Ein Umzugsunternehmen besonders für Alleinstehende

Werbung
Ich hasse Umziehen! Deshalb habe ich immer gesagt, wenn ich mal umziehe, habe ich hoffentlich im Lotto gewonnen und kann es mir leisten, den kompletten Umzug von einem Umzugsunternehmen durchführen zu lassen. Mit komplett meine ich wirklich alles. Selbst das Einpacken jeder einzelnen Tasse – und ich habe viele Tassen im Schrank. Nun, im Lotto habe ich leider nicht gewonnen. Trotzdem habe ich mich für meinen Wohnungswechsel für eine Umzugsfirma entschieden und das gleich aus mehreren Gründen.

glamupyourlifestyle single-umzüge Umzug neue Wohnung Umzugsunternehmen möbel-abbauen ü-40-blog ue-50-blog singl

Da ich keinen Partner habe, kann ich alle Entscheidungen für mich alleine treffen, ohne Rücksicht auf einen anderen zu nehmen. Das finde ich einerseits recht gut, doch das hat natürlich auch Nachteile. Manchmal hätte ich schon gerne einen Mann an meiner Seite, der mir mal was abnimmt. Doch ich will mich nicht beklagen, ich bin eine selbstständige Person und weiß mir eigentlich immer zu helfen.

Dass ein Umzug allerdings viel Arbeit ist, wissen wir alle. Ebenso, dass man das nicht alleine bewältigen kann. Klar haben mir Familie, Freunde und selbst Kollegen ihre Hilfe angeboten. Für den ein oder anderen Dienst habe ich das auch gerne in Anspruch genommen. Doch einen kompletten Umzug, inklusive das Ab- und Aufbauen der Möbel, möchte ich keinem zumuten. Bei mir mussten zwei Kleiderschränke von IKEA, mit insgesamt 5 m Breite, ab- und wieder aufgebaut werden. Für die Montage solch eines Schranks, braucht ein Laie selbst mit der Anleitung mindestens einen Tag. Die Montageanleitung besitze ich nicht mal mehr. Die Fronten der Kleiderschränke sind aus weißem Lack. Was wäre, wenn einer meiner privaten Helferlein was von meinen Möbeln beschädigen würde? Bei einem Umzugsunternehmen wäre ich selbstverständlich für solche Beschädigungen versichert.

glamupyourlifestyle single-umzüge Umzug neue Wohnung Umzugsunternehmen möbel-abbauen ü-40-blog ue-50-blog singl

Auch wenn meine Leute ihre Hilfe angeboten haben, ich bin sicher, sie sind froh, dass ich nicht auf sie zurückgekommen bin. Ehrlich gesagt, ich wäre auch nicht wild darauf, einen ganzen Tag jemanden beim Umzug zu helfen. Klar würde ich das aus Freundschaft trotzdem tun. Voller Tatendrang an einen Umzug gehen vielleicht noch junge Leute. Doch die haben auch in der Regel bei Weitem nicht so viele Dinge, von einer Wohnung in die andere, zu transportieren. Bei unserer Generation hat sich im Laufe des Leben so einiges angesammelt. Doch der allerbeste Grund, ein Umzugsunternehmen zu  engagieren, kommt jetzt: Du musst am Umzugstag so gut wie gar nichts machen. Außer vielleicht belegte Brötchen und Getränke für die Umzugsmanschaft besorgen.

Das Umzugsunternehmen, welches ich gebucht habe, nennt sich Single Umzüge. Diese Firma hat sich auf Umzüge für Singles spezialisiert. Sie bieten ihre Dienste für jeden noch so kleinsten Handgriff eines Umzugs an. Dazu gehört das Verpacken, das Ab- und Aufbauen der Möbel, Lampen De/Remontage, Anschluss der Waschmaschine und der Transport. Das Unternehmen wurde mir von einer Arbeitskollegin empfohlen und ich wusste sofort, diese Firma ist genau richtig für mich. Wie genial, wenn ich mich wirklich um nichts kümmern müsste. Nicht mal den Nachbarn fragen, ob er so nett wäre, meine Lampen abzuhängen. Denn damit wäre es auch nicht getan. Wer würde die Lampen in der neuen Wohnung remontieren? Ehrlich gesagt, hatte ich auch keine Lust, immer wieder irgendjemand um Hilfe zu bitten, selbst wenn es jeder gerne gemacht hätte. Die Entscheidung ein Umzugsunternehmen zu engagieren, ließ mich die letzten Wochen vor meinem Umzug beruhigter schlafen.

glamupyourlifestyle single-umzüge Umzug neue Wohnung Umzugsunternehmen möbel-abbauen ü-40-blog ue-50-blog singl

Am Tag X standen die Jungs des Umzugsunternehmens wie vereinbart, um Punkt 8 Uhr auf der Matte. Insgesamt waren es 4 Mann und ich habe nach 10 Minuten gemerkt, die Männer wissen genau was sie tun. Drei der Herren haben zuerst alle Kartons in den Transporter geladen und im Anschluss die Möbel. Diese wurden zuvor alle mit Möbelschutz umwickelt, die Matratze kam in eine spezielle Hülle und der Fernseher in gefütterte Folie. Der vierte Mann baute währenddessen systematisch die Kleiderschränke und das Bett ab. Nach etwas mehr als 3 Stunden war meine alte Wohnung komplett leergeräumt. Während ich auf meinem alten Sofa saß und am Handy spielte, haben die Jungs geschuftet.

Angekommen in meinem neuen Reich ging es gleich weiter (Übrigens hatte der Umzugstransporter vor jedem Haus einen Parkplatz direkt vor der Tür, denn das Umzugsunternehmen hatte Tage zuvor am Ein- und Auszugsort HVZ-Beschilderung aufgestellt). Alle Möbelstücke wurden von den Herren in der neuen Wohnung gleich an die vorgesehenen Stellen platziert. So konnte ich sofort damit beginnen, die Schränke zum Einräumen auswaschen. Auch in der neuen Wohnung war der 4. Mann wieder flink am Aufbauen, im Nu stand der erste Kleiderschrank.

Die eingeplante Zeit der Umzugsfirma wurde nur minimal überschritten. Was aber daran lag, dass die Herren auch mal Handgriffe übernommen haben, die sie eigentlich nicht hätten tätigen mussten – einfach aus Nettigkeit. Die Kosten für so einen Wohnungswechsel sind bei Single Umzüge von vorneherein transparent. Vor dem Umzug hat sich ein Angestellter des Unternehmens meine Wohnung angeschaut, um die Kosten zu kalkulieren. Hier ist ausschlaggebend wie viele Räume umzuziehen sind, welche Möbel de- und remontiert werden müssen und welche Extras man wünscht.

glamupyourlifestyle single-umzüge Umzug neue Wohnung Umzugsunternehmen möbel-abbauen ü-40-blog ue-50-blog single

 

Ich habe zwar immer davon geträumt, wenn ich mal umziehe, den kompletten Umzug von einem Unternehmen tätigen zu lassen – also auch das Einpacken. Doch eigentlich war meine gebuchte Variante des Umzugs letztendlich für mich doch besser. So habe ich beim Einpacken viel aussortiert und bin mit wenig Last in die neue Wohnung gezogen. Die leeren Umzugskartons waren eine Leihgabe von Single Umzüge und wurden bei mir angeliefert und am Ende wieder abgeholt. Ein Unternehmen für meinen Umzug zu engagieren war eine gute Entscheidung von mir. Nicht auszudenken, ich hätte alles organisieren und managen müssen. Ich glaube meine Nerven hätten am Umzugstag blank gelegen. Stattdessen ging alles mühelos über die Bühne. So sieht für mich enspanntes Umziehen aus.

Ich finde es toll, dass es gerade für alleinstehende Menschen die Möglichkeit gibt, den Umzug komplett von einem Unternehmen durchführen zu lassen. Single Umzüge ist darauf spezialisiert, übernimmt aber auch selbstverständlich Umzüge für Paare und Familien.

Im September hatte ich einen Beitrag über mein Kisten einpacken.

 

 

 

 

5 Kommentare

  1. Irmgard
    Oktober 13, 2019 / 9:09 am

    Guten Morgen, Ich bin auch alleinstehend und mir graust es wie dir vor einem Umzug. Speziell Möbel abbauen und aufbauen. Lampen montieren.
    darf ich fragen, mit wieviel € ich bei 3 Zimmer ungefähr rechnen muss?

    • seinfeld
      Oktober 13, 2019 / 5:16 pm

      In Österreich zahlt man ca 850 Euro (vor 3 Jahren), wenn nicht schon mehr!

    • claudia
      Autor
      Oktober 13, 2019 / 5:30 pm

      Liebe Irmgard,
      die Kosten für so einen Umzug sind sehr individuell. Ich hatte z.B. keine Küche ab- und wieder aufzubauen. Ebenso musste kein Keller leergeräumt werden. Das habe ich vorher alles selbst erledigt. Ein vergleichbarer Umzug wie meiner, kann um die 1.800€ kosten.
      Lieben Gruß Cla

  2. Oktober 13, 2019 / 10:10 pm

    Ich finde Umzugsfirma eine wirklich tolle Sache, spart definitiv viel Zeit und was natürlich wichtiger ist: viele Nerven. Vor allem als Single, denn Umziehen ist meiner Meinung nach emotional, da bin ich froh wenn es einen gibt, die einem da unter die Arme greifen

  3. Verena
    Oktober 14, 2019 / 8:20 pm

    Hallo Cla!
    Prima, dass alles so gut geklappt hat. Mir würde es nicht anders gehen und ich würde auch nur noch mit einer Firma umziehen. Meine Familie bzw. Freunde habe ich schon oft genug strapaziert.
    LG Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: