Dienstag, Juli 07, 2015

Orange gestreiftes Shirt zum Rock


Ups, schon wieder gestreift. Dafür, dass ich von Ringelshirts immer noch nicht die Nase voll habe, sprechen meine drei gestreiften Shirts, die ich jetzt in Madrid erworben habe. Zwei sind von Zara und waren recht günstig, da diese Marke in Spanien generell billiger ist als in Deutschland. Das Shirt das ich hier trage habe, ich bei HOSS Intropia gekauft. Durch seinen Leinen-Anteil und weil es Orange gestreift ist, wirkt es etwas fein.

Für den ungebügelten Rock entschuldige ich mich. Ich hatte dieses Outfit den ganzen Tag im Büro an und danach direkt die Fotos gemacht. Erst hinterher, beim Durchschauen der Bilder, habe ich diesen Knitter-Look registriert. Doch der Rock erhält am Ende des Sommers sowieso den Gnadenstoß von mir verpasst. Ich besitze ihn bestimmt schon seit 4 Jahren. Im vergangenen Sommer habe ich das gute Stück schon nicht mehr getragen, weil er einfach für mich zu kurz geworden ist. Nun kam ich auf die glorreiche Idee, den Saum des Rockes von meiner Schneiderin herauszulassen, in der Hoffnung etwas Länge zu gewinne. Doch allzu viel hat es nicht gebracht. Ich empfinde ihn immer noch zu kurz.


Shirt: HOSS Intropia
Rock: Zara
Tasche: Gucci








Shop my style


Affiliate Links

Kommentare:

  1. Ich finde ihn nicht zu kurz für dich. Sieht doch gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. Morning Cla! Wish I was in Madrid to do some shopping now!:) The shirt is very nice and suits you very well, great purchase! Then, is striped and as u, just love that theme! You look fab and stylish, a bright and perfect look for the office during summertime. Many kisses mein liebe, have a good week! xo (ps great new layout Cla, well done! Is so clear, neat and professional!)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia mit deinem bezaubernden Lachen kannst du alles tragen.
    Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Cla,
    wenn der Rock wirklich verstoßen wird, solltest Du Dir unbedingt einen neuen in der Art kaufen, aber nur ein klitzekleines bisschen länger. Wie Caren finde ich auch, dass er nicht zu kurz für Dich ist. Aber ich kann Deine Gedanken nachvollziehen. Man selber sieht das strenger und wenn Du Dich wohler fühlst in einem längeren Rock, dann ist das so. Das Outfit ist soo schön sommerlich und gefällt mir extrem gut an Dir.
    Hab einen schönen Tag,
    Juli

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der Rocklänge kenne ich so gut, Cla. Es gäbe so viele Kleider und Röcke, die ich sofort kaufen würde, wenn sie länger wären. Oft sind es eher Tuniken als Kleider...
    Ganz ehrlich, ich hätte hier nie gesagt, dass der Rock zu kurz ist, ich habe erst darauf geachtet, als ich es gelesen habe. Aber ich verstehe Dich, denn beim Sitzen rutscht der Rock ja hoch. Ich trage heute ein Kleid in genau dieser Länge und zupfe auch dauernd - obwohl mir meine Männer im Büro natürlich schon Komplimente erteilt haben ;-)
    Und das Orange und Deine Tasche sind ein Traum :-)

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Cla,

    also wirklich, der Rock ist doch nicht zu kurz für dich. Aber ich sag immer, selbst muss man sich wohl fühlen, da können die Anderen sagen was sie wollen. Das Shirt find ich richtig gut!

    lg martina von m-iwear

    AntwortenLöschen
  7. I love stripe vertical or horizontal and this top combo with the neutral skirt is on point with those cute sandals you look fabulous always beautiful.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cla, da ich diesen Rock ja "persönlich" kenne, möchte ich gleich noch mal festhalten. Er ist nicht zu kurz - auch im Sitzen nicht... Aber ich weiß, das eigene Gefühl ist der Maßstab... Diese Kombi mit dem Rock ist einfach lässig - steht Dir klasse und das Shirt mitzunehmen, war die richtige Entscheidung... Top echt. Genieße den Sommertag, lieber Gruß - Conny
    ps: Dein neues Layout sieht toll aus und passt super zu Dir und Deinem Blog... :-*

    AntwortenLöschen
  9. Hi Cla, firstly congratulations on the blog layout, it looks great - glad I inspired you. Secondly, I don't think the skirt is too short. Sometimes when a skirt is above the knee it can feel too short but in this picture I think the length is very flattering especially with those chic heels! The top matches very well with the skirt and I didn't notice it had crinkles until I read it ha ha. Have a great rest of the week!

    AntwortenLöschen
  10. Wie wäre es einfach raffiniert den Rock zu verlängern,

    Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Cla, schönes neues Blog-Styling. Ich merke, ich gucke im Augenblick wirklich selten hier vorbei. Das sollte ich wieder ändern ;)
    Eine schöne Kombi zeigst du uns. Für mich ist orange leider eine Farbe, die mir absolut nicht steht. Bei dir hingegen finde ich sie toll. Die Länge des Rocks finde ich in Ordnung, aber wenn er dir zu kurz ist, dann solltest du dich trennen.
    Und die Knitterfalten- na ja, wir haben ja glücklicherweise noch ein Leben neben dem Netz. Es zeigt doch eigentlich nur, dass du deine Sachen wirklich so trägst und nicht nach dem Fotoshooting wieder in den Schrank packst.
    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. I love orange... some time ago I really hated orange and yellow but now... I go crazy in a positive way as soon as I see an item in those colors :-) I love your look because you know how much I love stripes and that skirt was an awesome purchase! Xo my dear

    AntwortenLöschen
  13. Love, love the bag...Ohh so nice. And I love the top. HOSS Intropia is such a nice brand. I love them too.
    As for the skirt. I am afraid you have already said it all. The idea though of a neutral skirt with this top and bag is good. IMHO
    Greetje

    AntwortenLöschen