Dienstag, Februar 07, 2017

Welche Schuhe im Winter zum Rock


Röcke auch im Winter tragen, ist nicht immer so einfach umzusetzen. Das fängt schon an den Füßen an und arbeitet sich bis zum Oberteil hoch. Wichtigste Frage: Welche Schuhe kombiniere ich dazu? In erster Linie ist das vom Stil des Rockes abhängig. Zu einem Bleistiftrock würde ich anderes Schuhwerk wählen, als zu einem kürzeren Wildlederrock, wie meinem. Zu schmalen Bleistiftröcken mag ich Pumps sehr gerne. Doch für diese Jahreszeit wäre mir das allerdings definitiv zu kalt. Als etwas wärmere Alternative bieten sich Booties mit einem mittelhohen Blockabsatz an. Aber auch Schnürschuhe, wie Budapester, finde ich dazu passend. Für den kürzeren Rocksaum bevorzuge ich eher flache Stiefeletten. Damit es an den Beinen nicht kalt wird, sind blickdichte Strumpfhosen am besten. Ich trage hier sogar Strickstrumpfhosen. Ich weiß, dass ist nicht jedermanns Sache. Ich mag es. Wenn ich im Winter Kleider oder Röcke an habe, bekomme ich oft die Frage gestellt, ob ich denn nicht friere. Aber frieren wir bei Minusgrade nicht alle, egal was wir tragen? Ich glaube nicht, dass eine Jeanshose mehr wärmt als meine dicke Strickstrumpfhose. Für zusätzliche Wärme sorgt ein kuscheliger Strickpullover oder für ein Kleid, ein Cardigan. 

Am Ende seht ihr noch meinen neuen Webpelz Mantel. Den habe ich im letzten Moment noch im Sale erworben. Fake Fur war diesen Winter ein großer Trend und ich glaube ganz fest daran, dass das auch in der nächsten Winter-Saison so bleiben wird.   





Webpelz: Petite M
Strickpullover: Allude  
Rock: Tchibo
Stiefel: RAS
Tasche: Angela Miklas

Mein Wildlederrock ist aus einer Kollektion von 2015, doch ich trage ihn immer wieder gerne. Eine super schöne Fake Fur Jacke im Sale hat Breuninger*.  Auch der reduzierte Webpelz Mantel bei Zalando* kann sich sehen lassen. Einen ähnlichen Wildlederrock gibt es bei AboutYou* und das heiße Teil von Gucci* möchte ich euch auch nicht vorenthalten. Beim Stöbern in den Online Shops habe ich bei Rebelle.de* eine Traumtasche entdeckt, auch noch genau meine Farbe. Allerdings nicht bezahlbar. Aber träumen darf man ja mal. 

*Affiliatelink


Die Gleise sind stillgelegt!


Kommentare:

  1. I love the look that plays with the gray tones. I like the skirt, and I like the warm sweater. And I love the strength that you print it to look with your boots, and your dark stockings. With the coat, the outfit already acquires all the elegance.

    AntwortenLöschen
  2. Morning Cla! You are right, I also have trouble when I have to pick the right shoes for the skirt Im wearing, and must have to be warm of course! Yours are so cool and u rock with this look, the faux fur jacket must be so cosy and warm, I love it so so much! Have a nice day mein freund, hugs! xo

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, das sieht toll aus und ich finde dicke Strumpfhosen und Rock auch bei Kälte klasse.
    Gratuliere zu dem tollen Fake Fur Mantel.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. UUUHHH der Mantel ist toll. Zeigst du den nochmal von hinten? Hat er eine Kapuze? Überhaupt ein tolles Outfit, aber der Mantel haut mich um.

    AntwortenLöschen
  5. I love wearing tight or legging with skirt this outfit rock well on you.

    AntwortenLöschen
  6. Endlich zeigst Du Dich mal wieder in einem Rock!
    Du siehst toll aus.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Cla! Ich ziehe gerade im Winter gerne Röcke und Kleider an,weil ich dann blickdichte Strumpfhosen anziehen kann. Dazu mag ich gerne Stiefeletten und neuerdings auch wieder Stiefel. Ich habe mir seit Jahren mal wieder welche gekauft, mit Blockabsatz. Im Sommer dauert es erst einige Zeit,bis ich Röcke anziehe. Da müssen meine Beine erst etwas Farbe bekommen. Schönen Tag��

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch, liebe Cla. Zu Röcken kombiniere ich im Winter fast immer Stiefel. Bei anderen finde ich die Kombination mit Stiefeletten etc. immer toll, aber bei mir selbst gefällt mir das einfach nicht. Dafür bin ich wahrscheinlich einfach zu klein.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Also, mit Strickstrumpfhosen habe ich ja überhaupt kein Problem - warum soll man denn in der kalten Jahreszeit nicht auf so etwas zurückgreifen? Wenn jemand solche nicht mag, dann kann er ja gerne was Dünneres anziehen und dafür die ganze Zeit vor sich hin frieren. Ich habe übrigens schon oft festgestellt, dass ein Rock in Verbindung mit Strickstrumpfhose und Stiefeln durchaus genau so kälteabwehrend sein kann als so manches Hosen-Outfit.

    Wieder schöne Bilder mit einer schönen Frau und einem hübschen Outfit. Und Rollkragen-Pullover sind in meinen Augen ja die beste Erfindung seit es Winter gibt ;-). Deinen heutigen finde ich immer wieder toll!

    Viele Grüße, liebe Cla!

    Hasi

    AntwortenLöschen