Dienstag, Dezember 11, 2012

Youth Code - die Zweckentfremdung eines Serums


Ich zweckentfremde gerne mal eine Creme. Gesichtscreme die ich als solches nicht aufgebraucht habe, da ich bereits eine neue Creme unbedingt ausprobieren wollte, habe ich auch schon als Creme für das Décolleté benutzt.

Oder wenn ich im Urlaub keine Fußcreme hatte, hab ich mir einfach Handcreme auf die Füße geschmiert. So nach dem Motto, weiß doch die Handcreme nicht wo sie zum Einsatz kommt. Haut ist Haut, Creme ist Creme.

Für mein Décolleté benutzt ich schon seit einiger Zeit ein Gesichtsserum.
Das Youth Code Serum von L'Oreal. Man sagt, es sei das vergleichbare Gegenstück von dem Lancôme Génifique Serum. Nur, dass das Youth Code Serum um einiges günstiger ist. Ich zahle in meiner Drogerie 13,95€.

Youth Code ist ein hochkonzentriertes Serum, dass der Haut hilft ihre jugendliche Ausstrahlung zurück zu gewinnen. Und warum soll mein Décolleté keine jugendliche Ausstrahlung haben. Wie auch immer, seit ich das Youth Code Serum für mein Décolleté benutze, wirkt dort die Haut glatter.
Ich lasse es immer ein Moment einziehen und benutze dann eine reichhaltige Körpercreme drüber.








Kommentare:

  1. So bin ich auch. Ich habe zig angefangene, halb oder fast leere Tübchen und Tiegelchen und zweckentfremde die dann auch, wenn ich Platz für neues brauche. Oder wenn mir das Produkt doch nicht so zugesagt hat. Das Youth Code Serum habe ich auch im Schränkchen stehen, weil ich es fürs Gesicht nicht ausreichend fand. Für Hals und Dekolleté kann man es sicher aufbrauchen, wenn man nochwas anderes drübergibt. Mich hat dieses Serum nicht überzeugt, dich?
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Serum gezielt für das Dekolleté gekauft und nie im Gesicht benutzt. Und dort mache ich auf jeden Fall noch eine extra Creme drüber. Für das Gesicht verwenden ich das Serum von Skinceuticals, Phloretin. Ist zwar etwas teuer, aber die Apotheken verteilen gerne Proben. Das Serum ist einfach genial.

    AntwortenLöschen