Die Launen meiner Haare

Ach wie gerne hätte ich langes fülliges Haar. Haare so kraftvoll wie das von Rapunzel und so seidig, dass sich die Sonne darin spiegelt. 😉 Schon immer habe ich davon geträumt und ich denke ich stehe mit diesem Wunsch nicht alleine da. Doch die Realität schaut bei mir anders aus, ganz anders sogar. Nämlich das genaue Gegenteil – meine Haare sind sehr fein. Und von diesen feinen Haaren habe ich auch noch zu wenige auf meinem Kopf. Da ich ein ziemlich realistischer Mensch bin, habe ich mich irgendwann von der Vorstellung einer Wallemähne verabschiedet und versuche seitdem das Beste aus meinen Schnittlauchlocken zu machen.

Leider gelingt mir das nicht immer. Denn außer dass meine Haare sehr dünn sind, sind sie auch noch kleine Diven. Sie haben Launen und machen was sie wollen. Wortwörtlich tanzen sie mir auf dem Kopf herum. So wie ich Stimmungsschwankungen habe, so zeigt sich auch mein Haar unberechenbar. Dabei kümmere ich mich doch so aufopferungsvoll um mein Haupthaar und hege und pflege es, wo ich nur kann. Meine Haare könnten jeden Tag wunderbar liegen, sich verwöhnen lassen und einfach nur gut aussehen. Stattdessen zicken sie herum und stellen sich quer. Wahrscheinlich würden sich meine Haare nur fügen, wenn alle paar Stunden ein Stylist an mir herumzupft, kein Windhauch weht und Regen nicht nass wäre. Um etwas Pfiff in mein Haar zu bekommen, hilft nur ein perfekter Schnitt und hier ist nun mal eine Kurzhaarfrisur am geeigneten für mich. Haare – wohl so ein typisches Frauenproblem: dunkelhaarige wären gerne blond, Lockenköpfe wünschen sich glattes Haar und fast jede träumt von einer langen Mähne.

Teilen:

19 Kommentare

  1. Oktober 17, 2015 / 7:00 am

    Guten tag liebe! Ahaha, you made me laugh as I know so well ur trouble! Mine is as your, thin and weak, I always have to put extra care on it and I put a big effort just to get the lenght I have now, many many years lol! Yours is natural, chic and lovely Cla, just suits and reflects you. Happy weekend mein freund, bacioni! xo

  2. Oktober 17, 2015 / 8:41 am

    Guten Morgen Cla, du beschreibst da gerade meine Haare. Auch wenn ich sie, von wenigen Ausnahmen abgesehen, immer lang trage, habe ich leider feines, pflegeintensives Haar mit eigenen Ideen und beneide oft meine Schwester um ihr volles, robustes und wirklich schönes Haar. Und ich gebe dir recht, wir wollen immer, was wir nicht haben (obwohl, meine Schwester weiß ihre Haarstruktur schon zu schätzen).
    Hab ein schönes Wochenende.
    Andrea

    • Oktober 17, 2015 / 7:55 pm

      Liebe Andras. ich hätte jetzt nicht vermutet, dass dein Haar auch sehr fein ist. Auf deinen Foto, die ich von dir kenne, fällt es immer sehr schön.,
      Wünsche dir auch ein schönes Wochenende, Cla

    • Oktober 18, 2015 / 1:09 pm

      Das dachte ich mir, liebe Cla, die meisten denken, das meine Haare dick sind, auch wenn sie mich in natura sehen. Das ist leider nicht der Fall und entsprechend groß ist der Aufwand und die Enttäuschung, wenn mal wieder einige Zentimeter der Schere zum Opfer fallen.
      Liebe Grüße
      Andrea

  3. Oktober 17, 2015 / 9:04 am

    Ach wie gerne hätte ich etwas weniger dickes Haar! Das nicht nach dem zm trocknen notwendigen zwanzigminütigen Fönen die Konsistenz von struppigem Stroh hat… Bei dem es nicht über eine Stunde dauert bis der Friseur am ganzen Kopf Strähnchen appliziert hat… Das ich auch mal KURZ tragen könnte, ohne wie ein explodiertes Sofakissen auszusehen… Das nicht ab einer gewissen Länge zu schwer ist für einen hoch angesetzten Pferdeschwanz, oder einfach zu viel für einen schönen Dutt…usw…
    Den Traum von so einer schicken Kurzhaarfrisur, wie du sie hast, liebe Cla, habe ich längst aufgegeben, weil das mit meinen dicken, in sich leicht welligen Haaren einfach furchtbar aussehen würde.

    • Oktober 17, 2015 / 7:57 pm

      Oh das Problem höre ich auch immer wieder von Frsuen mit dickem Haar. Aber so ist es meistens, alles hat seine Vor und Nachteile.
      Viele Grüße Cla

  4. Oktober 17, 2015 / 9:30 am

    Genau dasselbe Problem hier in dunkel……jahrelang hab ich damit rumgemacht. Seit 6 Wochen habe ich nun einen Kurzhaarschnitt (sehr kurz und etwas französisch, Deine sind dagegen noch lang…) und finde es soooo genial. Sie liegen den ganzen Tag perfekt, ich muss keinen einzigen Gedanken mehr an meine Frisur verschwenden, und der Pflege- und Stylingaufwand ist minimal! Ich glaube, ich will sie nie mehr anders haben…. 😉

    • Oktober 17, 2015 / 7:59 pm

      Das hört sich nach einem tollen und perfekten Haarschnitt an. Ich freue mich für dich, dass du deine Frisur für dich gefunden hast. Ich kann mir vorstellen, mit meiner Frisur alt zu werden. 😉

  5. Oktober 17, 2015 / 10:47 am

    I love your style it suits your face frame beautifully only a few could pulled this hair cut. You are so right us woman we are never satisfied if we have curl we want straight but a we all have to be content with what god gave us to work with. Have a lovely weekend.

  6. Oktober 17, 2015 / 4:02 pm

    Für mich sind deine Haare auch lang, da ich sehr kurzes Haar habe. Lange Haare stehen mir auch einfach nicht und sie sind auch nicht dafür geeignet, weil auch irgendwie fisselig, ach einfach merkwürdig. Einmal mit dem Fön drüber, bisschen Styling rein und fertig ist die Frise und hält den ganzen Tag 🙂 Zum Glück gibt es immer mehr Frauen mit kurzen Haaren und mein Mann findet das auch super. Es gibt ja Exemplare, bei denen sind nur Frauen mit langen Haaren richtige Frauen, egal was für Spagettis da hängen 😉

    • Oktober 17, 2015 / 7:53 pm

      Oh ich beneide dich darum, liebe Andrea, dass du die Haare so kurz tragen kannst. Mir steht das leider nicht. Ich brauche etwas Haar um mein Kinn herum. Das macht mein Gesicht nicht so kantig. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass sehr kurzes Haar pflegeleicht ist.
      Schönes Wochenende

  7. Oktober 17, 2015 / 4:04 pm

    Ja, diese Widerspenstigen. Das ist echt doof. Ich bin froh, dass ich jetzt die richtigen Pflegemittel gefunden habe.

    LG Sabine – Bling Bling Over 50

  8. Oktober 17, 2015 / 6:12 pm

    🙂 Ich habe dicke Haare und Wirbel und auch ich bin nicht zufrieden.
    Wie Du schon sagtest, jeder hätte gern andere Haare…
    Schönen Abend und liebe grüße 🙂

  9. Anonym
    Oktober 17, 2015 / 7:11 pm

    Ich lese Deinen Blog schon lange – heute muss mal etwas geschrieben werden:
    Deine Frisur ist phantastisch! Und ich finde dass sie besonders attraktiv wirkt wenn sie ein wenig un-perfekt, ein wenig zersaust ist – so als ob gerade ein Windstoss dran gezupft hat, oder eine nette Hand mit den Strähnen spielte…
    Grüsse, Ute

    • Oktober 17, 2015 / 7:50 pm

      Liebe Ute, ich freue mich von dir zu lesen. Und natürlich auch, dass dir meine Haare gefallen. Es ist wie ich schreiben, sie machen was sie wollen. Deshalb kommt es auch öfters bei mir vor, dass mal eine Strãhne aus der Reihe tanzt.
      Ganz lieben Gruß Cla

  10. Oktober 17, 2015 / 7:24 pm

    We always want what we don't have ha ha. I've always had short hair but would love to see how it feels to have long hair all the way down to my back. I do prefer short hair on me and other people but you can't help but look when a girl has a lovely thick head of hair. My hair is really only very thick when I have an afro and then it's really difficult to comb too. I wouldn't mind trying a different colour, maybe your blonde…….

  11. Oktober 17, 2015 / 9:19 pm

    Ich mag Deine Frisur unheimlich gern und finde, sie passt sehr gut zu dir :-). Zumindest soweit ich das beurteilen kann.
    Liebe Grüße
    Fran

  12. Oktober 18, 2015 / 7:38 am

    Liebe Cla,
    ich bin ein absoluter Fan Deiner Frisur… sie passt einfach fantastisch zu Dir. Ich habe Dich schon oft gesehen – also so im richtigen Leben und diese Frisur unterstreicht Deinen Typ einfach perfekt. Aber ich weiß auch, man sieht sich selbst meist kritischer, als die Umwelt… davon kann ich ein Lied siegen – aber das mach ich lieber net… Nicht, dass Dein Leser Ohrenschmerzen bekommen, wg. meiner Misstöne…
    Einen schönen Sonntag, lieber Gruß – Conny
    A Hemad und a Hos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.