Der Dreamball war dieses Jahr ein Dreamday

Werbung
,,Krebs macht keine Pause“! Ein Satz, der mir besonders aus der Einladung zum diesjährigen Dreamball von DKMS Life, in Erinnerung bleiben wird. Gemeint ist, dass während der Corona-Krise so einiges zum Ruhen kam, doch leider nicht der Krebs. Durch das Coronavirus kommen sogar noch zusätzlich erschwerende Belastungen für kranke Menschen hinzu. Zum einen haben Krebspatienten noch mehr Angst vor einer Infektion, als sie es ohnehin schon haben.

Aber auch die soziale Isolation von Familie und Freunden, wegen der Ansteckungsgefahr, ist nicht leicht. Dabei brauchen erkranke Menschen gerade in solch einer Lage, die Unterstützung von lieben Personen im Umfeld. Ebenso können die vielen Hilfsangebote für Krebs erkrankte, zur Zeit nicht wie sonst wahrgenommen werden.

Jährlich erkranken in Deutschland über 230.000 Frauen und Mädchen an Krebs. Seit 25 Jahren unterstützt DKMS Krebspatientinnen mit Kosmetikseminaren. Bei den Workshops lernen die erkrankten Frauen, wie sie sich durch Make-up wieder schön fühlen können. Was für das Selbstbewusstsein enorm wichtig ist. Verlieren doch ganz viele betroffene Frauen durch die Behandlungen und Therapien, ihre Haare, Wimpern und Augenbrauen. Wie es die aktuellen Umstände erfordern, finden diese Kosmetikseminare jetzt Online statt. Schön, dass man hier eine gute Lösung gefunden hat, um Patientinnen weiterhin mit Schminkseminaren zu unterstürzen.

glamupyourlifestyle dkms-life dreamball-onlineDas Foto ist vom Dreamball 2018

Online war auch diese Jahr der Dreamball, der diesmal in Dreamday umbenannt wurde. Auf dem Event kommt einmal im Jahr DKMS Life mit seinen Spendenpartnern und Krebs erkrankten Frauen, die stellvertretend für alle Krebspatientinnen stehen, zusammen. Seit 25 Jahren gibt es die gemeinnützige Organisation DKMS Life. In der ganzen Zeit konnten mit Spendengeldern über 120.000 Krebspatientinnen Kosmetikseminare erhalten.

Auch wir können so tolle und bedeutungsvolle Aktionen unterstützen. L’ORÈAL Paris ist seit 15 Jahren Spendenpartner von DKMS Life und hat auch diesmal dafür wieder eine Lippenstift Charity Edition herausgebracht. Von jedem verkaufen Color Riche Lippenstift dieser Edition, geht 1 € an die DKMS Life. Selbstverständlich könnt ihr auch direkt an DKMS Life spenden. Jeder Betrag hilft, um diese wichtigen Kosmetikseminare zu finanzieren.

Auch wenn der Dreamday dieses Jahr Online war, war es für mich eine Ehre, auch diesmal wieder zusammen mit L’ORÈAL dabei gewesen zu sein. Moderiert hat die Veranstaltung erneut Barbara Schöneberger. Die üblichen Live Music-Acts auf der Bühne des Dreamballs, haben diesmal in einem TV Studio stattgefunden und wurden per Live-Stream in die Zimmer von Krebspatientinnen, in Krankenhäusern übertragen. Ausschnitte davon wurden den Online-Zuschauern des Dreamdays, immer mal wieder während des Events eingespielt. Eine schöne Variante das Event Online zu gestalten, statt es komplett ausfallen zu lassen.

In das Studio direkt, waren nur die Sponsoren geladen, die ihre Charity Aktionen vorgestellt und bekannt gegeben haben, welche Summen dabei zusammengekommen sind. Auch dieses Jahr war das insgesamt wieder ein stattlicher Betrag. Was ganz wunderbar ist, denn DKMS Life kann die Spendengelder für Kosmetikseminare sehr gut gebrauchen.

Für mich war das wieder ein schönes und bewegendes Event. Für die Online-Übertragung habe ich mich extra in ein rotes Abendkleid geworfen und mich schick gemacht. Für so eine besondere Veranstaltung habe ich mich gerne herausgeputzt, auch wenn ich dafür nur in meinem Wohnzimmer, vor dem Laptop gesessen habe. Wenn ihr jetzt noch wissen wollt, was ich letztes Jahr beim Dreamball getragen habe, schaut hier nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Kommentare

  1. Claudia
    September 30, 2020 / 7:34 am

    Hallo liebe Cla,
    das ist gut, dass mit Hilfe des Dreamdays Krebspatienten trotz Corona unterstützt werden.
    Allein das Gefühl, nicht allein gelassen zu sein, hilft schon viel.

    Krebs macht keine Pause, Demenz auch nicht. Durch die strikten Maßnahmen in Pflegeheimen und Krankenhäusern noch mal verschärft. Das macht mich mittlerweile nur noch wütend. Es ist mir klar, dass Mitarbeiter und Pflegepersonal geschützt werden müssen. Aber dann verstehe ich nicht, wie auf der anderen Seite Feiern mit keiner Ahnung wie viel Personen zugelassen werden. Ich bekomme diese Widersprüchlichkeiten nicht mehr auf die Reihe.

    Zurück zu deinem Kleid: Ich finde es richtig schön, dass du dich auch in deinem Wohnzimmer zurechtgemacht hast. Das ist doch gleich ein viel schöneres Feiern als im Schlafanzug.
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Claudia
      September 30, 2020 / 8:04 am

      PS.
      Beim Adventskalender habe ich jetzt doch zugeschlagen, das musste jetzt sein.
      Und es ist ein echt schöner, ein „Weihnachtsdorf“ mit kleinen Häuschen. Da bin ich jetzt schon mal froh, dass ich den habe. 🙂
      LG und dir einen schönen Tag trotz Regen
      Claudia

      • claudia
        Autor
        September 30, 2020 / 1:33 pm

        Ach schön, dass du dich so über den Adventskalender freuen kannst. 🙂 Mir ist das noch etwas zu früh. Ich übe mich noch darin, den Sommer loszulassen.
        Liebe Grüße, liebe Claudia

  2. September 30, 2020 / 12:26 pm

    Ein wichtiger Beitrag! Denn in Corona Zeiten vergisst man wirklich, dass es Krankheiten es gibt, die nicht einfach schlafen..ich will mir gar nicht vorstellen wie es ist als Krebspatientin in dieser Zeit zu leben, und dann noch isoliert von den Liebsten! Umso schöner wie ich finde, dass es sowelche Organisationen es gibt, die das Thema aufgreifen, Betroffenen helfen..Ich kann mir schon vorstellen, dass solche Seminare den Frauen einfach gut tun!

  3. September 30, 2020 / 1:30 pm

    Ja, liebe Cla, da hast du Recht.
    Leider machen diese Krankheiten keine Pause und deshalb finde ich solche Aktionen auch toll.
    In dem Kleid siehst du wunderschön aus und ich finde toll, dass du bei dieser Aktion mitgemacht hast. Und dich auch in deinem Wohnzimmer in Schale geworfen hast.
    Hab eine schöne Restwoche und liebste Grüße
    Nicole

  4. Oktober 3, 2020 / 10:40 am

    Breast cancer affects many women of all ages every year. It’s good that you talk about it and help.

%d Bloggern gefällt das: