Selbstbräuner gesucht..

Mädels, ich brauche eure Hilfe. Wenn der Sommer zu Ende geht, verschwindet immer ganz schnell meine zarte Bräune und gerade im Gesicht sehe ich dann ziemlich blass aus. Man kann es schon käsig nennen. Um dem ein wenig entgegenzuwirken, verwende ich immer ab Herbst einen leichten Selbstbräuner. Im letzen Jahr (habe hier darüber berichtet) hatte ich den Flashbronzer von Lancome. Ich war auch zufrieden damit, aber hoffe immer auf ein noch besseres Produkt. Habt ihr einen Tipp für mich? Ich mag es, wenn die Konsistenz gelartig und leicht ist. Und er sollte speziell für das Gesicht bestimmt sein.

Benutzt ihr Selbstbräuner für das Gesicht und könnt mir einen empfehlen?

Teilen:

42 Kommentare

  1. September 30, 2013 / 4:38 am

    Hallo Cla,
    es gibt es einen wunderbaren selbstbräuner auch fürs gesicht von clinique. den könnte ich dir empfehlen. da sind aber noch viele viele andere produkte gut.
    mir geht es gesundheitlich denkbar schlecht, sei bitte nicht böse, wenn ich nicht mehr jeden tag bei dir kommentiere, ich hoffe, dass es bei mir wieder bergauf geht.

    liebe grüßle und alles gute

    Eva

  2. September 30, 2013 / 5:19 am

    Muss dich leider enttäuschen, ich benutze generell keine Selbstbräuner. Weder im Gesicht noch am Körper. Ich habe einfach immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es künstlich wirkt und nicht naturlich. An den Beinen kriege ich das nie fleckenfrei hin, da wage ich mich schon gar nicht ans Gesicht. Du gehst doch in Fitness-Studio, gibt es da kein Solarium? Wenn du das in größeren Abständen benutzen würdest, reicht das nicht, um Bräune zu erhalten? Manche haben sogar einen extra Gesichtsbräuner. Ansonsten: Guten Primer, schönes Make Up, das ist am schonendsten für die Haut.
    LG Eva

    • September 30, 2013 / 6:08 am

      Guten Morgen Eva. Solarium kommt für mich nicht in Frage. Die Bräune aus dem Solarium ist mir zu gefâhrlich.
      LG Cla

  3. September 30, 2013 / 6:36 am

    Liebe Cla – oiso Selbstbräuner kommt mir nur an die Beine 🙂 obwohl ich auch zu den käsigen Zeitgenossen zähle. Gaaaanz früher gab es mal ein paar Versuche, die meistens mit einem Stich in Orange endeten (und das ist leider keine Nachspeise). Allerdings hat mir Monika erst vor Kurzem von einem Selbstbräuner erzählt, leider kann ich mich nicht erinnern, ob er fürs Gesicht gedacht war – aber ich werde mal nachfragen 🙂
    Auf jeden Fall bin ich, wie Paula, sehr gespannt, was Deine Leserinnen für Tipps parat haben.
    Herzlicher Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    • Anonym
      September 30, 2013 / 7:04 am

      Guten Morgen – ganz kurz… mein neuer Selbstbräuner ist super – aber nur für die Beine – und im Moment fällt mir auch grad der Name nicht ein (bin im Büro) – werde aber bei Interesse gerne nachschauen 🙂
      Liebe Cla – gutes Thema – würde mich auch interessieren….habe Selbstbräuner zwar noch nie über den Winter verwendet, aber warum – wenn es nur eine ganz leichte Tönung ist – eigentlich nicht?? Schönen Tag Euch allen – ich bin heute ein Wies'n-Madl und stürze mich nach dem Büro ins Getümmel…. herzlichst Monika

    • September 30, 2013 / 7:14 am

      Guten Morgen Monika. Diesen Selbstbräuner fùr die Beine würde mich natürlich auch interessieren. Den kann ich mir ja schon mal für nächsten Frühling vormerken. Vielleicht kannst du mir die Marke bei Gelegenheit mal nennen. Im Winter macht es mir nichts aus, wenn ich auf zwei Käsestangen rumlaufe. 😉
      Ganz viel Spaß auf der Wiesn heute und lieben Gruß

    • Anonym
      September 30, 2013 / 11:00 am

      Liebe Cla – ich werde Dir die nächsten Tage sagen, wie er heißt – wird mit einem separaten Handschuh aufgetragen (nach Peeling und Enthaarung), ist sehr flüssig und riecht, klebt und färbt nicht, was ich ganz wichtig finde. Danke für den Spaß, den werde ich bestimmt haben. Liebe Grüße Monika

  4. September 30, 2013 / 7:10 am

    liebe Cla, auch ich bin gespannt auf die Tipps Deiner Leserinnen. Ich benutze einen Selbstbräuner von Shiseido, bin aber auch auf der Suche nach einer besseren Alternative. Liebe Grüße Mela

    • September 30, 2013 / 3:21 pm

      Hallo Mela. Ein paar interessante Tipps sind dabei. Ich werde mir den einen oder anderen mal näher anschauen. Mein Favorit ist bisher der von Clarins.
      Lieben Gruß an dich.

  5. September 30, 2013 / 7:11 am

    Liebe Cla,

    ich kann dir nur die Herbst und WinterSonne empfehlen…

    Liebste Grüße
    Birgit

    • September 30, 2013 / 3:22 pm

      Welche Sonne? 😉 Ich kann mich erinnern, dass der letzte Winter fast nur grau in grau war.

  6. September 30, 2013 / 7:11 am

    Guten Morgen Cla,leider habe ich mit Selbstbräuner keine gute Erfahrungen gemacht. Ich benutze schon seit Jahren einen Bronze Puder dies merkt niemand und viele denken ich komme gerade vom Urlaub.Wichtig ist dass du einen guten Pinsel verwendest und ein gutes Puder ca.ab 20 Euro kaufst ,es lohnt sich und du kommst locker ein Jahr damit durch. Puder und Pinsel gibt es in vielen Kaufhäuser oder Drogerie Märkten! Sei lieb gegrüsst von Bea und hab einen schönen Tag.www. tagesverlauf.blogspot.ch

  7. Anonym
    September 30, 2013 / 7:17 am

    Moin Moin Cla,
    ich bin leider keine Hilfe, ich bin blass und mag es sehr. Ich liebe Iris Berben für ihre Blässe umso mehr. Ich finde, auf einer blassen Leinwand lässt es sich am besten schminken !

    Grüße aus Hamburg, Kiwi

  8. September 30, 2013 / 7:22 am

    the body shop's honey bronzer..it has shimmer though, but they are very subtle
    It is one of my favourite!
    xx

  9. Anonym
    September 30, 2013 / 8:30 am

    Guten Morgen!

    Also fürs Gesicht würde ich dir eine Feuchtigkeitscreme mit Selbstbräuner empfehlen
    Da läuft du nicht Gefahr gleich viel zuviel Farbe abzubekommen. Und die Farbe baut sich ganz langsam auf.
    Ich hab mal einen von Alverde von DM ausprobiert, den fand ich ganz gut. Sie nennt sich Alverde Sommerhauch. Ich weiß aber nicht ob es sie noch gibt.
    Du könntest aber auch etwas normalen Selbstbräuner in deine reguläre Pflege mischen, das müsste einen ähnlichen Effekt haben.
    Das macht meine Freudin, die ist allerdings ein dunklerer Typ so wie deine beste auch 😉

    Alles Liebe und viel Erfolg beim "bräunen"

    Franzi

    • September 30, 2013 / 3:26 pm

      Hallo Franzi, danke für deine Tipps. Wenn ich das nächste Mal in der DM bin, halte ich mal nach den Sommerhauch ausschau. 😉 Alverde hat einige gute Produkte, finde ich.
      Herzliche Grüße

  10. September 30, 2013 / 8:33 am

    Ich benutze keinen Selbstbräuner mehr, da ich den speziellen Geruch nicht mag – typisch Selbstbräuner eben, egal ob billig oder teuer.

  11. Anonym
    September 30, 2013 / 9:46 am

    Hallo Cla, meine Schwester nimmt die DOVE bräunungslotion. Sie ist sehr begeistert. Es macht eine ganz leichte Bräune und ich finde sie sieht immer gut damit aus!
    Alles Gute ….. Marie

    • Anonym
      September 30, 2013 / 5:33 pm

      Ja, sie cremt sich damit den ganzen Körper ein. Habe sie heute auch nochmal gefragt, sie findet die körperlotion richtig gut!
      Schönen Abend noch…. Marie

  12. Anonym
    September 30, 2013 / 9:50 am

    Académié Bronze´Express Lotion. Ich trage es nicht mit dem beiliegenden Handschuh sondern mit Wattepad auf. Die Haut muss frei von Schüppchen und trockenen Stellen sein. Bei mir hält er zwar nicht lange, dafür sieht man aber gleich nach dem Auftrag etwas, den ich etwas üben mußte. Die Flasche ist sehr ergiebig und ich persönlich kann keinen negativen Geruch feststellen.
    VG,
    Heidi

  13. Anonym
    September 30, 2013 / 1:04 pm

    Clarins Eau Lactee Auto Bronzante. Holy Grail Material!
    Sehr flüssig, dadurch keine Streifen, bekomme tonnenweise Komplimente wenn ich meiner Haut damit einen extra Kick Bräune verpasse.
    Dieser Selbstbräuner ist eigentlich für dass Gesicht und Dekollete konzipiert, ich benutze ihn für den ganzen Körper.
    Das ist übrigens mein erster Kommentar auf Deinem Blog den ich schon eine Weile verfolge.

    • September 30, 2013 / 3:30 pm

      Hallo, ich freue mich über deinen ersten Kommentar und natürlich über den Tipp. Ich hatte mal einen SB von Clarins für den Körper und war eigentlich recht zufrieden. Ich habe mir deinen Vorschlag mal notiert, danke.

  14. September 30, 2013 / 1:49 pm

    Im Gesicht bin ich immer megavorsichtig und benutze auch lieber ein Bronzingpuder, da ist man mit Artdeco immer gut beraten wie ich finde. Ansonsten wenn ich mutig bin habe ich im Gesicht Selbstbräunungstücher (speziell für das Gesicht) benutzt. Ist nicht gerade umweltfreundlich, aber da ich es so selten benutze kann das Produkt nicht so lange vor sich "hingammeln". Generell mag ich bei so Sonnnenprodukten Lancaster sehr gerne. Liebe Grüße, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

  15. September 30, 2013 / 2:48 pm

    Liebe Cla ich kann Dir leider nicht helfen weil, ich benutze keine Selbstbräuner, nur ein Bronzingpuder an manchen Stellen, ich finde einfach dass ältere Damen besser mit hellerem Gesicht aussehen. LG Isa

    • Anonym
      September 30, 2013 / 6:28 pm

      Ähem… räusper…. das ist hier doch ein Blog für Ü Vierziger.
      Wo sind denn da bitte ältere Damen.

      😉 Lg Franzi

    • September 30, 2013 / 7:50 pm

      Liebe Franzi, ich glaube die Isabella meint sich selbst.So viel ich weiß ist sie 50+, aber selbst da zählt man noch nicht zu den älteren Damen. 😉
      LG

    • Anonym
      Oktober 1, 2013 / 7:55 am

      😉 😉 😉 weiß ich doch. wollte damit doch nur sagen dass frau auch mit Ü50 noch nicht eine ältere Dame ist. Da ist mein Augenzwinkern nicht deutlich rübergekommen.
      meine Mama ist Ü 60, noch nicht Ü70 und auch sie sehe ich noch nicht als ältere Dame.

      LG Franzi

  16. September 30, 2013 / 2:53 pm

    I don´t use this kind of product, Cla. I can´t give you some advice. I just put make up on my face but not on the rest of my body. Küsse:)

  17. September 30, 2013 / 3:40 pm

    Hmmm. Mit Selbsbräuner werde ich leider so braun, dass mir das keiner abnimmt. Also habe ich eine Tagespflege mit "bräunlichen Frischezauberperlen", wie ich sie nenne für mich entdeckt. Das "egalisiert" und lässt mich immer einen "Hauch" frisch aussehen. Aber ich schätze, dass hat Dir zu wenig "Power".
    LG Sunny

  18. September 30, 2013 / 4:31 pm

    the product looks very nice!

  19. September 30, 2013 / 9:06 pm

    Ich mag weder Make-Up noch Selbstbräuner im Gesicht.
    Ich benutze täglich Terracotta LIght Puder 04 Sun Blondes – sommers wie winters.
    Vielleicht hilft Dir das?
    Ganz liebe Grüße 🙂

  20. Oktober 1, 2013 / 8:46 am

    Uij, ich habe mal einen ausprobiert, aber das kam mit einem so ulkigen Begleitgeruch, das hat mich abgeschreckt. Seitdem lieber blass wie ein Baby;-) LG Sabina

  21. Oktober 2, 2013 / 6:29 pm

    NEIN!!!
    Es gibt kein besseres Produkt… den Lancome benutze ich seit Jahren, aber geh doch immer wieder mal fremd auf der Suche nach einem besseren Produkt. Und immer wieder kehre ich reuevoll zu Lancome zurück – er ist der Beste bisher, zieht super ein, sieht total natürlich aus und hält ewig.

    Liebe Grüße!

  22. Anonym
    Oktober 10, 2013 / 8:25 pm

    Ich verwende "Super Soin Autobronzant Visage" von Sisley. Ist leider sehr, sehr teuer! Ich vermische diese Self-Tanning-Creme mit meiner Tagescreme zu einem Brei und trage das ganze unter einem leicht getönten Moisturizer auf. Im Laufe des Tages entwickelt sich ein leichter Sun-Kissed-Teint. Dies ist ein absoluter Gehiemtipp – Herzliche Grüße S.

    • Oktober 11, 2013 / 5:25 am

      Danke für den guten Tipp. Ich habe mir jetzt schon einen SB gekauft, es ist wieder der von Lancome geworden. Aber ich habe mir das für das nächste Mal notiert. Danke
      Liebe Grüße, Cla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.