Für trockene und sensible Haut – Intensive Moisture Balance

Werbung
Mit der Kosmetikmarke Dermalogica fühle ich mich bereits viele Jahre verbunden und das nicht nur, weil ich mit Dermalogica eine meiner erster Blog-Kooperationen hatte. Viel mehr mag ich diese Marke, weil bisher alle Produkte, die ich ausprobiert habe, durchweg gut waren. Ich freue mich auch jedes mal, wenn ein neues Produkt erscheint und ich es testen darf.

glamupyourlifestyle dermalogica intensive-moisture-balance-erfahrungstest trockene-Haut sensible-haut

Neu auf dem Markt von Dermalogica sind zwei Produkte für fettarme, trockene Haut: Die Intensive Moisture Balance und der passende Intensive Moisture Cleanser dazu. Die Produkte spenden nicht nur Feuchtigkeit, sie bringen die Haut in Einklang, indem sie die natürliche Hautbarriere nachbilden. Ist die Hautbarriere gestört, ist sie anfälliger für Feuchtigkeitsverlust, Irritation und Trockenheit. Doch bevor ich mehr über die Produktformel berichte, erzähle ich euch erst mal mein Eindruck.

Die Intensive Moisture Balance lässt sich sehr gut auftragen. Was ich schon mal angenehm finde. Letztens hatte ich eine Gesichtscreme, die ich ewig in die Haut eincremen musst (doch gut fand ich sie trotzdem). Gleich nach dem Auftragen spürt meine trockene Haut, wie gut die Intensive Moisture Balance wirk. Die Creme zieht gut ein, fühlt sich frisch auf der Haut an und sorgt für einen sanften natürlichen Glow. Mein Gesicht ist den ganzen Tag gut gepflegt und verspürt kein Spannungsgefühl. Selbst wenn ich im Büro an der warmen Heizung sitze. Ebenso ist die Feuchtigkeitspflege super als Make-up Grundlage geeignet. Grund für das gute Hautgefühl ist der BioReplenish Complex, bestehend aus Ceramiden, natürlichem Cholesterol und Fettsäuren im Verhältnis 3:2:1. Damit wird der natürliche Aufbau der Hautbarriere nachgebildet, deren Aufgabe es ist, Feuchtigkeit einzuschließen und den Feuchtigkeitsgehalt zu erhöhen. Dafür ist das beinhaltete Hyaluron, in Verbindung mit Echinacea und Aloe Vera, verantwortlich. Mehr darüber findet ihr bei Dermalogica.

Der Intensive Moisture Cleanser reinigt sanft und entfernt dabei selbst Make-up gründlich. Ohne in den Augen zu brennen oder spannende Haut zu hinterlassen. Meine Haut fühlt sich nach der Reinigung herrlich weich und sauber an. Was auch hier mit dem BioReplenish Complex zusammenhängt, mit dem der Intensive Cleanser angereichert ist. Diese Formel ist so zusammengesetzt, dass die Proteine und Lipide der Haut während der Reinigung geschützt sind. Für sensible Haut, die zu Trockenheit neigt, kann ich die zwei Produkte wärmstens empfehlen.

Eine schöne Nachtpflege von Dermalogica habe ich euch letzten Frühling vorgestellt. Die Produkte findet ihr in Spas, Kosmetikinstituten, Hautpflegezentren, an Countern und  Online.

50 ml Intensive Moisture Balance 52€
125 ml Intensive Moisture Cleanser 65€

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Claudia
    Januar 24, 2019 / 7:51 am

    Hallo Cla,
    ich finde es schön, wenn man über einen längeren Zeitraum seiner „Marke“ treu ist.
    Von dermalogica kenne ich überhaupt nichts, gehe aber öfters an einem Kosmetikinstitut, dass diese Marke führt, vorbei. Ich wollte immer schon mal reingehen und mich zumindest beraten lassen. Jetzt fühle ich mich darin bestärkt und werde es wirklich mal in Angriff nehmen.
    Danke fürs Vorstellen.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂
    PS: Ist ja ziemlich kalt momentan, da wäre ein Zopfpullover schon nötig 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: