Die Luft der Freiheit geschnuppert

Vergangenen Samstag habe ich das erste Mal seit langer Zeit mal wieder etwas Luft der Normalität geschnuppert. Zu unserer Freude sind seit Kurzem in Deutschland endlich ein paar Regeln gelockert worden. Die Gastronomie hat wieder geöffnet und auch viele Läden im Einzelhandel. Also habe auch ich mir ein Stück Freiheit zurückgeholt und bin zum Bummeln nach Frankfurt.

In einem bestimmten Laden habe ich vorab einen Termin vereinbart. Bereits vor zwei Wochen, als absehbar war, dass es endlich wieder weitergehen darf. Dort möchte ich mir schon seit einiger Zeit ein bestimmtes Schmuckstück kaufen. Sicher hätte ich das auch Online bestellen können, doch bei bestimmten Dinge, bevorzuge ich das Shopping-Erlebnis mit allen was dazu gehört: die Beratung, das Anprobieren und zu Hause das Auspacken des neu erworbenen Stücks.

glamupyourlifestyle gruene-hose seidenbluse sommerliches-outfit ue-40-mode ue-50-blog

Wieder Lust auf Shopping

Bei meiner Anfrage waren alle Termine für die kommenden Tage schon ausgebucht. Man muss dazusagen, dass es sich um eine kleine Schmuckboutique handelt und dementsprechend dürfen nur drei Personen gleichzeitig zum Shoppen in den Laden. Trotzdem war ich über die enorme Nachfrage erstaunt. Auf der anderen Seite juckt es bestimmt vielen Menschen in den Händen, sich wieder schöne Dinge zu leisten.

Eigentlich hatte ich nicht geplant, mich ins Einkaufsgetümmel zu stürzen. Doch, auf dem Weg zu der Schmuckboutique musste ich an Other Stories vorbei, und diesen Laden zu ignorieren, fällt mir ausgesprochen schwer. Auch hier muss man vorher Online einen Termin vereinbaren oder auf Glück hoffen. Fortuna meinte es gut mit mir, denn ich konnte mich vor Ort anmelden und da es noch freie Plätze zu der Uhrzeit gegeben hat, durfte ich rein. Auch hier, wie in der Schmuckboutique, mit einem Negativtest, der nicht älter als 24 Stunden ist.

glamupyourlifestyle gruene-hose seidenbluse sommerliches-outfit ue-40-mode ue-50-blog

Nun hat Other Stories eine größere Verkaufsfläche und darf dadurch auch mehrere Leute gleichzeitig hineinlassen. Trotzdem war der Laden relativ leer. Ich muss dazu sagen, ich war an einem Werktag unterwegs. Samstags sieht das bestimmt ganz anders aus. Da hätte ich auch bestimmt keinen spontanen Termin bekommen. Ehrlich gesagt, möchte ich im Moment nicht unbedingt an Verkaufs-starken Tagen einkaufen gehen.

Ich habe zwar Lust auf ausgiebiges Shoppen-Gehen, durch die Läden bummeln, die Ware anzufassen und auch anzuprobieren, aber auf Menschenansammlungen bzw. Schlangestehen vor den Shops, auch wieder nicht. Lieber warte ich noch etwas ab, bis sich die Lage noch mehr entspannen wird bzw. bis ich, und viele Menschen mit mir, ein zweites Mal geimpft sind.

Wir wollen die wieder erworbene Freiheit spüren

Man kann gerade richtig spüren, wie es die Leute nach Draußen zieht und die wiedererrungen Freiheiten genießen wollen. Der Platz vor der Alten Oper war voll mit Menschen, ebenso die Zeil und die Wiesen am Mainufer. Auch die Restaurants waren gut besucht. Wenn man sich das Treiben so angesehen und für einen Augenblick Covid-19 und alles, was damit zusammenhängt, ausgeblendet hat, könnte man meinen, es ist alles wie immer. So als hätte es nie diesen Virus gegeben.

Einerseits hat es sich gut angefühlt, wieder diese Normalität zu spüren. Auf der anderen Seite auch irgendwie komisch. Irgendwie bleibt da noch dieses befreiende Gefühl bei mir aus. Ich freue mich zwar, dass es vorangeht, aber traue mich auch noch nicht, diese Freude voll und ganz aufzusaugen. Vielleicht braucht das auch noch seine Zeit. Immerhin waren wir fast ein komplettes Jahr im Winterschlaf bzw. lagen wir wie im Koma. Nach dem Erwachen müssen wir erst mal vorsichtig unsere Glieder bewegen, uns recken und strecken, bevor es im alten Trott weitergehen kann. So wirklich sind wir ja auch noch nicht über den Berg.

glamupyourlifestyle gruene-hose seidenbluse sommerliches-outfit ue-40-mode ue-50-blog

Tolle Blogger-Aktion mit der Modeflüsterin

Zum Schluss möchte ich euch noch auf eine tolle Blogger-Aktion aufmerksam machen, die sich mal wieder Stephanie aka die Modeflüsterin hat einfallen lassen. Das Thema diesmal lautet ,,Aus Alt mach neu“.  Stephanie hat mich und ein paar andere Bloggerinnen gebeten, mit einem unserer ältesten Kleidungsstücke im Kleiderschrank ein trendiges Outfit zu stylen. Unsere Looks werden im Blog von Stephanie nachgezeichnet und analysiert. Ausführlich werde ich am kommenden Sonntag darüber berichten. Bereits letzten Sonntag war der Auftakt für diese  Aktion. Ihr könnt also schon mal zu der Modeflüsterin rüberhuschen und schauen, wer schon alles mitgemacht hat.

  • Hose + Bluse: Joseph Fashion
  • Sandalen: Zara
  • Tasche: Saint Laurent

Die grüne Hose habe ich euch letztes Jahr schon mal gezeigt. Eine vergleichbare Hose in Grün findet ihr bei Boden Direct*. Für die mutigen unter euch hätte ich dazu eine tolle Seidenbluse in Orange bei Breuninger*. Passende Sandalen dazu hat Görtz* und eine gibt es bei Fashionette*. Auch meine Seidenbluse hatte schon mal einen Auftritt hier im Blog.
*Affiliatelinks

P.S. Wie man unschwer übersehen kann, war es beim Shooten extrem windig! 😉

glamupyourlifestyle gruene-hose seidenbluse sommerliches-outfit ue-40-mode ue-50-blog

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Kommentare

  1. Claudia
    Juni 9, 2021 / 8:13 am

    Hallo liebe Cla,
    war ich im letzten Jahr nach dem ersten Lockdown noch echt optimistisch und habe mich gefreut, so ist dieses Jahr bei mir die Luft raus und ich bin ausgelaugt.
    Eigentlich habe ich mich so auf die Freibadsaison gefreut, jetzt muss vor jedem Besuch ein Test gemacht werden. Und die Zeit habe ich einfach nicht, mich in eine Schlange vor der Teststation einzureihen, um danach meine Bahnen zu ziehen. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt geworden, um mich wieder in das Getümmel der Straßencafés zu stürzen.
    Dein Outfit ist wunderschön. Ich mag die Brauntöne und das Grün dazu.
    Außerdem frag ich mich, was du dir schönes an Schmuck gekauft hast?
    Liebe Grüße
    Claudia

    • claudia
      Autor
      Juni 9, 2021 / 6:53 pm

      Liebe Claudia, ich kann dich verstehen, dass du dich ausgelaugt fühlst. Das vergangene Jahr hat uns echt gefordert, auch ich bin manchmal an meine Grenzen gestoßen.
      Ich lese deine Leidenschaft für das Schwimmen immer wieder bei dir raus. Vielleicht solltest du doch mal den Sprung ins kalte Wasser wagen. Das Testen geht bei uns z.B. recht einfach und schnell. Ich melde mich Online an, komme dort sofort dran und habe eine halbe Stunde später das Testergebnis auf meinem Handy.

      Freut mich übrigens sehr, dass dir mein Outfit gefällt, Dankeschön.
      Liebe Grüße
      Claudia

  2. Juni 9, 2021 / 10:04 am

    Liebe Cla,
    ich sehe es wie du: Es ist ein vorsichtiges Schnüffeln, manches ist mir schon zu viel. Deshalb verstehe ich dich gut und freue mich mit dir, dass du so einen feinen Tag hattest.
    Bleiben wir froh und vorsichtig..
    Liebste Grüße
    Nicole

    • claudia
      Autor
      Juni 9, 2021 / 6:46 pm

      Ja, bleiben wir erst mal vorsichtig und genießen in kleinen Schritt die neue Freiheit. 🙂
      Herzlichen Gruß, Cla

  3. Silvia Rein
    Juni 9, 2021 / 10:09 am

    Hallo liebe Claudia,
    Ich sitze gerade im Zug mit Maske und bin nach über einem Jahr auf dem Weg nach Nürnberg zu meiner Tochter. Wir werden frühstücken, shoppen gehen und dass Gefühl der Freiheit genießen. Vor Corona haben wir das oft gemacht. Ich freue mich, aber ein bisschen mulmig ist mir doch…. ist wirklich alles normal? Wir werden sehen 😊

    Liebe Grüße
    Silvia

    • claudia
      Autor
      Juni 9, 2021 / 6:45 pm

      Liebe Silvia, ich kann dein mulmiges Gefühl verstehen. Mir ging es ähnlich. Vielleicht auch, weil ich es gar nicht glauben kann, dass so plötzlich wieder Normalität einkehrt.
      Ich hoffe, du hast einen schönen Tag mit deiner Tochter verbracht.
      Liebe Grüße, Cla

  4. Juni 9, 2021 / 4:47 pm

    Bei uns in darf man ohne Test und Termin einkaufen. Ist für das Einzelhandel auf jeden Fall besser. Die Läden werden von Tag zu Tag voller. Man merkt, dass es den Menschen an Spontanität und Freiheit fehlte. Müssten wir die Masken nicht tragen, man könnte denken es läuft alles normal. Tolles Outfit übrigens! Liebe Grüße

  5. Juni 12, 2021 / 8:37 am

    We can shop relatively normally, without prior registration, although store limits also apply. But here, too, fewer and fewer restrictions and feel a breath of normality.

  6. Hasi
    Juni 26, 2021 / 11:17 pm

    Okay. Ich bin spät dran, ich weiß 😉. Ich wollte aber trotzdem noch kurz und unbedingt schreiben, wie sehr mir dieses Outfit gefällt. Früher hatte ich auch einmal eine Hose in solch einem Grünton. Die Hose war super, allerdings passten wir beide von der Größe her nicht so gut ganz zusammen, und ehe ich es versah, war sie mir zu eng geworden… Jedenfalls macht sich Deine grüne Hose wirklich ausgezeichnet zu diesen edelbraunen Kombipartnern!
    Liebe Grüße
    Hasi

    • claudia
      Autor
      Juni 28, 2021 / 1:01 pm

      Freue mich, sehr, dass dir die Hose so gut gefällt. Grün und Braun hatte ich bisher nie kombiniert, doch es gefällt mir ausgesprochen gut.
      Herzliche Grüße, Cla

%d Bloggern gefällt das: