Karohemden Hype – Dank Burberry Revival

Kann man eigentlich noch von Modetrends sprechen oder ist es nicht so, dass im Fashion-Bereich alles möglich ist? Mir kommt es zumindest so vor. Es gibt kein ,,Das ist gerade angesagt und jenes ist schon lange wieder out“ und das ist auch gut so. Denn das würde bedeuten, dass wir nicht mehr jede Saison unsere Garderobe erneuen müssten. Die neue lässige Hosenform mit den ausgestellten Beinen, hatten wir auch schon irgendwann mal. Mir gefällt das Comeback dieses Schnitts. Doch nach wie vor trage ich meine heiß geliebten Skinny-Jeans. Von denen werde ich mich auch nicht trennen. Ebenso erfreue ich mich über die momentane Beliebtheit der Karohemden. Der aktuelle Burberry Hype hat bestimmt seinen Teil dazu beigetragen.

glamupyourlifestyle Karohemden karierte-Blusen Karomuster so-sue-jeans so-sue ü-40-blog ue-40-blog ü-50-blog ue-blog

Mir soll es recht sein. Lassen sich doch Karohemden auf so viele verschiedene Arten kombinieren. Selbst wenn so eine karierte Bluse nur unter dem Pullover hervorblitzt, schaut es gut aus. Aber auch die Variante mit einem dünnen Rolli drunter, hat was. Hier trage ich eine weitere schöne karierte Bluse.

glamupyourlifestyle Karohemden karierte-Blusen Karomuster so-sue-jeans so-sue ü-40-blog ue-40-blog ü-50-blog ue-blog

glamupyourlifestyle Karohemden karierte-Blusen Karomuster so-sue-jeans so-sue ü-40-blog ue-40-blog ü-50-blog ue-blog

Karohemd + Stiefeletten: Zara
Shirt: American Vintage
Jeans: So Sue
Tasche: Saint Laurent
Kette: Marjana von Berlepsch

Meine Stiefeletten habe ich vor zwei Jahren bei Zara gekauft. Vergleichbare findet ihr bei Görtz*. Generell lohnt sich das Vorbeischauen dort, es ist immer noch Sale. Zudem gibt es nochmal extra Rabatt. Eine karierte Bluse hat Breuninger* und auch hier könnt ihr noch Sale-Schnäppchen machen. Eine 7/8 Jeans mit ausgestellten Beinen hat Boden*. Über diese Jeans werdet ihr euch auch noch im Frühjahr/Sommer freuen. Sneaker oder Sandalen passen wunderbar dazu.
*Affiliatelinks

glamupyourlifestyle Karohemden karierte-Blusen Karomuster so-sue-jeans so-sue ü-40-blog ue-40-blog ü-50-blog ue-blog

 

6 Kommentare

  1. Januar 15, 2019 / 8:13 am

    Can you believe that I haven t got a plaid blouse! But I love them! Also love your boots!

  2. Claudia
    Januar 15, 2019 / 8:44 am

    Hallo Cla,
    superschön!!
    Ich mag solche unaufgeregten lässigen Looks. Die Karobluse ist klasse und die Jeans kombiniert mit den Stiefeletten auch.
    Eine Karobluse habe ich noch aus vergangenen Jahren, allerdings mit kleinem Karo. Höchste Zeit, dass ich mich nach was größer kariertem umschaue.
    Viele Grüße,
    Claudia

  3. Tina von Tinaspinkfriday
    Januar 15, 2019 / 11:34 am

    Sieht klasse aus Dein Karo Denim Look. Ich stimme Dir zu, alles geht. Früher war der aktuelle Trend viel stärker definiert was eher einschränkte. So hat man jede Freiheit und ich glaube das schätzt doch jeder.
    Liebe Grüße Tina

  4. Januar 16, 2019 / 9:09 am

    Hallo Cla,
    ein ganz toller Look und der Lippenstift passt perfek!!
    Dann lege ich mir wohl auch mal so ein Karohemd zu.
    Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Isabella

  5. Hasi
    Januar 16, 2019 / 7:51 pm

    Ich glaube auch, dass wir mittlerweile damit durch sind, uns unsere Kleidung von außen in die Kategorien „in“ und „out“ unterteilen zu lassen. Klar, der Handel versucht es natürlich immer noch (allerdings mit geringem Erfolg, wie man ja es ja seit Jahren bei den Skinny-Jeans sieht), schließlich soll ja die Kasse klingeln. Aber ein Kleidungsstück macht mich halt nun mal glücklich, weil es mir gefällt – und nicht, weil es im Moment zum sogenannten „Trend“ gehört. Ja, und ein schönes, nicht zu rustikales Karo-Hemd, das macht mich irgendwie auch glücklich. Dieses Muster ist für mich einfach patent und gemütlich – quasi die „Tasse warmer Kakao zum Anziehen“. Und so ein rotes Muster wie Deines würde ich jedenfalls auch sofort nehmen, das ist wirklich sehr hübsch!
    Liebe Grüße
    Hasi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: