fotos zeigen.

      Ich freue mich über deine Besuche, danke dafür. Liebe Grüße Cla

      Löschen