Der Hype um Gucci auf Instagram

Hm.. habe ich doch tatsächlich zwei Accessoires einer Designermarke in einem Look integriert. Das mag ich eigentlich bei mir überhaupt nicht. Darin bin ich etwas eigen. Niemals würde ich z.B. eine Gucci Tasche mit meinem GG Gürtel zusammen tragen. Doch hier habe ich diesen ,,Fauxpas“ erst im Laufe des Tages wahrgenommen. Beim Ankleiden am Morgen wusste ich bereits, dass ich in die Gucci Sneakers schlüpfen würde. Habe ich doch eine ähnliche Kombination auf Pinterest gesehen. Wieder mal bei Victoria Beckham. Nur mit der Handtasche war ich mir unschlüssig. Also griff ich im letzten Moment zu der kleinen roten Marmont.

glamupyourlifestyle Gucci-Tasche designer-Taschen Gucci-Hype allude-cashmere rote-Tasche fashhion-blogger Ü40-Blog

Mit Gucci ist das ja im Moment so eine Sache – zumindest auf Instagram. Wo man hinschaut sieht man GucciGucci. Alleine in meiner IG Timeline erscheinen mir täglich mehrere Fotos mit Teilen dieses Labels. Der Hashtag Gucci wurde dort schon über 44 Millionen mal verwendet. Verständlich, wenn der eine oder andere diese 5 Buchstaben nicht mehr sehen kann. Das geht so weit, dass es inzwischen sogar Leute gibt, die davon genervt sind. Selbst in meiner WhatsApp-Blogger-Gruppe hatten wir das Thema unlängst. Klar dass ich hier die Gucci-Front vertrete. Bin ich doch eine gute Taschen-Mutti, die ihre Täschchen verteidigt wie eine Löwin ihre Jungen. Allerdings kann ich auch dieses Sattsehen des Labels bei vielen Instagram-Usern nachvollziehen. Schnell bekommt man den Eindruck, die ganze Welt trägt nur noch Gucci. Doch die Wahrnehmungsempfindung trügt, in der ,,reellen Welt“ sieht es ganz anders aus. Auf den Straßen des echten Lebens begegnet man kaum Gucci-Taschen und Co. Das ist mir bereits in New York aufgefallen, eine Metropole die eigentlich auch für Fashion steht. Keine einzige GG habe ich an den Schultern der New Yorkerinnen baumeln sehen. Eher vereinzelte Chanel-Taschen. Das gleiche in Madrid und Paris. Städte, die ich letztes Jahr ebenfalls besuchte. Von Offenbach mal ganz zu schweigen!

glamupyourlifestyle Gucci-Tasche designer-Taschen Gucci-Hype allude-cashmere rote-Tasche fashhion-blogger Ü40-Blog

Für mich existiert diese Übersättigung der Marke Gucci nur auf Instagram und nur wegen einer App lasse ich mir die Freude meiner GG Taschen nicht trüben. Bei mir war es Liebe auf dem ersten Blick, die bis heute anhält. Doch auf IG bekommt man rasch den Eindruck, dass die eine oder andere Damen mitzieht, weil sie dem dortigen Hype verfallen ist. Ich selbst besitze zwei Taschen dieses Labels und sogar noch das gleiche Modell. Diese hübsche rote und noch die größere Ausgabe in Beige. Beide Taschen sind für mich zeitlos schön und passen zu fast all meinen Looks. Ich liebe diese zwei Schätzchen. Wenn ich ein Kind wäre, würde ich diese jeden Abend neben meinem Bett platzieren, um sie beim Einschlafen im Blick zu haben. Und für die einen ist die Gucci-Tasche ein Dorn im Auge, für mich ist es eher Louis Vuitton. Hier haben mir die vielen Fake-Taschen, welche ich ständig in der S-Bahn sichte, die Schönheit der Taschen geraubt. Zumindest bei bestimmten LV Modellen.

glamupyourlifestyle Gucci-Tasche designer-Taschen Gucci-Hype allude-cashmere rote-Tasche fashhion-blogger Ü40-Blog

Pullover: Allude Cashmere
Hose: Windsor
Tasche + Sneakers: Gucci

Ganz entzückende Sneakers, die meinen in nichts nachstehen, hat Breuninger*. Ebenso die Sneakers bei otherStories*. Meine kleine rote Tasche* gibt es direkt bei Gucci-Online. Oder wie wäre es mit einer ähnlichen von Michael Kors*?
*Affiliatelinks

Wer sich die Fotos genauer anschaut, wird meine Strümpfe unter der Hose entdecken. Da ich gerade Besenreiser verödet bekomme, muss ich diese sexy Kompressionsstrümpfe tragen. Da ich es damit sehr genau nehme, ließ ich sie auch für das Shooting an. So ist das wahre Leben! 😉

glamupyourlifestyle Gucci-Tasche designer-Taschen Gucci-Hype allude-cashmere rote-Tasche fashhion-blogger Ü40-Blog

Selbstverständlich sind die Gleise stillgelegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 Kommentare

  1. Pet@home
    März 27, 2018 / 7:01 am

    Liebe Cla, ein ruhiges sehr unaufgeregtes Outfit trägst Du da. Sieht wunderbar aus. Mir fällt seit einigen Jahren auf, dass in den Straßen immer mehr nachgemachte Markenklamotten inclusive Taschen und Schuhen unterwegs sind. Als ich jung war wurde gespart auf das begehrte Teil. Und wenn dieses Teil endlich eingezogen war, wurde wieder gespart auf das nächste Teil. Heute trägt man Fake. Nicht meine Welt. Und wenn es sein muss spare ich heute noch auf ein sehr teures Teil. Liebe Grüße Pet
    PS: Hättest Du nichts gesagt, dann wären mir die Kompressionsstrümpfe nicht aufgefallen. Gute Besserung, auf das alles gut verheilt.

  2. Ines Jana
    März 27, 2018 / 7:37 am

    Ein toller Look. Ich selbst kann den Hype nicht nachvollziehen, kann sich doch der Otto Normalverbraucher so eine Tasche nicht leisten. Fakes benutze ich nie, da Träume ich lieber weiter von meiner Chanel Tasche und begnüge mich mit Mo Name oder Liebeskind etc. Liebe Grüsse.

  3. März 27, 2018 / 7:48 am

    Hallo Liebes, wie du ja weißt bin ich eine absolute Liebhaberin dieses Labels wobei sich meine Liebe zu Gucci fast ausschließlich auf die Schuhe bezieht. Gerade den Princetown besitze ich in mehreren Farben und Materialien… und muss Dir recht geben. Hier auf Insta sieht man diese Schuhe sehr oft, im wahren Leben eher kaum. Aber … ich denke auch dass es an den Accounts liegt die wir uns anschauen … denn man forgt doch unabhängig von denen die man persönlich kennt oder einfach als Mensch mag … zur modischen Inspiration denen welche den eigenen Geschmack treffen … oder? Vielleicht deshalb diese Art der Übersättigung… beste Grüße Stefanie a la Laureus3

  4. März 27, 2018 / 8:27 am

    Morning Cla! Ah, I do love this brand too even though just from the last years when there is the big Master Alessandro Michele. You are right, on IG everyone seems to wear GG lol but reality is a little different. Btw, I’m in love with both your bag and shoes, they are simply fab and suit the whole outfit so well, do a big statement indeed. You are very stylish and beautiful dear, so fit and fresh. Have a nice Easter week, hugs! xo

  5. Jackie Harrison
    März 27, 2018 / 11:49 am

    You rock gucci very well love the kicks the handbag you look fabulous.

  6. März 27, 2018 / 1:28 pm

    Ich bin sowieso kein Fan von teuren Taschen und offensichtlichen Labels… haha sagte die, die einige Chloé Taschen und eine Chanel hat. Aber manchmal ist es eben Liebe! Ich fand früher immer blonde Männer toll und geheiratet habe ich einen dunkelhaarigen 😉 Also lieben wir unsere Taschen einfach weiter und erfreuen uns daran.
    Instagram ist nicht echt, bringt Menschen aber trotzdem dazu, sich mit anderen zu vergleichen. Authentizität ist mir wichtiger und deshalb ist es mir egal, was andere sagen. Und wenn es eben Gucci-Liebe ist, dann ist es so 😉 (bei mir ist es momentan Puzzle Bag von Loewe oder die Wandler in Cognac… ich überlege noch, im Sommer mag ich eher Körbe also chille ich noch).
    Liebste Grüße,
    Doro

  7. Sabibe
    März 27, 2018 / 3:13 pm

    Huhu,

    Wenn man das label erkennen kann, gibt’s mehr likes …. daran könnte es liegen.
    Aber auch im realen Leben seh ich ehr selten Frauen in Valentino Pumps und stylischem Blogger Outfit durchs
    Städtle laufen😀 wo sind die alle?
    Schöne Grüße!Sabine

  8. März 27, 2018 / 4:44 pm

    Instagram ist für mich keine Plattform, die die Realität widerspiegelt. Denn dass, was ich dort sehe, begegnet mir im wahren Leben selten. Dabei besitze ich tatsächlich ein Schätzchen der Marke Gucci, vor Jahren ein Geschenk. Allerdings halte ich das nie in die Kamera und nenne dazu die Marke. Wahrscheinlich würden die meisten diese betagte Dame auch nicht erkennen, da ße sie so mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr gibt.
    Liebe Grüße
    Andrea

  9. März 28, 2018 / 11:33 am

    Haha, also, wenn etwas als Hype durchgeht, dann bestimmt die Sache mit Gucci. Ich finde einfach deren Werbung schon Klasse. Den Stil dazu auch. Brauche aber keine Tasche von denen.

    Lachen musste ich eher, als ich mit meinen Stan Smith Sneakers – vor allem der Bequemlichkeit halber- durch NYC stampfte und nicht nur gefühlt an jedem zweiten Menschen dieselbe Version entdeckte.

    Und dein Stil heute wieder sehr schön. Würde ich ganz genauso tragen. VB bin ich auch verfallen.

    LG übern Main von Sabina

  10. Tina
    März 28, 2018 / 11:33 am

    ich finde Gucci toll und trage die Gürtel und auch die Tasche ( hätte gerne noch eine weitere 🙂 ) sehr gerne. Bisher habe ich sehr selten jemanden gesehen der auch eine Gucci Tasche oder Gürtel trägt ausser den Superfakes, bei LV sieht das schon anders aus….allerdings sind es meist Speddy oder Never Full. Ich denke in Düsseldorf oder München sieht das schon anders aus… wo ich wohne muß man die Sachen online bestellen oder nach Köln oder bei Gucci bis nach Düsseldorf fahren.

  11. Claudia
    März 28, 2018 / 2:12 pm

    Von einem Gucci-Hype habe ich nichts mitbekommen, bei Gucci bekomme ich aber auch keine Schnappatmung. Außer bei Loafern ob mit oder ohne Fell. Die würde ich dann nehmen.
    Ein schönes klassisches Outifit trägst du!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  12. März 28, 2018 / 6:26 pm

    Liebe Cla
    Tolles Outfit! Ich finde die rote Tasche super. Aber zusammen mit den Schuhen würde ich das auch nicht anziehen. Ich bin auch kein Fan von zu viel von einer Marke. Aber andererseits sind die Schuhe ja ganz unten und die Tasche oben. Finde ich jetzt nicht so auffällig wie Tasche und Gürtel vom gleichen Hersteller.
    Mich nervt der Gucci-Hype auch etwas, aber wie du schon sagst – auf der Strasse sieht es anders aus. Bei uns in der Schweiz siehst du extrem viele LV-Taschen. Erstaunlicherweise wirken 80 % davon echt. Auch im Secondhand-Shop laufen die extrem gut. Vor allem die mit dem Markenprint oder die mit dem Damier-Muster. Wir Schweizerinnen verdienen wohl einfach gut 😉 Egal ob es jetzt Gucci, LV oder Chanel ist. Wenn man eine Tasche liebt, soll man sie auch tragen. Das machst du schon richtig 🙂
    Liebe Grüsse
    Lukretia

  13. Ines
    März 29, 2018 / 7:12 am

    Liebe Cla, könntest du bitte einen Post über deine Erfahrungen mit dem Veröden von Besenreisern verfassen? Würde mich brennend interessieren. Wer hat die lästigen Dinger in unserem Alter nicht 🙁 Vielen Dank und gute Heilung, Ines

    • claudia
      Autor
      März 29, 2018 / 9:23 am

      Hallo liebe Ines, gerne komme ich deinen Wunsch nach. Um ehrlich zu sein, habe ich da auch bereits im Kopf. 😉
      Liebe Grüße und frohe Ostertage Cla

  14. Lisa
    März 29, 2019 / 1:22 pm

    Warum sieht es deiner Meinung nach in der realen Welt anders aus? Ich nehme mal stark an, dass jede, die regelmäßig ihre Luxus-Taschen auf Instagram präsentiert, diese auch tatsächlich besitzt und auch trägt.
    Außerdem kommt es finde ich stark darauf an wo man unterwegs ist. Ich nehme als Beispiel mal Wien her. Wenn du (egal welche Uhrzeit) im 1. Bezirk unterwegs bist siehst du dort an jeder zweiten Frau eine LV, Chanel oder Gucci Tasche. Wenn ich im Randbezirk Ottakring unterwegs bin sehe ich keine einzige.
    LG

%d Bloggern gefällt das: