Der Trend mit den weißen Schuhen

Bis vor Kurzem wäre ich mit meinen Füßen niemals in weiße Pumps geschlüpft. Ich empfand weiße Schuhe schon in den 80er ziemlich trashig. Entweder erinnerten sie mich an Brautschuhen oder ich assoziierte sie mit “billigstem Geschmack”.  Wir alle wissen inzwischen, dass weiße Schuhe total dem Zeitstil entsprechen und ich gebe zu, meine Meinung darüber habe ich geändert. Vielleicht weil man damit auf allen Blogs, Zeitschriften und Schuhläden konfrontiert wird. Oder liegt es daran, wie man weiße Schuhe kombiniert? Generell hat sich nach und nach ein weiße Trend in der Modewelt etabliert. Es war also eine Frage der Zeit, bis dies auch auf Schuhe überging. 


Bis jetzt habe ich mir noch keine weißen Schuhe zugelegt. Sollte ich schöne weiße Pumps im Sale sichten, werde ich nicht daran vorbeigehen. 

Was sagt ihr zu weißen Schuhen? Ja oder niemals? Eins weiß ich mit Gewissheit, weiße Stiefel kommen mir “never ever” an die Füße. 

Teilen:

43 Kommentare

  1. Anonym
    Juli 1, 2013 / 4:54 am

    Hallo Cla, ich liebe weiße Schuhe ! Solange ich denken kann gehören sie zu meiner sommergarderobe, wie die Sonne eben zum Sommer.
    Allerdings keine Pumps, sondern Sneakers, leinenturnschuhe oder Sandalen oder Flip Flops oder eben Ähnliches. Bei mir verursachen sie kein billiges Gefühl. Ich mag sie sehr.
    Bis morgen ….. Marie

    • Juli 1, 2013 / 5:16 am

      Liebe Marie. Weiße Leinenschuhe und Sneakers hatten nie diesen schlechten Ruf. Die mochte ich auch schon immer.
      Lieben Gruss, Cla

    • Juli 1, 2013 / 6:26 am

      Stimmt!
      Chucks
      Weiße Pumps….mmmmmhhhhhh, in Komination mit einer Jeans immer!
      Aber Du kannst eh alles tragen uns siehtst verdammt gut aus.

  2. Juli 1, 2013 / 4:58 am

    hihi,
    ich hatte mal eine kollegin, die hatte immer schwarze strümpfe und weiße schuhe an. da sah so richtig "nuttig" aus.
    aber wenn es passt, warum denn nicht. meine mutter hatte weiße schuhe und sie gehörte zu der generation, die immer die höchsten schuhe anhatte, was dazu führte, dass sie im alter mit den beinen zu kämpfen hatte. war schon eine sehr schicke frau meine mutter, für die zeit.
    aber auch mit 86 jahren, war sie noch nicht alt. liegt wohl an den genen.
    ich habe auch weiße schuhe aber ballerinas und sandalen. so hohe schuhe mag ich nur bei besonderen anlässen. mir tun immer gleich die beine weh und gesund ist es ja auch nicht.

    aber jeder so wie er mag.

    eine schöne woche und lg eva

  3. Anonym
    Juli 1, 2013 / 5:01 am

    Es kommt halt doch sehr auf das Material und den Rest des Outfits an. Außerdem müssen die Treterchen gut gepflegt sein.
    Meine Vorbehalte haben sich aber auch noch nicht ganz in Luft aufgelöst, denn in meinen Schrank haben sie es auch noch nicht geschafft.
    Gruß, Sandra

    • Juli 1, 2013 / 5:15 pm

      Ich glaube auch, dass weiße Schuhe ziemlich anfällig sind und man sie gut pflegen muss.
      Sandra, lieben Gruß an dich. 🙂

  4. Juli 1, 2013 / 5:46 am

    Guten Morgen liebe Cla,
    ich habe mir kürzlich auch weiße Wedges zugelegt und trage sie zu bestimmten Outfits echt gerne. Allerdings muss man beim Kombinieren wirklich aufpassen, da sie nicht zu allem passen. Dunkle Socken könnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Und weiße Stiefel, das sehe ich genauso wie Du, kommen mir nicht an die Füße. Ganz lieber Gruß Conny von http://ahemadundahos.de

  5. Juli 1, 2013 / 5:57 am

    Liebe Cla,

    die sehen einfach nur SUPER aus!
    Viel SPass mit ihnen.

    LIebe Grüße
    Birgit

  6. Juli 1, 2013 / 6:09 am

    Guten Morgen Cla,
    ich habe bei weissen Schuhe immer das Problem "Da trägt die gute doch ihre Brautschuhe auf". Es muss einfach ein sehr passenden Weiß sein. Sonst besteht aus meiner Sicht immer die Gefahr der "Brautmode". Bin gespannt für welche du dich entscheidest, aber was soll bei deinem Geschmack schon schief gehen 😉
    Gruß Bohli

  7. Juli 1, 2013 / 6:12 am

    Guten Morgen Cla,
    also ich finde die gezeigten Pumps (vor allem die im ersten Bild) zu brautig…
    ABER: ich finde weiße Sandalen wie die von Gucci sehr schön und liebäuge mit einem ähnlichen Paar von Asos.
    Fazit: weiße Sandalen: ja, weiße Pumps: nein
    Ich vermute übrigens, dass heute gar nichts mit den Followern passiert, sondern, dass bei gfc alles beim Alten bleibt… mal sehen. Ich folge Dir jedenfalls schon eine Weile bei bloglovin! 🙂
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

  8. Juli 1, 2013 / 6:16 am

    Ich finde weiße Schuhe sehr schön. Im Sommer passen sie doch wunderbar zu den leichten Stoffen. Ich hatte bisher immer ein Paar im Schrank. Von diesem negativen image habe ich noch nie gehört.
    LG Donna G.

  9. Juli 1, 2013 / 6:17 am

    weiße schuhe sind ein klassiker, den ich bisher auch nicht im schrank habe. als sommerschuhe kann ich sie mir zu marinelooks oder pastellfarebn oder auch black&white sehr gut votstellen. sie sind sozusagen eine sinnvolle alternative zu nudes. aber weiße stiefel find ich furchtbar.
    wünsche dir eine sonnige woche, LG XX Julia

  10. Juli 1, 2013 / 6:29 am

    Guten Morgen,

    Weiße Pumps. Passen Dir bestimmt auch toll. Aber es stimmt. Bei keinem Schuh kommt es so auf die Form an, ist die Grenze zwischen bieder (Daisy Duck), trashig (Pretty Woman) und edel (Conny z.B.) so schmal.
    Ich hatte mal in den späten 80ern flachere zum weißgrundigen Dirndl mit smaragd- un türkisgrünen Blümchen. Im Prinzip konnte man das damals tragen. Aber ich sah mit einem knappen "43er" und meinem fußformbedingten Hang zum Schlapfen nicht wirklich gut aus damit.
    Einen guten Start in die Woche.
    Sunny

    • Juli 1, 2013 / 5:18 pm

      Hi Sunny, ich denke dass es auf das richtige Modella ankommt. Sonst kann es schnell in die falsche Richtung gehen.
      Lieben Gruß, Cla

  11. Juli 1, 2013 / 7:04 am

    Liebe Cla
    Mir geht es wie Dir, weisse Schuhe neeeeeee! Nun haben wir Trend weiss und ich gestehe, es sieht Hammer aus und sind wir ehrlich, schwarz oder weiss geht doch immer. Aber auch da bin ich ganz bei Dir, es muss gut kombiniert sein ansonsten sieht es schnell nach Krankenschwester aus. Weisse Stiefel gehen gar nicht, ausser man heisst Wonder Women 😀
    Hab einen tollen Start in die neue, sonnige Woche!
    Liebe Grüsse, Kira

    schuhRei.ch

  12. Juli 1, 2013 / 7:47 am

    Guten morgen liebe Cla,
    weiße Pumps, also ich weiß nicht – eher nicht…für mich haben sie auch immer noch so einen "merkwürdigen" Beigeschmack,so, als gehören sie in eine ganz bestimmte Ecke…
    Weiße Chucks finde ich dagegegn super, die gehen immer!
    Gruß und Kuss,
    Sonja

  13. Juli 1, 2013 / 8:15 am

    puh, weiße stiefel? schlimmer geht's fast nimmer! ich habe heute mittag einen beitrag über miley cyrus, die trägt pucci und…weiße heels! es sieht tatsächlich gut aus, zumindest die schuhe 😉

  14. Juli 1, 2013 / 8:24 am

    liebe cla,

    ich würde MAXIMAL die weißen pumps "mit der roten sohle" tragen, ansonsten bin ich absolut contra weiße schuhe…. ich mag sie irgendwie nicht, weil sie auch oft zu billig aussehen.

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

  15. Juli 1, 2013 / 8:39 am

    Weiße Schuhe ja – aber nur Leinenschuhe, Sneakers und Turnschuhe. Da geht für mich persönlich auch keine andere Farbe. Aber sonst geht der weiße Schuhtrend komplett an mir vorbei und ich habe neulich – Trend hin oder her – ein Paar tolle weiße Slingpumps aufgrund der Farbe entsorgt. Die warten seit Jahren auf einen Auftritt… aber ich kann und will sie einfach nicht tragen. Schade drum. 🙁

    Lieben Gruß

    Anna

  16. Juli 1, 2013 / 9:04 am

    Weiße hohe Riemchensandaletten und weiße spitze Pumps (ein bisschen Eighties) finde ich gut. Sie dürfen aber nicht brautig aussehen. Selbstverständlich von bester Qualität und mit einem edlen Outfit kombiniert, denn sonst sieht es schnell trashig aus.
    Liebe Grüße,
    Claire

  17. Juli 1, 2013 / 9:20 am

    Bis jetzt habe ich keine und ich glaube, das lohnt sich diesen Sommer auch nicht mehr… somit werde ich diesen Trend auslassen.
    Ich liebe nudefarbene Pumps und Sandalen und investiere lieber in diese.
    Sneakers trage ich nicht und weiße Stiefel und Stiefeletten kämen mir ganz sicher nicht in den Schuhschrank 😉

    LG

    Annette
    2 more days to enter my giveaway!
    Lady of Style

  18. Juli 1, 2013 / 10:04 am

    Weisse Schuhe sind ja nun wirklich nix Außergewöhnliches.
    Ich habe bis jetzt nur weiße Wedges-Sandalen die von vorne eher aussehen wie weisse Peep-Toes. Pumps in weiß habe ich noch keine, sage jetzt aber auch nicht – ich werde sie mir NIE kaufen!
    Kommt immer drauf an wer sie an hat und wie sie insgesamt zum Outfit passen 🙂

    LG Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

  19. Juli 1, 2013 / 12:50 pm

    White shoes aren´t my favourites but I can wear them and I really liked your selection .But I said I will never wear white boots, they seems horrible for me.Kusse, Cla 🙂
    Enjoy your day.

  20. Juli 1, 2013 / 2:54 pm

    Hi Cla,
    ich hatte nie wirklich ein Problem mit weißen Schuhen, außer im Winter vielleicht. Besitze auch seit ein paar Jahren ein weißes Paar Pumps, allerdings (fast) flache natürlich – in Highheels kann ich nunmal nicht laufen. Ich trage sie trotzdem selten, aber eher, weil sie fürchterlich unbequem sind (kriege davon immer Druckstellen).
    Lg, Annemarie

  21. Juli 1, 2013 / 5:18 pm

    I haven't owned white shoes since I was 13 (about 30 years ago). This year I am considering white sandals and shorts mostly because the styles appeal to me. I'm still not a white pump girl, just because it's not my style.

    BTW – I just found your blog yesterday and really love your style.

    Simchabe
    http://twitter.com/simchabe

  22. Juli 1, 2013 / 5:21 pm

    Weiße Schuhe gehen gut! Mach Dir keine Gedanken, solche sehen an Dir mit Deinem Stilgespür sicherlich sehr gut aus!

    Herzliche Grüße in die Nachbarschaft
    Anna

    http://stil-box.net/

  23. Juli 1, 2013 / 8:53 pm

    Sag das nicht, es gibt da wunderschöne weiße Wildlederstiefel, fellgefüttert, mit Lederbändern vorne zum Schnüren, mit einem kleinen Pelzbesatz am oberen Rand… – ich bin mir fast sicher, die würden Dir auch gefallen.
    Von den gezeigten wären die weißen Emma-Peel-Stiefelchen die meinen.
    Lieben Gruss von Sabine

  24. Juli 1, 2013 / 10:22 pm

    Amazing and inspiring collection of pics!

    xx
    FashionEvELand | FEEL

  25. Juli 2, 2013 / 4:15 pm

    Ich mag voll die Farbe weiß aber leider sieht man immer so schnell Flecken wenn man mal gekrümelt hat 😉

  26. Juli 11, 2013 / 1:39 pm

    Mir geht es da genau wie dir! Früher war es immer so:"Ich hab ja keine Vorurteile, aber die hat weiße Schuhe an…". Mit Stiefeln geht es mir noch heute so! Meiner Meinung nach sehen weiße Stiefel und Stiefeletten immer leicht billig und trashig aus. Sandalen und Pumps, wie die klassischen, spitzen Batignolles von Louboutin zB sind schon fast ein Must-Have! Bin gespannt, wann mein erstes Paar weiße Heels in meiner Schuhsammlung landet 😉
    LG Laura

    http://www.loreleys.de

  27. Juli 24, 2013 / 5:47 am

    Diese retro-Stiefelchen finde ich tooooooooll!

    Ich hab nur weiße Ballerinas, aber ein Paar runde, weiße Pumps wären schon toll…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.