Donnerstag, Januar 30, 2014

Office-Style

Klare Worte:
Es ist wohl kein Geheimnis, dass man als Blogger immer wieder Anfragen für Kooperationen erhält. Ich empfinde es auch nicht als unangenehm. Im Gegenteil, ich interessiere mich für alles rund um das Thema Beauty und Mode. Es ist praktisch mein Hobby. Sollte man mir also Produkte zum Testen anbieten und diese in mein Beuteschema passen, nehme ich die gerne an. Ich hatte schon immer meine Freude daran schöne Produkte zu testen und wenn man mir diese noch kostenfrei zur Verfügung stellt, warum sollte ich sie ablehnen. Ich möchte die Person sehen, die da "Nein" sagen würde. Natürlich berücksichtige ich auch, ob das Produkt für meine Leser interessant sein könnte.

Immer wieder wird man auch angefragt, ob man einen Online Shop vorstellen möchte. Auch hier wäge ich genau ab. Viele Angebote habe ich schon abgelehnt, einfach weil mir die Auswahl in diesem Shop nicht gefallen hat. Sollte mich ein Online Shop wirklich ansprechen, berichte ich gerne darüber. So wie diesen Montag über Fashion ID. Diesen Shop kannte ich schon vorher und habe mich auch immer wieder dort umgesehen. Also war ich gerne bereit dafür "Werbung" zu machen. Darüber, dass man diese auch dementsprechend kennzeichnen sollte, habe ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht. Ich bin auf diesem Gebiet noch Laie und lerne gerade noch viel dazu.

Ich denke nicht, dass mein Blog mit Werbung verkommt, wie es eine Leserin ausgedrückt hat. Ich schreibe über mein Leben, meine Gedanken und meine Mode und hin und wieder über Artikel die man mir umsonst anbietet. Und diese Erfahrungsberichte wird es auch weiterhin immer wieder geben. Dafür bin ich viel zu neugierig auf neue Marken und Produkte.

Und wenn ich über selbst erworbene Shampoos, Nagellacke usw. schreibe, fällt das nicht unter Werbung. Es handelt sich "nur" um mein Urteil über meine eigenen Dinge. Meinen neuen Mantel wurde übrigens auch nicht gesponsert (schade eigentlich ;) ), den habe ich selbst gekauft.

Ich habe mal bei einer Bloggerin die Aussage gelesen: es wäre ihr Blog, sie kann schreiben was sie will. Damals fand ich diese Aussage etwas arrogant. Heute weiß ich was sie damit meinte.


So, ich hoffe mein heutiges Outfit geht jetzt nicht ganz unter. Ich finde es hat auch etwas Aufmerksamkeit
verdient. Ich hoffe es gefällt euch.

Pullover: Zara
Rock: Dolce Gabbana
Pumps: Uterqüe
Tasche: Hakei









Kommentare:

  1. Guten Morgen Cla,
    schick und schön, wie immer halt.
    Die Tasche ist ein schöner Kontrast zum Outfit.
    Sehr schick!

    Liebe Grüße

    Frank

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cla,
    das Outfit geht nicht unter, wenn Du es tragst, ein wenig indem Hintergrund rückt es die Tasche. Aber das ist perfekt.
    Was und einem Blog im Vordergrund steht ist Deine Kleidung, bist Du. Wenn Dir etwas gefällt, es lobend zu erwähnen ist in Ordnung. Ob das nun ein Kleid, eine Creme oder ein Kochrezepte ist, spielt keine Rolle. Mach weiter so und hör nicht auf die, deren Trauben zu hoch hängen.
    Lieben Gruss und einen schönen Tag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ganz schick,dein Outfit gefällt mir sehr gut, die Tasche ist in der Tat der Hingucker.
    Ich finde das Bloggen besteht ja in einem Teil aus "Werbung" ob direkt oder indirekt, denn ich denke, der Leser (ich jedenfalls) will ja auch wissen, wo es die Kleidung die du trägst oder auch die Produkte über die du schreibst, zu kaufen gibt.
    Ich lese deinen Blog sehr gerne mit Werbung.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  4. Heb doch mal Dein süßes Köpfchen und lächel uns an.....die Brille sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen cla,
    dein outfit ist heut wieder sehr elegant, edel und klassisch.
    wieso sollst du denn nicht über das schreiben, was dich bewegt.
    ich denke, ich bin nicht die einzige, die dir das schreibt.
    ich wünsche dir eine schöne restwoche und sende dir eine grüßle
    eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps. cla,
      ist jetzt vielleicht nicht zum thema von heute passend. aber ich habe auf einem blog gelesen, dass leute, die sich ständig zeigen, selbstverliebt usw. sind. und ständig das zeigen, was sie gemacht haben, anprangern!!
      steckt da nicht doch etwas neid dahinter, manchmal erschließt sich das mir nicht so.
      ist man tatsächlich narzistisch? wer hat es nötig, jemand derart anzuprangen?
      übrigens habe ich auch nix gegen werbung. ich habe allerdings auf meinen pc´s einen werbeblocker. nur auf dem ipad bekomme ich es teilweise knüppeldick. ;-))
      liebe grüßle eva

      Löschen
    2. Ich denke schon, dass eine Portion Selbstverliebtheit dazugehört, sich auf einem Blog ständig darzustellen. Wenn es nur um die Mode an sich gehen würde, besteht ja nicht die Notwendigkeit sie ausschließlich an sich selbst zu präsentieren.
      Aber als Leser habe ich ja die Möglichkeit, diesen Blog nicht zu verfolgen wenn der oder die Autor/in mich nervt. Meiner Meinung nach haben Shitstorms und die Leute, die sich daran beteiligen eine Menge mit Neid und aufgestauten Aggressionen zu tun.
      Bei der Werbung ist es ähnlich: Ich MUSS ja den Artikel nicht lesen wenn mir Werbung widerstrebt. Und falls ich das doch tue, muss ich ja noch lange nichts kaufen.

      LG,
      Lucie

      Löschen
    3. Ich habe wirklich mal einen Bericht im TV gesehen, in dem ein Psychologe meinte, Blogger seien narzisstisch veranlagt. Ich denke nicht dass ich das bin. Ich bin eigentlich eine eher zurückhaltende Person. Aber ich gebe zu, das Bloggen hat mich selbstbewusster gemacht. Ein Blog ist wie ein Tagebuch, man erzählt von sich, man präsentiert sich. Ich könnte auch nur Rezepte bringen oder Fotos aus der Natur zeigen, die ich gemacht habe. Auch das ist sich selbst zu präsentieren. Man zeigt ein Teil aus seinem Leben.

      Übrigens gab es mal vor einem Jahr einen Post über das Bloggen bei mir. Siehe hier http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/2013/04/warum-bloggen-wir-und-warum-lesen-wir.html
      Gruß an euch beide

      Löschen
  6. Ich muss Dir voll und ganz zustimmen. Leider wird man in Deutschland stark angegriffen, sobald man Werbung auf seinem Blog veröffentlicht oder geschenkte Sachen vorstellt (noch schlimmer kann ein "Shit Storm" auf instagram sein, wie ich schon bei anderen Bloggern beobachten konnte).
    Ich bin zufälligerweise gerade auch eine Kooperation eingegangen und stelle diese heute auf meinem Blog vor...
    In den USA oder Italien (siehe Chiara Ferragni) ist es überaus üblich, die geschenkten Kleidungsstücke, Taschen, Schuhe vorzustellen. Leider gibt es in Deutschland sehr viele neidische Stimmen... Nichts wird einfach hingenommen, alles muss mit der eigenen (meist kritischen) Meinung kommentiert werden.
    Das ist schade, denn Mal ehrlich, alles können wir uns auch nicht immer leisten und als Blogger ist man auch froh, wenn man etwas Neues vorstellen kann.
    Ich habe auch schon vieles abgelehnt, weil ich es auf meinem Blog nicht zeigen wollte...
    Ich finde Werbung in Ordnung, wenn sie gekennzeichnet ist, ich mache das mit meiner Kooperation jetzt auch so...
    Ich freue mich für Dich, wenn Du ein paar Kooperationen an Land ziehst. Mach weiter so,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Pah, jetzt hab ich DOCH das Outfit vergessen!!! Der Dolce&Gabbana Rock ist ein tolles zeitloses Stück! Früher fand ich Dolce&Gabbana ganz schlimm, als sich bei 50jährige wohlbeleibte Männder mit stark gebräunter Haut D&G Shirts um die Bäuche spannten (oftmals auch gefälschte Sachen)
    Seit ein paar Jahren hat dieses Phänomen aber abgenommen und seit ich die Runway Shows richtig verfolge, finde ich das Designerduo einfach genial. Die letzten 3 Jahre hätte ich alles getragen... Ich bin ein großer Fan geworden.
    Dein Outfit gefällt mir ausgesprochen gut, vor allem auch Mal die Brille. Die Brille als Statement gefällt mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stef,
      du sagst es, neid unter den Menschen ist sehr verbreitet. Egal ob auf Blogs oder im "realen Leben" Ich lese auch immer wieder üble Kommentare auf anderen Blogs. Ich weiß nicht, was sich der Mensch dabei denkt, wenn er seine negativen Äußerungen macht. Klar um man nicht alles in den Himmel loben. Man könnte seine ehrliche Meinung auch nett umschreiben oder wenn mir wirklich mal was nicht gefällt (jeder hat ja einen anderen Geschmack) halte ich einfach die Klappe. Der Ton macht die Musik.
      Danke für deinen ehrlichen Kommentar. Gruß Cla

      Löschen
  8. Mit der roten Tasche sehr schick! Ich glaube, das muss man noch einmal ganz deutlich sagen, was, wann und wie oft man etwas auf seinen privaten Blog stellt, ist jedem selbst überlassen. Mich persönlich nervt zuviel Werbung in der Sidebar, allerdings bin ich ja nicht verpflichtet, dann auf solchen Blogs regelmäßig vorbeizuschauen...und diese speziellen Blogs sind nicht verpflichtet, für mich die Werbung abzuschalten...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, zu viel Werbung in der Sidebar nervt mich auch. Das schafft manchmal mein "altes" Ipad nicht und bricht zusammen. Da vergeht mir die Lust noch mal neu zu öffnen.
      Gruß an dich

      Löschen
  9. So ein Blog macht sehr viel Arbeit und wenn die Bloggerin damit auch noch ein bisschen was verdienen kann, ist das völlig in Ordnung. Es kann ja auch für die ein oder andere Leserin eine interessante Anregung dabei sein. Allerdings finde ich auch, dass man mit offenen Karten spielen und Werbung oder gesponserte Teile auch als solche kennzeichnen sollte.

    Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Cla,
    damit das Outfit nicht zu kurz kommt, als erstes ein Kommentar dazu. Es ist total schick und gefällt mir super mit der Tasche als optischen Hingucker.
    Das mit der Werbung habe ich auch gelesen und manchmal bekommst du diese Kommentare. Ich persönlich finde die Beiträge mit den Kosmetikprodukten auch nicht so interessant, aber ich bin sicher auch nicht unbedingt die Zielgruppe des Blogs, dafür finde ich deine Outfitpost oder wenn du etwas aus deinem Leben schreibst super. Die Werbung ist mir also bisher eher weniger aufgefallen oder eben nicht störend :-)
    Liebe Grüße
    Simon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Simon,

      schön zu hören, dass du meine Outfits und kleine Geschichten aus meinem Leben magst.
      LG Cla

      Löschen
  11. Looking elegant in this beautiful black outfit! Have a lovely day, Cla!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cla,
    die Anschaffung des Rollis hat sich wirklich gelohnt - Dein Outfit ist edel und passt super zu Dir. Deine rote Tasche ist ein solches Schmuckstück. Solltest Du dafür mal keine Verwendung mehr haben, wüsste ich jemanden, der sich sehr darüber freuen würde :) Und das andere leidige Thema: Wenn eine 20-Jährige einen sog. Shopping-Haul auf Youtube einstellt und dabei kreischt wie ein kleines Kind, bekommt sie dafür furchtbar viele Klicks und alle freuen sich darüber. Mit Ü30 sollte man sich aber schon genau überlegen, ob man auf einen Online-Shop hinweist und wenn, dann sollten wir doch bitte unseren kritischen Blick walten lassen und demzufolge kritisch beurteilen.
    Gleichzeitig kaufen aber viele Hochglanzmagazine, bei denen jede zweite Seite zwischenzeitlich aus Werbung besteht.... und auch die darin abgebildeten Fotostrecken sind eigentlich nichts anderes. Dort verdienen die Fotografen, Models, Redakteure und noch einige andere ihren Lebensunterhalt damit. Du/Wir bloggen zu unserem Privatvergnügen und wollen damit unsere LeserInnen unterhalten, und wenn man noch den einen oder anderen Tipp mitnehmen kann, ist das doch perfekt. Ich habe bei Blogs schon viel gelernt und bin auf viele Dinge aufmerksam geworden, die ich sonst nicht gefunden hätte. Seit dem ich Blogs lese, hat sich mein Konsumverhalten verändert - in meinen Augen zum besseren.
    Sorry, das ist jetzt ein bisschen lang geworden - ich wünsche dir einen schönen Tag. Ganz lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      ist doch schön wenn es etwas länger wird. Ich schätze es sehr, deine Meinung zu hören.
      Un im Prinzip hast du recht. Magazine sind hauptsächlich Werbung, trotzdem kaufen wir sie und dulden die Werbung.
      Bloggen ist unsere Leidenschaft, aber es steckt auch Arbeit dahinter und wenn man mal kleine Präsente bekommt, spricht nichts dagegen. So lange man sich und seinem Blog treu bleibt.
      Ich wünsche dir auch noch einen schönen restlichen Abend.
      Gruß Cla

      Löschen
    2. Danke liebe Cla - das ist total nett, dass Du das sagst. Und ich gebe Dir natürlich völlig recht, das Wichtigste ist, sich und seinem Blog treu zu bleiben. Und das, liebe Cla, gelingt Dir jeden Tag aufs Neue. Einen schönen Abend, lieber Gruß Conny
      ps: ich habe mich übrigens sehr gefreut, dass ich Dich gestern ein bisschen mitmotiviert habe :-)

      Löschen
  13. Guten Morgen Cla,

    sehr schönes Outfit ! Was die Werbung betrifft, du machst das schon alles richtig so ! Ich freu mich über jeden Tipp . UND , ich vertraue dir da voll und ganz.

    Ich drück dich, Kiwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kiwi für die Umarmung. Das freut mich. :)

      Löschen
  14. Liebe Cla,
    Also das Outfit ist wieder mal ganz, ganz toll! Schlicht und chic, edel!
    Ich finde es nicht störend, dass du über gesponserte Produkte berichtest, denn die Mode überwiegt ja, und wenn einen mal etwas nicht so interessiert, muss man es ja auch nicht lesen. Dein Blog verkommt deswegen definitiv nicht! Was für eine Aussage!
    Die Person, die Produkte, auch wenn sie gratis sind, ablehnt zu testen und vorzustellen, bin übrigens ich.
    Liebe Grüße,
    Claire

    AntwortenLöschen
  15. *grins ...genau so ist es . Auf dem eigenen Blog darf man schreiben was man will . Außer das natürlich was der Anstand und die Moral untersagen . Ansonsten immer .
    Siehst Heute wieder chic aus . Klasse
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Cla,
    schickes Outfit und die tolle Tasche,ein echter Hingucker.Trägst du das privat oder ist es dein "Dienst" Outfit.Gestalte du doch deinen Blog wie du willst,ich freue mich bei dir über neue Sachen informiert zu werden.Ich habe auch mal Werbung in meinen Blog einfließen zu lassen,wollte mich bei add sens registrieren,hat aber nicht geklappt.
    Wünsche Dir einen schönen Tag Pippi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe cla, ich finde es auch immer wichtig dieses Thema wiederholt zu diskutieren. Schön, dass du das thematisierst. Ich denke, dann dürfte ich auch keine Frauenzeitschriften lesen (Werbung *kreisch*). Nun ist ein Blog ja doch ein Einblick in unser aller Alltag und es ist doch so, dass wir Produkte konsumieren. Und ja, in den Medien (Blogs gehören m.E. auch dazu) wird kommuniziert und Information vermittelt, findet Produktplacement statt, um mal diesen sperrigen Begriff zu verwenden. Mal anders gefragt: Soll in der Zeitung nicht mehr "Ferrari" stehen, wenn über die Formel Eins berichtet wird? In diesem Sinne: Happy Blogging! LG Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Cla, mir gefällt wie du Sachen(Zum Anziehen und .. .die Sachen im Leben) anpackst und trägst.Habe schon viele Tipps bei dir gefunden die mir einiges leichter machen. Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, ich freue mich wenn ich dich inspirieren kann. Darum geht es mir auch beim Bloggen.
      Viele Grüße Cla

      Löschen
  19. Dein "Pendant-Post" nun mit Rock finde ich ebenso schick wie mit Hose am Dienstag. Ich liebe diesen Stil! Du siehst fantastisch aus, liebe Cla!

    Das Thema sponsored posts, Produktreviews, affiliate marketing, etc. führt immer wieder zu Diskussionen in Deutschland. Da meine Leserinnen zum einem großen Teil aus USA, Canada und anderen europäischen Ländern kommen, habe ich diese Beobachtung immer wieder gemacht. In anderen Ländern ist es nämlich vollkommen normal und gehört zum Bloggerleben dazu. Natürlich muss ein post entsprechend gekennzeichnet sein, das steht außer Frage.
    Wie alles, das ich auf meinem Blog präsentiere, müssen auch alle Produkte (Kleidung und Accessoires) absolut zu mir passen. Ich stelle mir dabei immer wieder die Frage "würde ich es tragen und vorstellen, wenn ich es bezahlen müßte?" - dann ist die Entscheidung ziemlich einfach... und wenn Du bei Fashion ID auch immer wieder vorbeischaust oder einkaufst, ist der Punkt schon mal geklärt.
    Ich habe mit meinem Blog ja auch einen Anspruch und möchte etwas erreichen und wenn Firmen auf mich aufmerksam werden und ich mit meinem Stil und meiner Zielgruppe ihr Produkt abdecke, dann freue ich mich sehr darüber.
    So konzentriere ich mich auch rein auf Stil, Mode und Accessoires und teste weder Kosmetik, noch andere Lifestyle Produkte, dafür gibt es andere Blogs.

    In keiner Weise finde ich, dass Dein Blog zu einem Werbeblog verkommt!! Deiner ganz sicher nicht.

    Liebe Grüße und mach weiter so :-)
    Annette | Lady of Style
    2x60€ Valentine's Legwear Giveaway

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette, danke für deine ehrliche Meinung. Ich sehe es wie du, das Produkt muss zu mir passen. Deshalb wähle ich genau aus auf welche Kooperation ich eingehe. Ich muss hinter dem Produkt stehen. Bloggen ist zwar "nur" mein Hobby, aber auch hier möchte ich Ziele erreichen. Und wenn Firmen auf mich aufmerksam werden, gehört das dazu.
      Herzliche Grüße Cla

      Löschen
  20. Hallo Cla ..

    Vorab muß ich Dir erstinmal sagen , das Dein Outfit klasse ist ...aber das ist es ja immer :))
    Und mit der Werbung ..?? Ich verstehe die Stimmen nicht die immer meckern , solange man keine Urheberrechte oder ähnliches verletzt , kann es doch den Leuten schnuppe sein , was im Blog gezeigt wird. Ist doch keiner gezwungen genau das zu lesen oder sich anzuschauen ... wer es als zuviel ( finde ich aber absolut nicht ) bei Dir empfindet ...zack aufs kleine Kreuzchen und schon kann er / sie sich andere Dinge ansehen .
    Ich finde es ziemlich mutig ( im positiven Sinne ) von Dir uns soweit in Deine Welt gucken zu lassen und freue mich über jeden Post. Ich selbst hätte den Mut dazu nicht ...
    Aber aus vielen Kommentaren spricht einfach nur der Neid der Besitzlosen , so würde ich es sehen .
    Mach weiter so...
    liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje, den Gedanken, dass man ja oben in der Ecke das Kreuzchen klicken kann, hatte ich auch. Ich lese auch gerne Blogs, aber halt auch nur die, die mich wirklich ansprechen.
      Lieben Gruß

      Löschen
  21. Nein dein Outfit geht gar nicht unter, das sieht so schick aus! Der Rock ist toll und dazu diese Schuhe <3
    Ich lese auf anderen Blogs öfter etwas über gesponsorte Sachen und dieses hin und her, ob man das jetzt kennzeichnen sollte oder nicht. Ich muss zugeben, dass es mir eigentlich egal ist, ist nett es zu wissen, muss aber nicht. Klar kommt vielleicht ab und an mal der Verdacht auf, dass Bloggerinnen sich kaufen lassen und nur gutes über ein Produkt schreiben, weil sie es umsonst bekommen haben aber ich bin ja immer noch selbst für mein eigenen Kaufverhalten verantwortlich und muss mich ja nicht ausschließlich auf die Meinung anderer Blogger verlassen. Ich selbst habe auch schon mal eine Anfrage bekommen aber danken abgelehnt, weil das Produkt einfach nichts für mich gewesen wäre, aber ich fand es ganz nett gefragt worden zu sein :) Und ja ich glaube auch, dass die wenigsten nein sagen würden, wenn sie etwas umsonst bekommen würden, also ärger dich nicht über nicht nette Kommentare :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      ich denke auch man sollte genau überlegen, welche Kooperation am annimmt und so handhabe ich das auch. Das Produkt muss zu mir und meinem Blog passen. Klar freut man sich auch, wenn einen interessante Anfrage kommt. Das ist ein Zeichen, dass man Potenzial in mir sieht.
      LG Cla

      Löschen
  22. Hallo liebe Cla,
    ärgere Dich nicht! Aus den Worten der Userin spricht nur der blanke Neid. Vermutlich ist sie selbst nicht in der Lage einen so schönen Blog zu gestalten und entsprechende Texte zu verfassen und das ganze dann zu posten. Auch bin ich nicht der Meinung, dass wenn man Fotos von sich selbst postet, einen übergroßen Geltungsdrang hat. Du bist eine intelligente und darüberhinaus sehr hübsche Frau, warum solltest Du nicht so schöne Fotos von Dir posten. Und Werbung die mir negativ aufgefallen wäre, gibt es bei Dir auch nicht. Und wenn Dir ein Designer Kleidung oder anderes schmückende Beiwerk kostenlos zur Verfügung stellt, dann greife zu. Wir haben schließlich alle keinen Goldesel im Keller stehen. Wenn so etwas kritisiert wird, hat das immer mit Neid zu tun. Mache bitte weiter wie bisher, es war sehr gut und ich bin schon sehr lange eine stille Mitleserin gewesen, bevor ich das erste mal geantwortet habe. Mich hat nie was gestört im Gegenteil. Dein Kleidungsstil hat mich dazu inspiriert den meinigen mal etwas zu überdenken :)))
    Liebes Grüßle
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gudrun, danke für deinen Kommentar. Es ist schön zu hören, dass andere es auch so sehen wie ich. Ich denke ich habe eine gute Mischung von verschieden Themen auf meinem Blog. Und ja auch ich habe keinen Goldesel im Keller und freue mich wenn ich mal einen Artikel umsonst bekomme. So hat man auch ausreichend Material zum posten.
      Ich freue mich wenn ich dich schon inspirieren konnte.
      Lieben Gruß Cla

      Löschen
  23. Mal wieder ein super Outfit, schön schlicht in schwarz. Die rote Tasche is das perfekte I-Tüpfelchen =) Und ich stimme dir voll und ganz zu, dass was du machst is keine Werbung sondern einfach deine Urteile zu bestimmten Produkten. Lass dich nicht ärgern <3 Lg

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Cla
    Mit roter Tasche ist es perfekt , ohne Tasche ein bisschen zu schwarz .
    Wie wäre es mit einem bunten Schal ?
    Ein schöner Tag wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Cla, Dein Outfit ist sehr chic und edel. Der Rock und der Pulli passen perfekt zu Deinem Stil, die Tasche gibt dem Ganzen den richtigen Pep. Mich persönlich stört es nicht, wenn in einem Blog für Produkte geworben wird, ich finde es allerdings gut, wenn auf das Produktsponsoring hingewiesen wird. Ob Werbung oder nicht, soll doch jedem Blogger selbst überlassen sein, es wird schließlich keiner dazu gezwungen den Blog zu lesen. Die Frauenzeitschriften, die oft zu 50 % aus Werbung bestehen, werden ja auch gekauft, ohne daß sich jemand über die enthaltenen Anzeigen aufregt.Deshalb, laß Dich nicht beirren und gestalte Deinen Blog so, wie Du es für richtig findest. Viele liebe Grüße
    Monika von styleworld40plus

    AntwortenLöschen
  26. I'm with you there you have to stsnd your ground with these companies some want to much and do not have any offers others just used the blogger for their advantage and some want you to exaggerated the product. I always do research before considering its important if I see any negatively to the customer or product I do not do business. I rejected 3 so far -- I have not gotten paid for the ones I have so far or recieve items. Your outfit it take charge and it shows your perfect silhouette fierce attitude and the pop of color your playful side my type of style. Beautiful Lady.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Cla,
    Du siehst ganz stark aus!!
    Ich sag doch, Du bist eine "Rock-Frau".
    LG Harald

    AntwortenLöschen
  28. Wenn ich Lust habe was zu testen dann mache ich das :) Wichtig ist finde ich nur, dass man ehrlich bleibt in der Bewertung - ich freu mich über Kooperationsanfragen und bin neugierig auf Neues - wenn mich etwas nicht interessiert, dann lehne ich einfach ab :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  29. Freut mich wenn ich ein Phänomen für dich bin :D Ja daran könnte es liegen, ich mache meist täglich an mehreren Gewinnspielen mit, aber derzeit bin ich auch etwas faul daher freut es mich das ich trotzdem zweimal an einem Tag gewinne =)
    Na das freut mich das ich dir damit einen neuen Begriff zeigen und erklären konnte hehe. Lg

    AntwortenLöschen
  30. schick, wie immer!
    und ansonsten sehe ich es ganz genauso wie du!
    mach weiter so!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  31. I get requests also and choose products that I would buy. I only work with companies I am interested in and many who contact me aren't a good fit for age reasons. I think you can collaborate with who ever you want. I'm not fond of blogs with advertising, I just don't like how it looks. It feels like a road side billboard, not personal or artistic. I've been considering adding one linked ad to a department store where I shop to my page. Lovely outfit, very beautiful. This black turtleneck is a wonderful classic!

    blue hue wonderland

    AntwortenLöschen
  32. I made a collaboration for Firmoo last year and since then they are all the time asking to do it again. I shouldn´t have done it because I don´t want to feel pressed to do something . I prefer being free to comment whatever I want to in my blog.
    You are so pretty and elegant in your black look for the office.
    Küsse, Cla:)

    AntwortenLöschen
  33. am meisten stehe ich ja auf den Hintergrund bei deinen Bildern - ich oute mich =)

    AntwortenLöschen
  34. What an elegant lady! I like the combination of lipstick and your bag.


    makeupdemon.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  35. Hi Cla.
    Zum Look ... einfach perfekt (OK ich liiiiebe rote Taschen ;-) ) der Rock ist richtig Klasse, die 2 Jungs haben solche Schnitte, die eine Frau einfach nicht nachmachen kann! Sie sind in der Beziehung Spitze.

    Zum Haupthema. Naja Neid ist überall, mir ist doch egal ob du Ware geschenkt bekommst oder selber kaufst! Wenn die Leute dich nicht lesen wollen, dann sollen sie es lassen. Genau wie beim Fernseher, man kann ja zappen.

    GLG Lady Z

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe auch rote Taschen, die haben den selben Effekt wie rote Schuhe. Und das mit dem Fernsehprogramm sehe ich genauso. Dafür gibt es die Fernbedienung. ;)
      LG Cla

      Löschen
  36. Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen und bin immer wieder erstaunt über diese Attacken. Wer nicht will, der muß die Blogs nicht lesen und online- Shops auch nicht besuchen. Ich für meinen Teil freue mich über Anregungen und Tipps und nutze dann das, was ich möchte. Also möglichst wenig ärgern, das ist es nicht wert. Tolles outfit

    AntwortenLöschen
  37. Hi Cla,

    erstmal: Die Tasche ist ja mal der Knaller!

    Was die Werbung betrifft - dass das kürzlich von dem Shop gesponsert war, hab ich ehrlich gesagt gar nicht mitgekriegt. Und das (man das eben nicht erkennen konnte) finde ich persönlich ehrlich gesagt auch nicht so gut. Ich finde, Werbung sollte klar als solche erkennbar sein, dann ist es für mich in Ordnung.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annemarie,
      wie ich oben geschrieben habe, habe ich in diesem Fall nicht daran gedacht. Wenn mir ansonsten ein Produkt zur Verfügung gestellt wurde, habe ich das immer angeben.
      LG

      Löschen
  38. Beautiful and classy! :) Love it!
    It will mean so much if you could stop by my new blog sometime and let me know what's your opinion on it! <3 Thank you so much!
    Keep in touch!
    XOXO
    http://officialmakeupandartfreak.blogspot.co.il/

    AntwortenLöschen
  39. Great and fierce black combo! You look stunning my dear Cla and I just love the last photo! Kisses

    AntwortenLöschen
  40. Sehr schöner Look - ich mag die Kombination selbst super gerne... <3

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    www.pureFASHION.tv

    AntwortenLöschen
  41. Absolutely charming and elegant. Beautiful look.

    AntwortenLöschen
  42. I understand what you mean about talking about clothes that a brand could give you! In any case your today's outfit is very simple but perfect on you ! Once more I love your sophisticated style!

    AntwortenLöschen
  43. I do agree that it's your blog and you can choose to do with it what you want and who doesn't like it doesn't have to read it. If you are able to get something for free I would take it too and if I think it is good enough for my readers I would write a blog post about it. Anyway I love your outfit, simple but elegant! I wish you many more lovely freebies from sponsors.
    Have a lovely week
    Colleen x

    AntwortenLöschen
  44. Very classy! Love that pop of red!
    Kisses
    Oriana

    www.stylexis.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  45. How elegant! I like that red bag ;)

    AntwortenLöschen
  46. Ach, das Thema Werbung ist und bleibt schwierig. Damit haben eigentlich alle Blogger mit einer gewissen Reichweite zu kämpfen ... Ich auch! Es ist auch schwierig, zu widerstehen, wenn einem alle möglichen Firmen ständig mit Zeugs und Geld vor der Nase wedeln ...

    Ich versuche möglichst alles zu kennzeichnen, selbst Affiliate-Links. Hier habe ich mal meine Richtlinien aufgeschrieben:
    http://www.texterella.de/mode-text.php/lifestyle/werbung/

    Übrigens finde ich es ganz legitim mit dem Blog auch Geld verdienen zu wollen. Und es zu tun!! Blogs machen viel Arbeit, besonders die, die dann auch gerne gelesen werden - eben weil sich die Bloggerin viel Mühe macht. Ich will sogar Geld mit meinem Blog verdienen, aber eben möglichst transparent und authentisch.

    Mir war dein FashionID-Post übrigens auch aufgefallen ... ;-) Aber wer bin ich, der ich dir da gleich den erhobenen Finger zeige??

    AntwortenLöschen
  47. stunning
    awesome ensemble

    love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen