Freitag, Mai 03, 2013

gebräunte Beine.de Teil II


Anfang April habe ich hier schon mal von meinem neuerworbenen Selbstbräuner St.Moriz berichtet. Da bei mir jetzt offiziell die stumpfhosenfreie Saison eröffnet wurde, habe ich den Selbsbräuner endlich getestet. Ich verwende SB nur auf den Beinen, da ich zum einen keine käsigen Beine mag und zum anderen keine käsigen Beine mit Besenreiser. Ich bilde mir ein, dass diese an gebräunten Beinen weniger auffallen.

Erstmal habe ich meine Beine epiliert, gepeelt und mit einer leichten Körperpflege eingecremt, um so ein gleichmäßigeres Bräunungsergebnis zu erzielen. Zum Auftragen habe ich Gummihandschuhe angezogen. Das ist auch wirklich zu empfehlen. Mit je einer Tischtennisball grossen Menge habe ich zuerst die Waden und dann den oberen Teil des Beines benetzt. Nicht erschrecken, der Schaum sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus. An was er mich erinnert, spreche ich jetzt lieber nicht aus.... halt ein kleines braunes Häufchen. Das Auftragen sollte zügig vonstatten gehen, da der Schaum Ruckzuck einzieht. Doch man kann genau sehen, wo noch etwas fehlt und nochmals geringe Menge dazugeben. Unbedingt alles gut verreiben, auch das ist gut zu erkennen.

Recht schnell entwickelt sich eine Bräune, die auch im laufe der nächsten Stunden intensiver wird. Mir ist das etwas zu dunkel. Deshalb trage ich den St.Moriz Selbsbräuner in den frühen Abendstunden auf und lasse ihn mindestens 15 Minuten einziehen, bis ich wieder in Kleidung schlüpfe. Am nächsten Morgen dusche ich die Beine ab und erst hier kommt die tatsächliche Bräune zum Vorschein. Diese verbleibende Bräune ist für mich der perfekte Ton. Die Beine sehen wie von der Sonne gebräunt aus. Oft haben Selbstbräuner einen orangenen Stich, dieser überhaupt nicht.

Ich habe schon viele Selbstbräuner ausprobiert, in allen Preisklassen. Doch St.Moriz für ganze 4,69€, ist bisher der Beste. Die Beine sind gleichmäßig gebräunt und diese Bräune hält auch ein paar Tage an. Ich wiederhole die Prozedur alle drei Tage. Wie alle Selbstbräuner hat auch dieser diesen typischen Geruch, nur ich empfinde ihn nicht ganz so penetrant, wie bei anderen. Leider färbt er auch etwas auf das Bettlaken ab. Ich denke das ist wohl nicht zu vermeiden.

Habt ihr schon Erfahrungen mit den St.Moriz Selbstbräuner gemacht, oder mit dem teureren Pendant St.Tropez? Oder kennt ihr einen SB von dem ihr begeistert seid?

St.Moritz gibt es hier bei Amazon




Kommentare:

  1. Hallo Cla,
    die Käsestangenzeit ist also endgültig vorbei :D
    Klingt gut, was Du berichtest. Vor allem, weil die Farbe natürlicher ist und der SB drei Tage hält. Ich benutze eine leichte SB-Tageslotion, muss aber jeden zweiten Tag nachcremen damit die Bräune gleich bleibt. Diese Creme nehm ich, weil ich bei einem richigen SB immer ein ungleichmäßiges Ergebnis hatte, offenbar ist das bei St. M. nicht der Fall. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja super... die Testperson lebt noch!! :D
    Liest sich toll, ich werde das auf jeden Fall ausprobieren.

    Wie gehst du mit dem Rest vom Körper vor? Also wenn es schon so warm ist, dass man Bein zeigen kann, hat man oft auch obenrum etwas mit kurzen oder gar keinen Ärmeln an, man sieht etwas mehr oder weniger Ausschnitt, das Gesicht? Benutzst du hier etwas anderes oder ist das bei dir nicht so Käse wie bei mir? *g*

    LG Dana
    von http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana. Komischerweise wird der Rest meines Korpers schnell braun bei mir, nur die Beine nicht so. Durch den SB kann ich das dann ausgleichen.
      Im Winter nehme ich einen leichten SB für das Gesicht, denn in dieser Zeit bin ich im Gesicht totos blass.
      Lieben Gruss

      Löschen
  3. glam guten morgen,
    zu st. moritz kann ich nichts sagen. wohl aber zu balea. ich kann gar nicht sagen, wieviel von dem zeug ich in den letzten jahren verschmiert hab.
    ich nehme immer selbstbräuner, auch im winter, habe ich ja schon berichtet.

    gutes peeling ist wichtig, da reicht aber auch eine wurzelbürste beim duschen. das mache ich jeden tag, wenn ich mich dusche. dann schön einreiben und dann in den selbstbräuner. er würde bei mir länger halten, aber da ich jeden tag schrubbe, muß ich das jeden 2. tag wiederholen. es ist es mir wert, da ich immer schön braun bin und nie gelb.
    allerdings stinkt der auch, aber ich bin neulich neben einem raucher gesessen, da habe ich mich gefragt, was schimmer ist, nach raum stinken oder nach selbstbräuner.

    einen schönen tag wünsche ich dir und viel spass ins wochenende.

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Eva. Getönte Bodycremes hatte ich auch schon. Ich hatte mal von Dove Sunshine. Irgendwie geben leichte getönte SB mir zu wenig Bräune ab. Ja vielleicht müsste ich jeden Tag cremen, aber dazu bin ich zu faul. Ich schmiere zwar jeden Tag nach dem Duschen meinen Körper ein, aber für nochmal eine SB Schicht bin ich zu bequem.
      Schönes Wochenende, Cla

      Löschen
    2. nee clam,
      den selbstbräuner kannst du als body cream benützen oder
      1:1 mit bodycreme. klappt sehr gut.

      lg eva

      Löschen
  4. für das gesicht habe ich einen speziellen
    selbstbräuner, den ich aber nicht so oft
    benützte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für das Gesicht habe ich im Winter auch einen extra SB

      Löschen
  5. uhmmm, first picture is so relaxing...I hope you enjoyed.Kisses:)

    AntwortenLöschen
  6. Kann da zum Glück nicht mitreden, ich bin auch im Winter braun. Mein Gesicht ist im Winter dagegen oft blass, habe da mal einen Selbstbräuner probiert, aber der war wirklich karottenstichig. Seitdem lasse ich das und nehme getönte Tagescreme.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Donna. Du bist für deinen dunklen Teint zu beneiden. :)
      Lieben Gruss, Cla

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Cla,
    mit Selbstbräuner habe ich so gut wie keine Erfahrungen - zumindest keine aktuellen. Allerdings hört sich Dein "Praxisbericht" wirklich verlockend an und ich werde mir das gute Stück bestellen. Um kurzzeitig Besenreißer etc.abzudecken, habe ich auch schon mal zu Make-up zum Sprayen zurückgegriffen (Dior Airflash). Das ist aber auf keinen Fall eine Dauerlösung, da es ne riesen Sauerei ist... Der Sprühnebel erwischt leider nicht nur die Beine :-( Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß Conny

    http://www.ahemadundahos.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny. Es gibt von Artdeco so tolles Camouflage Make Up. Damit decke ich auch schon mal lästige Besenreiser ab. Nach dem auftragen des Make Up's wird die Stelle noch mit dem dazugehörigen Puder fixiert. Das ist sogar Wasserfest. Man muss extrem reiben, um es am Abend wieder abzubekommen.
      Schönes Wochenende

      Löschen
  8. Was das Gesicht betrifft schwöre ich auf den Selbstbräuner Bronz' Express von Académie. Die flüssige Lotion. Davon gibts auch n Schaum für den Körper (allerdings ca 35€) , hab ich aber noch nie getestet...

    AntwortenLöschen
  9. Danke dir für den mutigen Selbsttest. Ich teste jetzt nochmal meine bräunende Bodylotion (Do*ve) und falls mir die nicht reicht, geht's nach St. Moritz. ;)

    Und das, was deine Beine sind, ist mein Rücken. Arme und Beine werden relativ schön braun. Aber die Rückenpartie sieht selbst im Sommer aus, als ob wir tiefsten Winter hätten. Das nervt. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dass der Rücken nicht so bräunt habe ich noch nicht gehört. Aber da wäre es mir vielleicht egal, ich sehe in ja nicht. ;)
      Bin gespannt ob die die bräunende Bodylotion von Dove ausreicht, mir ist sie zu schwach.

      Zu deiner Frage über mein Peeling komme ich mal rüber auf deinem Blog.
      LG

      Löschen
  10. Nachtrag: Liebe Cla, könntest du mir mal bitte verraten, welches Enzympeeling du nimmst? Ich recherchiere ja schon wieder und ich habe keine Lust, nochmal was zu ordern, was ich hinterher nicht nutzen möchte. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin noch immer Fan des Yves Rocher Selbstbräuners...habe nun aber schon so viel über diesen hier gelesen dass ich ihn wohl auch mal testen werde :) Hoffe jedenfalls dass morgen (meiner einziger freier Tag!!!!!) die Sonne scheint und ich auch so etwas Farbe bekommen kann :)

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. When I was reading that you put the tan on before you go to bed I was thinking: doesn't it all go on the bed sheets ha ha. I guess it is worth it if you get lovely tanned legs in the morning and you can always was the bed sheets.

    I haven't got my legs out yet, but I am looking forward to getting a good wax and moisturise at the spa!

    http://forcailini.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. very nice

    fashionpassionomg.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. I love your blog! This post is awesome!
    Check out my blog, write your opinion and maybe...follow?
    Where are you from?

    AntwortenLöschen
  15. wow beautiful pics!!!!!:):)
    www.borsadimarypoppins.com

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Cla,
    vielen Dank für den Testbericht! Mir geht es genau wie Dir- käsige Beine und leichte Besenreiser- da hilft nur Bräune!
    Bisher habe ich immer die Bodylotions mit Selbstbräuner bevorzugt, auch um Pannen zu vermeiden. Der ST.Moritz hört sich gut an. Was mich noch ein wenig zögern lässt: Worauf bezieht sich das "Medium" auf der Flasche? Auf den Farbton/Bräunungsgrad oder der Inhaltsmenge? Habe ein wenig Bedenken, dass der Farbton dann zu dunkel wird. Aber für den Preis kann man es ja auch einfach mal austesten ;-).

    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine. Medium hat tatsächlich was mit dem Bräunungsgrad zu tun und hatte mich auch erste etwas abgeschreckt. Nach dem auftragen wird die Bräune auch sehr intensiv, aber nach dem abduschen sieht es sehr natürlich aus. Ich bin ja auch ein heller Typ und möchte nicht zu dunkel gebräunt aussehen.
      Solltest du den SB St.Moritz ausprobieren wollen, empfehle ich dir das nicht in Eile zu machen und bei Tageslicht.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

      Löschen
  17. Well, i don't use self tan cause here in Greece we have sun all the time. Love your nail color honey.
    Best Regards
    Miss Margaret Cruzemark
    http://margaretcruzemark.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Gracias por visitar mi blog, ya soy tu seguidora nº535 Besos

    AntwortenLöschen
  19. Cute toes, love the nail color too.
    I've never tried ST.Moriz, but I've heard of ST.Tropez and i'm dying to try it!
    YuliConversations.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you my darling :) My waves were made by a curling iron. I have a very old one, but i don't use the clip, just the wand.
      YuliConversationS.blogspot.com

      Löschen
  20. hey :*
    ich habe erst eben dein blog entdeckt und muss, dass er mir super gut gefällt und desshalb musste ich dir sofort folgen :)
    ich hab auch einen blog indem es um beauty und mode geht!
    wenn du möchtest kannst du ja mal vorbei schauen und mir vllt ein feedback dalassen !
    ich würde mich sehr freuen!
    danke schon mal im vorraus!:-)
    lg meli <3
    http://welcome-to-melis-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Cla
    ich glaube ich bin so weiss wie Bree von Desperate Housewifes, ich habe eine Zeit lang sB benutzt, heute zeige ich meine "milchweissen" Beinen mit Stolz (und einer grossen Dosis Humor) ;-)))
    GLG Lady Z

    AntwortenLöschen
  22. I love tanned legs because they make every outfit look prettier :)

    AntwortenLöschen
  23. Hab ja schon letztes mal geschrieben, dass ich total auf St. Moritz stehe. Er ist der Beste, den ich bisher hatte!!!
    Klar, die Handhabung ist kompliziert und er macht Flecken, aber die Bräune ist einmalig echt und total gleichmäßig.
    Ich liebe ihn sehr!!!

    AntwortenLöschen
  24. I prefer to sunbathe for real even if this creams may be useful sometimes :)
    http://namelessfashionblog.blogspot.it/
    http://www.facebook.com/NamelessFashionBlog

    AntwortenLöschen
  25. Great blog, nice atmosphere, interesting here with you. :) Regards! In my note of
    extraordinary event involving historic steam locomotives. You are cordially invited! :)
    I hope you enjoy it. Kisses.

    AntwortenLöschen
  26. Thanks for recommendation, it's not easy to find a good tanner ;)

    http://makeupdemon.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  27. Hi Cla,

    ich verwende gerne diese dezenten Selbstbräuner (z.B. von Dove), die nach und nach bräunen. Und zwar nur noch an den Beinen. Ich besitze nämlich leider auch "Käsestangerl", die merkwürdigerweise viel schlechter bräunen als z.B. meine Arme. Solarium scheidet in meinem Fall aus, weil ich schonmal ein Melanom entfernen lassen musste, das tatsächlich auf "positiv" getestet wurde (gottseidank war es noch oberflächlich / noch nicht im Blutkreislauf). Guter Hinweis von Dir - ich müsste das Selbstbräunerzeugs nämlich mal wieder nachkaufen, jetzt wo der Frühling beginnt.

    Lg und schönes Wochenende!

    Annemarie

    AntwortenLöschen
  28. Cute post!!:)


    http://www.facebook.com/AmandaChicFashionRoomLounge?ref=hl
    http://fashionroomlounge.blogspot.com.es/

    A chic kiss ;)

    AntwortenLöschen
  29. Ich muss sagen, ich hab gar keine Erfahrung mit Selbstbräunern bisher. Irgendwie bin ich von Haus aus nicht sooo blass und ich kann warten, bis die Sonne kommt;) Solarium kommt gleich dreimal nicht in Frage für mich, viel zu ungesund!
    Liebe Grüße
    marionhairmakeup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  30. I was always afraid to use self tan... don't know why, maybe because I had a friend who always had brown spots all over her body from self tan products :) Love your nail color :)Also, tnx for your nice comment on my last post, you are so nice :) Have a wonderful weekend dear Cla :)

    AntwortenLöschen
  31. Ich hab noch keine Erfahrungen damit gemacht, höre allerdings nicht zum ersten Mal, dass er wirklich gut ist. Ich denke, dass ich ihn mir demnächst mal bestelle und ihn ausprobiere. Meine Beine werden nämlich auch kaum Braun :)

    AntwortenLöschen
  32. I don't know a good tan product... I don't like the spots that the products that I have used leave on my body!!!! Tnx for your tips!!!!
    Kisses my dear!

    AntwortenLöschen
  33. Cla, es gibt nichts schlimmeres als käsige Beinchen. Ich habe bislang immer Nivea Sun touch benutzt und war immer sehr zufrieden mit dem Ergebnis. St. Moritz werde ich allerdings auch mal austesten. Wo kann man die erwerben?

    Ani
    www.fleuani.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  34. Das wäre mir zu aufwendig. Ich habe mich gestern einfach in die Sonne auf unserer Terrasse gelegt ;-). Zum Glück muss ich auch nicht so lange warten, bis ich Farbe bekomme. Wenn man natürlich eher hellhäutig ist, ist es schon schwieriger. Ich finde es aber toll, dass Du Dir die Zeit nimmst und so viel Geduld hast.
    Es mag auch sein, dass ich immer noch die Selbstbräunungscreme Anfang der 90er erinnere. Ich hatte mir damals ein Produkt bei Douglas gekauft und hatte nach nur ein paar Anwendungen eine gelblich braune Gesichtsfarbe ;-). Noch schlimmer fand ich es, dass die Haut davon dermaßen trocken wurde. Seitdem habe ich keine Selbstbräunungscreme mehr angefasst.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  35. amazing product!! :)
    xoxo
    parisian-fairytale.blogspot.fr

    AntwortenLöschen
  36. No lo conocía!!
    Saludos
    http://judithbysucre.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  37. Im terrible with self tannings....make such a huge mess! :D
    xoxo

    novelstyle.blogspot.com
    Don't forget to check my 1 year anniversary Giveaway!

    AntwortenLöschen
  38. After each winter my legs look like Milch Flaschen (apologies for my very poor German) and that doesn't quite improve during spring and summer. I just don't seem to be able to tan. I once tried such a spray or mousse, but as I am quite pale (face and body) it always looks so artificial. My mum tans quite easily and uses the same products and on her the effect is nice. So I guess the tanned look - whether real or fake - will remain a daydream for me...

    Jolien
    http://julianaandthedaydream.blogspot.be

    AntwortenLöschen
  39. Darf ich fragen wo man den kaufen kann?
    Und wird das Ergebnis Streifen und Fleckenfrei? ;)

    AntwortenLöschen
  40. Ich werde das auch mal probieren. Habe schon von Balea und Lorealgetestet. Fand das Ergebnis aber immer fleckig und unschön.
    LG

    AntwortenLöschen