Wie kombiniere ich Camouflage

Mit Camouflage ist es wie mit Leo-Print, er wird von den Designern alle paar Jahre wieder neu erfunden. Also früher oder später kommt man nicht drumherum sich damit zu befassen. Mit Leo habe ich mich erst vor wenigen Jahren angefreundet. Bis dahin war dieses dominante Muster für mich unvorstellbar. Ebenso Camouflage, welches jetzt das erste mal meine Interesse weckte. Wobei ich dieses Tarnmuster nie wirklich schlecht fand, nur für mich selbst hatte ich es bisher nie in Betracht gezogen. Also habe ich mir Gedanken über das Styling gemacht. Damit es nicht nach Militär aussieht, sollte das Kleidungsstück im Tarnmuster nicht unbedingt im Mittelpunkt stehen und den Fokus auf die anderen Teile gesetzt werden. Ist das Muster doch schon auffällig genug. Deshalb habe ich zur Hose diesen Pullover im leuchtenden Orange gewählt. Als Ablenkungsmanöver sozusagen. Generell kann ich mir zu solch einer Camouflage Hose gut kräftige Farben wie Pink, Gelb oder Rot vorstellen. Aber auch eine schliche weiße Bluse und Sandalen dazu, sind ein toller Sommer-Look. Ihr merkt schon, ich habe bereits so einige Styling-Ideen im Kopf. Doch mit diesem Print kann man eigentlich auch nichts verkehrt machen.

Dieses Camouflage-Muster sieht man im Moment nicht nur auf Hosen. Bei Pinterst gibt es jede Menge Outfits-Inspirationen dazu. Angefangen bei Parkas, Bomberjacken, lässigen Sweatshirts bis hin zur Loungewear. Die jungen Wilden tragen gerne mal komplette Kombinationen mit Camouflage. Wir erwachsene Frauen konzentrieren uns auf ein Kleidungsstück des Millitary-Trends. Bei der Wahl der Schuhe sind uns keine Grenzen gesetzt – mit Sneaker wirkt der Look leger und mit Pumps sogar sexy.

So ein oranger Pullover macht sich auch gut zu Leoparden-Muster!

 

glamupyourlifestyle camouflage Camouflage-Muster Militäry-Look Leo-Print ue40-Mode ue40-Blog modeblog

Ich bin übrigens zu der Camouflage Hose gekommen, wie die Jungfrau zum Kind. Der Kauf war nicht geplant. Meine Freundin schickte mir eine Styling-Inspiration von Pinterest und fragte mich, ob ich wüsste wo sie denn nach einer Hose im Military-Style schauen könnte. Durch Instagam war mir bekannt, dass ein Laden in einem nahegelegten Einkaufzentrum Camouflage Hosen führt. Ja, durch Social Media ist man immer up-to-date. Also begleitete ich meine Freundin in diese Boutique. Und so kam es wie es kommen musst: Ich probierte die Hose auch an. Zu dumm, dass sie mir perfekt passte und ich nicht widerstehen konnte. Zukünftig muss ich mich wohl vor einem Treffen mit meiner Freundin absprechen. Nicht, dass wir mal in der gleichen Hose antanzen.

glamupyourlifestyle camouflage Camouflage-Muster Militäry-Look Leo-Print ue40-Mode ue40-Blog modeblog

glamupyourlifestyle camouflage Camourflage-Muster Militäry-Look Leo-Print ue40-Mode ue40-Blog modeblog

Pullover: H+M
Hose: &sisters
Sneakers: Adidas
Tasche: Chloé
Eine Hose im Tarnmuster findet ihr bei Breuninger* und bei AboutYou*, den Pullover in Knallorange* gleich dazu. Doch der Pulli bei Mango* kann sich auch sehen lassen. Ebenso die Hose*. Die ist zwar nicht im Camouflage-Muster, aber das Olivgrün sieht auch hübsch aus. Noch keine braune Tasche? Hier ist eine von Liebeskind*.

*Affiliatelinks

glamupyourlifestyle camouflage Carmouflage-Muster Militäry-Look Leo-Print ue40-Mode ue40-Blog modeblog

9 Kommentare

  1. Pet@home
    März 29, 2018 / 6:42 am

    Guten Morgen liebe Cla, so kombiniert sieht es nicht nach Militär aus. Lässig, sportlich, prima. Keine Hose für meinen Kleiderschrank leider. So wie Du heute aussiehst würde ich gerne mit Dir Kaffee trinken gehen, anstatt arbeiten :). Frohe Feiertage für Dich. Liebe Grüße Pet

  2. März 29, 2018 / 7:10 am

    Mir geht es da ähnlich wie Dir. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch damit (früher nie dran gedacht) und gehe offenen Auges und Ausschau haltend nach solch einer Hose durch die Welt. Deine ist richtig klasse, ich finde bei Camouflage, wie auch bei Leo, die „richtige“ Musterung wichtig und natürlich den Sitz. Als Highlight und Ablenkung steht bei mir Pink zu Camouflage hoch im Kurs, doch auch gedeckte Farben wie Beige finde ich klasse dazu. Ich bin gespannt auf weitere Outfits mit der neuen Hose, denn diese Variante ist schon einmal super!

  3. Anita
    März 29, 2018 / 8:03 am

    Moin, bei Camouflage bin ich leider raus , das sieht für mich immer zu sehr nach Armee aus , und das sind irgendwie keine guten Assoziationen . ich mag den orangenen Pullover an dir, aber diese Kombination kannst dich mal du mir nahebringen.;-) es wird ja tatsächlich immer mal wieder zum Trend erklärt , mit normalem Tarmolivgrün kann ich mich etwas auch anfreunden, aber Camouflage ist in meinen Augen einfach nicht schön, also das Muster rmeine ich. Leo ist zwar auch nichts für mich als Typ, aber das mag ich an Frauen manchmal ganz gern , denn das erinnert mich an was Nettes, nämlich Leoparden, kleine süße Miezekatzen haha! Schönen Tag und fröhliche Ostertage, bin schon gespannt, was Du dafür als Outfit wählst!

  4. März 29, 2018 / 8:28 am

    Morning Cla! Ah, your camo pants are way cool and trendy, and so you look! You wear them very well and looking beautiful, just love also the orange sweater, a perfect color choice to make the outfit stand out a lot, well done dear! Have a good day, hugs! xo

  5. März 29, 2018 / 1:31 pm

    Ich finde die Hose sieht klasse auch. Solange Camouflage isoliert ist im Look, mag ich es gern. Mit Deinem Pulli oder einer romantischen Seidenbluse sieht es niemals nach Militär aus.
    Liebe Grüße Tina

  6. März 29, 2018 / 9:12 pm

    Writing from NJ, USA and just discovered your blog….really love it and seeing that I can learn a lot already! I have a pair of camo skinnies and up to now have only combined with black!
    this looks great …thanks!

  7. Jackie Harrison
    März 30, 2018 / 12:56 am

    Great combo sporty and cool

  8. März 30, 2018 / 3:45 am

    This is such a gorgeous outfit. I LOVE that bright colour paired with the camo!

  9. April 2, 2018 / 6:10 pm

    Mit diesen Mustergeschichten geht es mir wie dir. Camouflage in Reinform habe ich gar nicht. Und alles Animalprints trage ich eher als Schuh, denn als Mantel oder Bluse. Was meistens daran liegt, dass mir die Farben so gar nicht stehen.

    Aber du hast das schön lässig kombiniert. Ich hoffe, du hattest schöne Ostern.

    LG übern Main von Sabina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: