Noch eine Hose in Athleisure Stil

Ja genau, noch eine Hose im Athleisure Stil. Wie viele Hosen in dieser Art braucht eine Frau? Mehrere, denn jede ist anders. Die Hose aus feinem Stoff und hat einen Gummizug an den Beinenden und genau so eine Hose fehlte mir noch. (Irgendwie muss ich mich mir gegenüber ja rechtfertigen) Eigentlich habe ich es nicht mit Gummizug an den Beinen. Außer es ist eine reine Jogginghose für Sport oder Daheim. Deshalb brachte ich die Hose erst mal meiner Schneiderin. Die liebe Frau entfernte den Gummi und nähte den Saum fest. Nur hat sie nicht mit meinen Launen gerechnet. Die Hose landete keine zwei Tage später erneut bei der Schneiderin: Saum wieder geöffnet – Gummi wieder rein. Da der Stoff sehr leicht ist, hatten die Hosenbeine ohne den Gummi keine schöne Form. Das hat mir noch weniger gefallen. Höre ich hier vereinzelte Stimmen, ich wäre etwas pingelig? Ihr könntet recht haben! 😉

glamupyourlifestyle athleisure sportlicher-Stil sneakers gucci-tasche ue-40-blog ü50-blog

Das sind übrigens die ersten Fotos mit neuer Frisur. Ehrlich gesagt habe ich lange überlegt, ob ich diese überhaupt veröffentlichen soll. (Und das ist jetzt kein Fishing for Compliments!) Als die Bilder entstanden sind, war die Frisur gerade mal eine Woche alt und ich kam mit dem Styling gar nicht zurecht. Inzwischen weiß ich, wie ich mit dem Schnitt umzugehen habe. Zudem war ich gleichzeitig mit meinen Augenbrauen nicht so ganz glücklich. Ich habe für meine Brauen Permanent Make-up erhalten und in den ersten 2 Wochen sah das extrem dunkel aus. Viel zu hart für mein Gesicht und den blonden Haaren. Mittlerweile hat das nachgelassen. Es ist ganz normal, dass es ein paar Tage dauert bis alles abgeheilt ist und die Überreste der Farbe weg sind. Doch in der Zeit habe ich mich so richtig scheiße gefühlt. Ich war nicht nur mit der Frisur unglücklich, sondern auch mit den Augenbrauen. Tja und das spiegelte sich auch auf den Bildern wider. Am besten wäre gewesen, ich hätte erst gar keine Fotos gemacht. Doch mein Vorrat war aufgebraucht. Doch zum Glück ist Sonnenbrillen-Zeit!

glamupyourlifestyle athleisure sportlicher-Stil sneakers gucci-tasche ue-40-blog ü50-blog

Hose: Dorothee Schumcher
Tanktop: Aldi
Sneakers: Adidas
Tasche: Gucci

Eine Hose im Athleisure Trend findet ihr bei H+M*. Doch auch die Hose bei Breuninger* kann sich sehen lassen. Dort gibt auch auch gleich noch ein hübsches, rotes Täschchen* dazu. Und wenn euch die nicht gefällt, solltet ihr euch die rote Tasche bei Fashionette* mal anschauen. Die habe ich letzt in Original gesehen – tolle Tasche!

*Affiliatelinks

Dieses Outfit trug ich  genau vor einem Jahr.

 

glamupyourlifestyle athleisure sportlicher-Stil sneakers gucci-tasche ue-40-blog ü50-blog

10 Kommentare

  1. Anika
    Juli 17, 2018 / 8:13 am

    Liebe Cla,
    ich glaube diese Tage kennt jede Frau 😉
    Da passt einfach gar nichts und es will einfach nichts funktionieren (Haare, Make Up etc.)
    Erst gestern stand ich vor meinem Schrank und habe verzweifelt nach einem Outfit für heute gesucht – und es fühlte sich alles Sch**** an … und dann… dann greift man zum Notfalloutfit – jenes was IMMER passt. Auch wenn man sich fühlt , als hätte man über Nacht 10 Kilo zugenommen *lach*
    Und das war dann eben auch eine Athlesure Hose 🙂
    Viel Spaß damit liebe Cla!

    • claudia
      Autor
      Juli 17, 2018 / 11:32 am

      Genau! Solche Tage wo einfach überall der Wurm drin ist, kennen wir alle. Das fängt oft bereits mit dem Aufstehen an.
      Da einen ,,Notfall-Look” zu haben ist sehr praktisch. Sorgt es doch zugleich für bessere Laune. Bei mir sind das Ringelshirt. Wer hätte das gedacht. 😉
      Schöne Grüße liebe Anika

  2. Claudia
    Juli 17, 2018 / 8:29 am

    Hallo Cla,
    wenn dir dein neuer Schnitt gar nicht gefällt, dann ist es ja nicht so lang hin, bis deine Haare wieder die vorherige Länge haben. Man fühlt sich in der Zeit zwar ziemlich unwohl, und guckt jeden Tag, ob die Haare nicht endlich gewachsen sind. Aber deine alte Haarlänge ist sicher bald erreicht. Zu den Augenbrauen kann ich gar nichts sagen, weil ich sie nicht sehen kann. 😉
    Aber auf einmal (zu) dunkle Brauen und eine neue Frisur zu haben, das kann einen schon bisschen deprimieren. Ich bin gespannt darauf, wie deine Brauen sich mittlerweile entwickelt haben.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • claudia
      Autor
      Juli 17, 2018 / 11:25 am

      Stimmt schon, ruckzuck habe ich wieder die alte Länge. Das ist auch der Grund, warum ich wegen des Haarschnittes recht entspannt bin. Bereits jetzt, nach
      4 Wochen, sieht der Schnitt schon wieder anders aus. Und ich komme auch gut klar mit dem Stylen.
      Liebe Claudia, ich schicke dir herzliche Grüße, Cla

    • claudia
      Autor
      Juli 18, 2018 / 9:43 am

      Guten Morgen liebe Claudia,
      das ist auch genau das, was mich tröstet. Bis ich wieder auf die alte Länge kommen würde dauert nicht lange. Doch ich glaube ich werde
      ein Mittelding zwischen der alten Frisur und der neuen anstreben. Denn die kürzere Stylingzeit finde ich schon praktisch.
      Sonnige Grüße an dich, Cla

  3. Juli 17, 2018 / 8:52 am

    Das ist ein schönes frisches Sommeroutfit. Ich mag Hosen mit einem Seitenstreifen sehr gerne. Dadurch wird das Outfit doch gleich etwas lässiger. Im ersten Moment fällt es gar nicht auf, dass Deine Haare kürzer geworden sind. Ich glaube, da bist Du viel zu streng mit Dir :-). Die Machart mit dem längeren Pony ist ja zum Glück geblieben, so dass der Unterschied gar nicht so groß ausfällt. Ich weiß aber, was Du meinst, wenn man es selber anders empfindet und zu sich selber eher kritisch ist.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    • claudia
      Autor
      Juli 17, 2018 / 11:23 am

      Hallo lieb Ari,
      schön von dir zu lesen. Ich hoffe dir geht es gut. Du hast natürlich recht: anderen Leuten fällt durch den langen Pony der kürzere Haarschnitt kaum auf.
      Schon komisch, wie selbstkritisch man oft mit sich ist. Die Menschen um einen herum sind da doch viel entspannter bzw. toleranter.
      Ganz liebe Grüße an dich, Cla

  4. Tina von Tinaspinkfriday
    Juli 17, 2018 / 9:00 am

    Liebe Cla, die Hose ist klasse und steht Dir gut. Ich finde es sympatisch, dass Du die Bilder veröffentlichst. Ehrlicherweise strahlst Du nicht ganz so wie sonst, aber ich finde die Frisur und Farbe echt klasse. Wäre Dein Top nicht weiß, würdest Du strahlen glaube ich 😉
    Aber man selbst muss sich wohl fühlen und wie Du sagst, war das nur die erste Zeit…
    Ganz liebe Grüße Tina

    • claudia
      Autor
      Juli 17, 2018 / 11:19 am

      Liebe Tina,
      du liegst absolut richtig. Auf Instagram gab mir hat mir eine liebe Stilberaterin den Tipp erst mal keine hellen bzw. weiße Farben in der
      Nähe meines Gesichts zu tragen. Ich wäre von alleine gar nicht auf die Idee gekommen. Aber ihr habt recht, das weiße Top ist für die dunklen Brauen zu
      extrem. Doch gut, dass die Brauen inzwischen auch noch heller geworden sind.
      Wünsche dir einen schönen Tag, Gruß Cla

  5. Elke
    Juli 18, 2018 / 1:29 pm

    Hast Du Microblading machen lassen? Ich hab das jetzt schon ein paar mal mitbekommen, dass das anfangs viel zu farbig und hart wirkt, und nach 28 Tagen, also einem Hauterneuerungszyklus, erst so wird, wie es sein soll. Durchhalten!
    LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: