Dienstag, August 09, 2016

Im Beautyinterview bei der Schminktante


Für Make-Up und Beauty-Produkte habe ich mich schon Teenager begeistert. Bei meinen ersten Versuche mich zu Schminken war ich so um die 14, 15 Jahre alt. Nur kannte ich damals noch nicht den Satz "Weniger ist mehr". Voller Leidenschaft wurden die Schminkpinsel in die Farbtöpfe getunkt. Und das kann man wortwörtlich nehmen. Ja, auf meinen Augenlidern ging es recht farbenfroh zu. Doch zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass es in den 80er modern war, sich die Augen bis hoch zu den Brauen Blau und Grün zu bemalen. 

Schönheit liegt im Augen des Betrachters, sagt man. Ich persönlich mag keine perfekten Gesichter ohne Makel. Fehlerlose Schönheiten sind für mich auf Dauer einfach nur langweilig. Viel spannender ist es in ein Gesicht zu schauen und immer wieder magisch von einem Hingucker angezogen zu werden. Das kann ein besonders Lächeln sein, schöne Augen oder ein kleines Grübchen.  

Dies und noch andere Ansichten über Beauty beantworte ich heute bei der Schminktante. Wollt ihr wissen was ich von Schönheitsbehandlungen halte und ob ich schon mal ein Dilemma im Badezimmer hatte? Dann hüpft mal rüber zu Anja. Dir liebe Anja möchte ich danken, dass ich mich in die tolle Riege deiner Interview-Damen einreihen darf. Es hat mir viel Spaß gemacht und Miss August hört sich gut an. 

Wie sieht es bei euch aus, hattet ihr schon mal Beauty-Missgeschicke?




Kommentare:

  1. Guten Morgen Cla,
    da kann ich was Lustiges beitragen:-)
    Meine morgendliche Schminkroutine ist eigentlich immer die Gleiche. Kann man eigentlich schon im Schlaf.
    Aber irgendwie muss ich eines Tages abgelenkt worden sein....
    Bei jedem Blick in den Spiegel fand ich, dass irgendwas fehlt. Aber ich kam einfach nicht drauf, was es sein könnte.
    Erst beim Abschminken hab ich dann gemerkt, dass ich gar keine Mascara aufgetragen habe. Also ganz ungeschminkt ist ja i.O.
    Aber NUR die Mascara vergessen sieht wirklich schräg aus...
    Liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha liebe Dörte, das kommt mir bekannt vor. Irgendwann habe ich auch mal vergessen meine Wimpern zu Tuschen. Das merkte ich nach der zweiten Anfrage von Kollegen, ob es mir gut ginge. Ich würde leicht kränklich aussehen. Ja klar, in meinem Gesicht fehlte was. ;)
      Liebe Grüße Cla

      Löschen
  2. Morning Cla! Well done on the interview, I've read it with interest. Im obsessed with beauty from when I remember I think, so we have lots in common. I cant stay without mascara either, is one of my "never without" items indeed! Enjoy ur day mein freund, hugs! xo

    AntwortenLöschen
  3. Wer kennt das mit mit den Beautymissgeschicken :D? Das Bad in dem Du stehst kenne ich auch :D und bei Anja lese ich auch noch vorbei - hab Du einen schönen Dienstag!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. I keep my makeup everyday with neutral and pink lips sometimes red I'm always in the rush so less is faster to apply and run out. Great post.

    AntwortenLöschen
  5. Ich schminkte mich nur als Teen - Jahren so von 14 bis knapp 20 dann ließ ich das wieder bleiben ausg. zu entsprechenden Anlässen aber eigentlich lauf ich ungeschminkt durch die Welt ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hihi... ich erinnere mich da auch noch an einige Schmink-"Unfälle"... und lese natürlich bei Anja vorbei. Ich weiß noch, bei welcher Gelegenheit das Foto entstanden ist...hach ja... schwelg... Du siehst einfach grandios aus.... Ganz lieber Gruß & einen wunderbaren Tag, Conny

    AntwortenLöschen
  7. I don't wear a lot of make up mainly because I don't know what suits me and I don't know how to apply it. When I was in my teens i didn't wear any make up at all so i have not had many beauty mishaps apart from when a cream brought me out in a rash! I'll take a look at Make Up Auntto see what you think of beauty. Hope you've had a good start to the week Cla.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cla, ich finde auch, dass interessante Besonderheiten eine Schönheit mehr unterstreichen als ein glattes 08/15-Ebenmaß. Genauso wie Lachfältchen, Anmut oder einfach eine gewisse Würde auf mich anziehend wirken.

    Und ich muß Dir wirklich mal das Kompliment machen, dass Du auf Deinen Photos immer soo hübsch, jugendlich und frisch rüberkommst! ☺

    Viele Grüße!☺

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hasi,
      du schreibst immer so liebe Kommentare und machst nette Komplimente. Ich danke dir dafür vielmals!
      Bezüglich Schönheit: 08/15-Ebenmaß trifft es genau. Die Ausstrahlung macht das Gesamtbild.
      Ganz lieben Gruß, Cla

      Löschen
  9. My first make-up were also strange. And sometimes even scary.

    AntwortenLöschen