Dienstag, März 15, 2016

Altersflecken mit Kryo-Therapie und IPL behandeln


Altersflecken! Was für ein fieses Wort. Mit der Bezeichnung "Pigmentflecken" kann ich mich eher anfreunden. Obwohl es die Sache auch nicht gerade besser macht. Diese hellbraune Fleckenbildung entstehen durch vermehrte, chronische Exposition gegenüber Ultraviolettstrahlung, wie Sonnenlicht. Hauptsächlich auf den Händen, Unterarmen und im Gesicht. Tja das ist wohl die Quittung für meine ausgiebigen Sonnenbäder in den 80ern. Die Haut vergisst nichts. Mit Anfang 40 sind mir zum ersten Mal vereinzelte Pigmentflecken im Gesicht aufgefallen. Was sicherlich auch daran liegt, dass man sich im Gesicht einfach immer kritischer betrachtet. Es waren auch nicht mal so viele Flecken, aber gestört haben sie mich trotzdem. Sie irritierten mein ansonsten klares Hautbild. Also habe ich diese Pigmentflecken irgendwann mal mit dem Laser behandeln lassen. Damals boomten zwar bereits die ersten Gesichtscremchen, die das Erblassen dieser hässlichen Flecken versprachen, doch ich wollte einen Soforteffekt. Geduld gehörte noch nie zu meinen Stärken. Inzwischen weiß ich auch, dass eine Creme dieses Problem nicht wirklich beheben kann. Da muss man zu effektiveren Methoden greifen wie z.B. einem Laser oder mit der IPL-Blitzlampe (Intense Pulsed Light). Mit dem Laser konnte damals mein Hautarzt auch wirklich die meisten dieser Flecken im Gesicht eliminieren. Ein, zwei Spots sind übrig geblieben. Diese beiden Flecken sind zwar etwas weniger sichtbar, aber nicht komplett verschwunden. Sie sind einfach zu beharrlich.

Irgendwann sprießten dann auch die ersten Pigmentflecken an den Handrücken wie Pilze aus dem Boden. Zum großen Ärger gesellten sich im Laufe der vergangenen Jahre immer mehr dazu. Ein Anblick, der mir überhaupt nicht gefiel. Besonders bewusst wurde mir das bei Nahaufnahmen meiner Hände für meinen Blog oder Instagram. Bei dem Anblick dieser Fotos schoss mir immer wieder ein Wort in den Sinn: Altfrauenhände! Ja so ist es: Hände verraten das wahre Alter. Pigmentflecken darauf, unterstreichen das noch fett. Medizinisch gesehen, sind diese  Flecken harmlos. Doch da ich sie als extrem störend empfinde, wurde mein Wunsch diese kleinen braunen Spots von einem Hautarzt behandeln zu lassen immer größer. Deshalb habe ich jetzt dieses Problem endlich in Angriff genommen und mich in die guten Hände der Rosenpark Klinik begeben. 

Die Rosenpark-Klinik bietet verschiedene Verfahren gegen Pigmentstörungen an. Nach einer intensiven Beratung und Begutachtung meiner Flecken durch Herrn Dr. Weirich, kamen wir zu dem Entschluss, mein Handikap durch zwei verschiedene Behandlungsformen zu beseitigen. 

Kryo-Therapie: Die einzelnen Pigmentflecken werden mit flüssigem Stickstoff entfernt (vereist). Die betroffenen Pigmentzellen werden durch den Kälteschock zerstört und in der Heilungsphase durch gesunde Zellen ersetzt. Kosten ca. 100 € pro Behandlung. (Hier ein aufschlussreicher Bericht über diese Eistherapie)

IPL-Behandlung Max G (Intense Pulsed Light): Anders als beim Laser sendet hier die Quelle ein ganzes Lichtspektrum aus. Durch den Einsatz von Filtern wird es auf den Wellenbereich eingeschränkt, der für die jeweilige Behandlung benötigt wird. Kosten ca. 100-150 € pro Behandlung. IPL Behandlungen sind auch für erweiterte Äderchen, Photojuvenation, Rosazea und dauerhafte Haarentfernung geeignet. 

Bei mir wurden beide Verfahren im Wechsel angewandt. Die Durchführung mit der IPL-Blitzlampe war für mich schmerzfrei. Für wenige Stunden waren die behandelten Spots leicht gerötet. Bei der Kryo-Therapie spürte ich ein wenig das Vereisen. Aber als Schmerz würde ich das nicht bezeichnet. Hier sind die Altersflecken nach der Anwendung mehr gerötet. Das kann auch ein paar Tage andauern und vereinzelt können sich Krusten bilden. Ja, das schaut natürlich erst mal unschön aus. Gehört aber zum Heilungsprozess dazu. Durch das ausführliche Beratungsgespräch durch die Rosenpark Klinik wusste ich im Vorfeld genau über die Vorgehensweise und was mich während der Behandlungen erwartet, Bescheid.

Bis jetzt hatte ich je zwei IPL- und zwei Kryo-Behandlungen. Tja leider waren meine Handrücken und Unterarme übersät mit "Altersflecken". Da hatte Dr. Weirich viel Material zum Austoben. Nach der zweiten Sitzung konnte ich bereits ein verblassen der Flecken feststellen. Meine letzte Behandlung habe ich noch vor mir. Einige Flecken, die etwas größer waren, sind durch die Kryo-Therapie noch leicht gerötet und noch am Abheilen. Doch die vielen kleinen Spots sind nicht mehr sichtbar. Da mir jetzt bewusst ist, wie intensiv Pigmentflecken behandelt werden müssen ist mir eigentlich klar, dass es keine Creme auf der Welt wirklich schaffen kann Pigmentflecken wirklich zu beseitigen. Das Geld kann man sich sparen und lieber in eine Laser- IPL und/oder Kryo-Therapie stecken. Wichtig: Nach der Behandlung, darf man auf keinen Fall vergessen vorzusorgen. Um Neuentstehungen zu vermeiden, unbedingt Lichtschutzfaktor verwenden. Täglich! Ich greife zu LSF 50 und habe mir ernsthaft schon überlegt, mir weiche Lederhandschuhe anzuschaffen. Ich habe so feine Kurzfingerhandschuhe in Beige gesehen. Gerade beim Fahrradfahren kann ich mir durchaus vorstellen diese zu tragen. 





                     Bei der Behandlung mit der IPL-Blitzlampe trägt man eine Schutzbrille. Schaut ziemlich spacig aus.  


Vielen Dank an das Team der Rosenpark Klinik, dass ich diese Behandlungen testen durfte. Ich habe mich bei euch bestens aufgehoben gefühlt. 







Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    schön, das es bei dir geholfen hat. Ob ich mich mit dem Thema jemals auseinander setzten muss, glaube ich nicht. Meine Haut ist übersäht mit Sommersprossen, da fällt das wahrscheinlich gar nicht auf. Und die Sommersprossen begleiten mich schon fast mein ganzes Leben-im Gesicht, auf den Armen, Beinen....
    Hab einen schönen Tag
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Morning Cla! Have to say that this morning I read your post very carefully as is a topic Im interested about. Unfortunately, I got some annoying dark spot in my face (though the sun), when the weather is warmer then they came out darker and Im thinking to remove them. Both treatment u got sound efficient for the problem, especially the IPL, even though is a bit scary. You look fantastic with the glasses lol!:) Have a nice day mein freund, bacioni! xo

    AntwortenLöschen
  3. My mom been complaining about her spot on her hands now I could share with her this outstanding review and your experience which is in detail always honest.
    This is so helpful and you could get result which it is important thanks. You look cool with those protected shades.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cla, also, um ehrlich zu sein, fällt mir bei Deinem Post ein Satz ein:
    Wenn man solche Sorgen hat, hat man eigentlich gar keine. Denn älter werden heisst Veränderung und die Zeichen der Zeit wird man, wenn man ganz viel Geld hat, vielleicht aufhalten können. Aber das ist doch Leben. Doch jeder soll das machen, was er oder sie meint für sich selber haben zu wollen.
    In diesem Sinne gutes Abheilen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...stimmt, jeder soll tun und lassen, was er will, aber Zufriedenheit kann man sich damit auf Dauer nicht erkaufen. Wenn die Flecken weg sind, kommt der Busen dran.. Aber sind wir mal ehrlich, wen interessiert es, ob da ein Pigmentfleck auf der Haut ist: den Ehemann, den Freund, die Kinder, die Nachbarn, Frau Merkel?
      Werden wir deshalb mehr oder weniger geliebt?

      Löschen
    2. Ja, genau - jeder soll tun und lassen, was er will. Und wenn jemand die Flecken loswerden will, dann darf er das!

      Und wen was zufrieden macht - das überlasst einfach mal denen, die es betrifft!

      Ich finde solche Kommentare noch viel viel viel überflüssiger als jeden Fleck und jede Falte. Wirklich.

      Löschen
    3. Es mag sein, dass hier die Leserinnen/Leser des Blogs mehr interessiert sind an positiven, zustimmenden Kommentaren, wie toll das doch alles ist, und Kritik nicht gern gesehen/ gelesen wird. Wenn das so ist, tut es mir leid und ich bin hier falsch. Schade.



      wenn das so ist, dann bin

      Löschen
    4. Hallo Anonym,

      was ich ja nie verstehen werde: Warum Kritik zwar erlaubt sein soll - aber die Kritik an der Kritik wiederum nicht.

      Aber vielleicht kannst du mir das ja erklären. Ganz anonym, natürlich.

      Löschen
    5. Liebe "Anonym", machen wir uns ein einfach ein tolles Leben mit viel Sport, gesundem Essen, tollem Sex (-: und mehr Geld und sehen trotz unseres Alters wundervoll aus...
      Und liebe Susi, denken Sie doch einfach mal über die nachhaltigen, schönen und günstigeren Alternativen (ohne Nebenwirkungen) nach..
      Schönes Leben noch..
      Karin

      Löschen
    6. Liebe Karin,

      kennen wir uns gut genug, als dass Sie wüssten, wie ich mein Leben und meine Schönheitspflege gestalte? :-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Ich hatte wirklich viele von diesen braun/beigen Biestern auf Rücken und Bauch.
    Irgendwas um die 30 Stück pro Seite. Und habe die jeweils im Herbst in 2 verschiedenen Jahren beim Hautarzt mit dem Laser wegblitzdingsen lassen. Ich glaube es hat fast ein Jahr gedauert, bis die hellen Flecken verschwunden sind. Von zu viel Sonne sind die bei mir auch nicht gekommen, denn ich gehe super selten und dann nur mit sehr hohem LSF in die Sonne. Ich glaube wirklich das ist eine gewisse Veranlagung. Eine Creme hätte da sicher auch nix geholfen.
    Aber vielleicht sind das auch andere Dinger gewesen, als die bei Dir.
    Ich hoffe nur, sie kommen nicht so bald wieder.
    Beste Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Cla, ich habe mir bereits dreimal die Flecken im Gesicht lasern lassen und jedes Mal kamen sie wieder. Jetzt mache ich das nie wieder. Beim letzten Mal hatte ich teilweise Verbrennungen, die man immer noch sieht. Ich muss dazu sagen, dass der Hautarzt ein Bekannter ist und das so für mich gemacht hat. Es wäre mir sonst zu teuer gewesen.

    Auf der Hand habe ich nur einen Fleck, mit dem ich leben kann und meine Arme haben schon immer viele Flecken und Sprossen. Ich mochte sie noch nie, aber sie sind nunmal da und wie Anonym schreibt, es gehört nunmal dazu, wenn man älter wird. Interessant auch, die meisten haben auch gar nicht meine Flecken im Gesicht gesehen, sondern waren ganz überrascht, was ich denn hab wegmachen lassen ;-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. I've heard of IPL for hair removal but I'm always nervous t try it because I hear that it's not suitable for darker skins like mine. I've definitely noticed a change in my skin but I've not experienced age spots as yet but I can imagine how frustrating they must be so I'm glad with just a few treatments you have begun to see the spots fading - yes just make sure you now stay out of the sun. Congratulations on finding a great product Cla

    AntwortenLöschen
  8. Sorry, aber Handschuhe tragen gegen Altersfleckenvorbeugung....ernsthaft?
    Der Selbstoptimierungswahn, dem ich in den letzten Wochen verstärkt in der Beauty-Blogger-Welt begegne, betrübt mich. Niemand scheint mit sich zufrieden zu sein, egal ob jung oder alt.
    Gruss,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Hast du eigentlich auch etwas an den Wangen machen lassen oder täuscht das? Filler oder so etwas?
    Mir kommt es so vor, als wären sie irgendwie "runder". Sieht aber gut und frisch aus.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich lasse mich schon seit einiger Zeit mit Hyaluron behandeln. Schon öfters hatte ich das Thema auf meinem Blog: http://www.glamupyourlifestyle.com/2014/05/uber-volumenaufbau-mit-hyaluronsaure.html

      Schönes Wochenende

      Löschen
    2. Danke dir für die Antwort. Das Thema habe ich wohl verpasst.

      Ebenfalls schönes Wochenende.

      Löschen
  10. Hallo, sehr interessanter Artikel. Bin total offen für solche Infos und auch selber am überlegen! Zuletzt habe ich ein Crowdfunding unterstütztes Projekt in Österreich gesehen, das ich auch toll fand. Bin gespannt was da noch alles auf uns zukommt :) Lg

    AntwortenLöschen